Jump to content

Gesicht sieht aus wie verbrannt....


DalmatinerPrinzessin

Recommended Posts

DalmatinerPrinzessin

Hallo,

ich habe mich hier extra angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiss.

Ich habe im Gesicht seit heute wieder zum 2.x zwischen den Augenbrauen,

auf der Nase, neben der Nase beideitig bis unter die Augen fast auslaufend

bis hin zu den Ohren und

unter der Nase bis zu den Lippen grosse rote Stellen.

Zwischen den Stellen sind ab und an weisse kleine Stellchen,

ich kann es schwer beschreiben.

Beim 1x (28.01.08) war ich beim Hautarzt der sagte,

das ist halt ein akuter Schub der Schuppenflechte,

die ich an anderen Stellen meines Körpers

(Ellbogen, Knie, Ohren, Kopfhaut etc.) schon seit x wieviel Jahren habe.

Ich bekam Betagalen Salbe die da ganz gut ansprach,

aber zwischenzeitlich bei kleineren roten Stellen schon nicht mehr.

Nun zu meinem Problem, ich habe keine Ahnung was ich tun soll,

nicht nur das es "weh" tut....dieser Juckreiz mich ganz irre macht,

nein....ich schäme mich so in die Öffentlichkeit zu gehen!!!! :wein

Makeup kann ich nicht auftragen,

weil das wie Feuer brennt und ohne sehe ich aus wie mein Nick schon sagt.;)

Ich bin mir auch nicht ganz so sicher, ob es wirklich Schuppenflechte ist.

Ich bin erprobte Schuppenflechtenträgerin ;) und habe das an keiner Stelle so extrem knallrot und wund!

Es sieht im Gesicht wirklich aus, als ob ich mich verbrannt habe.

Vielleicht hat einer von euch Erfahrungen damit, wünsche es ja keinem,

aber helfen würde es mir ja vielleicht.

Vielen Dank!

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Kannst du selbst, Prinzesschen, VERBRENNUNG tatsächlich ausschließen (durch Solarium, irgendwelche Wärme-/Bestrahlungsgeräte, Salben, Kosmetika usw.) ??

Vielleicht sollte speziell vom Gesicht nochmals ein Test auf PSO / andere Allergien gemacht werden (bevor falsch behandelt wird) ?

Aus eigener Erfahrung kann ich zu deinem Erscheinungsbild nichts beitragen - wünsche dir aber, dass du bald Gewissheit und Besserung erfährst !

Moin, moin - vira. ;)

Link to comment

Ich habe im Gesicht seit heute wieder zum 2.x zwischen den Augenbrauen,

auf der Nase, neben der Nase beideitig bis unter die Augen fast auslaufend

bis hin zu den Ohren und

unter der Nase bis zu den Lippen grosse rote Stellen.

Zwischen den Stellen sind ab und an weisse kleine Stellchen,

ich kann es schwer beschreiben.

Guten morgen Dalmatiner Prinzessin

so wie du das beschreibst klingt es schon wie Pso,wenn wie Vira schreibt Verbrennungen ausgeschlossen werden können durch Solarium usw.

im moment hab ich auch wie du neben der Nase,Stirn,Haaransatz,bei den Ohren, Kinn,Augenbrauen alles schöne rote flecken ABER mit Schuppenbildung drauf was bei mir eindeutig Pso ist und ich hab auch mehrer Stellen wo die Haut normal ist

es kann aber auch sein dass das Gesicht rot ist ohne Schuppenbildung das hatte ich auch schon

das einzigste was ich nicht kenne ist dass es auf der Nase ist so etwas hatte ich noch nie und auch selten bei anderen gesehen wäre vielleicht sehr gut wenn du noch einmal zu einem Dermatologen gehen würdest um das genau festzustellen

und du bist nicht allein mit solchen Problemen

ich behandele mein Gesicht mit Metronizadolcreme 2%

alles gute dir

Guy;)

Link to comment

Hallo,

ich würde Dir empfehlen, Borretschölkapseln und Vitamin-E-Kapseln zu besorgen, diese aufstechen und das Öl auf die Haut auftragen. Ebenso würde ich Dir Schwarzkümmelöl empfehlen (innerlich und äußerlich). Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass der Nonisaft einiges bringt. Wenn Du möchtest, kann ich Dir auch völlig kostenlos und unverbindlich Proben besorgen.

Link to comment
DalmatinerPrinzessin

Guten Abend,

vielen Dank erstmal, das ich mir geantwortet habt....

Zu der Frage, ob ich ausschließen kann das mein Gesicht irgendwelchen Verbrennungen ausgesetzt war....JA DEFINITIV !

Die Rötung begann mit Spannungen im Gesicht und paar Stunden später dann eben das, was ich schon im Eingangsposting beschrieben habe.

Ich war heut noch einmal beim HA und habe eine Überweisung

in eine Hautklinik bekommen, wo dann entschieden werden soll wie es weiter geht.

Auf dem Ü-Schein steht: bekannt.Psoriasis, sehr starke Gesichtsbeteiligung, auch hochpot.Steroide gehabt o.E., Aufnahme?

Zur "akut Behandlung" hab ich nun erstmal Dermatop Creme bekommen.

Ich hoffe sooo sehr das sie mir Linderung verschafft, weil ich heute allein schon den Weg zum HA mich sehr geschämt habe, obwohl mein Selbstbewusstsein ansonsten intakt ist hat es mich was das angeht eines besseren belehrt. Manche Menschen können so bäääääh sein .....

Lieben Gruss

-Die DalmatinerPrinzessin-

Link to comment

Hallöööchen

ach ja so sehe ich beinahe im Moment auch wieder aus ;) .. und ich finde es genau so doof wie du.

Letzte Woche war alles noch gut, seit vorgestern.. krachbumm.. Gesicht wieder kaputt.

Ich hab auch viele Probleme mit meinem Gesicht, aber auch an anderen Hautstellen. Habe auch wie Guy Metronidazolcreme vom HA bekommen, und wende sie seit einigen Monaten täglich an. Es hiflt mir gut. Im aktuen Fall, wenn dein Gesicht sich wieder so "verbrannt" anfühlt und auch heiss ist, dann hab ich in einen solchen Fall Coolpacks aus dem eisfach in ein zewa gewickelt und damit mein gesicht gekühlt, um jedenfalls auch die hitze rauszukriegen.

Betagalen darfste auf gar keinen Fall im Gesicht nehmen.. bloss net. Viel zu Stark. Hab das mal für andere Körperstellen bekommen.

Waschen tue ich mich momentan nur mit Tensimed (gibt es bei Schlecker), und das vertrage ich sehr gut. Ansonsten Physiogel Schampoo oder Balneum Aqueo.. auch aus der Apotheke.

LG und ganz fix Linderung wünscht Dir Hanna.

Link to comment

Hallo!

Erstmal schöne Feiertage wünschen tu!!

Also ich hab auch PSO im gesicht und zwar als Streifen quer über die stirn und zwar nicht nen kleinen nee fast schon vom Haaransatz zu den Augenbrauen gehend...

Ich hatte auch imemr arge Schmerzen weil wenn ich die Stirn zusammengezogen hab also in Falten gelegt hab riss die haut ect...

Ich habe ein mildes Gesichtspeeling...damit rubbel ich die alten Hautschuppen ab...Ja macht tierisch au und danach ist meine haut zwar rot und spannt etwas das lässt aber nach... Ich mach des Abends und dann kommt auf diese rote Haut ne megaladung reich fettender Creme...

Am nächsten Morgen ists nur noch rot, dafür aber Schuppenlos, tut kaum mehr weh und ich decke die Rötung mit einem Camouflage von Art Deco ab...kleines Ding schaut aus wie n Lidschatten Kostenpunkt bei mir 6.80 euro hilft supigut macht die haut gar nicht trocken spannt auch nicht wie normales make up und wenn das drauf ist schmink ich mein Puder drüber...

Hilft zwar nicht so gegen die PSO aber ich kann durch das windige Wetter draussen gehen und meine Stirn strahlt nicht mehr megarot den Leuten schon 150 meter ins Gesicht ggg gehe nun auch mit gehobenen Kopf nach draussen ...wieder Spazieren ect...

...Viele Schreibfehler ...tut mir leid ich bins gewohnt in meinem anderen Forum klein und ohne Satzzeichen zu texten...gebe mir hier echt mühe...:-*

Link to comment

Ich hab außer der PSO an Händen und Füßen seit neuestem eine Rosacea im Gesicht.

Das sind auch rote Stellen, die spannen, jucken und pustelig werden. Sie werden stärker, durch Sonneneinstrahlung, Alkohol, sonstige durchblutungsanregende Dinge, wie Sauna, heißen Kaffee, Tee etc.

Wielleicht ist es bei Dir auch eher so etwas?

Geli

Link to comment
  • 4 months later...
Ich nehme Daivobet im Gesicht (vor dem schlafengehen), nach 3 Tagen ist alles weg.Wenn ich nicht immer schmiere,kommt alles zurück.

Hallo Monella,

da ist nicht zufällig Kortison drin? Damit soll man ja etwas vorsichtiger sein und man sollte langsam aufhören zu schmieren, weil es sonst zu genau dem effekt kommt.

Gruß Frank

Link to comment
Hallo Monella,

da ist nicht zufällig Kortison drin? Damit soll man ja etwas vorsichtiger sein und man sollte langsam aufhören zu schmieren, weil es sonst zu genau dem effekt kommt.

Gruß Frank

Ja,mit Kortison. Aber ich kann eben nicht mit PSO im Gesicht leben...Und immer schmieren will ich auch nicht,weill es ja weggeht und ich nicht mehr schaden will.Soll ich die Salbe also täglich benutzen ?

Monella

Link to comment

Hallo Monella,

Also, ich habe PSO auch vereinzelt im Gesicht. Und auch an, auf der Nase. Das sieht manchmal recht dämlich aus. Was mir aber seit einigen Tagen /Wochen gut hilft ist Psorcutan. Es dauert zwar anfangs bis die Rörung zurückgeht aber wenn man das damit einmal in den Griff bekommen hat, hat man erstmal Ruhe und das ohne Kortison.

Ein Gesichtsplegetag sieht bei mir wie folgt aus:

Morgens:

Gesicht waschen und vorsichtig abtrocknen, danach Feuchtigkeitslotion drauf. Auch wenn man eigentlich keine Werbung machen sollte, aber die von Nivea ist zu empfehlen.

Abends:

Kommt dann das Psorcutan zum Einsatz. Es ist nicht agressive und wirkt sehr schnell ein. Am anderen Morgen sieht das dann schon ganz entspannt im Gesicht aus und das ist auch gut so ;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.