Jump to content

Biologika werden zukünftig durch Biosimilars ersetzt ?


srs2020

Recommended Posts

Hat einer von euch schon den genauen Durchblick, was der Gesetzgeber hier genau plant?

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2022/07/29/original-und-biosimilar-das-ist-der-stand-noch

Offenbar ist es politischer Willen, dass Apotheken zur Einsparung von Kosten Biologika in Zukunft automatisch durch Biosimilars ersetzen. Biosimilars sind dem originalen Biologikum (d.h. dessen Wirkstoff) zwar ähnlich, aber nicht exakt gleich. Aber was heißt das genau? Bekomme ich als Tremfya Patient dann einen Tremfya-Nachbau? Oder bekommt jeder Patient, der irgendeinen IL-23-Hemmer wie z.B. Tremfya verordnet bekommt, dann das "Standard IL-23-Hemmer-Biosimilar"?

Was ist, wenn es dann zu Nebenwirkungen kommt oder der Therapieerfolg nachlässt?

Wie soll dann sichergestellt werden, dass irgendein Apotheker mir nicht den falschen "ähnlichen" Wirkstoff aushändigt?

Kann es auch sein, dass ich statt des Pens dann zukünftig auf normale Spritzen umsteigen muss, z.B. weil das Biosimilar gar nicht als Pen verfügbar ist?

 

Würde mich sehr interessieren, falls hier schon jemand tiefer im Thema ist.

 

LG

 

Edited by srs2020
Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Ich mache mich da noch nicht verrückt. Habe mit meiner Apothekerin gesprochen und sie meinte auch, dass, zumindest bei meinem Biologika, da noch keine Änderung bevorsteht. Die Möglichkeit des aut idem soll wohl bleiben. Es gibt auch noch nicht für jedes auf dem Markt ein Biosimilar. Patienten die neu beginnen werden sicher ein Biosimilar bekommen, wenn nichts dagegen spricht. Ich muss z.B. als Allergiker auch immer die sonstigen Inhaltsstoffe im Blick haben. Das mit dem Pen haben jetzt schon einige, denn nicht alle gibt es damit. Ich hätte aber damit kein Problem.

Lg. Lupinchen 

Edited by Lupinchen
Link to comment

Es ist doch jetzt schon so das man nicht das bekommt was auf den Rezepten steht weil die Krankenkassen mit den Herstellern Verträge haben. 

Bekomme Rezept mit Metex und mir wird Lantarel ausgehändigt. 

Viel anders wird es nicht mit anderem Medikamenten sein. 

 

 

Link to comment

Wie ist das dann eigentlich, wenn eine bestimmte PZN auf dem Rezept steht? Bei meinem Tremfya steht immer die PZN dabei, damit bekomme ich immer das Deutsche und keinen Reimport. 
Nebenbei ist der Reimport beim Tremfya nur ca 5 Euro billiger als das Deutsche. Bei einem Preis von fast 3000 Euro rentiert sich das ja kaum. 
Ähnlich könnte ich mir das bei einem Biosimilar vorstellen. Beim Tremfya gibts das ja noch nicht, nur Reimporte. 

Edited by Bluehoney
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Clau dia:

Es ist doch jetzt schon so das man nicht das bekommt was auf den Rezepten steht weil die Krankenkassen mit den Herstellern Verträge haben. 

Bekomme Rezept mit Metex und mir wird Lantarel ausgehändigt. 

Viel anders wird es nicht mit anderem Medikamenten sein. 

 

 

Das ist in deinem Fall aber etwas anderes, weil Metex und Lantarel exakt denselben Wirkstoff enthalten.  Biosimilars sind dagegen nicht identisch zu einem Biologikum sondern bloß ähnlich. D.h. dass dieses Biosimilar beim Patienten eventuell nicht exakt genauso wirkt wie das Original

Edited by srs2020
Link to comment
vor 7 Minuten schrieb srs2020:

Biosimilars sind dagegen nicht identisch zu einem Biologikum sondern bloß ähnlich. D.h.

Dann werde ich sehen was es bei mir am 15.8. gibt. Was ich genau bekomme weiß ich nicht und ob es was ganz neues allein gibt oder etwas mit zum mtx gibt weis ich nicht. 

 

Link to comment
  • 3 weeks later...

hallo, Clau dia -

mache dich doch jetzt nicht schon verrückt - sprich mit deinem Arzt und lies die Beipackzettel durch -

es kommt niemand zu Hilfe - man muss selbst aktiv werden -

übrigens - wir haben heute den 18.08.2022 - und was hast du verschrieben bekommen am 15.08.  ? Bitte berichte weiter -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to comment
vor 6 Minuten schrieb Bibi:

übrigens - wir haben heute den 18.08.2022 - und was hast du verschrieben bekommen ?

Eine AU gleich über 2 Wochen anstatt Prednisolon damit ich mal wieder auf null komm. Damit die gsamte neue diagnostik von vorne gemacht wird und Prednisolon das verfälschen kann. 

Eine nette Arzthelferin die mit haufenweise Blut abgenommen hat um einige Erkrankungen auszuschließen. Hepatis, Tuberkulose usw. Hat er übersehen das es fehlt. 

Eine Überweisung für ein MRT der linken Hand. 

Eine Überweisung zum Orthopäden weil ich da eh einen Termin habe und er die Befunde bekommt. Wegen meiner Knie. Fahre nächste Woche nach gundelfingen in die Gelenk Klinik. 

Ein großes Fragezeichen im Gesicht als er sich die röntgen Aufnahmen von Januar aus Sendenhorst angeschaut hat. Diese Aufnahmen waren deren Grundlage der Ablehnung der Umstellung auf ein anderes Medikament. Es können nicht meine Aufnahmen sein, da sie Frankreich aufgenommen wurden und nicht in Sendenhorst. Die Bilder der Füße stimmten auch nicht mit seinen Bilder überein. Denn ich habe eine Verformung eines Zeh der auf wundersame Weise in 3 Monaten verschwunden ist.  

Dann kam die Frage auf Grund des szintigram wie viel Schmerzmittel und was ich nehme das ich mich überhaupt noch bewegen kann und wann ich mir die Brustwirbelsäule gebrochen habe. Beim szintigram wurde ein alter Bruch entdeckt. Keine Ahnung wann wo wie. 

Und einen anschiss bekomme das ich so lange ohne Krankmeldung gearbeitet habe. 

Also alles gut und warten bis alles zusammengetragen ist und die Entscheidung steht. 

Habe um ein Mittel gebeten was die gleiche Wirkung hat wie das sulfasalzin aber ohne Nebenwirkungen. 

Schauen wir mal was kommt

Gruß Clau dia 

 

 

Link to comment

ich wünsche dir viel Erfolg - aber ich kenne kein Medikamt ohne Nebenwirkungen -

was ich immer schreibe - lasst euch alle Arztberichte aushändigen - da hätte einem schon mal auffallen können - huch - das bin ich nicht - weil jeder Arztbericht hat einen Patiennamen oben drauf -

mach' das doch mal -

und lieben Dank für deinen Bericht -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to comment
vor 16 Minuten schrieb Bibi:

ich wünsche dir viel Erfolg - aber ich kenne kein Medikamt ohne Nebenwirkungen

Das ist klar, aber es ging um die speziellen Nebenwirkungen. Es kann beim nächsten Medikament die gleichen Nebenwirkungen angegeben sein die bei mir dann aber wegen anderer Wirkungsweise nicht auftreten. 

 

vor 18 Minuten schrieb Bibi:

lasst euch alle Arztberichte aushändigen - da h

Arztberichte bekommt grundsätzlich der behandelmde Arzt und ich bestehe immer auf ein eigenes Exemplar und alle Berichte landen grundsätzlich dadurch beim Hausarzt ob er was damit anfangen kann oder nicht. Alles was kommt z. B. Grad der Behinderung, irgendwann mal pflegegrad neue Reha usw wird eh zuerst beim Hausarzt hinterfragt. 

Der erste Bericht von Sendenhorst ist eh zurück gegangen wegen fehlerhaft. Die Anamnese meiner Erkrankung wurde mit falschen Daten versehen. Obwohl ich alles genau angegeben habe und auch schriftlich abgegeben habe. 

Ich habe allerdings noch nie röntgen CD kontrolliert. Es ist zwar mein Name drin. Warum aber alles in französisch geschrieben und der Ort der Aufnahme in Frankreich ist kann ich nicht sagen Wo der Fehler liegt. Wie man so was fälschen kann. Keine Ahnung. Wer dahinter stecken könnte wenn es so ist kann ich dann allerdings einen Hinweis geben. 

Aber egal. Das wird erst alles angegangen sobald ich wieder fit  und eingestellt bin. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben und Stärke mich zur Zeit mit Ironie und Sarkasmus.   

Gruß Clau dia 

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Clau dia:

Das ist klar, aber es ging um die speziellen Nebenwirkungen. Es kann beim nächsten Medikament die gleichen Nebenwirkungen angegeben sein die bei mir dann aber wegen anderer Wirkungsweise nicht auftreten.

Arztberichte bekommt grundsätzlich der behandelmde Arzt und ich bestehe immer auf ein eigenes Exemplar und alle Berichte landen grundsätzlich dadurch beim Hausarzt ob er was damit anfangen kann oder nicht. Alles was kommt z. B. Grad der Behinderung, irgendwann mal pflegegrad neue Reha usw wird eh zuerst beim Hausarzt hinterfragt. 

 

bitte sei mir nicht böse, Clau dia -

aber ich bin irritiert aufgrund deiner Anwort - das kann ich nicht nachvollziehen -

vor 1 Stunde schrieb Clau dia:

Aber egal. Das wird erst alles angegangen sobald ich wieder fit  und eingestellt bin. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben und Stärke mich zur Zeit mit Ironie und Sarkasmus.   

ich meine - dass das  nicht gut ist - es gibt auch das wahre Leben - und das ist so schön -

Stärke zeigen bzw. sich selbst einreden durch Ironie und Sarkasmus kann schnell mal nach hinten losgehen -

als es mir sehr schlecht ging - war ich sehr biestig und habe nach allen Seiten ' ausgetreten ' - das war nicht richtig und Freunde haben mir das klar gemacht -

es war kein einfacher Lernprozess - aber ich habe es geschafft -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Like 2
Link to comment
vor 10 Stunden schrieb Bibi:

als es mir sehr schlecht ging - war ich sehr biestig und habe nach allen Seiten ' ausgetreten ' - das war nicht richtig und Freunde haben mir das klar gemacht

War und bin schon immer sehr ironisch und ne gute Portion Sarkasmus steckt in mir drin. Mein Umwelt kennt mich und weiß mich einzuschätzen. Aber dadurch bin ich nicht mehr bestieg anderen gegenüber. Hatte vielleicht selbst Ironie schreiben sollen. 

vor 10 Stunden schrieb Bibi:

aber ich bin irritiert aufgrund deiner Anwort - das kann ich nicht nachvollziehen -

Sulfasalazin hat bei mir unter anderem einen bluthochdruck gemacht.

Bei einem anderen Medikament kann das auch im beipackzettel stehen. Hat aber einen anderen wirkstoff und ich bekomme ihn nicht 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.