Jump to content

MASKEN, die nicht nach KRANKENHAUS aussehen


Recommended Posts

hallo, ihr lieben -

die hellblauen Masken sind ja so hässlich und die weissen Masken noch viel schlimmer - ich bin echt nicht eitel - aber ich ziehe mir immer meinen dicken Schal darüber - ja- doch etwas eitel -😃 - also ich - hihihi -

Micha ist mein Ruhepool und er hat für uns schwarze Masken bestellt - 150 Stück für € 20,--inklusive Versand für € 19,99.

Die haben die gleiche Wirksamkeit wie die hellblauen Masken, aber die schwarzen sind vierfach  und die hellblauen nur dreifach -

ich sehe im Winter eher aus wie ausgekotzt, nun wirke ich mit den schwarzen Masken interessant -

ich möchte noch hinzufügen, dass die schwarzen Masken auch einen sogenannten Nasenbügel haben -

grinsende Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

Das stimmt. Die blauen und weiße sind langweilig und halt Einheitsbrei. 

Da mir diese OP Masken irgendwie nicht passen habe ich mir jetzt erst mal für die Arbeit weiße einlagige Masken genäht. Die OP Maske wird dann erst mal geändert. 

Bänder ab, den Nasensteg mache ich raus und dann kommt das was an die Nase kommt ans Kinn und dann unter die Stoffmaske. 

Habe lange experimentiert das das Ding dort bleib wo es hin gehörte. Aber so geht es. Es hat genervt das die immer im rechten Auge war. 

Wenn ich nicht arbeiten bin und privat eine brauche, kommt die OP Maske in meine doppelt genähten Masken die ich auch sonst getragen habe. Es funktioniert gut. Und so sitzen sie auch anliegend. 

Inzwischen gibt es auch OP Masken in allen möglichen Farben, sogar mit Sternchen hab ich sie gesehen. 

Wenn wir sie schon tragen müssen dann sollen sie auch gefälligst schick sein. 

 

 

Link to post
Share on other sites

...uiui, das ist mir ziemlich wurscht wie die Teile aussehen... ab und an mach ich einen Lippenstiftkussmund drauf oder male mir ein nettes Lächeln...😘

Edited by Supermom
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Bei den Menschen mit Masken sieht man, wer schöne Augen hat. 😷🧐😳 🙄

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

...also, wie die Dinger aussehen,  spielt eigentlich keine große Rolle,  da ja alle damit uniform maskiert sind.

Viel schlimmer finde ich, dass vor allem mit ffp2 die Brille so beschlägt, dass ich nur noch Nebel sehe. Da hilft auch kein Spray vom Optiker.

Falls hierzu noch jemand einen guten Tipp hat, immer her damit.

Schwäbische Grüße vom halben Zwilling 😎😷

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Folgendes Szenario: Brille auf , Mütze auf , Brille wieder runter, weil beschlagen,  wieder Brille auf, beim Supermarkt Brille runter, Maske auf , Bänder unter die Mütze schieben, nicht einfach bei etwas abstehenden Ohren, rutschen leicht runter, dann Brille auf, wieder runter, weil beschlagen, Brille putzen, Brille wieder auf, Markerl für Einkaufswagen aus der Geldbörse fischen, einkaufen, der Rückwärtsgang gleichermaßen, läßt sich beliebig fortsetzen.....

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Dieser Tage wurde gezeigt, wie man auch die OP Masken dicht bekommt. Zuerst hat sie die Gummis ganz dicht an der Maske geknotet und anschließend die Falten nach innen gedrückt. Sah gar nicht schwierig aus.

Gruss Anne

Link to post
Share on other sites
halber Zwilling
vor 23 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

Dieser Tage wurde gezeigt, wie man auch die OP Masken dicht bekommt. Zuerst hat sie die Gummis ganz dicht an der Maske geknotet und anschließend die Falten nach innen gedrückt. Sah gar nicht schwierig aus.

Gruss Anne

Oh, das werde ich testen...danke! 

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb halber Zwilling:

Viel schlimmer finde ich, dass vor allem mit ffp2 die Brille so beschlägt

Dann sitzt sie die Maske nicht richtig. Denn normal soll keine Atemluft an den Seiten entweichen. Das tut sie aber wenn die Brille beschlägt. Es passt halt nicht jede Maske auf jedes Gesicht.

 

vor 40 Minuten schrieb Waldfee:

Folgendes Szenario:

Das ist wirklich heftig.

 

vor 27 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

wie man auch die OP Masken dicht bekommt

Habe ich gesehen und ausprobiert. Die Gummis sind dann noch kürzer und zwicken erst recht hinter den Ohren. Irgendwie passt es dann doch nicht in mein Gesicht, Habe festgestellt das mein Gesicht schief ist. und die Ohren sind unterschiedlich hoch. Ist mir so noch gar nicht aufgefallen🤣 Habe meine Lösung gefunden. So muss halt jeder seine eigene finden. Bei vielen Tipps wird bestimmt für jeden was dabei sein. 😉

Link to post
Share on other sites
halber Zwilling
vor 1 Stunde schrieb Waldfee:

Folgendes Szenario: Brille auf , Mütze auf , Brille wieder runter, weil beschlagen,  wieder Brille auf, beim Supermarkt Brille runter, Maske auf , Bänder unter die Mütze schieben, nicht einfach bei etwas abstehenden Ohren, rutschen leicht runter, dann Brille auf, wieder runter, weil beschlagen, Brille putzen, Brille wieder auf, Markerl für Einkaufswagen aus der Geldbörse fischen, einkaufen, der Rückwärtsgang gleichermaßen, läßt sich beliebig fortsetzen.....

Und wenn dann noch die Hörgeräte hängen bleiben,  ist das Ganze perfekt 😀

  • Upvote 2
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Mein Mann flucht auch immer. Hörgeräte, Brille und die Gummis ist die Hölle. Er hat auch schon mal Masken ausprobiert wo die Bänder im Nacken und über den Hinterkopf laufen. Ist genauso Schei...... sagt er.

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb halber Zwilling:

Und wenn dann noch die Hörgeräte hängen bleiben,  ist das Ganze perfekt 😀

Du sagst es .

Ich lasse inzwischen die Hörgeräte weg, wenn ich aus dem Hause gehe. Ist mir zu windig, die Angelegenheit , sie zu verlieren. 

Vom Hörgeräteakustiker habe ich zwar so ein Plastikteil bekommen, das man im Nacken trägt mit den Bändern. 

Ist aber auch nicht wirklich zweckmäßig und im Winter schon gar nicht mit Schal und Mütze. 

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 5 Stunden schrieb halber Zwilling:

Viel schlimmer finde ich, dass vor allem mit ffp2 die Brille so beschlägt,

Es gibt für alles (aus meiner Sicht) eine Lösung:
Ich trage (fast = die blauen OP-Masken gefallen mir nicht) nur FFP2-Masken mit Gummibändern hinter den Ohren. Jeden Tag kommt eine neue FFP2-Maske dran; danach werden sie mit der Wäsche in einem BH-Netz bei 60 °C  gewaschen; für mich die beste der drei Reinigungsmöglichkeiten.
Sobald ich meine Wohnung verlasse habe ich immer und ständig eine FFP2-Maske auf, und ich ziehe immer Handschuhe an.  
Auch mich hat beim Spaziergang und beim Fahrradfahren die beschlagene Brille gestört; habe dann die Brille immer abgesetzt. - Ich habe für mich meine Lösung gefunden.
Der untere Rand der FFP2-Maske muss oberhalb des Kinns sitzen (etwa auf halber Grübchen Höhe); dadurch rutscht sie nicht mehr weiter nach unten, was man auch immer wieder im Fernsehen sieht, wenn die Träger die Maske nach oben schieben. Das Wichtigste: der obere Rand der Maske wird mit dem Bügel in der Maske unter die Brille geklemmt mit den Nasenplättchen; die Maskenspitze ist oberhalb des Nasensteges der Brille, es sei denn, man hat einen nach oben gebogenen Brillensteg.  Der obere Rand der Maske sitzt zugleich direkt unter den Augenliedern (wird den Frauen nicht gefallen). Insgesamt entsteht so ein Wulst (Knick) im Stoff der Maske, der zugleich die Luft abhält nach oben zu strömen. Die Luft entweicht jetzt auf beiden Seiten an den Ohren raus. Beim Einatmen verschließt der Stoff an den Backen diese "Lücke". Die Luft strömt ausschließlich durch den Stoff vor dem Mund hinein; sehr schön zu merken heute bei den Minus-Temperaturen in München (heute morgen -9,1 °C am geschützten Balkon).
Meine Brille war heute bei 90 Minuten Spaziergang nicht ein einziges Mal beschlagen.  
LG und bleibt gesund

  • Haha 1
  • Confused 2
Link to post
Share on other sites

mein Mann ist Brillenträger und ich kann das gut nachvollziehen -

von kalt auf warm beschlagen die Brillengläser und es wird nebelig -

ich habe das gleiche Problem, wenn ich z.B. hier in den Supermarkt gehe und meine Lesebrille bezüglich des Lesens der Haltbarkeit bei den Produken lesen möchte - sofort ist die Brille beschlagen -

und ich habe noch zwei Augen, die sehen können - mein Mann ist auf einem Auge blind -

schön oder entspannt geht  anders -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

hallo, Richard-Paul -

zurückkommend auf deinen Eintrag vom 14.02.2021 / 15.59 h -

ich bin echt irritiert, wie man hier so etwas ablassen kann - 😬

schlimmer meine ich, ist es, dass du davon noch überzeugt bist - au weia -

ganz ehrlich, es war mir ein Vergnügen, dir ein Minus reinzuhämmern aufgrund deines Beitrage -

ich bin ein ehrlicher Mensch, der nicht nur mal eben ein Minus eintippt - und ich bin interessiert daran, was dich geritten hat  zu solch'  einer Aussage -

Streiten gilt nicht - es ist nur ein Austausch von Möglichkeiten, sich zu erklären -

 nette Grüsse sendet  - Bibi -

Link to post
Share on other sites

Zeigt doch einfach mal her eure Masken. Oder haben alle hier ein Pferdegesicht.

Hier mal für Bibi in Schwarz:

 

Maske.jpeg

Link to post
Share on other sites

ganz ehrlich -

werter VanNelle -

brrrr - , das trägt niemand hier - nur diese hellblauen dreifach Masken oder eben die spitzen FFP-2- Masken - die Hundemasken, wie wir immer sagen -

die Maske mit dem Herrn , die du hier eingestellt hat, ist sicherlich noch eine Stoffmaske - die darf man nicht mehr benutzen - und meiner Ansicht nach ist sie zu knapp - nicht sprechen, nicht lachen - sonst rutscht sie sicherlich hoch vom Kinn aus gesehen -

sollte ich das falsch eingeschätzt haben, belehre mich bitte etwas Besserem -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Bibi:

die darf man nicht mehr benutzen

Diese Art von Masken darf man noch tragen. Allerdings mit einer OP Maske darunter. Sonst darf er nirgendwo rein. Kein Geschäft, kein Arzt, kein Bus usw. 

 

vor einer Stunde schrieb Bibi:

nur diese hellblauen dreifach Masken

Die gibt es inzwischen in allen möglichen Farben. Leider. So kann niemand mehr unterscheiden ob es nun echte OP Masken sind oder einfach nur ein Mund-Nasen-Schutz.

 

vor einer Stunde schrieb Bibi:

sonst rutscht sie sicherlich hoch vom Kinn aus gesehen

würde eher anders herum sagen. Sie rutscht weiter runter unter die Nase. 🤔

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Bibi:

die Maske mit dem Herrn , die du hier eingestellt hat, ist sicherlich noch eine Stoffmaske - die darf man nicht mehr benutzen - und meiner Ansicht nach ist sie zu knapp - nicht sprechen, nicht lachen - sonst rutscht sie sicherlich hoch vom Kinn aus gesehen -

Hoi Bibi,

Mal ganz ehrlich - der Herr bin übrigens ich darselbst. Und die Maske war in einem Wichtelpaket zu Weihnachten. Sitzt perfekt und die Länge der Gummis kann man sogar verstellen. Da rutscht nix und ich lass mir auch von niemanden erzählen welche ich aufsetzen darf. Würde auch nie mit 2 Masken rumlaufen - auch wenn grad Karneval ist. Irgendwo reichts denn mit Bevormundungen.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Richard-Paul:

Netz bei 60 °C  gewaschen

Ich habe noch nie eine Empfehlung gelesen die FFP2 Masken zu waschen?

Und ich habe auch noch nie eine wirkliche Erklärung dafür gelesen warum die beiden

Maskenarten jetzt auf einmal besser sein sollen als die selber genähten?

Ich trage auch medizinische Masken, aber den Grund habe ich bis jetzt noch nicht

nachvollziehen können.

Außerdem wird fast jede Maske von fast allen, einschießlich mir, falsch benutzt.

Ich fasse sie auch manchmal vorne an, und stecke sie auch in die Jackentasche,soll man

alles nicht tun.

Wirklich schwer heutzutage.

Gruß Tessa

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

@Bibi schau noch mal nach wie du den Beitrag von Richard-Paul wirklich bewertet hast. Ein MINUS sieht anders aus.

Gruss Anne

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 1 Minute schrieb Tessa:

Ich habe noch nie eine Empfehlung gelesen die FFP2 Masken zu waschen?

Und ich habe auch noch nie eine wirkliche Erklärung dafür gelesen warum die beiden

Maskenarten jetzt auf einmal besser sein sollen als die selber genähten?

Ich trage auch medizinische Masken, aber den Grund habe ich bis jetzt noch nicht

nachvollziehen können.

Außerdem wird fast jede Maske von fast allen, einschießlich mir, falsch benutzt.

Ich fasse sie auch manchmal vorne an, und stecke sie auch in die Jackentasche,soll man

alles nicht tun.

Wirklich schwer heutzutage.

Gruß Tessa

Ob man es lesen konnte kann ich nun wirklich nicht sagen. Allerdings wurde schon öfters in Tests anschaulich gezeigt wie die Unterschiede einzelner Masken sind.

Gruss Anne

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 10 Stunden schrieb Bibi:

ganz ehrlich -

... bei gehamsterten Masken funktioniert es auch nicht! ... Und tu tüdelst ja auch nicht (wie du schon mal selbst deine Ausführungen in deinen Beiträgen nennst) und schubst nicht, weil du immer ganz ehrlich bist. Ein hoch auf Bremen😏

  • Upvote 2
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.