Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Fritte76

Pso-Arthritis / Cosentyx

Recommended Posts

Gast Fritte76

Hallo,

habe 2 Jahre Cosentyx-Behandlung hinter mir und stehe jetzt wieder vor dem Nichts.

Die Nebenwirkungen waren einfach zu heftig (Zahnverlust, Abzesse,, Pilze etc.).

Nach 2 Monaten aussetzen, blüht alles natürlich. was kann mir jetzt noch helfen? Taltz?

Habe alles durch!!! Konnte gestern Morgen meine Ellenbogengelenke nicht mehr bewegen.

Der Verzweiflung nahe...:unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dr.Rihl

Hallo Fritte76,

dazu müsste man einigermassen genau wissen, was Sie schon alles für wie lange hatten und wie gut es wirksam und verträglich war.

Neben den herkömmlichen Basistherapien mit MTX und Leflunomid, gibt es noch Otezla und dann eine Reihe von Biologika, die oft gut/besser wirksam sind. Dazu gehören die TNF-Blocker (z.B. Humira, Cimzia, Enbrel), dann auch Stelara (hemmt Il12/23) und das Cosentyx und Taltz (beide hemmen das IL17A); auch Orencia (ein T-Zell-Hemmer) ist zugelassen, ist aber nur bedingt wirksam. Und es kommen in 2018 sehr wahrscheinlich noch mehr Medikamente dazu...

Wenn jetzt die Haut so aktiv ist, wäre mein Vorschlag das Stelara (=Ustekinumab) zu nehmen, das muss man nur relativ selten spritzen und ist oft sehr gut verträglich! Wenn Sie das schon hatten, könnte man auch MTX und Orencia zusammen versuchen, ansonsten bliebe noch das Taltz (die Nebenwirkungen müssen nicht zwangsläufig die selben sein wie bei Cosentyx, auch wenn diese beiden im Prinzip den identischen Wirkmechanismus haben) .

Herzl. Grüße,

PD Dr. M. Rihl

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • Jasmin123
      Von Jasmin123
      Hallo zusammen:)
      Nehme seit November 2015 cosentyx. Bin zu 100 Prozent beschwerdefrei was wirklich toll ist kann nach vier Jahren Qual wieder Shirts und Kleider tragen und schwimmen gehen, man muss sagen es ist wirklich ein neues Lebensgefühl bin viel besser drauf gehe gern raus kleide mich viel lieber. jetzt merkt man erst was einem alles gefehlt hat und wie sehr man gelitten hat, hatte Pso am ganzen Körper an den Nägel sogar in den Ohren ganz schlimm und das über vier Jahre. Jetzt wollt ich mal eure Nebenwirkungen wissen bzw ob ihr was macht euer Immunsystem zu stärken ich habe fast alle zwei Wochen blasenentzündung und jetzt merke ich Herpes an meiner Lippe. Ich will mich nicht ständig mit Antibiotika voll stopfen will es so in griff kriegen. Könnt ihr mir da vielleicht ein paar Tipps geben? Liebe Grüße Jasmin
    • Tessa
      Von Tessa
      Hallo an alle die Cosentyx spritzen,
      ich habe - hatte, eine Erkältung, durfte am Freitag nicht spritzen.
      Hat jemand Erfahrung damit?
      Wie lange kann ich es herauszögern?
      Wann kann ich wieder problemlos spritzen?
       
      Gruß Tessa
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.