Jump to content

Seborrhoisches Ekzem
 Share

Recommended Posts

Seborrhoisches Ekzem

Ich habe heute zum ersten Mal die Therapie ausgeführt. Aber ich bin höchst skeptisch bezüglich meinem Hautarzt.

Also, ich habe ein seborrhoisches Ekzem im Gesicht, welches schuppt, juckt und vor allem an den Augenbrauen gerötet ist. Das Ekzem basiert auf ein fettiges Gesicht. Augenbrauen fallen aus, sitzen nicht stabil, sind im Vergleich zu früher sehr licht geworden.

Totes-Meersalz-Bad : Ich in die Wanne eingestiegen, wo meine Beine nichtmal ganz reinpassten, bin selber 1,80 Meter groß, aber war schon sehr komisch. Dann habe ja mein Problem vor allem im Gesicht und Augenbrauen, habe aber nur am Anfang 2-3 Mal mit der Hand das Wasser aufs Gesicht geklatscht, und bekam die Folie über mein Körper. Ist dies bei euch auch so, macht dies überhaupt bei meinem Problem Sinn ? Sollte ich nicht mein Gesicht da ins Wasser reinstecken ?

Ich glaube kaum, dass dieser Hautarzt da überhaupt ne Ahnung hat. Es war da sowieso nur eine Sekretärin, die nichtmal wusste, wo ich mein Problem habe. Ich habe ihr gesagt, wie das gehen soll mit meinem Gesicht, die meinte sie, einmal das Wasser aufs Gesicht reicht schon.....

UV-Licht-Strahlen-Kabine : Dann ging ich in die UV-Kabine. Wird da normalerweise nicht zuerst besprochen, ob man UV-A oder UV-B Strahlen verwenden soll ?

Ich bin reingegangen, habe da eine komische dünne Schutzbrille aufgesetzt, dessen Band mir zu locker war, und ich von der Seite etwas die Strahlen sehen konnte. Dauerte aber ja nur eine Minute.

Die Strahlen kommen ja nichtmal wegen den Augenbrauenhärrchen auf die Haut drunter durch, wie soll sich denn da etwas bessern ???

Da die Sekretärin keine Ahnung hat, und ich die Ärztin nicht sehe, was eh nicht viel bringen würde, wollte ich euch hier im Psoriasis Forum fragen, ob ihr Erfahrungen mit der Therapie im Gesicht oder Kopf habt, ob dieses einmal aufs Gesicht mit der Hand klatschen und diese Lichtstrahlen, die nichtmal auf die Augenbrauenhaut gelangen, erfolgsversprechend sind.

Wie sieht es mit Kortisoncremes aus ? Kann ich meine Kortisoncreme noch nebenbei weiterverwenden, habt ihr die Frage euren Ärzten gestellt ?

Wie sieht es mit sonstigen Shampoos usw. gegen die Hautkrankheit aus; in eurem Fall Psoriasis, in meinem Fall das Ekzem, wobei es da nicht so ein grpßes Unterschied ist ?

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

alles in Ordnung !

in die Folie legen ( ist intensiver ).

Gesicht immer wieder nass machen.

UVB Bestrahlung immer weiter steigern.

Brille unter die Augenbraunen ziehen ( Auge unbedingt abdecken ).

Eincremen danach nicht vergessen.

Tipp ,lass das Salz noch ein bischen auf der Haut ,kannst später duschen !

Weiterhin viel Erfolg.

Klaus....

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Vielen Dank für deine Antwort. Wir Hautkranken habens schwer im Leben, ich kenne niemanden mit Hautkrankheiten außer mich, Ärzte kann man wirklich alle vergessen, also haben wir uns gegenseitig nur zur Hilfe und Unterstützung und das auch nur in Internetforen.

Aber weißt du denn wirklich, ob die Strahlen durch die Augenbrauen hindurch auf die Haut gelangen, wobei niemand dies wissen kann, ich muss glaube ich das ganze durchziehen und berichten.

Kann man eigentlich die Dosis freiwillig selber gleich schneller steigern bei der UV Bestrahlung ? Konntet ihr zwischen UV-A und UV-B entscheiden ?

Link to comment
Share on other sites

Hallo SE,

die Dosis steigert der Arzt oder die Helferin.Sobald Du ein Brennen auf der Haut

spürst wird sie wieder zurückgefahren.

Du bekommst UVB Bestrahlung. Du muß Geduld haben mit der Anwendung.

Mir persönlich tut diese Behandlung sehr gut,sie haut mir die Hälfte meiner

Stellen weg.

Klaus...

Frag ruhig weiter !

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

@Fischi:

Darf ich fragen wo du deine Problemstellen am Körper hast ?

Aber es ist auch schon sehr komisch, dass niemand Erfahrungen hat mit dem Kopf und der Behandlung. Psoriasis auf dem Kopf ist also entweder unüblich, oder es hat neimand die Therapie am Kopf versucht und hier oder sonsto wo mal berichtet...

Ich habe mal ToMeSa auf ihrer Internetseite kontaktiert, die meinten auch nur dass das befeuchten des Gesichts ausreicht und die Strahlen auf die Augenbrauenhaut gelangen. Ich hoffs, aber kommt mir sehr seltsam vor, ich meine, wenn ich im Sommer braun werde von der Sonne wird meine behaarte Kopfhaut auch nicht braun, die bleibt weiß.

Hatte jemand von euch trotz Dauerstress Erfolge mit der Therapie, oder verhindert der Stress, der das Ekzem bei mir ausgelöst hat und sie trotz Cremes usw. immer verschlimmert, auch diese Balneo-Therapie ?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich habe im Juni 2009 Deine Balneo Therapie begonnen.

40 Anwendungen usw. Der Heilungsprozess verlief anfänglich sehr gut, doch nach 4 Wochen ohne Bestrahlung wieder Rückfall und der Herbst - Winter nahte...

Zum Kopf:

- Was hilft und Dir jeder gute Hautarzt (meine u.a. auch) empfiehlt (der nicht nur seine Cremes und Tinkturen vermittelt haben will) ist Head & Shoulders!

Haare waschen, 2-3 Minuten einwirken lassen (kann leicht jucken - zicken), warm mit viel Wasser ausspülen und das Haar lauwarm trocken föhnen. Hat zuletzt sogar einer der Profs in Kiel meiner Schwiegermutter empfohlen und die hat sogar offene, nässende Kopfstellen von Ihrer Neurodermitis. Bei mir hilft es auch immer. Bin seitdem auf der Kopfhaut 3 Jahre erscheinungsfrei.

Gesicht:

- ELIDEL 1 % Creme (ich meine, die ist gänzlich kortisonfrei, bitte google selbst nochmals). Hilft bei Gesichtsekzem süpi.

Kortison:

- Ich würde während Deiner Balneo Therapie nur eine Fett- Hautcreme mit wenig oder gar kein Kortison nehmen. Kortison + Bestrahlung und Du hast einen klasse Reboundeffekt.Sollte Dir aber auch jeder gute Hautarzt sagen...

Edited by Maik4444
ELIDEL vergessen.
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

und auch noch mal herzlich willkommen hier.....

Wegen der Lichtbehandlung auf dem Kopf solltest Du Deine Ärztin/Deinen Arzt in jedem Fall mal auf einen Lichtkamm ansprechen. Das hat bei mir sehr grosse Erfolge gebracht.

Viele Grüße

Hilde

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Danke für eure Antworten.

Elidel und Protopic kenne ich, soll vielen helfen, vielen auch nicht, Nebenwirkungen haben, man kann damit nicht in die Sonne, erhöhtes Krebsrisiko usw. ich werds bestimmt in Zukunft mal ausprobieren.

Ich habe aber zur Zeit die Balneo-Phototherapie begonnen, deswegen kommt es garnicht in Frage. Aber das mit dem Kortison und dem Rebound Effekt verstehe ich nicht, was hat das jetzt zu bedeuten, verhindert Kortison die nützlichen Effekte der Bestrahlung ?

Ich werde wahrscheinlich die nächsten Tage zum ToMeSa Dermatologen gehen, und mich dort über alles beraten lassen und hier berichten.

Ps. Soll man sich nach der Balneo Behandlung mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen ? Ich habe das letzte mal nichts getan, zu Hause einfach geduscht. Bis zum nach Hause weg war mein Gesicht "gesalzen".

Link to comment
Share on other sites

Hallo SE,

Haaransatz, Ellebogen,in der nase, hinter den Ohren,Analfalte,Knie ,Fingerknöchel und etwas an den Fußknöcheln das sind so meine

Stellen.

Klaus...

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Verbessert diese Therapie das Hautbild auch trotz Dauerstress, also tagtäglich unter Stress stehende Menschen, oder besser gesagt negative Gefühle einfach ? Da Stress bekanntlich irgendwie schädlich für die Haut und für das Ekzem ist, auch für Psoriasis.

Link to comment
Share on other sites

Hallo SE,

stress ist bestimmt nicht gut für Dein Hautbild. Man muß versuchen immer

mal wieder abzuschalten.

Hört sich leicht an, geht aber auch im Beruf.Versuche persönlich nicht

jedem alles recht zu machen.

Dazu gehört auch mal nein zu sagen,wenns auch nicht Deinem gegenüber nicht

gefällt.

Klaus....

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Ich habe ja jetzt die Balneo-Photo-Therapie begonnen. Aber soll/darf ich während der Therapiezeit auch Anti-Pilz Shampoos wie z.B. Ducray Kertyol verwenden ?

Was habt ihr alles parallel zu der Therapie für Salben, Cremes, Shampoos, Lotionen, Tabletten etc. verwendet ?

PS.

Bezüglich Ducray Kertyol Shampoo:

Wirkstoff soll Kertyol sein, weitere Inhaltstoffe sind Sabal-Extrakt, Salicylsäure, mehr weiß ich nicht...

Es gibt auch die Variante Kertyol P.S.O. für Psoriasis mit dem Zusatz Glykolsäure, aber ohne Sabal-Extrakt.

Ich habe von beiden Versionen eine Probe bekommen, beide lösen die Schuppen gut ab. Verstehe auch nicht, warum nur der Glykolsäure Zusatz das Shampoo für Psoriasis macht, aber ohne für das seborrhoische Ekzem.

Edited by Seborrhoisches Ekzem
Link to comment
Share on other sites

Kortison:

- Ich würde während Deiner Balneo Therapie nur eine Fett- Hautcreme mit wenig oder gar kein Kortison nehmen. Kortison + Bestrahlung und Du hast einen klasse Reboundeffekt.Sollte Dir aber auch jeder gute Hautarzt sagen...

Gilt das dann auch für einen UV-Kamm? Den benutze ich nämlich seit einiger Zeit und meine Hautärztin verschreibt mir immernoch fleißig Betagalen für meine Kopfhaut...

Yuna

Link to comment
Share on other sites

Moin.....

Gilt das dann auch für einen UV-Kamm? Den benutze ich nämlich seit einiger Zeit und meine Hautärztin verschreibt mir immernoch fleißig Betagalen für meine Kopfhaut...

Die grossen Spezialkliniken, wie z.B. Bad Bentheim, setzen sehrwohl

Cortison und Photo-Sole ein.

Gerade die Kopfhaut ist nach dort vorherschender Meinung

recht `unempfindlich` gegen Cortison.

Ich selbst bestrahle hier Zuhause mit gutem Erfolg

und verwende weiterhin Cortisonpräparate für die

hartnäckigen Stellen.

@Seborrhoisches Ekzem:

Jepppp... eine überdimensinale Haarbürste mit

eingebauter UV-Röhre.

Das Teil wird wegen der geringen UV-Leistung problemlos von den Kassen bezahlt.

Tschues

Colt

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Also ist das so eine Art zu Hause Therapie so wie mit Gesichtsbräuner, womit viele Menschen mit ähnlichen Hautproblemen Erfolge haben ?

Ps. Bei einer Balneo- Phototherapie wird doch UVA und UVB gleichzeitig verwendet oder etwa nicht ?

Meint ihr ich sollte zusätzlich eine Harnstoff oder Salycilsäure Creme oder ähnlioches kaufen, da die Therapie, wenn überhaupt, erst nach Wochen/Monaten anschlägt und bis dahin kann ich ja nicht mit Schuppen im Gesicht herumlaufen.

Wie habt ihr das so gehandhabt, habt irh solche Salben oder Cremes kostenlos bekommen vom Arzt ?

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Egal ich habe jetzt wieder die Frage, und zwar möchte ich meine Neuroderm Akut 0,1% Kortison Klasse 2 Creme verwenden. Darf ich das während der Balneo-Therapie machen, weil einer in diesem Thread meinte, es gibt einen Rebound Effekt, verstehe den Zusammenhang nicht so ganz.

Ich kann ja nicht 4 Monate lang nur die Balneo-Photo-Therapie machen, wo der Erfolg, wenn überhaupt, am Ende kommt.

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Na toll, heute frage ich die Personal-Sekretärin, die meint, Kortison geht während Behandlungsdauer garnicht. Die Ärztin danach meinte, geht. Aber die Ärztin verschrieb mir eine Creme mit Erythromycin, welches jetzt nach meiner Recherche ein Antibiotikum ist und mit Sonne schonmal garnicht zu kombinieren ist. Das sagt doch schon alles. Wie kann so eine Frau bitte Hautarzt werden, dass sie es nicht drauf hat habe ich schon lange gleich gemerkt, aber dass sie sogar richtig falsche Therapien durchführt..............

Mir wird leider nirgends geholfen, nicht bei den "besten" Hautärzten, einfach nirgends. Sind meine Fragen denn so selten ?

Überall steht, man beginnt die Balneo Therapie mit 3-5 mal die Woche, bei mir sind es immer nur 2 mal die Woche. Was soll der Witz eigentlich ? Wie ist es bei euch gewesen ?

Bitte helft mir

Link to comment
Share on other sites

Hallo SE.

zwei mal die Woche ist wohl das mindeste was diese Therapie angeht.

Ich persönlich bin drei mal die Woche gegangen, konnte wenn ich

wollte auch vier mal gehen.

Man trug sich immer für die nächste Woche komplett ein ,

die Zeit konnte ich mir aussuchen.

Desweiteren sage ich immer den Arzt was er mir verschreiben soll.

Er macht immer Vorschläge was ich alles noch so machen Könnte

(z.B Fumarderm ),aber das habe ich bisher immer abgelehnt.

Nach den Anwendugen habe ich auch kein Kortison angewendet,sondern

eine Plegecreme Urea Lotion.

Klaus....

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Da ist mein Verdacht bestätigt worden, danke Fischi. 2 mal die Woche für die Anfangszeit geht einfach nicht. Ich erwarte von dem Arzt auch nichts, eine Schande wie einfach er Arzt werden konnte... nur es ist so nah zu mir, deswegen führe ich die Therapie dort durch. Aber die Termine, die ich da mache, passen garnicht zeitlich zu mir. Ich habe die nächsten 2 Wochen nur einmal die Woche einen Termin ?!?!?! Wieso bietet er so etwas überhaupt an, wenn er nur eine Kabine hat und nicht genug für alle. Aber das ist jetzt erstmal nebensächlich.

Aber mein immernoch größtes Problem ist, ob die Therapie jetzt speziell für die Augenbrauen etwas bringt. Ich meine heute war ich bräuner nach der Therapie, aber logischerweise die Haut unter den Augenbrauen nicht wirklich. Wie denn auch. Die Ärztin macht es wohl nur wegen Geld.

Naja ich werde genaueres berichten, werde mal andere Hautärzte aufsuchen :traurig-alt:

Meine Wut und Verzwiflung gerade ist unbeschreiblich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Se,

wie ich schon schrieb, Du mußt Geduld haben.Sprech doch mit dem Arzt

ob Du nicht drei mal die Woche gehen Könntes.

Geduld brauchte ich auch ,erst nach ca 14 Behandlungen waren die ersten

Erfolge zu sehen.

Bei mir war es so ,das ich den Arzt immer zwischendurch sprechen konnte.

Bin mit meinen Hauzärzten sehr zufrieden und würde sie jederzeit

weiterempfehlen.

Klaus....

Link to comment
Share on other sites

Moin............

Ps. Bei einer Balneo- Phototherapie wird doch UVA und UVB gleichzeitig verwendet oder etwa nicht ?

Nein.... dann wäre es ein Solarium.... :D

zusätzlich eine Harnstoff oder Salycilsäure Creme

Beide Wirkstoffe lösen `nur` die Schuppen und sollten unterstützend

angewandt werden (UV kommt besser an die betroffenen Stellen)

oder ähnlioches kaufen,

Salycilsäure wird von Hautärzten verschrieben

weil einer in diesem Thread meinte, es gibt einen Rebound Effekt

Siehe meinen Beitrag # 15

Ich kann ja nicht 4 Monate lang nur die Balneo-Photo-Therapie machen

Dann brauchst du die Behandlung erst gar nicht beginnen......

Die Verweildauer in den Spezialkliniken liegt durchaus bei 6 Wochen

oder mehr.... bei täglicher, intensiver Anwendung!

... nur es ist so nah zu mir, deswegen führe ich die Therapie dort durch

Sorry.... aber den sind deine Beschwerden noch nicht stark genug ;)

Ich meine heute war ich bräuner nach der Therapie,

Dann ist es keine (reine) UV-B-Bestrahlung.

Von UV-B wird man kaum braun, sondern bekommt einen `Sonnenbrand`

Tschues

Colt

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Danke Colt für die Antwort.

Also ich habe ja keine Psoriasis sondern eben ein seborrhoisches Ekzem, aber meine Beschwerden sind in meinem Auge schon stark. Augenbrauen sind ein Bruchteil von dem, was sie einmal waren, da sie mehr ausfallen als in der Zeit nachwachsen können, Schuppungen und zeitweise schon schmerzender Juckreiz usw.

Das mit Kortison und Balneo Therapie und dem Rebound Effekt verstehe ich nicht ganz. Darf ich jetzt am Anfang der Therapie nebenbei eine Kortisoncreme verwenden, angeblich soll man ja z.B. in PsoriSol Klinik auch Kortison verwenden mit der PUVA Therapie, ehrlich gesagt verwirrt mich das alles, PUVA ist doch das selbe wie Balneo-Photo-Therapie ?

Link to comment
Share on other sites

Moin..........

eigentlich und auch uneigentlich ist alles gesagt.............

Irgendwann musst du dir auch eine eigene Meinung bilden.

Das mit Kortison und Balneo Therapie und dem Rebound Effekt verstehe ich

nicht ganz

Was gibt es daran nicht zu verstehen.......

..... einige vertreten die Meinung ..... andere eine Andere.....;)

Darf ich jetzt am Anfang der Therapie nebenbei eine Kortisoncreme verwenden,

Dazu habe ich bereits zwei mal Stellung genommen.

PUVA ist doch das selbe wie Balneo-Photo-Therapie ?

Politisch eindeutig: Jein......

Das sichtbare Licht hat eine Frequenz von ca. 400-760 nM

  • - UV-A 320-400 nM
  • - UV-B 280-320 nM
  • - UV-C 100-280 nM

und das allseits bekannte Infrarotlicht liegt bei ca. 760-3000 nM

Bei der PSO ist bekannterweise UV-B, genauer 311 nM am wirksamsten.

Trotz allem wird es meistens auch PUVA genannt

Welche Frequenz für dein Leiden am besten geeignet ist kann ich dir nicht sagen.

Tschues

Colt

Link to comment
Share on other sites

Seborrhoisches Ekzem

Man colti, du hättest auch einmal direkt sagen können was du mit Rebound Effekt meinst in Bezug auf die Kombination von Kortison und der Balneo-Photo-Therapie, also weshalb du es so meinst und in was für einer Verwendungsart, ob man das Kortison am Anfang der Therapie leicht verwendet oder andauernd usw. Und was es mit dem Rebound Effekt zu sagen hat, dass nach der ganzen Therapie die Krankheit wieder zurückkommt, was sie eh tun würde ?

Ist aber jetzt nicht mehr so wichtig......

So das wärs vorerst mal, viel Glück an alle Hautkrank-Freunde

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.