Jump to content

Pustulosa Palmoplanataris und Allergien?


Steffo0206
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

leider fiel mir keine bessere Überschrift ein...

 

Ich leide seit 2 Jahren an der Psoriasis Pustulosa Palmoplantaris und war schon vorher leider stärkere Allergikerin (u.a. div. Schmerzmedikamente, Latex, allerg. Asthma Bronchiale uvm...).

 

Seit kurzem nehme ich zu den Salben für Hände/Füße, Beine und Gesicht (ClobeGalen für Hände/Füße und MomeGalen für Beine und Gesicht, Allergika Nachtkerzenöl Creme zur Hautpflege) noch zusätzlich Micotar Mundgel, da ich wohl aufgrund meines ebenfalls Cortisonhaltigen Asthma Sprays einen Pilz auf der Zunge entwickelt habe.

 

Nun war ich gerade mit meinem Mann ein paar Tage im Urlaub und auf dem Hotelzimmer stand eine Flasche "HUGO" Sekt als Begrüßung. Da wir auf unseren ersten Urlaub seit langem anstossen wollten, haben wir ein Gläschen getrunken und nachdem ich nicht einmal die Hälfte des ersten Glases leer hatte bekam ich so einen extrem heftigen Juckreizanfall an den Händen und Füßen, wurde knallrot im Gesicht, bekam Herzrasen und starke Schluckbeschwerden als wenn ich eine Gräte verschluckt habe und diese quer im Hals hängt...

 

Daraufhin wurde mir so übel das ich mich übergeben mußte und nachdem der Alkohol quasi wieder aus dem Körper raus war und ich mit Wasser nach gespült hatte ging es auch innerhalb von ca. 30 min. weg.

 

Da ich davon ausging das es vielleicht etwas in dem Sekt war habe ich diesen natürlich nicht mehr angerührt...

 

Am letzten Abend des Urlaubs wollten mein Mann und ich uns als Aperetif einen Martini gönnen, aber nachdem ich 2 winzige Schlücke genommen hatte ging das ganze Drama wieder los... und das mitten im Restaurant... extreeeeeemer Juckreiz an den Händen und Füßen (mußte unter´m Tisch echt die Schuhe aussziehen und kratzen, war nicht auszuhalten!!), Herzrasen, Schluckbeschwerden und geschwollene Zunge...

 

Da wir gestern erst aus dem Urlaub zurück gekommen sind konnte ich natürlich noch nicht zu meinem Hautarzt um das abzuklären, aber ein wenig Panik habe ich jetzt schon...

 

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann es tatsächlich an der Psoriasis, der Cortison Cremes und Asthma Spray oder gar an der Pilzcreme liegen? (hab da was im WWW drüber gelesen, will aber keine Pferde scheu machen)...

 

Oder hat jemand von Euch generell Erfahrungen gemacht ob Allergien sich durch die Psoriasis verschlimmert haben oder gar neu hinzu gekommen sind???

 

Liebe Grüße Steffo

 

 

Edited by Steffo0206
Link to comment
Share on other sites


Puuuh schwer zu sagen. Bin ja auch kein Arzt ...

Aber ich bin mir sicher, dass da direkte Zusammenhänge bestehen. Sowohl bei Allergien als auch bei der Psoriasis läuft ja das Immunsystem Amok. Die von dir beschriebe Reaktion beim "Hugo" kenne ich. Den vertrage ich auch nicht so. Ob das am Holunder oder der Zitronenmelisse liegt weiß ich aber nicht.

Ich habe gerade in letzter Zeit wie schon geschrieben sehr positive Erfahrungen mit hochdosiertem Vitamin D3 gemacht. Bin da sowohl bei meinen Tierhaar und Pollenallergien auch desöfteren drüber gestolpert und hielt das für "BlaBla" ... denn was kann Vitamin D schon bringen.

Mein Tipp wäre lass mal dein Blut beim Doc checken oder schluck präventiv eine Vitamin D Pille pro Tag. Kann ja nicht schaden ;-)

Auch was du zum Thema Psyche bei deiner Vorstellung geschrieben hattest kommt mir sehr bekannt vor. Wenn du mal Zeit und Lust hast Google doch mal etwas nach dem Thema

 

Hier drei Tipps:

http://www.hauptsachegesund.org/vitamin-d-mangel-winterdepression-nein-danke/

http://www.mein-allergie-portal.com/allergie-news/354-vitamin-d-mangel-durch-nahrungsmittelallergien-und-intoleranzen

http://www.uni-muenchen.de/informationen_fuer/presse/presseinformationen/2011/f-30-11.html

 

Seit ich wieder ins Solarium gehe geht es auch meiner Psyche wieder besser. Von Depris und PSO derzeit keine Spur mehr. Hoffe mal das bleibt auch so.

 

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kalle,

vielen Dank für Deine Antwort und "schön" Leidensgenossen gefunden zu haben die wissen wie es ist damit umgehen zu lernen...

 

Auch vielen Dank für Deine Links, ich werde sie mir ganz in Ruhe durch lesen :-)

 

Ich muß morgen ohnehin wieder zum HA da die PUVA Behandlung morgen beginnt und werde versuchen das mit dem Bluttest/Allergietest o.ä. abzuklären, denn ich fange schon an mir Gedanken zu machen was ich überhaupt noch gefahrlos essen und trinken kann, da ich ja nach dem Hugo und nach Martini die gleichen Symptome hatte...

 

Ich werde aber gern berichten was der Doc gesagt hat :-)

 

Liebe Grüße

Steffo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffo,

es ist sehr wahrscheinlich, dass es mit Stoffen in den alkoholischen Getränken zusammen hängt. Es könnten Kräuter sein, aber auch Aromazusätze. Einen ersten Eindruck bekommt man, wenn man möglichst viele der Inhaltsstoffe von beiden Getränken vergleicht. Ganz oben stehen dann solche Stoffe, die in beiden Getränken sind.

 

Bei Hugo sind das:  Zitronenmelisse- oder Holunderblüten-Sirup, frischer Minze, oft auch Limettenstücke oder -saft

 

Bei Martini bin ich leider auf die Schnelle nicht fündig geworden.

 

Alle o. g. Kräuter / Früchte können Allergien auslösen. Zitrusfrüchte sind besonders dafür bekannt. Auf jeden Fall solltest Du die genannten Getränke vermeiden.

 

Ich wünsche Dir, dass Du vielleicht doch noch Genaueres herausbekommst bzw. erfährst, um Dich besser schützen zu können.

 

Liebe Grüße,

Kuno

 

PS: Allergien und Psoriasis sind verschieden Erkrankungen. Bei der Psoriasis greift das Immunsystem körpereigenes Gewebe - z. B. die Hautzellen - an. Bei der Allergie reagiert das Immunsystem mit Immunprozessen auf in den Körper eingebrachte Substanzen, die an sich harmlos sind. Die spezielle Immunreaktion führt zu den Allergiesymptomen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

leider fiel mir keine bessere Überschrift ein...

 

Ich leide seit 2 Jahren an der Psoriasis Pustulosa Palmoplantaris und war schon vorher leider stärkere Allergikerin (u.a. div. Schmerzmedikamente, Latex, allerg. Asthma Bronchiale uvm...).

 

Seit kurzem nehme ich zu den Salben für Hände/Füße, Beine und Gesicht (ClobeGalen für Hände/Füße und MomeGalen für Beine und Gesicht, Allergika Nachtkerzenöl Creme zur Hautpflege) noch zusätzlich Micotar Mundgel, da ich wohl aufgrund meines ebenfalls Cortisonhaltigen Asthma Sprays einen Pilz auf der Zunge entwickelt habe.

 

Nun war ich gerade mit meinem Mann ein paar Tage im Urlaub und auf dem Hotelzimmer stand eine Flasche "HUGO" Sekt als Begrüßung. Da wir auf unseren ersten Urlaub seit langem anstossen wollten, haben wir ein Gläschen getrunken und nachdem ich nicht einmal die Hälfte des ersten Glases leer hatte bekam ich so einen extrem heftigen Juckreizanfall an den Händen und Füßen, wurde knallrot im Gesicht, bekam Herzrasen und starke Schluckbeschwerden als wenn ich eine Gräte verschluckt habe und diese quer im Hals hängt...

 

Daraufhin wurde mir so übel das ich mich übergeben mußte und nachdem der Alkohol quasi wieder aus dem Körper raus war und ich mit Wasser nach gespült hatte ging es auch innerhalb von ca. 30 min. weg.

 

Da ich davon ausging das es vielleicht etwas in dem Sekt war habe ich diesen natürlich nicht mehr angerührt...

 

Am letzten Abend des Urlaubs wollten mein Mann und ich uns als Aperetif einen Martini gönnen, aber nachdem ich 2 winzige Schlücke genommen hatte ging das ganze Drama wieder los... und das mitten im Restaurant... extreeeeeemer Juckreiz an den Händen und Füßen (mußte unter´m Tisch echt die Schuhe aussziehen und kratzen, war nicht auszuhalten!!), Herzrasen, Schluckbeschwerden und geschwollene Zunge...

 

Da wir gestern erst aus dem Urlaub zurück gekommen sind konnte ich natürlich noch nicht zu meinem Hautarzt um das abzuklären, aber ein wenig Panik habe ich jetzt schon...

 

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann es tatsächlich an der Psoriasis, der Cortison Cremes und Asthma Spray oder gar an der Pilzcreme liegen? (hab da was im WWW drüber gelesen, will aber keine Pferde scheu machen)...

 

Oder hat jemand von Euch generell Erfahrungen gemacht ob Allergien sich durch die Psoriasis verschlimmert haben oder gar neu hinzu gekommen sind???

 

Liebe Grüße Steffo

hi steffo.

alles richtig gesehen. alkohol, nikotin, kaffee und  cola,  sind gift für psoriasis patienten. alles was das immunsystem angreift ist ein fein von psoriasis.

cortison und alle hautverdünnenden cremes sollten auch vermieden werden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffo,

es ist sehr wahrscheinlich, dass es mit Stoffen in den alkoholischen Getränken zusammen hängt. Es könnten Kräuter sein, aber auch Aromazusätze. Einen ersten Eindruck bekommt man, wenn man möglichst viele der Inhaltsstoffe von beiden Getränken vergleicht. Ganz oben stehen dann solche Stoffe, die in beiden Getränken sind.

 

Bei Hugo sind das:  Zitronenmelisse- oder Holunderblüten-Sirup, frischer Minze, oft auch Limettenstücke oder -saft

 

Bei Martini bin ich leider auf die Schnelle nicht fündig geworden.

 

Alle o. g. Kräuter / Früchte können Allergien auslösen. Zitrusfrüchte sind besonders dafür bekannt. Auf jeden Fall solltest Du die genannten Getränke vermeiden.

 

Ich wünsche Dir, dass Du vielleicht doch noch Genaueres herausbekommst bzw. erfährst, um Dich besser schützen zu können.

 

Liebe Grüße,

Kuno

 

PS: Allergien und Psoriasis sind verschieden Erkrankungen. Bei der Psoriasis greift das Immunsystem körpereigenes Gewebe - z. B. die Hautzellen - an. Bei der Allergie reagiert das Immunsystem mit Immunprozessen auf in den Körper eingebrachte Substanzen, die an sich harmlos sind. Die spezielle Immunreaktion führt zu den Allergiesymptomen.

 

hi kuno.

du hast vollkommen recht. alle zitrusfrüchte sind entgegen meiner vorherigen meinung, gift für die psoriasis. gruß irma

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Hallo habe seid Nutzung Mtx ja diese Hautausschläge zusätzlich im Gesicht bekommen und mein Hautarzt hat mir Antibiot...
    Allergie- und Hautklinik Norderney
    Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    Psychologische Behandlungsmethoden:Entspannungsmethoden (Autogenes Training, PMR nach Jacobson) Behandlungen für ...
    Laufen mit Pustulosa
    Psoriasis pustulosa
    Einen schönen Weihnachtsmorgen wünsche ich Euch, draußen scheint die Sonne und ich sitze hier drin….Seit 2 Wochen hab...
    Psoriasis pustulosa
    Psoriasis pustulosa
    Problem mit Füße Hände kopf

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.