Jump to content

Kurz vorm Verzweifeln....


Eve
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern zufaellig diese Seite entdeckt und muss jetzt einfach mal aufschreiben, was ich denke, weil ich irgendwie das gefuehl hab, dass mich keiner so richtig versteht....

Also, ich bin 19 junge Jahre alt und mache grade ein Au-Pair Jahr in England, seit heute genau 3 Wochen.....

Kurz davor war ich fuer 6 Wochen auf Korfu um als Reiseleiterin zu abreiten und da fing es an richtig schlimm zu werden.....

Schuppenflechte an sich habe ich schon ziemlich lange, ich wuerde schaetzen seit ca 7 Jahren doch ich hatte es immer nur am Nacken einbisschen... Jetzt habe ich im April mein Abi gemacht und durch den ganzen Stress wurde es richtig schlimm, ich hab es immer mehr an den Ellbogen bekommen, an den Knien, etw. am Kopf, etc....

Alle haben gesagt, dass es bestimmt wieder besser wird, wenn ich in Griechenland bin, wegen Sonne, Meer, etc!!! Pustekuchen, es wurde immer schlimmer, aufgrund der vielen Muecken, die mich natuerlich auhc gestochen haben, entstanden, nach den gestochenen Stellen ueberall neue Stellen.....

Auch am Kopf wurde es immer schlimmer, halt einfach ueberall... Zugegeben, ich hatte auch durch die Arbeit da sehr viel Stress, da ich sehr schnell fuer sehr viel verantwortlich war, was natuerlich auhc manche Nerven gekostet hat... Aber naja!!!

Jetzt bin ich wie gesagt in England und es ist nur noch der blanke Horror!!! Ich hab es UEBERALL! Am Ruecken, am Bauch, an der Brust, Genitalbereich und die schon erwahnten Stellen....

Seit 2 Wochen mache ich jetzt Akupunktur (hab heute meine 5. Sitzung hinter mich gebracht) aber ich hab nciht wirklich das Gefuehl, dass es besser wird... eher im Gegenteil ,ich krieg immer mehr Stellen dazu!!! HILFE!!!!!

Der Arzt hat mir zusaetzlich auch eckligen Tee und Cremes, etc verschrieben und mir gesagt, dass ich manche Sachen (Eier, Milch, Kaese, Fisch, scharfe Sachen, Alkohol, etc) vermeiden sollte....

Ausserdem sollte cih mehr auf meine Psyche achten und mich nicht so stressen....

Aber ich bin nciht der meinung, dass ich hier wirklich gestresst bin, die Familie hat mich super aufgenommen, die Kinder sind einfach spitze und mit der Sprache klappt das auch sehr gut....Dementsprechend kein wirklicher Stress!!!

Ausser natuerlich was die Krankheit an sich angeht... Ich denke Tag und Nacht darueber nach... Es juckt wie Sau, ich kratze mich Nachts blutig und ich schaeme mich langsam rauszugehen, weil ich das Gefuehl hab, dass jeder die geloesten Schuppen in meinem Haar sieht.....

Wie kann ich da locker bleiebn und mich nciht stressen?... ist doch klar, dass ich verzweifelt bin und nicht weiter weiss... Ich hab soooo dolle Angst, dass es noch schlimmer wird....Ich bin doch erst 19....

Sry, aber momentan weiss ich einfach nicht wie ich denken soll und mich macht es echt fertig......

So, das musste ich jetzt einfach mal loswerden, wuerde mcih ueber jede Antwort freuen!!!!

Lieben gruss Eve aus dem schoenen Nottingham!!!

Link to comment
Share on other sites


Hallo Eve,

da kann ich dir nur raten möglichst schnell zu einem vernünftigen Hautarzt zu gehen der mit dir eine PSO Therapie macht.

Wird schon wieder knuddel.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

das ist ja das problem, hier in england etw. zu finden, da ich mich ja ueberhaupt nicht auskenne....

und du meinst, dass die akupunktur nciht wirklich viel bringt????

Link to comment
Share on other sites

Es gibt im Web ein britisches Forum zur Pso. Irgendwann wurde da mal von einem user Greeky hier erwähnt - könntest Du über die Suchfunktion des Forums finden.

Ansonsten: hört sich an als ob dir Salben, geschweige denn Akupunktur oder Tees wirklich weiterhelfen können. Vielleicht wärst Du Kandidatin für innerliche Medikamente wie Fumaderm.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, da ich es ja erst seit 2 Wochen mache, wollt eich eg. noch einbsichen abwarten, obw heilt, vllt dauert es etw. laenger, das weiss ich eben nciht.....

kennt ihr vllt jmd der es mal mit akupunktur probiert hat?????

Link to comment
Share on other sites

Und noch eine frage, ich fleige im Okt. fuer ein paar Tage zurueck nach deutshcland, und wollte dann mal auf ejden Fall zum Arzt gehen, nur woher weiss ich, welcher Arzt der richtige ist??? Kennt ihr vllt ein paar gute Aezte in der Umgebung von Wuppertal????

Link to comment
Share on other sites

Hallo,Eve. ;)

Ich kann mich michawitt nur anschliesen,was Du jetzt brauchst ist ein wirklich guter Hautarzt

Akupunktur wird in deinem Fall nicht helfen.Was Du brauchst ist eine umfassende Behandlung.Was dir hilft musst Du erst einmal für Dich herausfinden.Da hilft jedem etwas anderes.Also so schnell wie möglich zu einem Hautartz.Ich wünsche Dir alles gute,und Kopf hoch.

Mfg.RolandG

Link to comment
Share on other sites

Hmm ich hab jetzt erstmal den Beitrag ueber diese Schwarzkuemmelkapseln ausprobiert.... Vielleicht helfen sie ja einbischen und ansonsten werd eich wohl wirklich mal zu einem normalen Arzt gehen (sowas wie Hautaerzte gibt es hier nciht wirklich, da samchen wohl alles die Allgemeinmediziner)

Aber warum, glaubst du das Akupunktur nicht hilft?????

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Eve,

erst einmal herzlich willkommen hier.

Es gibt im Web ein britisches Forum zur Pso.
Den Link findest du in diesem Thread:

http://www.psoriasis-netz.net/showthread.php?t=219886&highlight=England+%C4rzte

Versuche mal, einfach etwas ruhiger auf die Pso zu reagieren. Leichter gesagt als getan. Aber wir sind hier für dich da, wenn du Hilfe brauchst. Manchmal wird man schon ruhiger, wenn man sich etwas von der Seele reden/schreiben kann.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hi Eve,

das tut mir richtig leid für dich!Als ich das gelesen habe, dachte ich:" Au man und dann noch in einem fremden Land!" Du schreibst, dass du in England nicht wirklich Streß hast, aber vielleicht spielt da ein wenig die Psyche ne Rolle. Neue Umgebung, neue Leute, neue Gewohnheiten, alles ist im Prinzip neu und gerade wenn man krank ist (es ist ja schließlich eine Hautkrankheit) fühlt man sich zu Hause am ehesten wohl. Hut ab, dass du das trotzdem durchziehst!!Leider kann ich dir keinen Arzt nennen, weil Essen ein wenig weit weg ist, aber ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du einen kompetenten Arzt findest.

LG Katrin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eve,

ich muss mich den Vorschreibern anschließen und dir sagen das du auf jeden Fall einen guten Hautarzt brauchst, der sich damit auskennt. Am besten jetzt schon versuchen einen Termin für Oktober zu bekommen, wenn du wieder vor Ort bist.

Außerdem habe ich auch schon mit Akupunktur versucht diese Krankheit in den Griff zu bekommen...bei mir hat es nichts geholfen und ich habe ne Menge Geld dabei gelassen, weil ich, wie du, immer gehofft habe das es besser wird und hilft.

Ich wünsche dir alles Liebe und ganz viel Kraft.

Gruß Sabrina

Link to comment
Share on other sites

Danke, das ist echt lieb von euch... ja ich glaub schon, das sihr recht habt, natuerlich ist es ne Umstellung fuer mich und nicht immer sehr einfach.... Aber das ist hier halt mein Traum und ich will ihn mir ncht kaputt machen, "nur" wegen einer Hautkrankheit....

Ich denke auch, das sich die Akupunktur jetzt abbrechen werde, 1. weil ich kein Geld mehr habe (haha, kein Wunder) und 2. weil ich echt keinen Erfolg sehe... Aber hier in England werden bestimmt auch ein paar leute sowas haben und sich behandeln lassen, somit geh ich hier einfahc mal zum Arzt und schaue, was er dazu sagt...

Das bloede ist nur, dass man diese Schwarkuemmelkapseln hier nirgendwo findet... ich war heute echt ueberall, wo es moeglich waere....

Hab mir jetzt so Omega 3,6 und 9 Kapseln geholt...Schaden kann's ja nicht!!!!

Es ist echt schoen zu wissen, dass es Leute gibt, die nachvollziehen koennen, wies mir geht... fuehl mich hier schon manchmal ziemlich allein, was das angeht!!!!

Ich danke euch vielmals...

Link to comment
Share on other sites

@ Lady Armadia...

Also Essen ist nciht wirklich weit weg fuer mich... wenn du dann einen gut Arzt wuesstest, wuerd eich auf ejden fall die Strecke dahin in Kauf nehmen....

Danke

Link to comment
Share on other sites

hallo eve,

gestern hab ich eine seite gefunden, in der patienten ihre hautärzte beurteilen. die liste ist nach bundesländern geordnet, nrw fängt ungefähr auf seite 360 an. die städte sind ungeordnet. der link lautet:

http://de2.netpure.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/psoriasis-netz/arztbewertung/arztbewertung&localparams=1&sort=Ort&range=0,20

am besten du kopierst den link in die adresszeile.

hoffentlich hast du erfolg...ich wünsch ihn dir von ganzem herzen

(ich hab auch die erfahrung gemacht, dass bei sehr vielen mitleidenden (einschl. mir selbst) der kopf ne unterstützung durch n psychotherapeuten gebrauchen kann)

kopf hoch und durch

viele grüße aus der eifel

hans

Link to comment
Share on other sites

@Eve

kopf hoch, auch wenn das natürlich eine schwierige situation ist. Wenn du dich im Moment nicht von einem Arzt richtig beraten lassen kannst und nicht weißt was du jetzt machen sollst würde ich dir aus früherer erfahrung - ich hab fast schon mein leben lang pso - dazu raten, die salben die du bekommen hast zu verwenden - ich nehme an vitamin d-3 oder kortison- und zwecks schnellerer wirksamkeit deine betroffenen körperteile in Frischhaltefolie zu wickeln.

Das geht natürlich am besten nachts, die ellenbogen und knie kann man ja mit folie drüber nicht gut abwinkeln, und sieht ja etwas seltsam aus wenn du auf die straße gehst. Man sollte nicht unbedingt mehr als die Hälfte des Körpers gleichzeitig behandeln, du schwitzt etwas unter der folie, und die haut muss ja auch atmen können. Das haben mir zum ersten mal die Pfleger in ner Hautklinik geraten. Am Anfang ist es etwas unangenehm, ich konnte die ersten drei nächte damals die folie nicht die ganze nacht dran lassen, aber du gewöhnst dich sicher schnell dran und es stört dich nicht mehr beim schlafen.

die wirkung finde ich bis zum heutigen tag wenns mir mal nicht gut geht immer super. Besonders am morgen wenn du die folie abmachst, das ist ein herrliches gefühl. Die haut ist ganz weich und man kann den unterschied zum vorabend auch an den schuppigen stellen richtig sehen. Der Salbenwirkstoff kann dank der folie viel besser in deine Haut einziehen.

Vor ein paar jahren im Schüleraustausch mit Frankreich hatte ich eine ähnliche situation. Die ungewohnte umgebung und die vielen neuen leute lösen doch bei den meisten leuten wenigstens unterbewusst mehr stress aus.

Ich hoffe deine situation entspannt sich ganz bald wieder!

liebe grüße

Annerl

hab grad noch gesehn dass du ja noch bei gar keinem arzt warst der dir ne salbe gegeben hat. aber so ne harmlose vitamin-d-3 salbe verschreibt dir sicher jeder x-beliebige hautarzt, auch in England.

Link to comment
Share on other sites

hallo ihr Lieben,

danke nochmal fuer eure lieben Worte.....

Ich war jetzt auch beim Arzt und die haben mir eine Salbe und eine Tinktur fuer den Kppf vershcirbene, beide heissen Dovonex oder so aehnlich... und es scheint wirklich jetzt schon etw. besser zu sein, ich hab nimmer so rote stellen und es juckt auch nimmer.....

Ausserdem gehts mir auch so wieder etw. besser, am We hatte ich besuch aus D'land und das war schon sehr schoen, wieder mal etw. vertrautes um mich rum zuhaben....

Ich merke schon, dass ich ab und an relativ starkes heimweh habe, aber ich will das natuerlich hier durchstehen.....

Naehcste Woche faengt dann uahc endlich meine Uni an und ich hoffe, dass ich dann soo busy bin, das sich ueber all das nimmer nachdneke...

Also nochmal, vielen vielen dank fuer eure Tipps...

Ihr habt mir echt wieder Mut gemacht....

Gruss Eve

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eve,

da moechte ich auch noch meinen Senf zu deiner Story loswerden. Fuer mich selber ist die Psoriasis speziell am Kopf und den Haenden auch ein riesiges vorallem auch mentales Problem. Wenn du dich laenger mit Psoriasis beschaeftigst wirst du sehen, dass dir jeder was anderes erzaehlt und so stimme ich auch nicht allen Beitraegen zu deinem Fall zu. Meiner Ansicht nach ist Psoriasis eine ziemlich individuelle Krankheit und was beim einen funktioniert muss beim anderen noch lange nicht.

Mein Rat ist dich nicht zu fest auf einen Arzt zu verlassen. Pruefe was dir verschrieben wird. Liess die Packungbeilage der Medikamente(habe ich leider erst zu spaet gelernt). Du musst herausfinden was bei dir wirkt.

Zum Beispiel bin ich gar kein Fan von Daivonex und Daivobet. In der Packungsbeilage steht da, dass als eine seltene NEbenwirkund sich die Psoriasis auf den Kopf ausbreiten kann. Bei mir war es genauso. Nach dem ich dass erstemal Daivonex absetzte breitete sich die Psoriasis ploetzlich auf meinen Kopf aus. Das Gleiche mit Kortison, bevor ich dass erstemal Kortison absetzte hatte ich nur zwei Flecken je am Ellbogen, dann ploetlich an den Knien am Oberkoerper und so weiter. Boomerangeffekt...

Cremes helfen bei mir ueberhaupt nicht. Die Stellen werden zwar duenner, dafuer so rot und brueckig. Wenn ich mit dem Ellbogen nur was streifte blutete ich sofort. Meiner ansicht nach nicht wirklcih besser. Die einzige Creme die eine akzeptable Wirkung bei mir zeigt ist Protopic, was ziemlcih neues, dass eigentlich fuer Organtransplantationen entwickelt wurde. Mit Protopic kam meine Haut sehr nahe an "normale" Haut.

Wirkliche Heilung hat bei mir bis jetzt nur Klimawechsel und alternative Medizin(in drei Monaten 90% verheilt) gebracht.

Mein Problem ist, dass die altenative Medizin nicht funktionier solange ich Alkohol konsumiere und so probiere ich momentan Vitamin A (Neotigason) wo die meinung auch sehr gespalten sind.

Mein bester Tipp: Ich fuehre ein Fotografisches Tagesbuch, wo ich alle Medikamente und Hautregionen festhalte. Hilft mir super um Erfolge von Kuren zu werten(alternative Medizin braucht Zeit) und noch viel wichtige um mich manchmal Aufzubuaen! Im stille von so gut bringe ich es wieder hin wenn ich das und das tue.

Viel Erfolg und liebe Gruesse

Denis

Link to comment
Share on other sites

Hey danke denis, das ist sehr nett von dir...

aber moemtan gehts mir erheblich besser, ihc finde schon, dass daivonex hilft, zu mindest auf meinem koerper und wirklich ausprobieren und gucken, was fuer mich das beste ist, moechte ich lieber erst machen, wenn ich wieder zu hause in deutshcland bin, da hier das aerztesystem wirklich nciht so gut und ueberschaubar ist, wodurch ich dann lieber nur das noetigste tue, ohne es erstmal wirklich zu hinterfragen.....

Auf dem Kopf hat daivonex leider nicht geholfen, wodurch ich jetzt etw. anderes ausprobiere (weiss nicht genau, wie es heisst).

Aber das wichtigste ist fuer mich, dass die Pso bei mir an der Stirn weggeangen ist, da wurde sie naehmlich immer mehr und dadurch bin ich fast verrueckt geworden..... Aber sowohl da als auch im gesamten genitalberiechi ts so gut wie nichts mehr vorhanden.....

Weiterhin muss ich auch gestehen, das sich mich langsam wirklich eingelebt habe, zum College gehe, meine Zeit viel sinnvoller nutze und dadurch ein ganz grossen Druck von mir gefallen ist, irgendwie... ich fuehle mcih definitiv stressfreier und das tut mir richtig gut!!!!

Welche alternative Medizin verwendest du denn?????

Danke nochmal fuer alles hier im Forum... Wie gesagt, es tut sehr gut, zu wissen, dass einen leute verstehen, auch, obwohl ich auf der kleinen Insel bin......

Gruss Eve

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat traditionelle Thai-Medizin super funktioniert. Habe mir das jeweils von ner Freundin nach Europa schicken lassen.

Chinesische Medizin muss aber auch gut sein. Und auf dieser Seite findest du viele weiter Tipps.

Wie gesagt ich wuerde es echt erstnehmen was auf der Packungbeilage steht und immer nachchecken was dir vom Arzt verschrieben wurde.

liebe Gruesse

Denis

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.