Jump to content
Sign in to follow this  
lisa50

Psoriasis in den Gelenken???

Recommended Posts

lisa50

Hallo, auch ich leide unter der psoriasis pustelosa... Allerdings denke ich das sie bei mir in die Gelenke gezogen ist. An den Händen und Füssen habe ich sie natürlich auch, jedoch habe ich seit Monaten Schmerzen in der Schulter und seit neuestem auch im Rücken. Ernähre mich von Schmerztabletten und nix Hilft. Kennt dasjemamd hier? Bin total vezweifelt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Christopherus

Hallo Lisa,

Herzlich willkommen hier im Forum.

Es könnte sich um eine Psoriasis Arthritis handeln.

Allerdings würde ich dir da empfehlen einen Termin beim Rheumatologen zu machen.

Der kennt sich mit so was aus. Auf einen Termin wirst du allerdings einige Zeit warten müssen.

Schau dich hier im Forum mal unter Psoriasis Arthritis um, vielleicht findest du dort

Auch einige Informationen.

Berichte mal wie es weiter geht bei dir.

Liebe Grüße und Kopf hoch!!!

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
lisa50

Hallo chritorph

Rheumatologe war ich schon im krankenhaus auch der hat nichts gemacht nur das mrt aus dem anderen krankenhaus angeschaut und diagnose.....

Psoriasis kann auf die gelenke gehen ...und somit bin ich immer noch nicht schlauer nehme weiterhin mtx was erst nach einem halben jahr anschlagen soll ....

Schmerzen ständig :-(((

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Hallo chritorph

Rheumatologe war ich schon im krankenhaus auch der hat nichts gemacht nur das mrt aus dem anderen krankenhaus angeschaut und diagnose.....

Psoriasis kann auf die gelenke gehen ...und somit bin ich immer noch nicht schlauer nehme weiterhin mtx was erst nach einem halben jahr anschlagen soll ....

Schmerzen ständig :-(((

Die Pso geht nicht auf die Gelenke, sondern man kann mit Pso auch eine PsA bekommen. Am Anfang ist eine Diagnose schwer zu stellen, da es keinen Rheumafaktor erzeugt und es nur wenige Marker im Blut gibt, auch Röntgenbilder können am Anfang unauffällig sein. Das zumindest sollte ein Rheumatologe auch schon am Anfang wissen und sehen. Wenn Du schon MTX nimmst dürfte es bald besser werden. Das mit dem halben Jahr ist eigentlich unwahrscheinlich, bei mir hat es schon nach der 2. Spritze gewirkt und ich konnte zusehen wie die Haut, nur leichter Befall, und alle anderen Beschwerden der PsA nach und nach verschwanden. Schmerzmittel brauchte ich dann nicht mehr. Wenn Du es gut verträgst kann es gut wirken.

 

Gruß Lupinchen

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Hallo Lisa,

 

Lupinchen hat alles geschrieben, was erst mal wichtig... nur Geduld. Du scheinst es rechtzeitig erkannt zu haben.

 

Gute Besserung!

LG Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
lisa50

Vielen dank für eure nachrichten schmerzen sind ständig werde mal nächsten freutag zum heilpraktiker gehen habe noch kurzfristig einen termin bekommen mal schauen vieleicht hulft es jar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, lisa50 -

 

sicherlich hat dein Heilpraktiker noch einen Termin frei - die Rechnung steckt sicherlich schon im Drucker - es müssen nur noch die € eingesetzt werden -

die Rechnung kommt, oder am Besten gleich Barzahlung - aber ob es dir dann besser geht ?

 

LUPINCHEN hat ja schon geschrieben, dass eine Einnahme von MTX eher sollten wirken als erst nach ca. einem halben Jahr - sprich doch mal mit deinem Arzt und lasse nicht locker -

 

nur mal so nebenbei, aber doch zum Thema passend meine ich - ich hatte wieder so Schmerzen in der rechten Schulter - ich weiss, sie hat Verkalkungen - das wurde schon vor Jahren festgestellt. Der Rheumatologe wollte mir eine Spritze geben, aber das wollte ich nicht - kann die denn nützen bei Verkalkungen - ich denke eher nicht -

 

ich hätte lieber Krankengymnastik verschrieben bekommen - nun bin ich ganz glücklich, habe Massagen verschrieben bekommen -

 

und massiert wurde ich schon immer gern in den Kuren und Rehas, das entspannt so herrlich - dem sehe ich nun gelassen entgegen -

 

naja, die Zuzahlung ist auch nicht ohne, aber immerhin besser, als sich Kortison o.ä. spritzen zu lassen was nur die Schmerzen lindert, aber nicht die Ursache -

 

vielleicht mal Denkanstoss, lisa -

 

alles Gute und berichte bitte weiter -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Vielen dank für eure nachrichten schmerzen sind ständig werde mal nächsten freutag zum heilpraktiker gehen habe noch kurzfristig einen termin bekommen mal schauen vieleicht hulft es jar

Solange Du schulmedizinisch verordnete Medis bekommst wird Dir ein erfahrener und ehrlicher Heilpraktiker sagen, dass Du damit ersteinmal weitermachen musst. Ob er Dir bei der noch vorhandenen Schmerzbewältigung helfen kann mag ich nicht zu sagen. Meine Erfahrungen sagen da...eher, nein. Auch das sogenannte Ausschleichen nach Beendigung einer systemischen Therapie habe ich schon mal gemacht, aber kann nicht wirklich sagen ob es etwas gebracht hat. Das einige hier positive Erfahrungen mit Naturheilmitteln bei leichterem Verlauf der PsA,  wie z.B. Weihrauch Tabl., gemacht haben lese ich mit Interesse. Ich gehöre aber nicht mehr zu den leichten Fällen und mir sind das zu viele Tabl. die ich täglich nehmen müsste. Ich hasse Tabl. und nehme sie nur widerwillig. Egal welche.

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.