Jump to content

Wer kennt sich mit Remicade-Infusion aus


lochen
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bin neu hier, habe seid 50 Jahren Schuppenflechte stark befallen, nach der Schwangerschaft vor 20 Jahren ging es mit Artrits-Psoriasis weiter.

Habe die letzten Jahren Humira gespritzt, diese helfen aber nicht mehr.

Jetzt habe ich die erste Remica-Infusion bekommen, zuerst habe ich nichts bemerkt, doch nach 10 Tagen bekam ich am ganzen Körper so

rote juckende Herde, der Arzt meinte, daß es eine Allergie ist.

Dazu kommt jetzt noch starke Gelenkschmerzen, Knie, Armkugel, Finger, Fuß ach einfach überall.

Wer kennt das auch - was kann ich machen, kann schon nicht mehr schlafen mit lauter Schmerzen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Remicade wird hauptsächlich bei rheumatoider Arthritis eingesetzt. Es gibt aber Simponi, das man wie bei Humira selber spritzen muss. Vielleicht sprichst du deinen Arzt mal darauf an.

Link to comment
Share on other sites

Moin, Moin!

Erst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Ich kann sehr gut nachempfinden, wie es Dir geht. Meine Gelenke sind auch alle betroffen, kann teilweise nicht laufen, nichts greifen oder Autofahren geht auch nicht immer. Ich habe schon einige Biologicals durch, wurde auch zuletzt mit Remicade behandelt. Anfangs war die Wrkung ganz gut, komplett erscheinungs- und schmerzfrei war ich aber nie. Aber es war auszuhalten. Doch das ist nun auch vorbei, war gerade in der Uniklinik Kiel, ab Montag bin ich in der Tagesklinik. Dort sitzen die die Ärtze (Rheumatologen, Dermatologen etc.) in einer sogenannten interdisziplinären Entzündungskonferenz zusammen und beraten die weitere Behandlungsmethode. Ein großes Lob an die Uniklinik Kiel. Ich werde ab Ende Februar mit einem neuen Mittel behandelt, Cimzia heißt es. Bin sehr gespannt.

Die Nebenwirkungen kenne ich unter Remicade auch, Juckreiz, Blutdruck steigt, Hitzewallung oder Schüttelfrost- nicht schön. Siet traten bei mir allerdings erst nach einem Jahr auf. Wenn Remicade bei Dir nicht wirkt, solltest Du mit deinen Ärzten über Alternativen sprechen. Irgendwie anschlagen sollte es ja schon, es sollte schon eine Linderung bzw. Besserung zu beobachten sein, in Hinblick auf Haut und Gelenke. Wirst Du denn zusätzlich mit MTX und Schmerzmittel behandelt? ich spritze mir zusätzlich zur Remicade MTX 15mg, plus das opiathaltige Schmerzmittel Jurnista. Ich drücke Dir die Daumen!

Wie heißt es so schön: Die beste Krankheit taugt nichts!

Edited by MrX
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.