Jump to content

Knochenmark-und Blutspende trotz MTX-Einnahme möglich?


Annabelle
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben!!

Ich habe gestern mal wieder einen Bericht über eine erfolgreiche Knochenmarksspende gesehen und wollte mich endlich mal aufraffen, es auch endlich zu tun und mich anzapfen zu lassen. ;)

Aber kann oder darf ich das überhaupt, wenn ich MTX einnehme?

Hat jemand von Euch da Erfahrungen?

LG

Annabelle :cool:

Link to comment
Share on other sites


wer auf dauer medis nimmt wird nicht zur blut oder organspende zugelassen.

wurde mir vom drk mitgeteilt,als ich mich zwecks blutspende zur verfügung stellen wollte.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Annabelle,

wir,die Dauermedikation oder Erkrankungen haben, werden nicht zur Spende zugelassen.

LG Granny

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Ich habe mir schon sowas gedacht, aber da kann man dann wohl nichts machen. Wirklich sehr schade, denn wer weiß, irgendwo gibt es sicher jemandem, dem ich mit meinem Mark sicher hätte helfen können.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.