Jump to content

Chancen für eine Reha?


Phoebe
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich weiß die Frage wurde schon oft gestellt, aber mich plagt auch eher die Frage, ob mir die Reha schon "zeitlich zusteht". Soll heißen, bei mir wurde die PSA ja erst letzten Freitag diagnostiziert und auf den Anträgen meiner KK steht immer was von: der Patient muss erst min. 1 Jahr wegen der gleichen Sache regelmäßig in Behandlung sein...?

Ich möchte die Reha nicht um mal ebend auf Krankenschein Urlaub zu machen, sondern um die Krankheit zu verstehen und die Diagnose in meinen Kopf zu bekommen. Natürlich hoffe ich auch längerfristige Linderung der Hautprobleme. Bevor ich mit meinem Hausarzt darüber spreche, wollte ich mich schon mal auf jegliches "Augen-Rollen" einstellen :P

Liebe Grüße

Madeleine

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo ihr Lieben,

ich weiß die Frage wurde schon oft gestellt, aber mich plagt auch eher die Frage, ob mir die Reha schon "zeitlich zusteht". Soll heißen, bei mir wurde die PSA ja erst letzten Freitag diagnostiziert und auf den Anträgen meiner KK steht immer was von: der Patient muss erst min. 1 Jahr wegen der gleichen Sache regelmäßig in Behandlung sein...?

Ich möchte die Reha nicht um mal ebend auf Krankenschein Urlaub zu machen, sondern um die Krankheit zu verstehen und die Diagnose in meinen Kopf zu bekommen. Natürlich hoffe ich auch längerfristige Linderung der Hautprobleme. Bevor ich mit meinem Hausarzt darüber spreche, wollte ich mich schon mal auf jegliches "Augen-Rollen" einstellen ;)

Liebe Grüße

Madeleine

....wieso Augenrollen. Um sich zu informieren gibt es in fast jeder Stadt eine Selbsthilfegruppe wo man sich austauschen kann. Literatur gibt es auch genug und natürlich dieses Forum und auch für Rheuma. Eine Reha ist auch abhängig davon wie schwer es zzt. ist und Akut kannst du jederzeit in eine Klinik.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hallo anjalara,

Eine Reha ist auch abhängig davon wie schwer es zzt. ist...
Aber wer entscheidet, wie schwer es z. Zt. ist?
Literatur gibt es auch genug und natürlich dieses Forum und auch für Rheuma
Die Literatur habe ich mir in den letzten 3 Wochen auch ohne Ende "reingezogen" und was soll ich sagen... Es ist halt leichter, wenn man darüber reden kann und auch sofort von Fachkundigen verständliche Antworten erhält. Ja, es gibt dieses Forum und es hat mir auch in sofern schon geholfen, dass ich weiß, dass ich nicht allein bin. Aber hilft es mir bei den Schmerzen oder dabei wieder beweglicher zu sein? Ich möchte halt einfach wieder "normal" sein. Mit Selbsthilfegruppen sieht es hier sehr schlecht aus...

LG

Madeleine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.