Jump to content

Reise Tipps für Jordanien


Marion1971

Recommended Posts

Nachdem Claudia mich gebeten hat, hier die Tipps reinzusetzen und es andere auch noch nicht gemacht haben, mache ich das sehr gerne.

Diese Anregungen, Tipps treffen normalerweise für Israel und Jordanien zu und manche nur für die Gruppenreisen:

1. Das wichtigste ist ein gültiger Pass, der noch nach Einreise in I/J noch 6 Monate gültig

ist.

2. Bitte nachschauen, ob auf den Flugtickets die Namen richtig geschrieben sind.

3. Reisepaßdaten dem Reiseveranstalter melden wegen dem Visum.(Anmeldung)

4. Auslands oder Reiserücktrittsversicherung kann man meistens bei den Banken

abschließen oder man ist Mitlgied im ADAC oder Rotes Kreuz.

5. Geldumtauschmöglichkeiten am Flughafen, im Hotel oder in Amman / Arad

Eurocard, Visa, American Express, Diners, Dollar oder Euro

6. In Amman wird man mit dem Bus abholt und ins Hotel gebracht / in Israel ebenso.

7. Im Hotel werden die Zimmerschlüssel und Unterlagen für jeden verteilt.

8. Steckdosen in den Zimmern sind wie in Deutschland

9. Fön im Badezimmer vorhanden ( aber ist meistens nicht so der Renner )

10. Ladegeräte können im Zimmer normal aufgeladen werden ohne Adapter

11. Fliegenklatsche und Moskitonetz (man sonnt sich ruhiger, nicht für das Zimmer !!!)

12. Kappen, Strohhut oder Hut nicht vergessen

13. 2 Wochen vor Reiseantritt Calcium nehmen wegen Sonnenallergie auch Schüssler

Salze Nr. 8

14. man hat dort Wassergutscheine in Jordanien / Brausetabletten mitnehmen, man kann

irgendwann das Wasser nicht mehr trinken, mit Geschmack ist es besser

15. Gutscheine (Wasser/Bier) bekommt man an der Rezeption oder in der Klinik (Wasser)

16. Telefonieren ist sehr teuer, am besten Uhrzeit ausmachen und sich dann von Deutsch-

land aus anrufen lassen, oder SMS oder email (in Lobby sind PC mit Internet, die man

umsonst nutzen kann) schreiben.

17. Bitte Medikamente (ausreichend), die man in Deutschland nimmt auch mitnehmen.

18. Batterien und Filme mitnehmen, ist sehr teure da unten.

19. Ausflüge kann man vor Ort im Hotel buchen. Wer ein Auto mieten will- Führerschein!!

20. Normale Kleidung ist erwünscht

21. Abends eine leichte Jacke mitnehmen, je nach Jahreszeit (März-April, Oktober, Nov.)

22. 2 Wochen vor Reiseantritt die Haut abschuppen mit SalizylVaseline.

23. Reiseapotheke- nimmt normalerweise der Reiseleiter mit.

24. feste Schuhe für einen Ausflug

25. Bücher, MP3, CD mitnehmen

26. Hotelbus fährt in der Woche nach Amman, man kann dort einkaufen gehen. Näheres

aber erklärt der Reiseleiter vor Ort

27. Essen ist reichhaltig und sehr gut (Buffet) gut gemischt zwischen europäisch und arab.

28. Wasserkocher braucht man "nicht", heißes Wasser bekommt man in Kannen v.Hotel

29. löslichen Kaffee oder Tee, je nach Geschmack kann man mitnehmen.

30. Arztpaket kann man auch vor Ort buchen und bezahlen (Jordanien)

31. Pflegemittel, Öle und Apres Lotion mitnehmen

32. Alte Badesachen mitnehmen, das das TM die Texitilien sehr stark ausbleicht

33. bei Herz-Kreislaufpatienten bitte mit dem Arzt zuHause reden.

34. Cortison in Form von Salben, bitte 4-6 Wochen vor Reiseantritt absetzen, damit die

Haut richtig blühen kann.

35. Bademantel und Handtücher werden vom Hotel gestellt, auch die Handtücher für das

Natursolarium werden von der Klinik gestellt und täglich gewechselt.

36. Safe kann man kostenfrei nutzen.

37. Die Reisetickets dem Reiseleiter nach Ankunft geben, wegen Bestätigung des

Rückfluges.

und zu guter letzt noch das Thema Impfungen. Ich empfehle jedem sich impfen zu lassen.

Es muß jeder selbst entscheiden, aber ich und meine Kinder habe mich impfen lassen (Hepatitis A,;) Es ist leider so, das die Zeit, wo man krank ist, am Schuß fehlt und das ist immer sehr schade.

Das sind jetzt bestimmt nicht alle Punkte, auf die man achten sollte, oder das man wissen muß, bin ja auch nicht perfekt. Wenn jemand noch was weiß, bitte einfach dazuschreiben,

weil jedem fällt doch noch etwas anderes ein.

Ich hoffe Claudia, diese Liste mit Tipps reicht Dir und liebe Grüße nach Berlin.

Marion Socher

www.hautkontakt-auerberg.de

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Marion,

ich habe Deine / meine / unsere Liste ergänzt.

Diese Info ist vom Auswärtigen Amt!

Medizinische Hinweise

Die medizinische Versorgung in Amman ist gut, außerhalb Ammans entspricht sie je nach Gebiet nicht bzw. nur mit Einschränkungen westeuropäischem Standard. Ambulanzfahrzeuge sind in den ländlichen und abgelegenen Gebieten nur sporadisch stationiert. Die Notfallnummer landesweit 199 (Civil Defense) oder 4617101-6, arabische Sprachkenntnisse sind hilfreich. Alle Polizei- und Sicherheitsstellen können über Funk Hilfe herbeiholen.

Impfvorschriften gibt es keine (außer bei Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten). Empfohlen wird ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis, Hepatitis A und Hepatitis B. Bei längerem Aufenthalt in ländlichen Gebieten kann auch eine Impfung gegen Typhus und Tollwut sinnvoll sein.

Größtes Infektionsrisiko stellen sicherlich die Darminfektionen dar. Die für alle tropischen Länder geltenden Hygieneregeln (z. B. Vorsicht bei Genuss von Nahrungsmitteln und Leitungswasser) sollten sorgfältig beachtet werden. Im Sommer erreichen in Jordanien die Tagestemperaturen je nach Reiseziel bis zu 40 °C (z. B. Aqaba, Totes Meer, Jordantal), weshalb dem Ausgleich von Flüssigkeitsverlust große Bedeutung zukommt. Reisende mit gesundheitlichen Problemen oder Vorerkrankungen sollten vor einer Reise nach Jordanien ärztlichen Rat suchen.

Allgemeine Reiseinformationen

Wer ein Auto mieten will- Führerschein!!

Aufgrund der zunehmenden Zahl von Verkehrsunfällen und von Verkehrstoten in Jordanien – auch Ausländer sind davon mehr und mehr betroffen – werden Reisende, die ihr eigenes Fahrzeug oder einen Mietwagen benutzen wollen, zu besonderer Vorsicht aufgefordert, vor allem auch bei Überlandfahrten bei Dunkelheit (Tiere auf der Fahrbahn, plötzliche Wendemanöver schlecht beleuchteter LKW).

Ein internationaler Fahrausweis ist für das Führen eines Fahrzeugs obligatorisch.

Ausreisesperre in besonderen Fällen

Bei der Verwicklung in Gerichtsverfahren in Jordanien muss damit gerechnet werden, dass die jordanischen Behörden die Reisedokumente bis zum Abschluss des Verfahrens einbehalten oder dass eine Ausreisesperre für die Dauer des Verfahrens verhängt wird.

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Jordanien/Sicherheitshinweise.

Man kann sich impfen lassen, muß aber nicht. Ich hatte noch einmal Rücksprache mit Dr. Bisharat, Hepatisimpfungen sind nicht dringend erforderlich. Freimuth-Reisen gab mir die gleiche Auskunft.

28.Wasserkocher braucht man "nicht", heißes Wasser bekommt man in Kannen v.Hotel

Ich persönlich finde es schön meinen eigenen Wasserkocher im Zimmer zu haben und dann Tee oder Kaffee zu kochen ohne das Zimmer verlassen zu müssen

20. Normale Kleidung ist erwünscht: Was heißt normale Kleidung?

Das kommt immer auf die Jahreszeit an. Im April benötigt man noch eine Jacke oder eine lange Hose. In den Sommermonaten nicht mehr. Empfehlenswert sind Badeschuhe, Nackenhörnchen aufblasbar für das Tote Meer. Eventl. Ohrenstöpsel

16. Telefonieren ist sehr teuer, am besten Uhrzeit ausmachen und sich dann von Deutsch-

land aus anrufen lassen, oder SMS oder e mail (in Lobby sind PC mit Internet, die man

umsonst nutzen kann) schreiben.

Es gibt die Möglichkeit sein Handy mit einem jordanischen Chip aufzuladen.

14. man hat dort Wassergutscheine in Jordanien / Brausetabletten mitnehmen, man kann

irgendwann das Wasser nicht mehr trinken, mit Geschmack ist es besser.

Gutschein heißt: Verbilligte Wasser und Bier Gutscheine, sind an der Rezeption oder Medial- Center erhältlich.

7. Im Hotel werden die Zimmerschlüssel und Unterlagen für jeden verteilt.

Die Unterlagen sind ebenfalls zu kontrollieren bzw. Minibar im Zimmer

6. In Amman wird man mit dem Bus abholt und ins Hotel gebracht / in Israel ebenso

3 mal in der Woche fährt der Hotelbus nach Amman, dort besteht die Möglichkeit des Einkaufens. Der Bus lässt die Gäste am Raddison Sas aussteigen und dort ist auch Treffpunkt zur Rückfahrt. Am Raddison Sas nimmt man sich ein Taxi und fährt nach downtown- City. Taxi-Preis ist Verhandlungssache. ca . 3 dinar

Auf der Rückfahrt hält der Bus nach Absprache noch einmal an einem Supermarkt, dort besteht noch mal die Möglichkeit zu zusteigen, falls jemand den Hotelbus in Amman verpasst hat. Mit dem Taxi dann dorthin fahren. Bitte vorher fragen welchen Supermarkt der Hotelbus ansteuert und welche Uhrzeit.

11. Fliegenklatsche und Moskitonetz (man sonnt sich ruhiger, nicht für das Zimmer !!!)

Nur für September / Oktober.

7. Im Hotel werden die Zimmerschlüssel und Unterlagen für jeden verteilt.

Auch diese sind zu kontrollieren.

Auch dies ist eine wichtige Info: Klimaheilbehandlung beim Lohnsteuerjahresausgleich ansetzen. Hierfür ist eine Amtsärztlichen-Bescheinigung erforderlich.

Beim Rückflug sollte es möglichst eine kleine Gruppe von 5 Pers. sein, ansonsten fallen Ausreisegebühren an.

Ich bin der Meinung jeder Teilnehmer oder Reisende sollte seine eigene Reiseapotheke im Gepäck haben.

Vor Antritt der Gruppenreise sind die Unterlagen die der Mitreisende vom Reisebüro erhält, mit dem Ansprechpartner für die Gruppenreise zu vergleichen oder mit dem Reisebüro. Denn woher wollen die „Neulinge“ wissen was sie alles in ihren Reiseunterlagen haben müssen.

Bestimmte Dinge kann man nur in einem persönlichen Gespräch mit den Mitreisenden vor Antritt der Reise klären.

Bei jeder Gruppenreise gibt es neue Erfahrungswerte und keine Gruppenreise gleicht der andern.

Nette Grüße Margitta

Link to comment
  • 3 months later...

Danke für die Tips :)

Zu 22. (2 Wochen vor Reiseantritt die Haut abschuppen mit SalizylVaseline.)

Leider hab ich erst kürzlich den Flug gebucht und ich fliege schon in einigen Tagen. Aber ich nehme an, ich kann trotzdem noch zum Abschuppen zu beginnen, oder? Und noch ne doofe Frage, wie schuppe ich mit Vaseline ab?;)

Zu 34. (Cortison in Form von Salben, bitte 4-6 Wochen vor Reiseantritt absetzen, damit die

Haut richtig blühen kann.)

Mist, ich MUSS jetzt leider Cortison verwenden. Kann ich auch während der Reise Cortison verwenden?

Lg :/

Link to comment

@ hmpf1:

1. Abschuppen, das bedeutet die Vaseline auf die Stellen schmieren, damit sich die dicke

Schicht ablöst. Ist für den Heilungsprozeß besser.

2. Cortison würde ich persönlich absetzen, weil wenn Du da unten bist, soll die Haut ja richtig blühen und es bringt nichts, wenn Du es da unten auch mit Cortison unterdrückst. Bespreche es auf jeden Fall mit einem Arzt da unten, aber ich würde es weglassen, wie gesagt, ich persönlich.

Gruß

Marion

Link to comment

Den Ärzten trau ich jetzt immer weniger. Im KH haben sie gesagt, ich soll Cortison eine Woche lang verwenden, also ich hab jetzt so ein Gemisch mit Cortison, da sind glaub ich nur (?) 10g davon Cortison.

Ich weiß nicht, ob's mit Vaselin genau klappt, ich habs eher auf einer ungewöhnlichen Hautstelle, wo es keine dicke Schicht zum Ablösen gibt. (nein, es ist nicht da unten lol)

Link to comment

Es biette sich an einige Wochen vorher die Stellen mit Salicyl-Creme (10%) zu bestreichen, denn damit schuppt es sehr gut ab. Gleiches verwendet das DMZ in Israel auch.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Announcements

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.