Jump to content

Tiefkühlkost -


Recommended Posts

hallo, ihr lieben -

mein Mann mag gern Fischstäbchen von Iglo - mir ist da immer zu viel Panade umzu - brrrr -

es gibt von Iglo auch sechs Riesenfischsticks eingefroren zu Kaufen. Die sind wirklich lecker, wenn man mal auf ein schnelles Gericht zurückgreifen möchte - dazu Kartoffeln mit Margarine und dick Schnittlauch oben drauf -

esst ihr auch ab und zu Tiefgefrorenes, also, gekauftes - und was mögt ihr besonders gern -

wir haben unter unseren Kühlschränken nur begrenzte Kapizität im Gefrierschrank -  1  1/2 Schubladen, das reicht uns immer -

meist habe ich dort selbst gebrutzeltes eingefroren wie Gulasch und Fetafrikadellen - im Winter wird es knapp mit den Zutaten für Grünkohl - 😀 -

ich freue mich auf Antworten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Link to post
Share on other sites

Tenorsaxofon

Fischstäbchen wirst du bei mir nicht finden. Aber anderen Fisch, denn ich möchte keinen, der zum Verkauf aufgetaut wurde. Natürlich auch Mischgemüse. Für eine einzelne Person ist es so günstiger. Natürlich dürfen auch die eigenen Gerichte, wie Tomatensoße, Hokkaidosuppe und dgl. nicht fehlen.

Gruss Anne

Link to post
Share on other sites

danke dir für deine Antwort, Tenorsaxofon -

wir haben immer Fisch gekauft, aber durch Corona haben wir die Angebote nicht mehr beachtet - und wenn, dann haben wir uns 400 g Rotbarschfilet gekauft oder 400 g Seelachs -

nur einmal die Woche losfahren -

ja, mal wieder ein Widerspruch, ich merke das ja selbst - ich wollte damit sagen, dass wir auch lieber frischen Fisch essen - also im Supermarkt aufgetaut, als Fischstäbchen mit der dicken Panade umzu - wir haben das immer verbunden mit Kauf von Belana-Kartoffen -

und echt Tenorsaxofon - die Fische liegen in der Frischetheke auf Eis - sie werden im Laden nach und nach aufgetaut - oder habe ich etwas falsch verstanden ? Schaue bitte mal oben nach -

ich hoffe, ich konnte mich verständlich hier ausdrücken -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Link to post
Share on other sites
Supermom
vor 51 Minuten schrieb Bibi:

Fische liegen in der Frischetheke auf Eis - sie werden im Laden nach und nach aufgetaut - oder habe ich etwas falsch verstanden ? Schaue bitte mal oben nach -

 

 

Frischer Fisch liegt im Laden auf Eis um bei einer Temperatur von 0°-2°C möglichst verkauft zu werden...er war nie gefroren, sondern hoffentlich nur gut gekühlt und sollte wenn möglich schnell zubereitet und verzehrt werden. 

 

Liebe Bibi, ich koche lieber frisch. In meinem Gefrierfach liegen gefrorene Reste, Wodka und Eiswürfel, ab und an Brot und Vanilleeis... 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

@Bibi

will ich bei uns am Ort, Edeka oder Rewe, Fisch kaufen, dann heißt es : zum Verkauf aufgetaut. Wenn ich frischen Fisch, so wie es Supermom schreibt, haben möchte müsste ich hin und zurück ca. 40 km fahren. Für mich alleine lohnt sich dies nicht.

@Supermom

ich koche auch lieber frisch und möglichst zu 100% Bio. Nämlich aus eigener Erzeugung. Für eine Person jedoch nicht ganz einfach. Also kaufe ich mein Mischgemüse aus der TK Truhe.

Gruss Anne

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

also echt ihr lieben -

an der Küste kann man frischen Fisch kaufen - direkt vom Kutter oder ausgenommen in den kleinen Läden -

wenn einige Supermärkte ab Montag ' frischen ' Fisch anbieten, dann muss der nicht nur gekühlt, sondern eingefroren gewesen sein - weil - am Sonntag sind die Angebote in den Werbezeitungen und das Angebot ist gültig für die ganze Woche - über die Anlieferung des Angebotes mag ich nicht nachdenken, hoffentlich eingefroren -

entschuldigt bitte, aber das sehe ich so - wie sollte es denn anders funktionieren - hääää -

ich koche auch gern selbst und friere das dann ein - heute hatten wir Nudel-Hackfleischauflauf mit Käse überbacken. Ich mache immer meine grosse Auflaufpfanne voll und friere noch vier Portionen ein -

wir haben auch einen kleinen Minibackofen, dann kommen zwei Portionen dort rein - und werden wieder herrlich knusprig überbacken -

ich mache es wie Tenorsaxofon - Mischgemüse kaufe ich auch nur noch gefroren - und bei uns gibt es den Eiskönig, der hat nur eingefrorene Sachen - dort kaufe ich mir 1 kg gemischtes Paprika - ohne Innenleben - kostet € 2,49. Micha mag das alles nicht, aber ich denke auch an mich - ich liebe Salate und viel Gemüse -

ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 1 Stunde schrieb Bibi:

also echt ihr lieben -

an der Küste kann man frischen Fisch kaufen - direkt vom Kutter oder ausgenommen in den kleinen Läden -

ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

dir ist aber schon klar, dass das für mich unmöglich ist. Das haben wir gemacht als wir dort oben im Urlaub waren. So wäre es jedoch viel zu.......

wünsche dir auch noch einen angenehmen Restsonntag

Gruss Anne

Link to post
Share on other sites
altlöwe

Hallo Bibi🙂,

ich habe fast 40 Jahre im Einzelhandel gearbeitet. Zuerst im Handel vor Ort, später im Einkauf. Die jeweiligen Wochenangebote (Prospekt) werden mehrere Wochen vorher festgelegt. Durch knallharte Verhandlungen, teils erpresserisch, mit den Herstellern. 

Wenn Frischfisch ab Montag im Angebot ist, dann ist er schon frisch. Mitte der Vor-Woche verpackt in Schutzatmosphäre (MAP Verfahren). Das ist ein behördlich zugelassenes Sauerstoff-Stickstoff Gemisch. Endverbraucher freundlich verpackt und ausgeliefert an die einzelnen Filialen am Freitag, meistens jedoch am Samstag der Vorwoche-dadurch bereits ab Mo. erhältlich.

Gefrorener/Aufgetauter verarbeiteter Fisch (Panade, Gewürz) muss nicht als gefroren deklariert werden. Die Bezirksinspektionen kontrollieren Fisch, im Gegensatz zu anderen Dingen, relativ häufig. Es ist ein leichtes festzustellen ob Frisch oder Gefroren.

Klar, das beste ist immer frisch vom Erzeuger oder frisch vom Meer.

Wir in Bayern tun uns da schwer mit Frischfisch von der Küste, warum weiß ich auch nicht☺️😚.

Grüße in das schöne Bremen

altlöwe

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

hallo, Tenorsaxofon und altlöwe -

danke für eure Nachrichten hier - und wie altlöwe geschrieben hat - diese Hintergründe kannte ich nicht - danke für deinen ausführlichen Beitrag -

ja, auch in Berlin ist es sehr schwierig, keinen eingefrorenen Fisch kaufen zu können. Helga kennt einen Markt, da kann man mal Glück haben - hier in Bremen gibt es Fisch in jedem Supermarkt und auf dem Markt auch - in kleinen Eisbrocken ' eingelegt ' -

ich habe mir heute mal im Angebot von Iglo ein Schlemmerfilet gekauft. Klar, eingefroren aber die Kruste ist so lecker - aber ehrlich, die Filets werden immer kleiner - echt, ein Drittel des Inhaltes ist verschwunden nach dem Aufbacken -

ist alles nicht mehr so wie früher -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.