Jump to content
2209

Hobbyfotografen zeigt Bilder, Tipps, Ausrüstung oder Meinungen dazu

Recommended Posts

Bolek68

Hallo VanNelle, vielen Dank für den Link. Ich will da jetzt nicht ewig drauf herumreiten, aber bekommt man das irgendwie hin, die Schärfe vom Rand ,auch in der Mitte zu sehen, oder stößt da die Kamera einfach an ihre Grenzen ? Danke für Deine Geduld!

Viele Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marion54

Also, ich finde die Bilder auch super!!!!!

LG Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy
vor 17 Stunden schrieb VanNelle:

 

IchHabe hier mal folgendes gefunden. Viel Spaß beim Lesen:

https://www.mondfotografie.de/

Da kann der nächste Mond ja kommen.

Werde das als Anleitung nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle
vor 11 Stunden schrieb Bolek68:

Hallo VanNelle, vielen Dank für den Link. Ich will da jetzt nicht ewig drauf herumreiten, aber bekommt man das irgendwie hin, die Schärfe vom Rand ,auch in der Mitte zu sehen, oder stößt da die Kamera einfach an ihre Grenzen ? Danke für Deine Geduld!

Viele Grüße

 

Tja Bolek. Das kann ich dir leider nicht so richtig beantworten. Bin ja nur ein Hobby Knipser und kein gelernter Fotograf. Denke eher das irgendwann das Objektiv an seine Grenzen stößt. Manche schrauben ihre Kamera ja sogar an ein Teleskop.

Wenn du den Link aufmerksam liest und oben von rechts nach links in die weiterführenden Themen klickst, wirst du schnell feststellen das du um eine professionelle Bildbearbeitung gar nicht rum kommst. Beim Stacking werden ja mehrere Bilder verwendet, von jedem das beste herausgefiltert und dann wieder zusammengesetzt. Mir zu aufwendig. Für meine Zwecke reichen mir meine doch recht einfachen Erinnerungsfotos.

Viel Spaß weiterhin.

  • Upvote 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

ja, mal wieder den Spruch hochschieben -

das ist der Fluch der Hanyfotografie - wir wollen den Moment festhalten und dadurch verpassen wir ihn -

bei jeder Aufnahme haben wir weniger von dem Augenblick, von dem wir gerade durch die Aufnahme mehr haben wollten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

die auch ehrliche Bilder postet, auch wenn sie mal etwas unscharf sind -  Bildprogramme brauche ich nicht -

 

 

K800_P1050975.JPG

K800_P1050973.JPG

K800_P1060063.JPG

K800_P1060055.JPG

Edited by Bibi
Bilder von Helgoland
  • Upvote 1
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Super Bibi. Weiter so. smile emoticon kolobok

Das letzte Bild wo sich das linke Schaf mit der Zunge in der Nase popelt ist mein absoluter Highlight.

sc.png

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

Interessante "Schafe" da auf Helgoland :lol:, trotzdem ein sehr lustiges Bild :daumenhoch:

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

menno, ihr lieben - VanNelle und sia -

das sind keine Schafe, habe ich auch nicht geschrieben -

es sind Rinder - echte Urviecher, die dem Wind trotzen können - und im Winter draussen sind - ich meine, es sind Galloways -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209

Oh,
jetzt hab ich mal ne Zeit hier nicht rein geguckt und es tat sich viel an neuen Beiträgen.

Jau Bolek, das mit dem Mond ist nicht so einfach. Sehe ich mir deine Bilder an, so wirkt es auf den ersten Blick tatsächlich so als ob ein Bereich schärfer ist als andere.  Gucke ich aber in voller verfügbarer Größe, so ist es an keiner Stelle so richtig scharf. Macht aber erst mal nix, denn die Mondfotos sind trotzdem schön - und man muss es erst mal besser hinkriegen.

Zur überall vorhandenen Unschärfe: Hattest Du Autofocus aktiv oder händisch die Schärfe eingestellt? Kannst Du bei sonnig hellen Aufnahmen feststellen, dass die Schärfe tatsächlich bei Einstellung unendlich in weit entfernt liegenden Bildbereichen stimmt? Es könnte sein, dass etwas mit der Scharfstellung allgemein oder im Bereich unendlich an der Kamera nicht passt. Kann man durch Versuchsreihen aber raus kriegen

Zum Eindruck ein Bereich schärfer als andere: Auch hier mal Versuchsreihen machen. Mit verschiedenen Blendenöffnungen möglichst geradeaus (ohne Neigung der Kamera gegenüber Motiv) ein möglichst struktiertes, gleichförmies Motiv (Ziegelmauer oder so was in der Richtung) aufnehmen und beurteilen ob das überall gleich scharf ist. Nach Bildeindruck liegt meine Vermutung bei nicht gleichförmiger Schärfe-Darstellung durch Deine Kamera.

Nun ich:
Ich warte auf ein Tele, welches ich bei einem bekannten Online-Auktionshaus ersteigert habe. Da ich einen hohen Prozentsatz meiner Bilder im sehr weitwinkligen Bereich mache, soll das Tele nicht so teuer werden. Drum wird es gebraucht erworben. Hinsichtlich unseres geplanten Sommerurlaubes wird eine lange Brennweite gelegentlich zum Einsatz kommen. Wenn das Ding bei mir ankommt werde ich damit üben und auch mal Richtung Mond gucken. Stativ oder Reissack zur Auflage sehe ich dabei als notwendig an, denn ich kann bestimmt nicht so lange nicht zittern bis das Bild auf der Linse ist.

Edited by 2209
Gebuchstabengeschubst
  • Upvote 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68

@2209 Hallo und besten dank für Deine Einschätzung. So etwas ähnliches habe ich mir gedacht! Als blutiger Anfänger mit der Kamera, habe ich natürlich herumgespielt und eher etwas hin-und her gezoomt ohne den Fokus auf unendlich zu stellen. Zum Teil an der Kamera, zum Teil über die Image-App von Panasonic. Ist ja verlockend.

OK, dann werde ich mal versuchen ,Versuchsreihen zu starten. -_-

Viele Grüße

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

@Bolek68 Heute ist man versucht, möglichst viel mit "IA oder IA+" einzustellen (automatisch wählen lassen). Für ein schärferes Bild (vor allem bei weniger Licht) solltest du zuerst die Blende auswählen = von Hand einstellen (möglichst klein = größere Zahl,  wegen der Schärfe); ein Laternenmast, Balkonkasten oder Baum (bei Kamera ohne Stativ) lassen sich zum "Anlehnen" der Kamera bei längerer Belichtungszeit überall  finden. Oder Kamera auf eine Mauer legen (und durch Unterlagen so ändern, dass sie richtig liegt betreffs Motiv; - dann Selbstauslöser). So sind schon viele meiner 136.000 Bilder entstanden, - besonders Nachtaufnahmen.

Als ich meine Kamera mit 5 Objektiven (incl. 2 Tele) hatte, habe ich aufgehört damit zu fotografieren; an einen Neffen in der DDR verschenkt. War mir zu umständlich immer alles mitzuschleppen; - zumal ich auch noch viel gefilmt habe mit 2 Lampen à 1.000 Watt und langen Kabeln. (War früher eben anders). - Was "2209" geschrieben hat ist sehr gut.

Immer wieder schön eingestellte Bilder hier, die mich begeistern können (auch, wenn ich nichts dazu schreibe).

LG  Richard-Paul

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

au weia, 2209 und Bolek68 -

toll, wie ihr mit den Kameras umgehen könnt - mir ist das viel zu technisch - :blush: weil ich davon nichts verstehe ehrlich gesagt.

Ich habe meine Digitalkamera meist auf IA eingestellt - und ich habe schon gelernt, auf Macro umzuschalten -

ich bin zufrieden mit meinen Bildern - und wenn mal etwas unscharf ist an den Rändern oben, unten oder links oder rechts, das ist mir egal - Hauptsache, man kann das Hauptmotiv erkennen -

wirklich toll, wie ihr euch mit der Technik auseinandersetzt - ein dickes Plus von mir -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68
vor 7 Minuten schrieb Bibi:

oll, wie ihr mit den Kameras umgehen könnt - mir ist das viel zu technisch - :blush: weil ich davon nichts verstehe ehrlich gesagt.

Oh,na wie Du siehst bin ich davon auch noch meilenweit entfernt.Deswegen frage ich ja ständig nach und komme vielleicht irgendwann auch mal dahinter.Noch macht´s mir Spaß und ich hoffe,das die noch eine ganze Weile so bleibt.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Bolek68 -

ich wollte zitieren, aber das hat nicht funktioniert - dazu bin ich nicht gemacht - hmmmm -

der Fehler sitzt immer vor der Tastatur - aber das macht mir nichts - ich versuche immer alles -

also wirklich, gib bloss nicht auf - ich bin da sicherlich kein hilfreicher Ansprechpartner -

IA bei meiner Digitalkamera heisst - intelligente Automatik - die macht dann die Bilder so wie gesehen -

ja, duck und weg - ist schon etwas peinlich, wenn man so eine technische Nullnummer ist wie ich -

aber wie oben schon geschrieben, bin ich sehr froh über echt gelungene Fotos -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209

Heý Bibi, so wie du (und auch andere) kann man es durchaus sehen. Da ist nix verwerflich dran. Ein Foto ist dann ok, wenn es dem eigenen Anspruch genügt. Man freut sich dran und gut isses.

Ich sehe inzwischen meinen Anspruch etwas anders geschraubt, weil ich nämlich ins Hobby knipsen und drumherum geraten bin. Mir macht es Freude mich tiefgehender mit dem Thema zu beschäftigen. Das ist so wie wenn jemand anders dichtet, Musik macht, bastelt oder sonstwas ausübt. Ein Hobby eben...  Dabei gehe ich aber nie nicht hin und urteile über andere Fotos, die ich sonst so sehe. Egal wie die sind, ich sehe was rüber gebracht zu sein scheint. Wenn ich mal nix entdecke, dann habe ich wahrscheinlich den Wahrnehmungsfehler auf meiner Seite ;)

Ich nehme meine Fotos immer in .jpg und zugleich als Rohdaten auf. Habe ich beim sichten was dabei, was ich für gut halte, so gehe ich gerne hin und bearbeite nach bis es mir zusagt. Da lasse ich mich auch gerne mal abseits der Regeln treiben und mache nach Gefühl und Geschmack.

Siehste, da sind Parallelen zu jemand, der gar nix am Foto macht - eben auch so wie es raus kommt und egal sein wie andere es sehen.

Für Rohdateien nehme ich Darktable, eine Open-Source-Software die auch Rohdateien meiner Kamera kann. Manchmal arbeite ich noch mit GIMP, wenn es um ein schon von roh nach anderweitig verwertbar umgewandeltem Bild geht. Die in der Kamera erzeugten jpg-Bilder gefallen mir manchmal nicht. Drum geh ich den Umweg der eigenen Bearbeitung. Hat so was von früher, als ich nach Fotosession heim kam, im Dunklen den Film aus der Patrone in die Entwicklerdose gefädelt habe und vom Entwickeln in den Vergrößerer packte um mit (damals noch begrenzteren) Methoden Einfluß auf fertige Papierfotos zu haben.

Hobby eben - mehr nicht.

Aber mir macht es Freude

Edited by 2209
  • Upvote 1
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Wie sich alles verändert! Gerade beim Fotografieren sind es doch meilenweite Fortschritte. Ein Hobby- mehr nicht? Ich denke, das ist schon ein hochentwickeltes und anspruchsvolles Vergnügen , wenn man dieses mit der besonderen Technik tut.

Letztens habe ich kleine viereckige schwarz-weiße Fotos aus den späten 60ern/ 70er DDR- Jahren herausgekramt. Anspruchslose Bildchen, aber Erinnerung pur und schöne Erinnerungsbelege.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Tolle Momentaufnahme!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

in der Wüste Gobi [Gobi = auch Wüste; also "wüste Wüste"].P1160391.thumb.JPG.f7a531b0ba6be3f66e7329d56dd9b3fd.JPG

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209

Muss mal eben ausprobieren ob sich auch Bilder darstellen lassen ohne den hiesigen Server mit Bilddateien zu belasten.

zerfall3kjb8.jpg

blks0.jpg

EDIT:
Scheint zu gehen verlinkte Thumbnails nach woanders zu plazieren.

Edited by 2209
Die Edith war es
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68

@ 2209 :Was muss man dafür tun und welche Vorteile ergeben sich daraus ? Außer natürlich die Schonung des hiesigen Servers.

Was solche Sachen angeht, bin ich völlig unbedarft . :tw_weary:

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209
Am 28.1.2019 um 09:14 schrieb Bolek68:

....Was muss man dafür tun....

Man muss ein Bild haben, es (auf den Sever des Bilderverbreitungsdienstes) hochladen und einen Code zur Veröffentlichung haben. Wenn Code man den nicht so hinbekommt, dann kopiert man eben den angezeigten Code des Bilderverbreitungsdienstes und fügt den in den Forenbeitrag ein. Nach Beitragsveröffentlichung wird dann ein Thumbnail (so nennt man diese kleinen Vorschaubildchen) angezeigt. Wenn man dann da drauf klickt, so wird das Bild größer angezeigt. Oft mit irgendwelchem Werbezeugs , denn der Bilderverbreitungsdienst will ja Geld verdienen.

Am 28.1.2019 um 09:14 schrieb Bolek68:

....und welche Vorteile ergeben sich daraus ? Außer natürlich die Schonung des hiesigen Servers.

Es ergibt sich die Entlastung des Servers, auf dem das Psoriasis-Netz läuft. Jedes Bild kostet deutlich mehr Speicherplatz als es bei reinem Text ist und die Antwortzeit des Servers sinkt, denn er muss neben Anzeige anderer Dinge nicht noch Bilddateien an Computer ausliefern, deren Benutzer mal Bildchen gucken will. Der Betrieb eines solchen Servers kostet nämlich eine Menge Geld und Selbsthilfeprojekte haben eher nicht zu viel Geld übrig. Drum will ich die größere Datenmenge (Bild) doch lieber woanders hochladen.

Ausgenommen davon sind natürlich Bilder (z.B. Psorisisstellen o. ä.), die dem allgemeinen öffentlichen Auge vorenthalten bleiben sollen. Die gehören in die hiesige Galerie.

Alles klar, oder gibts noch Fragen dazu?

Noch so nebenbei:
Falls die Finanzierung interessiert, dann kann man die da nachlesen -> https://www.psoriasis-netz.de/ueber-uns/wie-finanziert-sich-das-psoriasis-netz.html

 

 

 

Edited by 2209
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

ein dickes Dankeschön - 2209 -

Einnahmen und Ausgaben - ich war leicht irritiert über die Einnahme der Spenden im letzten Jahr - € 200,-- das ist doch nicht möglich ?

Und niemals geht eine Statistik mit Null komma Null auf - bis auf den letzten Cent -

ich habe hier schon wieder meine Überweisung liegen für das PSO-Forum, nun warte ich noch ab. Das kommt mir doch sehr suspekt vor ehrlich gesagt.

Vielleicht stehe ich auch wieder auf dem Schlauch - aber lesen und denken funktioniert noch bei mir - ausser, ich habe mal wieder etwas nicht verstanden -

deshalb frage ich ja nach - wer nicht fragt, bleibt dumm -

in diesem Sinne - vielleicht kommen ja noch Antworten von anderen Usern, die diese Statistik auch nicht nachvollziehen können -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

und mit den Bildern, ihr lieben -

da bin ich echt raus, das ist mir viel zu technisch -

habe aber noch eines, dass ich total toll finde - ich stand unter dem Hochhaus und war total beeindruckt -

 

 

 

P1080395.JPG

P1080396.JPG

Edited by Bibi
  • Upvote 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy
vor 14 Minuten schrieb Bibi:

und mit den Bildern, ihr lieben -

da bin ich echt raus, das ist mir viel zu technisch -

 

Ne, ne Bibi,

so einfach geht das nicht!

Zum einen kannst du ja weiterhin hier mitlesen. Außerdem würden mir hier deine Bilder und deine Kommentare fehlen. :daumenhoch:

Dies hier ist auch und besonders für Amateure gemacht, die noch etwas dazulernen wollen. :)

Also überlege dir dass noch mal.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.