Jump to content

Auslandsaufenthalt (Irland) mit Verschlechterung der Pso und hohem Daivobetverbrauch


Pommesrotweiss

Recommended Posts

Pommesrotweiss

Hallo miteinander, 

 

ich bin schon seit längerem im Forum hier unterwegs habe mich jetzt nun auch endlich angemeldet.

Momentan habe ich eine 6-monatigen Aufenthalt in Irland angetreten und schon wurde meine Pro schlechter. Es sind zwar nur kleinere Punkte, aber diese über den Körper verteilt. Ich gehe davon aus, dass dies mit der hohen Luftfeuchtigkeit und dem täglichen Regen :-) zu tun hat,

Ich schmiere eigentlich schon seit einem guten halben Jahre das Daivobet-Gel und hatte nie Probleme oder Verschlechterungen. Nun bin ich seit einem Monat hier und schmiere quasi täglich Daivobet vorm schlafen, manchmal auch morgens. Jedoch weder eine Verbesserung, zwischenzeitlich wird die Pro auch schlechter.

Meint ihr ich sollte die Daivobet einfach mal absetzen und nur mit feuchtigkeitsspendenden Cremes schmieren? oder ist dies dann ein zu schnelles absetzen von Daivobet?

 

Viele Grüße aus dem, trotz Regen, schönen Irland,

 

Jonas

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Könnte auch daran liegen das Dein Körper sich daran gewöhnt hat und es nicht mehr hilft. Ich würde mal anfangen es nur noch jeden zweiten Tag zu cremen. Im Ausland ist es natürlich schwieriger an Medis ranzukommen, aber evtl. hilft ja ein örtlcher Dermatologe. Der Klimawechsel ist bei mir auch oft ein Auslöser, aber es beruhigt sich meist schnell. Evtl. kannst Du ja Bestrahlung bekommen. Evtl. gibt es auch einen örtlichen Pso-Verein der helfen könnte. Google kann da sicher helfen. Die Sprache dürfte ja nicht das Problem sein!?

 

Gruß Lupinchen

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.