Jump to content

Trübe Gedanken


crystal
 Share

Recommended Posts


Guest bruno1234

Ich weiß nicht, hilft mir das??

Das bringe ich mit Autogenem Training besser in Griff.

Hört sich an wie ...... na ja ich schreibe mal Massensuggesion <_<

Link to comment
Share on other sites

hallo, chrystal -

es würde mir mehr helfen, wenn du deine Gedanken hier schreibst - vielleicht hast du bald ja Mut -

dann versuchen sicherlich viele User, dir hier helfen können - also ehrlich gesagt - machst du dir keine Gedanken - möchtest du keine Hilfe hier im Chat erfahren - glaubst du alles, was in irgendwelchen Links geschrieben wird -

ich klicke keine Links mehr an - weil ich dann immer gleich rausgeschmissen werde -

die letzten beiden Wochen ging es mir sehr schlecht - ich hatte seit ca. einem viertel Jahr Stress ohne Ende - aber nun bin ich wieder durchgegrünt - will sagen - es geht mir besser.

Im Chat war es nett, ich konnte mich total enstspannen und habe liebe Menschen kennengelernt -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Wirkt F. nicht mehr?

Das war gar nicht autobiographisch gemeint. Fand nur ein Lied über "tolle Zellen" in einem Forum mit Leuten, deren Zellen sich irgendwie nicht so toll benehmen, etwas ... seltsam.

Bin zur Zeit quasi erscheinungsfrei und nach wie vor glücklich mit Fumaderm.

Link to comment
Share on other sites

Guest bruno1234

hallo, chrystal -

ich klicke keine Links mehr an - weil ich dann immer gleich rausgeschmissen werde -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Das wiederum ist schade liebe bibi, denn dann entbehrt man ja einen Teil der Diskussionsgrundlagen. Und außerdem auch amüsantes.

Wenn die bereits ins Netz gestellten Tipps nicht helfen, schlage ich vor, starte einfach einen zweiten Browser, wo Du die Links reinkopieren kannst.

Und dann über diesen suchen. Oder einen anderen Browser als der, mit dem Du im Psori Netz bist. Browser gibt es einige. Google, Internet Explorer,

Opera, Firefox und bestimmt noch andere.

Grüße bruno :) :) :)

oh Nachtrag: Entschuldigung, Thema verfehlt. Werde mich anstrengen. Aber bibi hat mir leid getan. <_<

Edited by bruno1234
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, hilft mir das??

Das bringe ich mit Autogenem Training besser in Griff.

Hört sich an wie ...... na ja ich schreibe mal Massensuggesion <_<

Wenn du so herzlich drüber lachen konntest wie ich, hilft´s vielleicht ein wenig. Ist so eine Sache mit dem Humor - Überall anders.

Chrystal

Bibi schrieb:

hallo, chrystal -

es würde mir mehr helfen, wenn du deine Gedanken hier schreibst - vielleicht hast du bald ja Mut -

dann versuchen sicherlich viele User, dir hier helfen können - also ehrlich gesagt - machst du dir keine Gedanken - möchtest du keine Hilfe hier im Chat erfahren - glaubst du alles, was in irgendwelchen Links geschrieben wird -

ich klicke keine Links mehr an - weil ich dann immer gleich rausgeschmissen werde -

die letzten beiden Wochen ging es mir sehr schlecht - ich hatte seit ca. einem viertel Jahr Stress ohne Ende - aber nun bin ich wieder durchgegrünt - will sagen - es geht mir besser.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo liebe Bibi

Manchmal mangelt es an der Zeit und nicht am Mut. Ich freue mich zu hören, daß es bei dir nach längerer Zeit wieder

grünt. Genau zur richtigen Zeit. Jetzt kommt der Frühling es kann nur noch besser kommen.

Liebe Grüße

Crystal

PS:. Brunos tipp mit den Browsern ist super.( manchmal sind links einfach nur lustig)

Link to comment
Share on other sites

Wir schauen uns dieses Video (auf Arbeit) immer an, wenn wir mal wieder richtig lachen wollen ;)

Und tanzt ihr auch mit? :)

Ich finde das Video zugleich gruselig und faszinierend und frage mich warum. Ähnlich gemischte Gefühle überkommen mich auch immer, wenn ich aus Versehen irgendwo Volksmusikanten nebst Publikum sehe.

Jedenfalls hatte ich dieses eigenartige Zellenlied heute den ganzen Tag als Ohrwurm. d015.gif

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Guest bruno1234

@crystal

habe das vorhin meiner Frau vorgestellt. Nun ist eine CD davon gebrannt, (...sie singt immer noch) :) :)

Also, ich halte mich zurück

grüße bruno

Link to comment
Share on other sites

@crystal

habe das vorhin meiner Frau vorgestellt. Nun ist eine CD davon gebrannt, (...sie singt immer noch) :) :)

Also, ich halte mich zurück

grüße bruno

Hallo Bruno

schön das deiner Frau das Lied gefällt. Meine Liebste singt auch schon seit 2 Tagen

liebe Grüße Crystal :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Tom50bs

Also ich fand's auch gut.

Hab den Lapi laut gemacht und im Geschäft dazu die sportlichen Übungen. Man ( Ich ) muß ja schon einwenig üben, wenn ich dann ins Seniorenheim komme.:wacko:

Die Leute vor meinem Schaufenster haben zwar einwenig " sparsam " :unsure: geschaut und sicherlich gedacht: Jetzt ist er vollkommen durchgeknallt, aber einige haben doch mitgewippt.:P

Bei dem Sch...... Wetter kann man das nur mit Galgenhumor nehmen :lol:

HG Tom

Link to comment
Share on other sites

allmächt...wie man hier so in Franken sagt. Ich bin wohl eine Ausnahme dass ich das meiste aus youtupe nicht mag oder lustig finde. ....OK die mit den komischen Tieren schon manchmal. Frag mich nur worauf die Teilnehmer sich dort einschwören. Könnte natürlich ein Kongress/Messe mit gesundheitlichem Inhalt gewesen sein.Im schlimmsten Fall die Scientologen :unsure:

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

allmächt...wie man hier so in Franken sagt. Ich bin wohl eine Ausnahme dass ich das meiste aus youtupe nicht mag oder lustig finde. ....OK die mit den komischen Tieren schon manchmal. Frag mich nur worauf die Teilnehmer sich dort einschwören. Könnte natürlich ein Kongress/Messe mit gesundheitlichem Inhalt gewesen sein.Im schlimmsten Fall die Scientologen :unsure:

Gruß Anjalara

hallo Anjalara

Ich kann dich beruhigen. Das ist keine Sekte oder so was. Nach meinen Informationen handelt es sich um ein Singseminar.

liebe Grüße

Crystal

Edited by crystal
Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Crystal, ich möchte Dich ja nicht kränken. Ich finde diese verordnete Fröhlichkeit zum Kot...! Zum Glück gelingt es mir auch so mich emotional im Gleichgewicht zu halten, obwohl ich gerade in letzter Zeit einen Schicksalsschlag zu verkraften hatte. Da hätte mich diese Musik auch nicht trösten oder umstimmen können.

Für mein Erleben hat diese Musik tatsächlich etwas Totelitäres, auch wenn sie sicherlich gut gemeint ist. Wem es hilft, kann sich ja damit gut einstimmen, bei mir funktioniert das nicht. Das ist meine Meinung dazu.

:D:(:rolleyes:

Viele Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

allmächt...wie man hier so in Franken sagt.

Frag mich nur worauf die Teilnehmer sich dort einschwören. Könnte natürlich ein Kongress/Messe mit gesundheitlichem Inhalt gewesen sein.Im schlimmsten Fall die Scientologen :unsure:

Sachst man auch im Westfalen Ländle ;)

Was bin ich froh, dass ich meine morschen Zellen am Stück noch aufs Moped bekomme. "der März wird bald kommen, die Suzi, die schlägt aus .... trallala la la la laaaa" Muss nur noch sehen, dass ich die "Krachtüten" rechtzeitig fertig bekomme. :)

Bei weiter o.g. Art von "Belustigung" kann ich nicht mitreden. Meine Schlafstörungen sind noch nicht ausgeprägt genug und die nötige Zeit, nur für die Zellen, wollte ich auch nicht investieren.

Mal sehen, was die nächsten 50 Jahre bringen?

Moin moin

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Crystal, ich möchte Dich ja nicht kränken. Ich finde diese verordnete Fröhlichkeit zum Kot...! Zum Glück gelingt es mir auch so mich emotional im Gleichgewicht zu halten, obwohl ich gerade in letzter Zeit einen Schicksalsschlag zu verkraften hatte. Da hätte mich diese Musik auch nicht trösten oder umstimmen können.

Für mein Erleben hat diese Musik tatsächlich etwas Totelitäres, auch wenn sie sicherlich gut gemeint ist. Wem es hilft, kann sich ja damit gut einstimmen, bei mir funktioniert das nicht. Das ist meine Meinung dazu.

:D:(:rolleyes:

Viele Grüße von Kuno

Hallo Kuno!

Ich bin natürlich nicht gekränkt. Nein das Gegenteil ist der Fall. Ich freue mich über jede einzelne Antwort, egal ob zustimmend oder ablehnend. Dieses Video ist ja auch,wie soll ich sagen......irgendwie Grenzwertig.

Ich stimme Dir zu, das so etwas nicht hilft nach einen Schiksalsschlag wieder auf die Beine zu kommen. Dazu braucht es sicher eine andere Art von Hilfe.

Ich finde die Bandbreite der verschieden Empfindungen sehr interesant. Von Lustig bis Verstört oder einfach zum Kot.... Wie schafft dieses banale Filmchen das?

Am meisten freue ich mich natürlich über die Lacher. So hat der Link seinen von mir angedachten Zweck erfüllt.

liebe Grüße Crystal

Link to comment
Share on other sites

Guest Tom50bs

@Crystal,

NUR SO hab ich dies auch gesehen. Einfach mal über solch ein Blödsinn lachen. Nicht immer so tiefgründig etwas heraus zu lesen. Dies ist MEINE Ansicht dazu.

Erschreckend ist für mich nur, das dies vieler Orts auch so abläuft - in vielen Seniorenhäusern und Co. Wo so die älteren Herrschaft so einwenig " entmündigt " werden. Allerdings ist dies für sehr viele Senioren mit leichter und mittlelschwerer Demenz sehr gut und holt sie für einen Moment aus ihrem leeren Raum heraus.

Wir relativ " Normalen :wacko: " - jetzt nicht böse sein, ihr wisst wie ich dies meine, sehen solche Veranstaltungen ggf. ETWAS anders.

HG Tom

Link to comment
Share on other sites

Hallo Crystal!

Über die heftigen Reaktionen in beiden Richtungen wundere ich mich nicht. Es hat etwas Mitreißendes an sich. Wen man denn sich mitreißen lassen mag, dann gefällt es natürlich.

Das ist so ähnlich wie NDR1 - sagt Dir nur etwas, wenn Du den Rundfunk in Norddeutschland kennst - oder Silbereisen im Fernsehen. Ich finde beide schrecklich, es gibt aber auch viele Leute, die hochgradig begeistert sind.

Ich würde mich nicht als traurigen Menschen sehen. Ich bin zwar nicht stark extravertiert aber im Grunde genommen doch immer hoffnungsvoll. Aber eine mir derartig von außen fasr aufgezwungene Freudigkeit, die ich zwar mitreißend aber nicht als echt empfinde, weckt meinen Widerstandsgeist. Etwa nach dem Motto: "Man merkt die Absicht und ist verstimmt."

So ist meine Antwort noch einmal etwas differenzierter.

Viele Grüße von Kuno

PS: Bei Marschmusik geht es mir ähnlich. Einerseits merke ich, wie mein Körper mitgeht, andererseits will ich mir gerade von dieser oft militärischen Musik den Rhythmus nicht aufzwingen lassen.

Link to comment
Share on other sites

hallo Anjalara

Ich kann dich beruhigen. Das ist keine Sekte oder so was. Nach meinen Informationen handelt es sich um ein Singseminar.

liebe Grüße

Crystal

...na dann passt es ja. Die sehen aber schon alle merwürdig aus!,oder? :wacko:

Also bei und im Seniorenstift kommt niemand auf die Idee sowas mit den Bewohnern zu veranstalten. Es gibt Montags allerdings einen Singkreis, der allerseits beliebt ist. Teilnahme freiwillig. Donnerstag ist auf der Station Faschng weil nicht alle an der allgemeinen Feier teilnehmen konnten. Das macht allen viel Spaß, wohl auch weil es die Langeweile durchbricht. Mich nervt öfter mal, einige Bewohner ebenfalls, unsere Betreuungs-Assistentin die immer so betont auf ...fröhlich macht. Brrrr :wacko: Lustig geht es aber auf unserer Station meistens zu.

Mein Fazit:

Ich mag verordnete Fröhlichkeit nicht...und werde mich am Do. auch ausklinken....GsD müssen wir nicht am Fasching teilnehmen.

Lg.Anjalara

Edited by anjalara
Link to comment
Share on other sites

Erschreckend ist für mich nur, das dies vieler Orts auch so abläuft - in vielen Seniorenhäusern und Co. Wo so die älteren Herrschaft so einwenig " entmündigt " werden. Allerdings ist dies für sehr viele Senioren mit leichter und mittlelschwerer Demenz sehr gut und holt sie für einen Moment aus ihrem leeren Raum heraus.

Wir relativ " Normalen :wacko: " - jetzt nicht böse sein, ihr wisst wie ich dies meine, sehen solche Veranstaltungen ggf. ETWAS anders.

HG Tom

...na dann passt es ja. Die sehen aber schon alle merwürdig aus!,oder? :wacko:

Also bei und im Seniorenstift kommt niemand auf die Idee sowas mit den Bewohnern zu veranstalten. Es gibt Montags allerdings einen Singkreis, der allerseits beliebt ist. Teilnahme freiwillig. Donnerstag ist auf der Station Faschng weil nicht alle an der allgemeinen Feier teilnehmen konnten. Das macht allen viel Spaß, wohl auch weil es die Langeweile durchbricht. Mich nervt öfter mal, einige Bewohner ebenfalls, unsere Betreuungs-Assistentin die immer so betont auf ...fröhlich macht. Brrrr :wacko: Lustig geht es aber auf unserer Station meistens zu.

Mein Fazit:

Ich mag verordnete Fröhlichkeit nicht...und werde mich am Do. auch ausklinken....GsD müssen wir nicht am Fasching teilnehmen.

Lg.Anjalara

----------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Anjalara und Tom

Ich selbst habe keine Erfahrung in der Altenbetreuung,kann mir aber gut vorstellen das es da mancher Ort's schon recht

seltsam zugehen kann. Aus der Betreuung der alten Menschen ist der Familie wurde, durch die Strukturveränderung in

unserer Gesellschaft ein Wirtschaftszweig. Nicht ohne Folgen.

Mit unseren Senioren und dem Thema ( alt sein und alt werden) wird umgegangen, als sei das etwas das einen

selbst nie betreffen wird. Nun ja.............. :)

Profit und Jugendwahn regieren die Welt :angry:

Irgendwie traurig für eine (hochentwickelte) Gesellschaft.

:):)

Liebe Grüße Crystal

Edited by crystal
Link to comment
Share on other sites

Hallo Crystal!

Über die heftigen Reaktionen in beiden Richtungen wundere ich mich nicht. Es hat etwas Mitreißendes an sich. Wen man denn sich mitreißen lassen mag, dann gefällt es natürlich.

Das ist so ähnlich wie NDR1 - sagt Dir nur etwas, wenn Du den Rundfunk in Norddeutschland kennst - oder Silbereisen im Fernsehen. Ich finde beide schrecklich, es gibt aber auch viele Leute, die hochgradig begeistert sind.

Ich würde mich nicht als traurigen Menschen sehen. Ich bin zwar nicht stark extravertiert aber im Grunde genommen doch immer hoffnungsvoll. Aber eine mir derartig von außen fasr aufgezwungene Freudigkeit, die ich zwar mitreißend aber nicht als echt empfinde, weckt meinen Widerstandsgeist. Etwa nach dem Motto: "Man merkt die Absicht und ist verstimmt."

So ist meine Antwort noch einmal etwas differenzierter.

Viele Grüße von Kuno

PS: Bei Marschmusik geht es mir ähnlich. Einerseits merke ich, wie mein Körper mitgeht, andererseits will ich mir gerade von dieser oft militärischen Musik den Rhythmus nicht aufzwingen lassen.

Hallo Kuno

Was die sogenannte Volksmusik angeht, Silbereisen oder Musikantenstadel und der Gleichen, sprichst du mir aus der Seele. Wenn ich so was sehe

bin ich sogar immer ein wenig peinlich berührt.

Marschmusik ist auch für mich ein rotes Tuch. Als Kind mußte ich das jeden Sonntag ertragen. Mein Urgroßvater war ein riesen Fan von Marsch-

musik. Ein Wunder das ich keinen bleibenden Schaden davon getragen habe :)

Liebe Grüße Crystal

Edited by crystal
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.