Jump to content
✉️ Newsletter abonnieren ×

Stelara als Mann bei Kinderwunsch absetzen?


Pini1212

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein Mann und ich (beide 39) haben einen Kinderwunsch. Ich selbst nehme Cosentyx und bin gut beraten was das Absetzen meines Medikaments angeht. 

 

Bei meinem Mann ist die Situation jedoch eine andere. Er nimmt Stelara und hat von seinem behandelten Arzt die Info bekommen, dass er Stelara nicht absetzen braucht und es kein Risiko für Fehlbildungen etc. gäbe. Im Netz hatte ich jedoch gegenteiliges recherchiert, leider habe ich die Quelle nicht. Wir haben woanders  erneute Arzttermine für eine Zweitmeinung, jedoch erst in mehreren Monaten. 

 

Hat jemand gute Quellen zum aktuellen Stand der Forschung?

 

Lieben Dank und schönen Gruß

Pini

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo @Pini1212

im Beipackzettel steht zur Zeugung nichts, wenn ich das richtig sehe.

In der Fachinformation steht es verklausuliert:
 

Zitat

Basierend auf den Studien zur Sicherheitspharmakologie, Toxizität bei wiederholter Gabe, Entwicklungs- und Reproduktionstoxizität lassen die präklinischen Daten keine besonderen Gefahren (z. B. Organtoxizität) für den Menschen erkennen. In Studien zur Entwicklungs- und Reproduktionstoxizität mit Cynomolgus-Affen wurden weder unerwünschte Wirkungen auf die männlichen Fertilitätsindices noch Geburtsdefekte oder Entwicklungstoxizität beobachtet. Bei Anwendung eines analogen IL-12/23-Antikörpers bei Mäusen wurden keine unerwünschten Wirkungen auf die weiblichen Fertilitätsindices beobachtet.

Die Dosen in tierexperimentellen Studien waren bis zu ca. 45-fach höher als die höchste äquivalente Dosis, die Psoriasis-Patienten verabreicht werden soll und resultierten bei Affen in mehr als 100-fach höheren als den bei Menschen beobachteten Spitzenkonzentrationen im Serum.

 

Der Fertilitätsindex ist eine Maßzahl für die Qualität der männlichen Keimzellen, was Zahl, Beweglichkeit und Gestalt betrifft.

Kennt Ihr schon das Beratungsangebot von Embryotox?

Ansonsten habe ich zum Thema Vater werden mit Psoriasis-Medikamenten noch eine Veröffentlichung vom Deutschen Psoriasis-Bund gefunden.

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    Stelara und Kinderwunsch
    Stelara and Uzpruvo
    Hallo  zusammen, Ich habe seit meinem 7. Lebensjahr Pso. Mal mehr und mal weniger. Immer wieder in Schüben.  ...
    Hallo zusammen, ist schon jemand den Weg durch die Kinderwunschzeit unter Cosentyx gemeinsam mit seinem Arzt gega...
    Pantoprazol absetzen
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen damit, Pantoprazol abzusetzen? Durch die vielen NSAR vor einiger Zeit hab...
    Mein Mann hat gestern die Diagnose vom Dermatologen bekommen. Er ist 64 Jahre alt , hatte immer schon eine empfin...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.