Jump to content

schlumpfinchen-13
 Share

Recommended Posts

schlumpfinchen-13

hallo zusammen,

seit dem 22.03.12 nehme ich auch endlich humira. das war ganz schöne arbeit, meinen arzt davon zu überzeugen mir dieses medikament zu geben ;)

habe jetzt schon viele beiträge hier über humira gelesen. habe mir letzte woche die 6. spritze gegeben und meine haut (verstärkt an den schienbeinen) ist schon besser geworden. aber an den beinen sind die immer so hartnäckig, ich weiss auch nicht warum. das war bei jedem medikament so. ansonsten habe ich bis jetzt das humira gut vertragen. am anfang hatte ich ein paar durchhänger (müdigkeit, kopfweh, kreislaufprobleme) aber jetzt ist soweit alles gut. die kleinen zimperleien im moment wie kopfschmerzen hängen wohl eher mit dem wetter zusammen.

das einzige, was ich absolutz nicht los werde, und das ist ziehmlich nervig und macht mich verrückt, ist dieser besch... juckreiz. also abends, wenn ich zur ruhe komme, könnte ich mich tot kratzen. das ist ganz schlimm. die stellen an den beinen sind warm und dunkelrot, wann hört das endlich auf????

mein mann sagt auch immer, netti, sei nicht so ungeduldig. die stellen sind doch schon besser geworden. ja, sind sie, aber das jucken....

hat irgend jemand einen guten rat oder ähnliche erfahrungen mit diesem juckreiz gemacht???

achso, ich habe hier auch schon gelesen, dass ab der 7. spritze, ich muss nächste woche zum doc und mir neue verschreiben lassen, die haut besser wird. da habe ich ja noch hoffnung

Link to comment
Share on other sites


Moin Moin

Bei Juckreiz versuch doch mal Fenestiltropfen. Haben mir geholfen.

Kannst in der Apotheke frei kaufen.

Have a nice day..

Jan

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Saltkrokan

Hallo Schlumpfinchen-13,

Fenistiltropfen-oder Tabletten nehmen zügig den Juckreiz, es ist ein Antihistaminikum, aber, Du musst bedenken, sie machen auch müde....

LG Saltkrokan.

Link to comment
Share on other sites

Guest froluz

Hallo Schlumpfinchen-13,

Humira hatte ich auch, hat sehr gut geholfen, auch nach der 7.-8. Spritze siehst Du richtige Erfolge.

Es ist ganz wichtig, alle 4 Wochen Deine Blutwerte kontrollieren zu lassen.

Leider mußte ich später aufgeben, weil meine Werte stark gesunken sind.

Jetzt nehme ich Stelara und hoffe auch weiter.

Alles Gute für Dich

LG

froluz

Link to comment
Share on other sites

schlumpfinchen-13

Vielen lieben dank für eure antworten. Ich nehme tavegil aber nur am we, da ich am nächsten Tag immer wie gerädert bin. Meine blutwerte sind bis jetzt im grünen bereich und ich hoffe, dass es auch so bleibt.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Guest Pollux

Mir hat mein Hautarzt Ceterizin empfohlen. Das ist, wie zuvor schon von anderen geschrieben, wie Fenistil ein Antihistaminikum frei verkäuflich und gut verträglich. Bei mir hat es gut gewirkt und da man es abends einnimmt, ist es dann auch nicht so schlimm, wenn man etwas müde wird und seine Nachtruhe findet.

Nebenbei hilft es auch noch gegen Heuschnupfen.

Gute Besserung

Pollux

Edited by Pollux
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.