Jump to content

Ich bin neu


just me
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

Ich bin 20 Jahre alt und leide seit 8 Jahren unter Schuppenflechte.

Ich war ganz am Anfang bei einem wirklich unfähigen Hautarzt in behandlung, meine winzigen Punkte wurden großflächig. Irgendwann konnte ich vor schmwezen werder liegen noch laufen. Vor 6 Jahren war ich das erste mal in einer Klinik um mich richtig behandeln zu lassen. Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich schon da war, ich glaube es reicht zu erwähnen das mich jeder angestellter beim Namen kennt :(

Ich habe mich nie wirklich mit meiner Krankheit auseinandergesetzt, vielleicht bin ich jetzt reifer geworden ;) Jedenfalls freue ich mich darüber ein solches Forum gefunden zu haben und hoffe hier viele Fragen und Antworten und natürlich Erfahrungsberichte zu geben und zu bekommen :)

Wenn ihr weitere Fragen über meine Person / Vorgeschichte habt dann beantworte ich die gerne

Lg Just me

Link to comment
Share on other sites


Hallo Justme!

Ich begrüße Dich in unserem Forum, das nun auch Deins sein wird, jedenfalls, wenn Du daran Gefallen findest. Ich bin jetzt seit einem Jahr dabei und habe viel dazu gelernt, obwohl mir die Theorie schon vorher bekannt war. Ich bin nämlich Mediziner, wenn auch kein Dermatologe. Es ist schon wichtig sich mit der Krankheit auseinander zu setzen. Das fällt natürlich nicht leicht und geht nur in kleinen Schritten. Aber es ist meistens besser, sich zu akzeptieren als mit sich selbst im inneren Krieg oder Unfrieden zu sein. Das heißt ja beileibe nicht die Krankheit gut zu finden. Aber sich einerseits mit der Krankheit zu arrangieren und andererseits auch zu sehen, dass es noch viele Dinge gibt, die jenseits der Krankheit liegen tut gut. Außerdem ist es besser sich selbst zu akzeptieren als mit sich selbst im Hadern zu leben. Eigentlich sind das alles sogenannte "Binsenweisheiten", aber dennoch stimmen sie.

Vielleicht habe ich Glück gehabt, weil meine PSO nicht so sichtbar ist und es mehrere Jahrzehnte gedauert hat, bis klar war, dass es die PSO ist. Über viele Jahre hieß es immer, dass ich Fußpilz hätte und eine Allergie gegen die Pilze bekommen hätte. Diese Allergie wiederum hätte Bläschen zur Folge, die ich oft an meinen Füßen, seltener an meine Händen hatte.

Dir wünsche ich hier viele interessante Erkenntnisse und Neuigkeiten. Hautnah zu lesen, wie es vielen anderen geht, trägt auch dazu bei, sich selbst besser anzunehmen und über den Tellerrand zu schauen.

Herzliche Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Hallo Just me,

willkommen hier, sei gegrüßt. Wenn du dich hier so durch die Themen liest, wirst du schnell feststellen, daß wir hier alle auf die eine oder andere Art den Kampf gegen die PSO aufgenommen haben. Die Beiträge werden dir viele Infos geben, und dir helfen, dich mit deiner Erkrankung auseinander zu setzen .

Fühl dich wohl hier

Link to comment
Share on other sites

Willkommen just me.

Hier findest Du viele Informationen und Hilfen

um den täglichen Umgang mit Deiner Krankheit zu meistern.

Wir versuchen Dir zu helfen oder sind einfach auch nur mal da,

wenn dir 'der Himmel auf den Kopf fällt' ;)

Micha ...dersichauchnichtunterkriegenläßt

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank das ihr mich alle so nett empfangen habt.

Ich gehe auch davon aus hier eine Menge dazu zu lernen, ich hab jetzt schon etwas gestöbert und finde das Forum klasse :)

@ Kuno

Du hast vollkommen recht, ohne sich damit auseinander zu setzten bzw ohne zu akzeptieren das die Krankheit an meinem Leben teilnimmt geht es nicht.

Ich habe jetzt 7 Jahre lang die Erfahrung gemacht das sie nicht verschwindet nur weil ich sie ignoriere und mir selbst ging es dadurch auch nicht besser. Im Sommer war es besonders schlimm ( aber ich denke mal jeder von euch hat das ungefähr auch so erlebt ) lange Hose, langes shirt und feste Schuhe.

Wenn mich jemand in der Schule gefragt hat ob mir nicht warm wäre, dann hab ich mir den Schweiß von der Stirn gewischt und meinte nur nee hier drin ist es ganz schön frisch oder solche Sachen.

Ich hab teilweise troz brennenden Beinen beim Sportunterricht mitgemacht weil ich mich so geschähmt habe zu sagen warum mir die Beine so weh taten und man kann einfach nicht das ganze Jahr über sagen das man Bauchschmerzen hat.

Seit letztem Jahr habe ich zum Glück angefangen zu versuchen mich so zu akzeptieren.

Es klappt immer besser :) Jetzt zieh ich sogar Tops T-shirts und vielleicht sogar ab und an eine 3/4 Hose an. Wenn mich Leute darauf ansprechen erklähre ich es ihnen. Natürlich halte ich meine Arme immer noch so das man es nicht auf den ersten Blick erkennen kann, am besten Hände gefaltet so das die Finger die Stellen bedecken und mit dem Ellenbogen auf dem Schoß oder so das man nur die Innenseite von meinen Armen sieht.

Ich denke mal das mir dieses Forum dabei helfen wird mich vielleicht irgendwann nicht mehr so zu schähmen

Lg

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Morgen, just me -

schön, dass du dieses informative Forum gefunden hast - ich hoffe, dass du hier viel Hilfe für Dich bekommst. Lies dich in Ruhe durch, hier wird auch mal geschimpft und gelacht - das gehört einfach dazu.

Sicherlich bist du reifer geworden und kannst mit Angriffen gegenüber 'gesunden' Menschen besser umgehen, denn als die Pso bei dir ausbrach, warst du ja noch ein Kind.

Ich wünsche dir alles Gute, du bist auf dem richtigen Weg -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auch von mir herzlich Willkommen!

Man kann dir hier echt super helfen...alsobei mir war es so!

lg sandra

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.