Jump to content

Guten Morgen!


Lavida
 Share

Recommended Posts

Ich weiß nicht, ob ich nun vielleicht im falschen Unterforum bin...

Ich brauche Hilfe bei meiner Entscheidungsfindung.

Ich hatte vor 3 Wochen meinen lang ersehnten Kliniktermin, dort meinten die ich solle mit Fumarsäure beginnen. Ich konnte es gar nicht erwarten die erste Tablette zu nehmen. Leider bis die BE fertig waren, Genehmigung der KK, Bestellung in D ect das dauerte 3 Wochen.

So nun das Wunder, in diesen 3 Wochen machte ich gar nichts, ich setzte die Vit A Tabletten ab und trotzdem wurde nichts schlechter. Inzwischen sind meine Herde knallrot, aber ohne Schuppen ( ich vermute es ist besser rot als schuppig oder?), am Kopf hab ich nur noch die klassischen Stellen, am Haaransatz, aber davor war es der komplette Kopf...

Auch schuppt es sich, also kommt es runter oder?

Jedenfalls hab ich soooo hart auf den Fumarsäure Start gewartet und nun bin ich unschlüssig.

Zwar glaube ich nicht an Wunderheilung aber irgendwas tut sich!

Nun denke ich mir, soll ich starten oder nicht?

Heilt es weiter, oder soll ich besser gleich starten, weil es ja sowieso wieder ausbricht bzw sich wieder verstärkt.

Ich bin noch nicht an dem Punkt wo es akzeptabel

für mich ist, aber diesem Ziel relativ nah..

Auch frage ich mich, warum es so plötzlich besser wird, dann könnte ich aktiv was tun... das Einzige was mir einfällt, ich habe die Pille gewechselt?

Vielleicht könnt ihr mir einen Input geben?

Vielen Dank fürs lesen

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

Liebe Grüße

Lavida

Link to comment
Share on other sites


Na wenn du im Moment das Gefühl hast, es heilt ab und es belastet dich nicht weiter, verschiebe den Start noch um ein zwei Wochen...

Letztlich ist es dein Körper!

 

Gute Besserung!

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites

Hier  wurde schon öfter über die Wirkung von Hormonen geschrieben, kann sein , dass die Änderung der Pille Einfluss hat, muss aber nicht......

 

Außerdem fängt das Frühjahr an, da gehen bei vielen die Beschwerden auch zurück :daumenhoch: , das schöne Wetter kann also auch wirken.....

 

Wie du dich fühlst und welchen Leidensdruck du hast, das ist der Maßstab.

 

LG und alles Gute

 

Hucki

Link to comment
Share on other sites

An Wunderheilung glaub ich da weniger.

Mag sein das du dich so auf das neue Medikament gefreut hast.

Als das alles in trockenen Tüchern war hat das irgendwie einen positiven Schub ausgelöst.

Das wird dann aber nicht von langer Dauer sein.

Wie Supermama es schrieb würd ich abwarten und zu einem etwas späteren Zeitpunkt mit

dem Fumaderm anfangen.

Bei mir war es oft so, das ich, sowie ich einen Aufnahmetermin zur Akut- oder Rehabehandlung

in Bad Bentheim "in der Tasche hatte", sich meine Haut rapide gebessert hatte.

Zwar nicht gut, aber doch erkennbar besser - ohne irgend etwas umgestellt zu haben.

 

Viel Erfolg good.gif

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guest Berni1960

Da kann ich Wolfgang nur zustimmen.

Auch bei mir reichte alleine die Ankündigung einer Reha in BB im letzten Jahr, um die PSO fast vollends 

zum Verschwinden zu bringen.

Ich erschien fast erscheinungsfrei in Bad Bentheim und hatte die 3 Wochen ausgiebig genossen.

Trotzdem bekam ich in diesem Jahr wieder meinen "Ende-Winter-Anfang-Frühjahr-Schub".

 

An deiner Stelle Lavida, wüsste ich auch nicht was ich machen soll.

 

Auch weiß ich nicht, ob du den Kliniktermin -auf den du so lange warten musstest-  so einfach verschieben kannst.

 

Gruß Berni

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Vielen lieben Dank!

Danke für eure Antworten.

Ich hab eine Woche später angefangen.

Ich glaube auch nicht an Wunderheilung, ich hab ja meinen ersten Schub und so quasi noch keine Erfahrung mit der Pso, ob das weggehen kann, bzw wie ihr schreibt, das es im Frühjahr besser wird...

Habt ihr schon mal Fumaderm eingenommen?

Ich bin erst in der zweiten Woche und frage mich, ob ich nicht die zwei Tabletten auf einmal nehmen

kann..

Also nicht morgen und abends, sondern beide am Abend?

Denkt ihr das macht viel Unterschied?

Lie

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lavida 

Du solltest die Dosis so einnehmen wie es dir dein Arzt verordnet hat .

Wenn du das ändern möchtest sollte das auch mit dem Arzt besprochen werden.

Ich hab Fumaderm leider nicht vertragen.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Danke Donna, ich werde fragen, geht ja nur ums einschleichen...

Darf ich dich fragen, wann du Probleme bekommen hast?

Die niedrige Dosis geht ja noch...

Link to comment
Share on other sites

Bei der Dosierung 3 mal täglich eine Tablette.

Bekam Magen und Darmprobleme.

Bin da aber auch sehr Empfindlich.

Andere vertragen es aber gut.Jeder Körper reagiert eben anders.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lavida,

 

Ich merk nur, dass ich ständig Hunger hab :(

 

mir ist eher der Appetit vergangen. Zumindest in der ersten Zeit.

Du hattest gefragt, ob du die 2 Tabl. abends nehmen kannst. Wenn du keine Probleme mit den Nebenwirkungen in der Gewöhnungsphase hast, warum nicht?

 

Es grüßt dich

 

Kati

Link to comment
Share on other sites

ich wäre sehr vorsichtig mit der Einnahme von Fumaderm -

 

es ist kein Bonbon, sondern es soll m.E. eine Langzeitwirkung aufgebaut werden - und wie soll das gehen, wenn abends die geballte Ladung eingenommen wird und morgens kommt nichts nach -

 

malgucken - ist ja nur meine Meinung, aber ich musste Fumaderm sehr langsam ausschleichen lassen - und ehrlich gesagt, ich würde nie etwas an der Einnahme ändern ohne Absprache mit meinem Arzt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

Kati so denke ich eben auch, man schleicht ja die eigentlich nur wegen den Nebenwirkungen so langsam ein, und nein zum Glück keine.

Nimmst du die Fumaderm noch? Kommst du damit gut zurecht?

Hallo liebe Bibi, danke für deine Antwort. Du hast natürlich recht wegen der Langzeitwirkung, aber zu Anfang macht das vermutlich noch keinen Unterschied. Denn von 3 Tabletten geht man ja wieder runter auf eine, trotz Dosissteigerung! Später die volle Dosis erreicht ist, ist es wieder was anderes. Ich frag auf Fälle meine Ärztin.

Vielen lieben Dank

Link to comment
Share on other sites

@Bibi: Es ging nicht ums Ausschleichen bzw. um die Änderung der Dosierung. Die Menge der Tabletten bleibt unverändert bei 2.

 

@Lavida: Ja, ich nehm immer noch die Tabletten. Blutwerte sind prima. Die Haut ist zwar sehr trocken derzeit und kleine Herde hab ich an den Ellenbogen. Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden.

 

Denn von 3 Tabletten geht man ja wieder runter auf eine, trotz Dosissteigerung!

 

Wieso das denn? Du müsstest doch erstmal eine deutliche Besserung sehen, um zu reduzieren. Die Reduzierung wird nur durchgeführt, um dem aktuellen Zustand der Haut zu halten.

 

Natürlich kannst du auch deine Ärztin zu dem Thema befragen.

Link to comment
Share on other sites

Kringelblümchen

@Bibi: Es ging nicht ums Ausschleichen bzw. um die Änderung der Dosierung. Die Menge der Tabletten bleibt unverändert bei 2.

 

@Lavida: Ja, ich nehm immer noch die Tabletten. Blutwerte sind prima. Die Haut ist zwar sehr trocken derzeit und kleine Herde hab ich an den Ellenbogen. Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden.

 

 

Wieso das denn? Du müsstest doch erstmal eine deutliche Besserung sehen, um zu reduzieren. Die Reduzierung wird nur durchgeführt, um dem aktuellen Zustand der Haut zu halten.

 

Natürlich kannst du auch deine Ärztin zu dem Thema befragen.

Hallo,

 

ich glaube, Lavida meinte die Umstellung von den Initial auf die normalen Fumaderm. Da geht man von 3x tägl auf eine Einnahme 1x tägl zurück. In einem anderen schon länger zurückliegenden Fumaderm-Thread hatte jemand beim Hersteller angerufen, und der medizinische Dienst dort hat gesagt, man könne die Tabletten auch alle auf einmal nehmen. Also Lavida, ich denke auch, wenn Du mit den Nebenwirkungen zurechtkommst, sollte es kein Problem sein, die beiden Tabletten auf einmal zu nehmen.

 

Ich nehme auch schon lange Fumaderm und bin damit zufrieden.

 

Schöne Grüße vom

Kringelblümchen

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Kringelblümchen und malgucken,

Ja genau so meinte ich es, also nach 3 initial wechselt man zu einer wieder, darum dachte ich mir, das Schema ist sicher nicht so wichtig.

Gestern wurde mir ein wenig übel, aber nicht dramatisch.

Habt ihr durch die Fumis eigentlich zugenommen?

Ich frag mich oft, ob meine Kinder das selbe Problem bekommen werden..

Wünsche euch einen wunderschönen Tag

Link to comment
Share on other sites

@Kringelblümchen: Ja, damit hast du recht. Dann habe ich Lavida missverstanden.

 

@Lavida: Ich hab durch die Tabletten eher abgenommen. Allerdings las ich hier schon verschiedene Erfahrungen bzgl. der Gewichtsveränderung.

 

Ich wünsch euch beiden auch einen schönen Tag.

 

Kati

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.