Jump to content

Karison


frechegoere
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

momentan versuche ich mich mal wieder an Karison...

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Karison und Folienverband? Darf man? Darf man nicht? Sollte man nicht weil zu stark?

Ich habe schlichtweg vergessen meinen Arzt zu fragen (was ich bei Gelegenheit nachholen werde) und wollte mal wissen, ob da von euch jemand Bescheid weiß...

Danke im Voraus!

Gruß

Goere

Link to comment
Share on other sites


hallo, freche - du ;)

Karison habe ich noch nie gehört - :cool:

kannst ja dann am Samstag berichten. Wir freuen uns auf dich -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Arcenepethool

Holla FrecheGöre,

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei Karison meine Haut nach ca 4-8 Stunden bei der kleinsten Strapazierung reißt und furchtbar brennt. Karison ist super Effektiv, aus eigener Erfahrung, aber ich nehme es trotzdem nicht.

Wünsche dir viel Erfolg und nicht dieselben Erfahrungen damit, es hilft eigentlich sehr schnell.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ben,

naja, ich hatte das ja schon mal, der Effekt ist wirklich super, und dass von Kortison die Haut dünner wird, ist ja allgemein bekannt, nur gerissen ist sie bei mir zum Glück noch nicht!

An alle:

Ich habe das jetzt mit dem Folienverband ca 5Tage lang probiert. Hatte die Haut vorher entschuppt und habe jetzt bräunlich-rosane Flächen... Also wunderbare Babypopo Haut ;) Das passiert bei mir nur leider öfter... und dann explodiert das wieder :o

Hat noch jemand ne Idee, wie ich das halten bzw noch verbessern kann ohne diese starke Salbe? Bin seit gestern wieder auf Daivobet runtergegangen, noch ist zum Glück keine Verschlechterung spürbar! Aber nun ja, von gestern zu heute :)

Fazit: ist also zu empfehlen, bei mir hats geholfen, nur bin ich sehr vorsichtig damit, da die Salbe ja nun mal echt heftig ist!

Ich hatte übrigens nicht- wie anfangs vermutet- weiße Flecken am nächsten Tag, ich hab die Salbe aber auch SEHR dünn aufgetragen und dann schnell die Frischhaltefolie drüber gemacht, weil die Salbe ja nun mal megaschnell einzieht!

Liebe Grüße

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Arcenepethool

Fazit: ist also zu empfehlen, bei mir hats geholfen, nur bin ich sehr vorsichtig damit, da die Salbe ja nun mal echt heftig ist!

Schön wenns dir hilft und du gleichzeitig aufpasst.

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

hallo melanie,

vor über einem halben jahr hab ich auch mal karison ausprobiert. der hintergrund war dabei, um vom dermoxin - welches als einziges kortisonpräparat noch etwas wirkte - "wegzukommen". hab es vorrangig an den händen verwendet und das ergebnis war niederschmetternd. also absolut null besserung der haut.

kurzzeitig wendete ich wieder dermoxin an, aber da dies keine lösung ist - die haut wird faltig, empfindlich, papierähnlich - und ich fast überall betroffen bin, habe ich im juli mit fumaderm begonnen. da ich scheinbar salbenresistent bin und für fumaderm gute langzeiterfahrungen vorliegen, stellt dies für mich eine echte alternative dar.

ich habe den aber eindruck, dass sich insbesondere meine hände immer noch nicht vom dermoxingebrauch erholt haben.

vielleicht solltest du bei stärkerem "befall" doch über eine systemische therapie nachdenken?

liebe grüße - kati

Link to comment
Share on other sites

systemische Therapie = Fumaderm oder ähnliches?

Ja, ich habe bald nen Hautarzttermin, dann berat ich mich mit dem über die weitere Vorgehensweise, wird wohl angestrebt ;) Mal schauen, was er probieren will, er ist mit sowas sehr zögerlich, was ich auch gut finde, aber nach mehreren Jahren, muss jetzt glaub ich mal was anderes her...

Danke dir!

Gruß

melanie

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo zusammen,

Dank meiner Mandelentzündung vor 1 Woche blühe ich sehr stark. Ich war heute bei meinem Rheumatologen der mir dann Karison verschrieb und meinte ich soll sie sehr dünn auftragen und nur an den Stellen wo es wirklich nötig ist.

Ich habe die Salbe heute 2 mal auf meinen Händen aufgetragen ( dünn) und nun ist kaum noch was zu sehen von meinen Blühenden Händen.

Mit was für Nebenwirkungen muss ich schlimmsten falls rechnen ? Hat jemand Erfahrungen ?

LG sandra

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Ich habe es nie so stark gehabt, aber nach einem Krankenhaus Aufenthalt und 14 Tage Kortison entfachte es auf dem Kopf, dort hatte ich es noch nie.

Bis jetzt war meine einzige Stelle am Schienbein , etwa 15 cm lang und 5cm breit.

Mein Arzt , wo ich wegen dem Kopf war , gab mir eine Karison Fettsalbe mit und eine Karison Salbe für den Kopf.

Die Salbe ist echt super, innerhalb kürzester Zeit 2 Wochen oder so war kein Kopf Beschwerdefrei , genauso wie mein Schienbein.

Die Fettsalbe habe ich dick aufgetragen und dann mit einer Folie umwickelt und paar Tage drauf gelassen , fast eine Woche dauerhaft und extrem gecremt und gewickelt und nach ca. 1 Monat war die komplette Stelle die ich schon Jahre habe komplett weg.

Seitdem creme ich die Stelle nicht mehr ein und es kommt auch nicht wieder.

Auf dem Kopf kommt es nur sehr mässig zurück was wohl daran liegt das ich es stark vernachlässige. :)

Fazit:

Die Salbe ist Top, zumindest bei mir ;)

Link to comment
Share on other sites

hallo, Reneeeeeee -

ich möchte dir ja nicht gleich den Mut nehmen, aber der Beitrag, auf den du geantwortet hast, ist schon sehr alt - nur ein Tipp, nach oben scrollen - und alle Antworten in dem jeweiligen Beitrag durchlesen.

schön, dass du dieses Forum gefunden hast - ich begrüsse dich - lies dich durch und stelle Fragen, es ist immer jemand da, der dir antwortet -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to comment
Share on other sites

Die Salbe ist echt super ... Die Fettsalbe habe ich dick aufgetragen und dann mit einer Folie umwickelt und paar Tage drauf gelassen , fast eine Woche dauerhaft und extrem gecremt und gewickelt

Für die Nachwelt: Das ist absolut nichts zum blinden Nachmachen. Karison ist ein starkes Kortison. Schon das Umwickeln für eine Nacht ist nur "Fortgeschrittenen" zu empfehlen, vorher sollte man es schon ohne Umwickeln probieren.

Und nicht vergessen: Nach langfristiger Kortison-Anwendung (>4 Wochen, würd ich mal sagen) muss es "ausgeschlichen" werden.

Es grüßt

Claudia

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Karen71

Ich habe , für meine Stellen am Kopf und hitner den Ohren, Karison- Crinale ( Lösung) verschrieben bekommen.......ist das genauso "bedenklich" anzuwenden wie die Salbe?:wacko:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.