Jump to content

Frage zur Behandlung von Nagelspso?


Jasminka

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nachdem meine Hautärztin nur mit den Schultern gezuckt hat und sich was in ihren nicht vorhandenen Bart genuschelt hat und mir nicht weitergeholfen hat nun meine Frage an Euch:

Wie behandle ich Nagelspso? Kann ich überhaupt was machen oder muss ich nun immer mit so hässlichen Nägeln rumlaufen?

Ich habe an der Hand zwei Finger welche fleckig aussehen und wo sich der Nagel irgendwie spleisst also das ich so eine Schicht Nagel abheben kann, ausserdem sind so kleine Vertiefungen in den Nägeln.

Am Fuss habe ich zwei eklige Krümelnägel entwickelt, die sind so gelbichweiss verfärbt ganz dick und wenn man schneiden will krümeln sie weg.

Was kann ich überhaupt machen?

LG

Jasminka

hab im Moment eh die Hoffnung verloren

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


hallo!

Ich habe mir eine elektr. pediküre gekauft mit schleif und polieraufsatz

damit feile ich den schonmal vor und habe auch einen aufsatz für die seiten wenn was einwächst...richtig prima denn mit nem klipser komm ich da nciht weit...

und dann feile ich die nägel immer mit einer milden sandfeile flach so eine pappfeile also keine eisenfeile da das nur bröckelt und wenn dann an den nagel wasser rankommt quillts auf...

damit hab ich meinen dicken otto - ggg - gut in den griff bekommen...

ausserdem lackier ich den mit klarlack und ner leichten farbe da fällt die Verfärbung nicht so auf und weil er durchs feilen flach ist kann ich sogar wieder offene schuhe tragen!!

Link to comment

Hallo Jasminka,

ich kann dir von den Erfahrungen meines Mannes berichten. Erhat seit ca. 5 Jahren Nagel-PSO. Es sieht richtig schlimm aus und sämtliche tropfen und Salben versagen. Der Hautarzt schüttelt nur noch den Kopf. im letzten Jahr wollte er sämtliche Fussnägel ziehen. das bedeutet aber wahnsinnige schmerzen und Krankschreibung. Ich habe dann gegoogelt und gelesen das man das nie machen sollte. die neuen Nägel wachsen genauso schlimm nach, weil ja die ursache nicht beseitigt ist. Ich habe meinem Mann dann einen gutschein für Fusspflege geschenkt und siehe da inzwischen sind die Nägel wieder vorzeigbar. An deiner Stelle würde ich proffesionelle Maniküre und Pediküre in Anspruch nehmen. Es kostet zwar etwas aber es lohnt sich. Alleine wird man ja der Nägel kein Herr mehr und man kann auch wieder ins Schwimmbad.

Also kurz und gut versuche es

Mit den besten Wünschen

Aldimaus

Link to comment
Der Hautarzt schüttelt nur noch den Kopf. im letzten Jahr wollte er sämtliche Fussnägel ziehen.

das bedeutet aber wahnsinnige schmerzen und Krankschreibung. Ich habe dann gegoogelt

und gelesen das man das nie machen sollte. die neuen Nägel wachsen genauso schlimm nach,

weil ja die ursache nicht beseitigt ist.

Das kann ich nur bestätigen. Ich hab vor 34 Jahren diese Prozedur machen lassen.

Es dauert eine Ewigkeit bis die Nägel nachgewachsen sind und diese ganze

Zeit ist ja die Haut unter dem Nagel vollkommen ungeschützt. Mann kann praktisch

kaum noch was machen- weil alles schmerzt.

Die Nägel sind zwar ein bischen besser nachgewachsen, weil ja überall Luft dran kam.

Aber es dauerte nicht lange bis alles beim alten war. Ich schneid mir jetzt die Nägel

immer ziemlich kurz, pfleg sie so gut ich kann und lackiere sie mit einem leicht rosa gefärbten

Nagellack damit man die Verfärbungen nicht so sieht.

Link to comment

Hi Jasminka,

du könnest mal das versuchen, was ich in meinem Beitrag

http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=223938

beschrieben habe. Bringt (wenn überhaupt) natürlich nur langfrsitig was und ich denke auch eher an den Füssen als an den Fingernägeln.

Vorher habe ich auch immer abgeschliffen. Man kann das mit einem Pediküre-Set machen, ich als Heimwerker habe einfach meinen Akku-Dremel mit Schleifaufsatz verwendet. Geht auch super bei Hornhaut an den Füssen, die man als Schuppi auch recht häufig hat (auch dort meist mit Pilzinfektionen).

Wenn man abschleift, wird der Nagel (wenn man das überhaupt noch so nennen kann) sehr dünn, und da muss man mit Nagelhärter und - meine Empfehlung - Keramik-Lack (ja, auch als Mann) ran.

Viele Erfolg

Puh

Link to comment

Hallo erst mal

Ich war vor 2,5 Wochen in der Hautklinik und habe dort für meine Nägel ein besondere UV Bestralung Namens Blu-Peunt bekommen. Das ist eine Gezielte Bestrahlung der Nägel und ist vergleichbar mit einem UV Kamm. Frag doch mal deinen Hautarzt danach.

Mir hat es wunderbar geholfen meine Nägel wachsen wieder wie früher und ich muß sie nicht mehr unter Nagellack verstecken

Liebe Grüße Samanta.

Link to comment

Hallo Jasminka,

als ich Pso an Händen und Füßen hatte, waren auch die Nägel betroffen. Alle Ärzte haben nur mit der Schulter gezuckt wenn ich gefragt habe. Da kann man leider nur optisch etwas nachbessern, mehr nicht. Als ich mich dann mit der Interferenzstrom-Therapie geheilt hatte kamen auch die Nägel wieder und nach ein paar Monaten waren keine Spuren mehr zu sehen.

Gruß

WeWe

Link to comment
heiterbiswolkig
Hallo erst mal

Ich war vor 2,5 Wochen in der Hautklinik und habe dort für meine Nägel ein besondere UV Bestralung Namens Blu-Peunt bekommen. Das ist eine Gezielte Bestrahlung der Nägel und ist vergleichbar mit einem UV Kamm. Frag doch mal deinen Hautarzt danach.

Mir hat es wunderbar geholfen meine Nägel wachsen wieder wie früher und ich muß sie nicht mehr unter Nagellack verstecken

Liebe Grüße Samanta.

Nur für die Suchmaschinen: Handelt es sich vielleicht um "Blue Point"?

Link to comment

Ist schon recht, heiterbiswolkig. Die Dinger heißen pointer oder auf gut deutsch Punktstrahler. Durch die Konzentration erscheint das Licht blau. Die meisten Hautkliniken haben die natürlich.

Erfreulicherweise scheinen die Pointer auch bei einigen Betroffenen zu helfen. Bei mir hat das leider nichts gebracht. Wichtig ist natürlich, dass das Licht überhaupt bis ins Nagelbett vordringen kann, bei dicken Hornplatten geht das kaum.

Die Pointer sind übrigens neben den Psor-Kämmen auch im Hilfsmittelkatalog. Schaut mal unter

http://db1.rehadat.de/gkv2/Gkv.KHS

hier unter 06/30/01/1000-1999 Punktbestrahlungsberäte.

Man kann also versuchen, so was vom Arzt verschrieben zu bekommen. Die Hersteller (Übersicht in http://www.psoriasis-forum-berlin.de/berlin_bestrahlung.html) unterstützen in der Regel dabei. Von Fa. Saalmann weiss ich, dass die für den CUP-Strahler auch ein Verordnungsformular bereitstellen.

Link to comment
Gibts hier eigentlich auch andere Leute denen die Interferenzstrom-Therapie geholfen hat , außer immer nur dir WeWe?

Hallo Claude,

vermutlich nicht, da man normalerweise das Interesse an diesem Forum verliert sobald man geheilt ist. Was mich aber wundert ist, dass es hier viele Leute mit Pso an Händen und Füßen gibt, die sich nicht für die Interferenzstrom-Methode interessieren.

Manchmal kommt es mir vor wie bei den Zwergwüchsigen. Die haben gegen die Einführung eines Mittesl gegen den Zwergwuchs prostestiert weil sie ja dann aussterben...

Gruß

WeWe

Link to comment

Bei mir hat man damals auch blue point angewandt,aber nur einmal,da mich die Sprechstundenhilfe mit dem Ding total verbrannt hatte und die Ärzte danach zu der Meinung gelangten dass blue point wohl nix für die pustelöse Pso ist.

Link to comment
da man normalerweise das Interesse an diesem Forum verliert sobald man geheilt ist.

Tja, so sind sie, die Psoriatiker. Entweder beratungsresistent und daher noch in diesem Forum zu finden - oder so egoistisch, sich nach ihrer "Heilung" hier zu verabschieden und ihr Interferenzstrom-Gerät im Keller zu verstecken, statt es zu verschenken.

die Ärzte danach zu der Meinung gelangten dass blue point wohl nix für die pustelöse Pso ist.

Bei mir wurde in der Reha die Bestrahlung mit Blue Point nach dem vierten Mal abgesetzt, da sich unter meinen Nagelplatten gelbe Blasen bildeten. Zu der Zeit hatte ich auch einen schlimmen Schub der pustulösen Form.

.

Link to comment
Hallo Claude,

vermutlich nicht, da man normalerweise das Interesse an diesem Forum verliert sobald man geheilt ist. Was mich aber wundert ist, dass es hier viele Leute mit Pso an Händen und Füßen gibt, die sich nicht für die Interferenzstrom-Methode interessieren.

Manchmal kommt es mir vor wie bei den Zwergwüchsigen. Die haben gegen die Einführung eines Mittesl gegen den Zwergwuchs prostestiert weil sie ja dann aussterben...

Gruß

WeWe

Zitat:

*Was mich aber wundert ist, dass es hier viele Leute mit Pso an Händen und Füßen gibt, die sich nicht für die Interferenzstrom-Methode interessieren.*

Zitatende:

Naja, WeWe ....... nach meinem PUVA-Reinfall im letzten Jahr bin ich erstmal seehr vorsichtig und skeptisch ALLEN Therapien/Anwendungen gegenüber ...

Solange ich meine Hände und Fuß mit einfachster Pflege als Minimalbelastung halten kann, bin ich´s zufrieden.

Es ist aber gut, dass man weiß, dass es bei entsprechendem Leidensdruck noch etwas gibt, das man ausprobieren könnte !

Moin, moin - vira. :P

Link to comment
  • 2 months later...

Lest bitte, was ich zu

Regasinum antallergicum

im Forum bei den Neulingen, die sich vorstellen, geschrieben habe!

Unser Arzt hat nicht unwissend mit den Schultern gezuckt, sondern sofort geholfen!

Link to comment
  • 4 months later...
Hallo zusammen,

nachdem meine Hautärztin nur mit den Schultern gezuckt hat und sich was in ihren nicht vorhandenen Bart genuschelt hat und mir nicht weitergeholfen hat nun meine Frage an Euch:

Wie behandle ich Nagelspso? Kann ich überhaupt was machen oder muss ich nun immer mit so hässlichen Nägeln rumlaufen?

Ich habe an der Hand zwei Finger welche fleckig aussehen und wo sich der Nagel irgendwie spleisst also das ich so eine Schicht Nagel abheben kann, ausserdem sind so kleine Vertiefungen in den Nägeln.

Am Fuss habe ich zwei eklige Krümelnägel entwickelt, die sind so gelbichweiss verfärbt ganz dick und wenn man schneiden will krümeln sie weg.

Was kann ich überhaupt machen?

LG

Jasminka

hab im Moment eh die Hoffnung verloren

Hallo nicht verzagen, aber ich glaube du solltest dir mal nen anderen Arzt suchen. ich habe PSO an den Nägeln schon lange und mittlerweile alles durch... äußerlich und innerlich.. mittlerweile nehme ich Biologics und die nägel kommen wieder und die entzündungen gehen zurück:)

Link to comment

Mein Erfahrungsbericht zur Behandlung mit Regasinum Antallergicum (homöopathisches Breitband Antiallergicum).

Die Schuppenflechte unter den Nägeln ist so gut wie vollständig ausgewachsen. Hartnäckig sind nur die Daumennägel, aber auch dort sind nur noch leichte gelbliche Punkte zu sehen.

Eine Ampulle Regasinum Antallergicum in die hintere Breitseite gespritzt wirkt zunächst am effektvollsten auf der Seite, auf der gespritzt wurde. Deshalb muß man sich nach etwa 3 Wochen einen neue Spritze/Ampulle in die andere Seite geben lassen!

Die Wirkung hält etwa 3 Monate an, danach muß man sich neue Spritzen nach eben dem Muster geben lassen.

Das Mittel ist sehr günstig in Apotheken zu haben, 6 Ampullen kosten etwa 5 EUR.

Behandlung muß ja nicht bei einem Homöopathen erfolgen (falls das die Kasse nicht zahlt).

Der Arzt in Hamburg, der das Antiallergicum aus vielen Studien kennt, ist ein ganz normaler "Stadtteil-Arzt" und Allgemeinmediziner. Kontakt für Euch/Eure Ärzte:

Dr. med. Spyridon Tsiaprazis

Allgemeinarzt, Hausarzt

Weißenburger Str. 1

22049 Hamburg

Tel. (0 40) 61 71 45, Fax (0 40) 61 65 07

Link to comment

Hallo,

habe letztes Jahr Blue Point Bestrahlungen, am Daumennagel, über 3 Wochen in steigender Dosierung erhalten. In der Allergie und Hautklinik Norderney. Der Nagel war fast völlig in Ordnung, nach der Therapie.

Leider ist die Sache nun wieder genau so schlimm, wie vorher.

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo an alle :-)

Ich habe seit drei Jahren Probleme mit meinem linken Fußzeh.

Mal ist es ein Pilz, mal nicht.

Mittlerweile gehe ich davon aus, dass nicht nur ein Pilz ist sondern auch eine Schuppenflechte ist.

Ich bin noch recht neu in diesem Forum und habe von diesen beiden Methoden noch nichts gehört- also blue point und Interferenzstrom-Methode.

Kann mir jemand kurz schreiben wie das abläuft, wie hoch die Kosten sind und ob das jeder Arzt besitzt? (geht auch mit PN)

oder kann man diese Methoden alleine durchführen??

Ab wann sind die Methoden empfehlenswert?

Dürfte ich diese machen auch wenn ich wirklcih Pilz und Nagelpso hätte???

Ich hoffe, es ist nicht schlimm, wenn ich meine Fragen hier poste und dafür nicht wieder ein extrathema aufmache?!?!?

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.