Jump to content

Wer möchte mitfahren.


Guest andy_n

Recommended Posts

Hi,

Vor einem Monat bin ich vom Toten Meer, Ein Bokek, Hotel Hod zurück. Die Probleme mit der PSO haben mich aus der Verzweiflung dorthin (mitten im Krieg mit Libanon) gebracht.

Es hat in zwei Wochen unheimlich geholfen, alles ist weg. Es tauchen zwar kleine Stellen auf aber es ist weg. Da es so gut funktioniert hat wollte ich noch mal „nachladen“ und mit der Haut ohne Flechte das ganze festhalten. Als noch mal hin!

Hotel Hod (z.:) kostet für eine Person in November mit HP € 1600 (mit Einzelzimmerzuschlag); für zwei: €1200 pro Person also €400 Ersparnis.

Wer möchte mitfahren. Wir könnten uns ein Zimmer teilen und auf diese Weise viel sparen.

Ich wollte ab dem 15 November noch mal hin.

Grüße

Andy

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Im November? Dann läuft die Winterzeit und es gibt weniger Sonne am Tag, bzw. den Sonnenschatten merkt man viel mehr... Spar doch noch etwas und flieg im Frühjahr 3 Wochen, das bringt sicherlich mehr :-)

Du kannst auch mal telefonisch im Hotel Lot nachfragen, ob sie Dir einen speziellen Preis machen ;-)

Link to comment

Hallo,

ich habe zwei Wochen Mitte Oktober (noch Hauptsaison) im Hotel Lot über Samy (s. www.einbokek.com/samy/) gebucht - 120 US-$ pro Nacht im Einzelzimmer. In der Nebensaison (z.B. November - zumindest die erste Novemberhälfte finde ich durchaus noch ok) gehen auch schon mal 100 US-$ pro Nacht im Einzelzimmer über Samy. Das Hotel Lot direkt hat mir für Oktober 103 Euro pro Nacht angeboten. Die Abholung vom Flughafen habe ich ebenfalls über Samy reservieren lassen.

Schöne Grüße

hm

Link to comment

Hallo, ich fliege mit der TUI für 1450,-- 2 Wochen HP ins Hotel Lot. Nächste Woche gehts los. Ich finde für ein Pauschalangebot ist der Preis akzeptabel. Es ist wohl ein DZ. Ich fliege mit einer Freundin. Freu mich schon...bis dahin M.

Link to comment

Hi, ich koennte von 5 bis 28 Oktober ans Tote Meer kommen. Ob Isreal oder Jordanien waere mir egal. Moeglichst guenstig soll es halt sein. Da wuerde ich auch ein Zimmer teilen.

liebe Gruesse

Link to comment

Hi,

Danke für die zahlreichen antworten.

Bin gerade am überlegen was der TempoAW1 gesagt hat.

Man fährt wegen der Sonne hin. Ist es im November so wenig Sonne? Die Berge von beiden Seiten nehmen schon was weg auch im Hochsommer. Bringt nach dem Israel überhaupt Südsee mit viel Sonne und Meer was? Ich war das erste Mal da und bin von den Ergebnissen begeistert. Ich will nur, dass der Zustand ohne PSO lange anhält.

Tenir, willst du wegen der PSO hinfahren?

Grüsse

andy

Link to comment

Ich erlebte letztes Jahr die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit mit (Ende Sept.) und man merkte es gleich. Weniger Sonnenstunden und es wurde natrülich eher dunkel. Das Lot (Solarium) hat schon mit die meisten Sonnenstunden im Ort, bedenkt man den Bergschatten. Die Intensität der Sonne nimmt ebenfalls ab und ich möchte nicht wissen wie es dann im November erst ist. Nicht umsonst gibt es Hochsaison und Nebensaison ;-)

Im Hochsommer nehmen die Berge was weg? Also im September wurde nichts weggenommen, wenn man sich auf dem Dachsorlarium aufhielt.

Link to comment

Ich war letztes Jahr im November vier Wochen da. In der letzten Novemberwoche fand ich, dass die Sonne etwas nachließ. Ansonsten war es prima und nicht zu heiß. Ich habe allerdings keine tiefe Ganzkörperpso, sondern "nur" Kopfhaut und einige weitere - weniger tiefe/schwere - Stellen. Wenn jemand PSO tiefe PSO am ganzen Körper hat, ist natürlich die Hochsaison besser, da in der Zeit die Sonne noch stärker ist. Ich war jedoch mit den vier Wochen im November absolut zufrieden.

Link to comment

Darf ich bisschen philosophieren:

Mir hat’s geholfen. Tatsache. Liegt dass aber an dem Ort oder an dem Glaube an das Ort.

Wenn man voller Erwartungen zu einem Ort fährt wo die Heilung versprochen oder sehr wahrscheinlich ist, ist man dann nicht besonders sorgfältig mit der „Behandlung“.

Worauf will ich hinaus: Hätte eine Aufenthalt z.B. in der Karibik mit der gleichen Sorgfalt nicht die gleiche Wirkung oder hat Totes Meer etwas was sonst nirgendwo gibt?

Ich weiß, aber es ist eine Überlegung wert.

Grüsse

Link to comment

Hallo,

ich geh jetzt mal von mir aus,

ich bin nicht so stark betroffen hatte

aber eine sehr grosse Stelle am Arm und auch viele kleine Stellen an den Beinen.

Ich war nach Fünf Jahren das erste mal im Urlaub und

das in Italien so Mitte Juli und nach neun Tagen war ich Erscheinungsfrei.

Und das nach 7 Jahren das erste mal.

Es hat nicht sehr lang gehalten dann kam der stress und

ich hatte wieder kleinere Stellen aber

es war bis jetzt zum Glück noch nicht wieder

so schlimm wie vor diesem Urlaub....

Dieses Jahr hat es bei mir nichts gebracht

aber das war bei mir der Ärger und der Stress..

Denn wo es mir gut ging im Urlaub ist es auch zurückgegangen.

Finde normal ans Meer zufahren bringt auch was.

Kommt darauf an wie stark man betroffen ist.

LG Sweety

Link to comment

Hmm, da nimmt mich Wunder welchen Faktor die Sonne dabei spielte. Ich nehme an bei deinem Arbeitsalltag bekommst du auch nicht viel mit ueber, dass es die ueberhaupt gibt?

Bei mir war es Thailand, wo sich meine Psoriasis das erstemal einfach so verfluechtigt. Jetzt lebe ich hier und das beindruckt meine Psoriasis gar nicht mehr.

Versuche wahrscheinlich mal intensiv ans Meer und die Sonne yu gehen hier bevor ich dann auch ans tote Meer pilgere...

Hallo' date='

ich geh jetzt mal von mir aus,

ich bin nicht so stark betroffen hatte

aber eine sehr grosse Stelle am Arm und auch viele kleine Stellen an den Beinen.

Ich war nach Fünf Jahren das erste mal im Urlaub und

das in Italien so Mitte Juli und nach neun Tagen war ich Erscheinungsfrei.

Und das nach 7 Jahren das erste mal.

Es hat nicht sehr lang gehalten dann kam der stress und

ich hatte wieder kleinere Stellen aber

es war bis jetzt zum Glück noch nicht wieder

so schlimm wie vor diesem Urlaub....

Dieses Jahr hat es bei mir nichts gebracht

aber das war bei mir der Ärger und der Stress..

Denn wo es mir gut ging im Urlaub ist es auch zurückgegangen.

Finde normal ans Meer zufahren bringt auch was.

Kommt darauf an wie stark man betroffen ist.

LG Sweety[/font']

Link to comment

Hallo Leute, also ich fahre jedes Jahr in die Sonne. Dieses Jahr waren es sogar 4 Wochen an einem Stück. Wir haben ein Haus in Ungarn, da ist zwar kein Meer, aber Sonne genug. Trotzdem bin ich niemals so zufrieden mit dem Ergebnis. Vor allem die Kopfhat lässt sich mit "normaler" Sonne nicht behandeln. Ich fliege deshalb ja auch das erste mal zum toten Meer. Ich verspreche mir schon einiges davon. Lass mir extra meine Haare super kurz schneiden :mad: Mal abwaren, ich werde es hier berichten, wie es war und ob es geholfen hat. Bis dahin M.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Announcements

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.