Jump to content

Ehrliche Meinungen zu ner Art Einkaufsgemeinschaft gefragt


Guest happyman
 Share

Recommended Posts

Guest happyman

Hallo,

ich habe noch nich genug an der Backe mit Job, Familie, Hobbies, nem alten senilen Vater, Leute besuchen, internetten, Allpresan für lau weitergeben und so weiter :)

Eben dachte ich so vor mich hin was ich mir denn noch ans Bein binden könnte. Deshalb seid ihr jetz mal meinungsmäßig gefragt zu meinen geistigen Ergüssen der letzten Stunde.

Also daß ich bei einem Hersteller mit einigermaßen wenig Einsatz nen ganz guten Rabatt für uns erzielen konnte hat mich bewogen zu erwägen doch mal mehr draus zu machen. Kurzum dachte ich so bei mir, daß es sicher ne Menge Leute hier gibt, die so vor sich hin lesen oder texten und denken können und mir was zum Thema schreiben.

Ziel der Grundidee ist es nicht apothekenpflichtige Sachen durch größere Order günstiger zu bekommen. Dazu müsste erst mal folgendes festgestellt werden:

1. Würde das überhaupt gewollt und in Anspruch genommen werden?

2. Welche Schmiermittel, Tinkturen oder sonstwas werden überhaupt genutzt und sind gefragt?

3. Wer sind die Hersteller?

4. Wer würde sich an die Hersteller wenden um zu handeln?

5. Wer würde sich uneigennützig, dauerhaft und zuverlässig um Abwicklung, Verwaltung und Versand kümmern können?

6. Besteht überhaupt der Wunsch sowas auszuarbeiten oder kocht lieber jeder seine eigene Suppe?

7. Was habe ich bei meiner Grundidee nicht beachtet?

Für mich selber kann ich antworten:

zu 1. Weiß ich nicht, denke aber daß sich immer jemand findet, der lieber bequem andere machen lässt und selber nur die Vorteile nutzt. Is ja auch ok. Überall gibts eher Aktive und eher Passive.

zu 2. Keine Ahnung. Daher stelle ich die Frage ja öffentlich. Ich denke daß mit namentlicher Nennung eines Herstellers der gut zu uns ist auch andere rumzukriegen sind.

zu 3. Mit Antworten zu 2 ergeben die sich relativ leicht.

zu 4. Ich und hoffentlich noch andere.

zu 5. Da muss ich lange und gut überlegen um meine freien Valenzen abzuchecken. Für mitmachen sag ich mal ein kleines ja. Für alleinmachen ein ganz großes NEIN. Genauere und endgültige Aussage muß ich erst noch mal ne Runde überschlafen.

zu 6. Das wird sich nach einigen Threads zeigen.

zu 7. Das wird man mir hoffentlich offen und ehrlich sagen.

Bitte schreibt was euch dazu einfällt. Und keine politischen Worte die viel erscheinen und nichts aussagen. Und ehrlich sollte es sein.

Achso, wer nicht öffentlich schreiben will weil er sich nich traut darf die Mail-Adresse brauchen die mir Claudia erstmal für nen anderen Zweck gestiftet hat. Ich kopiere den Text aber immer brav anonym hier rein.

hellmich@psoriasis-netz.de

An die Taste, fertig, los.

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites


Guest greeky

Hallo Wolfgang !

Das Thema Allpresan hat ja gezeigt, daß durchaus Interesse besteht. Ich möchte Dir an dieser Stelle mal ein herzliches "Dankeschön" für Deine Arbeit und Deine Bemühungen aussprechen.

Zu Deinem Vorschlag:

Natürlich, ich bin bei den Punkten 1, 4, 5 und 6 voll dabei und mache gerne aktiv dabei mit.

Es wäre schön, wenn sich noch weitere Firmen bereit erklären würden, uns Rabatte zu gewähren. Nicht nur das es für sie ja auch eine gute Werbung ist, für uns wird die Psoriasis (gerade nach der Gesundheitsreform) auch wieder ein Stückchen erschwinglicher.

Und wenn man die Produkte ohnehin benutzt, hat doch auch niemand etwas dagegen, wenn man sie (deutlich!) günstiger bekommen kann, oder ?

Es wundert mich allerdings etwas, daß auf Deinen Beitrag bsiher so wenig Resonanz kommt...Urlaubszeit ? Sommermüdigkeit? Keine Ahnung...

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman

Hi Greeky,

liest sich zunächst mal nicht schlecht was du schreibst. Aber hast du dir das für dich auch wirklich gut überlegt?

Ich für meinen Part kann sagen, daß es sicher oft genug nerven wird Bestellungen abzuwickeln wenn du mal platt vom Job heimkommst und keine Lust auf nix hast und ich weiß immer noch nicht ob ich dauerhaft konsequent für die Sache da sein kann. Deshalb schrieb ich nicht umsonst erst mal ne Runde drüber schlafen zu müssen. Wenn ich mal öffentlich publiziere das zu machen, dann ist und bleibt es so und ist unumstößlich.

Davon abgesehen bin ich immer noch ziemlich gespannt, ob überhaupt Bedarf für so ne Aktion besteht. Sprich, ob sich genügend Leute finden die sowas nutzen würden. Jetzt und hier scheint es mir nicht so. Die kostenlosen Proben waren flott weg. Was nicht so dolle gefragt ist sind die billig verkauften Dosen Bis jetzt sind 7 von den ersten 24 vergeben. Und das obwohl der Preisvorteil zu den Ladenpreisen prozentual trotz Portokosten immer noch recht gut ist. Ich hab so das Gefühl das manch einer denkt: Der will ja bloß verkaufen. Is zwar nicht so, sondern streng genommen schustere ich noch zu. Aber solange ich ab und zu mal ne Freude merke mache ich das gern. Irgendwann mag vielleicht mal der Punkt kommen das zuviel zugeschustert wird und Selbstkosten umgelegt werden müssen. Dann wird es teurer (zwar immer noch billiger wie im Laden). Und dann sagt sich vielleicht schon der ein oder andere: Och gehste um die Ecke und kaufst. Dann brauch man nicht warten.

Wenn sich aber nicht eindeutig zeigt daß wirklich echtes Interesse an noch anderen Produkten besteht dann braucht man nicht weitergrübeln. Und nur um geistige Onanie zu betreiben und mir selber zu zeigen was zu erreichen mache ich das nicht. Ich wollt einfach erst mal nur die Meinungen abchecken. Bis jetzt is ja die Resonanz nich so ganz dolle. Naja, steht ja auch noch nich solange drin. Ma paar Tage warten.

Reizen was aufzuziehen tut es mich mächtig. Und es für lau zu machen, also echt "ehrenamtlich" reizt mich auch. Aber auch in dem Bereich gilt es Parallelen zur privaten Wirtschaft im Vorfeld zu klären. Bedarfsanalyse oder so. Daneben eben zu prüfen ob jemand mitzieht. Für einen oder zwei allein ist es neben nem vollen Job wirklich zuviel. Außerdem ist man ja auch schon mal im Urlaub oder auf ner Fortbildung oder auch nur auf nem CT.

Also denne. Gut grübel :)

Gruß

Wolfgang

PS: Hätte eigentlich ne Mail werden sollen, aber ich dachte mir es mal hierher zu schreiben. Vielleicht kommt meine Bitte um Meinungen dann besser rüber.

Link to comment
Share on other sites

Guest greeky

Hi Wolfgang...

Deine Zweifel in allen Ehren...

Natürlich würde es ein wenig Mehrarbeit bedeuten, die Sammelbestellungen abzuwickeln, aber ich tue das ganze ja nicht ohne Eigennutz. Denn ich gebe ja nur Produkte weiter, die ich auch selbst für gut befinde und benutze.

Insofern ist es einfach nur eine Frage der Betrachtungsweise... Ich MUSS die Sachen, die ich zu den Sonderkonditionen bekommen kann, ja nicht zwangsweise auch wieder loswerden.

Sicher, man kauft sich als Einzelperson nicht unbedingt einen 24er-Karton Allpresan-Cremeschaum, aber wenn ich die Dosen nicht loswerde, habe ich pflegemässig für die nächsten 12 Monate ausgedient, das Zeug geht ja nicht kaputt. Insofern also kein Risiko, sondern nur eine andere Art der Vorratshaltung... :-) Das ist unser Vorteil gegenüber kommerziellen Händlern, die Gewinne machen und ihren Krempel auch wieder loswerden müssen...

Und die Konfigurationsarbeit (und die damit erworbenen Erfahrungen), die ich jetzt in einen Webshop gesteckt habe, um ggf. die Allpresan-Produkte auch hier über das Psoriasis-Netz auf einfache Weise weitergeben zu können, kann ich privat und beruflich als Systemadministrator weiternutzen, also auch in dieser Hinsicht kein Verlust, sondern in jedem Fall ein Gewinn.

Was ich damit sagen will, ist einfach nur:

Ich kaufe mir zu den von uns erarbeiteten Sonderkonditionen meine Pflegeprodukte und teile bei Bedarf mit anderen Interessierten. Ich weiss aber, daß ich für MICH gerechnet 40% gegenüber dem empfohlenen Verkaufspreis (praktisch gesehen ja noch mehr, wie das Beispiel Allpresan gezeigt hat!) beim Kauf in der Apotheke sparen kann, und allein dieser Punkt ist für mich ein Argument, mit unseren Bemühungen bei den Herstellern weiterzumachen.

Gewinn wollen wir ja eh' nicht machen, für bestimmte Produkte werben brauchen wir auch nicht, da die Tester unserer erbettelten Produktproben selbst ihre Erfahrungen damit gemacht haben und am Postamt komme ich ohnehin täglich vorbei...

Alles in Allem also kein allzu grosser Mehraufwand, oder ?

Viele Grüße

(auch dies hätte eigentlich 'ne Mail werden sollen, aber warum soll man seine Gedanken in dieser Hinsicht nicht auch offen kundtun?)

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman

Hi Stepahn,

is ok und aus deiner Sicht richtig. Aus meiner Sicht seh ich eben manches mit anderen Augen. So hat eben jeder seine Meinung. Is ok so.

Ne ziemliche Zeiteinsparung bringt der Shop. Spart massig Zeit um individuelle Mails und bietet Statusübersichten für Abwickler und Besteller. Dazu noch die zentral abgelegten Adressdaten. Und ist noch portierbar das Ding ;-)

Ich warte jetzt erst mal ob noch Bedarfsanmeldungen oder Meinungen kommen. Und ne Hitliste von Produkten wäre eigentlich auch gar nich schlecht. Ich selber kenne ja nicht viele die nicht apothekenpflichtig sind.

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman

Hi,

ne Woche ist rum und aus meiner Sicht ne angemessen lange Zeit. Außer Greekys Meinung kam keine. Daher denke ich mal daß soweit kein Interesse dran besteht noch andere Produkte billiger zu erstreiten. Macht ja nix,weil mich die Meinung interessierte. Keine Antwort is auch ne Antwort:). Ich unternehme dann nix weiter in der Richtung. Die Allpresansache wird aber weiter laufen und bestellbar bleiben.

Habt Dank für lesen und netten Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Guest greeky

Tja Wolfgang,

wenn die Resonanz und der Bedarf nicht da sind, kann man das einfach nicht ändern...

Dann muss man ganz aber auch ganz klar sagen: Lass' die Leute ihre Pflegeprodukte halt zum doppelten Preis in der Apotheke kaufen, zwar wesentlich teurer, aber auch viel unkomplizierter, weil man die Sachen sofort mitnehmen kann.

Das wir niemandem etwas aufschwätzen wollen und brauchen, dürfte mittlerweile ja jeder verstanden haben...

Ich ordere mir jetzt jedenfalls auch einen 24er-Karton Allpresan Nr.3extra aus reinem Eigennutz, wer was davon abhaben möchte, kann sich ja dann immer noch melden...

Etwas verwundert bin ich über die geringe Resonanz jedoch auch... 40% Rabatt auf den empfohlenen Verkaufspreis sind schliesslich nicht ohne und schon gar nicht selbstverständlich und wäre eigentlich einen Versuch wert gewesen, auch mit anderen Herstellern zu verhandeln.

Versteh' ich zwar nicht so ganz, muss ich aber auch gar nicht...

Aber sieh's doch locker, WIR haben einen Vorteil dadurch.

Ich benutz' das Zeuch gerne und regelmässig, weil es mir hilft, und kann es zu einem sehr günstigen Preis bekommen, so what...? Die Arbeit hat sich also so oder so für uns gelohnt, oder... ?

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

smilie.php?smile_ID=963

zur zeit bin ich gut eingedeckt und werde auch noch vom hautarzt versorgt. aber wenn mein ganzer schmierkram aufgebraucht ist, werde ich mich mal bei greeky melden um das allpresan zu testen. kann aber noch längere zeit dauern und danach sehen wir weiter. die idee ansich ist nicht schlecht, allerdings scheitere ich an der frage 2.

gruss uwe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.