Jump to content

Claudia
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

ich gebe hier eine Frage weiter, die uns auf anderen Wegen erreicht hat. Vielleicht mag sich die Schreiberin ja noch anmelden, um dann direkt weiterzufragen oder zu antworten. ;)

====================================================================

hallo, ich bin neu auf dem psoriasis feld.

vor einem jahr hab ich das rauchen aufgehört (ca. 30/tag) und vor ungefähr einem dreiviertel jahr hab ich angefangen mich mit meinem leben und meiner zukunft auseinander zu setzen. es war ein langer prozess, bei dem die ersten juckenden bläschen auch schon kamen. am ende habe ich eine neue arbeitsstelle mit einem umzug von ca. 300 km gewagt.

ich muss sagen,ich fühl mich sehr wohl und auch befreit, außer, dass ich meinen 22 jährigen sohn unendlich vermisse.

dennoch ist die psoriasis ziemlich schnell, ziemlich heftig fortgeschritten. bin grad dabei mich zu erkundigen was ich tun kan. ich hab mir einen entsafter und ein buch über basisches heilfasten bestellt und versuch meine ernährung auf basisch umzustellen.

habt ihr erfahrungswerte bei cremes, body lotion, ergänzungprodukte wie mineralien etc. was hat euch denn geholfen? viele produkte wie medizinisches badekonz mit kamilleöl oder basische mineralien find ich in der online apotheke nicht.

bin um jeden hinweis und hilfe dankbar.

lg andrea

Link to comment
Share on other sites


Hallo!

Ich habe gut Erfahrungen mit normalen Nivea, benutzte vor allem das "in dusch" und der Linola Hautmilch..

Ansonsten find ich als Duschgel von Rossmann auf hautneutraler Basis ganz gut, das mit Orange riecht auch noch toll. :)

beim Kopf bin ich von Linola shampoo und AQEO echt begeistert.

Ernährung habe ich nie umgestellt, habe allerdings bei Citrusfrüchten gemerkt, dass es dadurch mehr spannt und entzündet.

An den Händen benutze ich auch Linola, meistens die Handcreme und habe jetzt eine neue, über die kann ich aber nicht viel sagen, habe sie erst seit ein paar Tagen.

Aber diese Sachen, die ich jetzt aufgezählt habe tragen dazu bei, dass ich nicht so häufig die salben vom Arzt benutzen muss. Vor allem bei kleinen Plaques ist das gut, weil man ja die ganze Haut damit einschmieren kann, statt alle kleinen zu suchen, hoffe ich konnte helfen.

Alles, was ich aufgezählt habe bekommt man eigentlich in der Apotheke oder bei Rossmann.. :)

Bei Fragen, einfach eine Hauspost schreiben. :)

LG

Sarah

Link to comment
Share on other sites

hallo sarah

vielen, lieben dank für deine erste antwort :)

ich habe psoriasis pustolosa diagnostiziert bekommen habe aber seit ein paar tagen auch pusteln am handrücken und das gefühl es juckt der ganze körper, wobei ich mir das auch einbilden kann. und teile vom gesicht schuppen sich. was kann das sein? kann sich die haut am gesicht auch schuppen, wenn man sich mit eingecremter hand öfter an die gleiche stelle des gesichts fasst oder beim fernsehen aufstützt?

mein artz hat mir bisher psorcutan creme verschrieben, aber die fläche an der handinnenseite ist seit ca. 4 wochen 3x so gross geworden. als ich eucerin ph5 pflegesalbe ausprobiert hatte dachte ich ein gutes gefühl zu haben, die haut schuppte sich noch mehr und ich dachte, gut, dann ist es auch schneller vorbei. das war leider nicht so, ich bekam statt dessen schneller pusteln an anderen stellen der hand + finger.

mir brennt eigentlich alles höllisch, auch die nivea soft oder, mal aus " desinfektionsgründen gekaufte" meer salz lotionen bringen mich um.

wegen der ernährungsumstellung.. ich hab ziemlich viel geraucht und sehr gerne ein feierabendschorle oder 2 getrunken und nebenbei ein paar tassen kaffee und teigwaren, milch, käse... alles saure lebensmittel..

ich les mich mal in das basische ein und stell um.. ich geb bescheid, wie es läuft :)

lg

andrea

Link to comment
Share on other sites

ich esse alles, was mir schmeckt.

aber ich habe noch nie geraucht. Alkohol steht nur zu besonderen Anläßen an, davon nur ein Gläßchen

Du hast Mut, wenn Du die Ernährung umstellst. Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst und ein Erfolg erreichst

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen, bin auch ganz frisch hier...

macht das mit dem Alkohol wirklich soviel aus @ eva? Gibt ja da unterschiedl Meinungen. Liebe Grüße :)

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen, bin auch ganz frisch hier...

macht das mit dem Alkohol wirklich soviel aus @ eva? Gibt ja da unterschiedl Meinungen. Liebe Grüße smile.png

...ja Gerd, dass ist wie die ganze PSO recht unterschiedlich...ich bevorzuge Rotwein (was viele überhaupt nicht vertragen)...natürlich nicht immerzu,aber einfach aus dem Grund, dass ich MTX spritze und gerne noch meine Leber ein Weilchen behalten würde...

Edited by Supermom
Link to comment
Share on other sites

psoriasis Patientin

Hallo

Ich habe eine Therapie mit Ärzten in Istanbul gemacht dafür musste ich nicht einmal hin. Ich habe alles per post bekommen und betreut wurde ich am Telefon (mein arzt hat immer mich angerufen). Sie können perfekt englisch. Ich habe es mit der Therapie geschafft ich habe nichts mehr obwohl ich sehr stark befallen war. Wenn sie die oben genannte Seite eingeben kommt die Seite(auch auf Englisch) da steht alles wissenwerte drin und auch telefon nr. Der arzt heisst dr. Cetin öngören. Davor hatte ich schon alles mögliche von puva Therapie bis kortizon salben und fumaderm. Es hat mich fast fertig gemacht aber ich hab s geschafft und bin jetzt frei ich habe nicht einen einzigen punkt mehr.

Ich hoffe ich konnte euch helfen.

Alles Gute wünsche ich

Link to comment
Share on other sites

Schnabeltier

Hallo, ich habe eine richtig gute Erfahrung mit MAVENA VITAMIN B12 gemacht.

War mir von einer Bekannten empfohlen wurden und als ich jetzt wieder einen Schub hatte, habe ich sie mir gekauft und war total überrascht.

Ich habe in den letzten Jahren soviel ausprobiert und auch eine Menge Geld ausgegeben. Irgendwie glaubt man schon gar nicht mehr, dass wirklich mal etwas so richtig gut und schnell hilft. Und trotzdem ist man immer auf der Suche und rennt jedem Tipp hinterher.

Ich habe Schuppenflechte stark an Ellenbogen und Knie sowie am Kopf. Habe zuerst die Kopfhaut nicht mit eingecremt, aber nachdem es so gut gewirkt hat, dann doch. (Ich fass es immer noch nicht! Bin so froh!) - Gut, den Kopf eincremen ist eine kleine Sauerei, aber ich habe es abends gemacht und morgens die Haare gewaschen. An der Kopfhaut ist es jetzt auch viiiiieeeellll besser geworden. Ich werde es heute abend nochmal wiederholen.

Wünsch Dir auch alles Gute und dass Du für Dich auch das richtige findest! Nicht die Hoffnung aufgeben...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine Therapie mit Ärzten in Istanbul gemacht dafür musste ich nicht einmal hin.

Darf man fragen was diese türkische Fernheilung gekostet hat??

Link to comment
Share on other sites

psoriasis Patientin

@Vanelle

Die Therapie und die Betreuung kosten an sich nichts. Nur die heilungsmittel kosten. Das heißt je weniger man befallen ist desto günstiger wird es. Ich persönlich habe zb.von kopf bis Fuß alles voll gehabt mein ganzer Körper war sehr sehr stark befallen. Ich konnte nicht mehr laufen weil meine Fußsohlen komplett eingerissen waren. Und meine Therapie hat 5 Monate gedauert hat knapp 2000 euro gekostet und war aber jeden Cent wert. Das hört sich viel an aber über die 5 Monate verteilt ist es bezahlbar. Ich habe die Therapie vor 1 1/2 Jahren abgeschlossen und habe seit dem keinen einzigen Punkt mehr am Körper. Dazu muss ich sagen braucht man Disziplin und ergeiz weil man sich wirklich jeden abend vor dem schlafen gehen an den betroffenen stellen einkremen muss.

Link to comment
Share on other sites

psoriasis Patientin

Das wirkliche Problem an der Krankheit ist das es von der Leber kommt also von innen. In der Therapie proximun toxaprevent pure genommen leber reinigungs kur. Besteht aus vulkanstein und gibts in jeder Apotheke. Dazu eine Diät.

Für die äußerliche Heilung habe ich die salben (rein natürlich) von meinem Arzt zugeschickt bekommen.

Edited by psoriasis Patientin
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

CANNABIS hat mir geholfen bis mich die Polizei/Staat diskriminiert hat.

Konsum eingestellt, Schuppenflechte verschlechtert, sehe aus wie ein Alki der zur MPU muss.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.