Jump to content

Gichtanfall durch MTX?


Ina Maria
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

seit 1,5 Jahren nehme ich MTX, Dosis schwankend, zwischen 7,5 und 20,0,

je nach Jahreszeit & Bedarf. Hatte bis vor kurzem mäßige Nebenwirkungen,

einen Tag nach der Einnahme manchmal Übelkeit, Müdigkeit usw.

Seit ca. 4 Wochen geht es mir nicht mehr so gut. Vor 2 Wochen hatte ich, lt.meinem Hausarzt, einen akuten Gichtanfall im rechten Fuss, konnte innerhalb einer Stunde nicht mehr laufen. Blutwerte waren unauffällig, Harnsäure im normalen Bereich. Nach 3 Tagen Cortisoneinnahme war der Spuk vorbei. Seit 1 Woche habe ich schmerzende Knoten in der rechten Achselhöhle, schmerzt bis in den Oberarm, ist sehr unangenehm. Hab`jetzt ein bisschen Sorge, dass das Alles mit dem MTX zusammenhängt und ich die Tabletten absetzen muss. Bei meiner PSA war die Wirkung wirklich gut, bei PSO an Haut und Nägeln hat es nicht viel gebracht. Habe aber seit einem Jahr keine Scherzmittel mehr nehmen müssen.

Hat Jemand Erfahrungen mit Langzeittherapie und plötzlich starken Nebenwirkungen?

LG

Ina Maria

Link to comment
Share on other sites


Hallo Ina Maria,

na, so ein Zufall. Letzten Freitag war auch ich gleich um 7.30 Uhr bei meinem Hausarzt. Tierische Schmerzen im rechten Großzehengelenk. "Oh, das scheint ja ein Gichtanfall zu sein" so mein Arzt. Antirheumatikum aufgeschrieben, Fuß hochgelagert, ab Sonntag Quarkumschläge, weil Besserung nur leicht. Die Tabletten mußte ich Dienstag schon wieder absetzen, da ich Mittwoch MTX 25 mg spritzen mußte. Die Blutuntersuchungen der Harnsäure sind im letzten Jahr bis heute auch nie erhöht gewesen.

Ich hatte dann gestern einen Termin bei einem intern. Rheumatologen, der dann Psor. Arthritis diagnostiziert hat.:mad:! Son´n Mist aber auch. Aber ich habe schon fast 27 Jahre Pso, da muß man dann wohl damit rechnen.

Mal sehen, wie es weitergeht. Soll erstmal MTX u. Folsäure weiternehmen und ein Schmerzmittel hat er mir aufgeschrieben, das ich bei Bedarf nehmen soll. Außer mal etwas Übelkeit und Müdigkeit habe ich keine Nebenwirkungen, evtl. auch Sodbrennen.

Ich habe MTX für meine sehr ausgeprägte Pso vulgaris bekommen bei einem Aufenthalt in der Uni Münster diesbezgl.. Auf PSA wurde ich dort untersucht, hatte sich aber nicht bestätigt.

Meine Pso ist ca. 80 % durch MTX zurückgegangen.

Ich wünsche Dir weiter "Gute Besserung"

Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marion,

gestern war ich bei meiner Hautärztin, die auch meine MTX-Behandlung leitet.

Sie sagte mir, daß das kein Gichtanfall war! Meine Harnsäurewerte sind absolut in Ordnung und ohne erhöhte Harnsäurewerte keine Gicht. Sie ist der Meinung, daß ich einen akuten, schweren Arthritis-Anfall hatte. Ich kann also mein MTX ganz beruhigt weiternehmen. Ich habe seit 32 Jahren PSO Vulgaris,

seit 26 Jahren PSO-Arthritis und seit 18 Jahren PSO an den Nägeln. Bisher kamen meine Arthritis-Schübe immer schleichend, langsam , über mehrere Tage anwachsend.So akut wie der letzte Schub, innerhalb einer Stunde, das ist auch für mich absolut neu.Laut meiner Hautärztin ist das aber leider möglich und bei mir war das wohl der Fall. Sollte der nächste Schub wieder so extrem werden, wird sie mich zusätzlich zu dem MTX mit Cortison behandeln.

Ich wünsche Dir auch Gute Besserung und alles Gute

Viele Grüße

Ina Maria

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.