Jump to content

Mal was anderes, mitm Rad nach Cux ;-)


Ivonne S.
 Share

Recommended Posts

Ivonne S.

Hi Ihr,

momentan kennen mich erst einige wenige aus einem Fumaderm-Fred, also von hier aus nochmal auf den großen Tisch geklopft und in die Runde gewunken ;-)

Ich wollt einfach mal loswerden, was ich gestern gemacht habe, ich hab sonst keine Freunde *ggg*

Irgendwie bin ich jetzt - neben der Fotografie - aufs Rad gekommen und bin dann gestern gleich mal los.. Von Bremen nach Cux *lol* Man gönnt sich ja sonst nix *ggg*

Morgens um 7 Uhr von Bremen mitm Zug erstmal nach Dorum und von da aus geradelt nach Cux. Dort ein bißchen im Sand gesessen, Nudelsalat zum Mittag geschaufelt und dann wieder zurück nach Dorum, um da in den Zug nach BRV einzusteigen. Der Plan war, in Brv mit der Weserfähre rüber und dann aufm Weserradweg zurück nach Bremen.

Das hätt auch wunderbar geklappt, wären nicht allenaselang die Wegweiser spurlos verschwunden gewesen. Das erste Mal verfahren hab ich mich zwischen Nordenham und Brake und stand auf einmal auf der letzten Landstraßenkreuzug mit Radweg, dort endete dieser *gg* Also wieder ganz zurück und den Weg hinterm Deich nach Brake gefunden. In Brake angekommen und festgestellt, das ich irgendwie im Industriegebiet gelandet bin. Hab dann eine nette Frau "gefunden", die mich durch Brake hindurch nach Elsfleth gelotst hat (mit Rad!! es gibt echt noch nette Menschen!) und dort stand ich dann noch über eine halbe Stunde am Huntesperrwerk. Endlich konnt ich dort dann rüber und bin allerdings in Farge wieder über die Weser um nach Vegesack zu gelangen, weil dort erst wieder ein Zug fuhr. (Ich hatte zwischenzeitlich etwas die Nerven verloren und wollt eigentlich in Brake schon einsteigen, mußte aber erfahren, das bis einschl. Dienstag der Zugverkehr bis Hude eingestellt wurde *grml*) Es war dann mittlerweile auch schon so ca 20 Uhr und ich hatte nach der Verfahrerei einfach keine Nerven mehr ;-)))

Allerdings.. ich bin ja auch so eine kleine Fotouschi und das war schon ne coole Nummer. Radfahren und schöne Fotos vom platten Land (was ich einfach total gern mag) machen... Das Wetter war ja bombastisch, aber fototechnisch hätten natürlich ein paar Quellwolken noch mehr hergegeben *man ist ja nie zufrieden*

Und man kommt total schnell mit Leuten in Kontakt, Radfahrer (also diejenigen welchen, die größere Touren machen) scheinen ja irgendwie auch so einem Kodex anzugehören *ggg*

Meine Hände habens mir natürlich trotz dicker Handschuhe nicht ganz gedankt (bis dato ging das bei kürzeren Strecken ganz gut), aber mei, bißchen Schwund ist überall.

Ich hab ein Album mit einigen wenigen Fotos erstellt, wer kucken mag:

http://www.psoriasis-netz.net/galerie/showgallery.php?cat=500&ppuser=11538

Vielleicht ist hier ja auch jemand Radbegeisteter aus meiner Nähe und man kann mal zusammen losjucken?

LG

Ivonne

Link to comment
Share on other sites


Hallo Ivonne - liebe Nachbarin - :D

da hast du ja eine tolle Tour gemacht gestern - wieviele km sind´s denn radelnderweise geworden ?

Dein Bericht hat mich amüsiert - ähnliche Touren habe ich schon mit dem ADFC gemacht - Vorteil: Man kann sich nicht verfahren, da versierte Tourenplaner vorneweg fahren - Nachteil: Die Gruppen bestehen meistens aus 30-60 Radfahrern, das ist recht anstrengend und Induviduelles, wie Fotografieren wo man will, bleibt auf der Strecke ...

Wie du erlebe ich es auch häufig, dass man unterwegs unerwartet interessante Kontakte knüpfen kann ...

Als PSO-Handbetroffene geht bei mir ohne Handschuhe auch garnix -- aber so dick müssen sie nicht sein: Radlerhandschuhe - unten Wildleder, oben luftig durchlöchert (ca. 12 Euro) im Sportgeschäft - bei langen Touren und höheren Temperaturen habe ich ein Eispad in der Tasche, um die Hände immer mal zu kühlen ...

Kompliment für deine Leistung gestern - und

lieber Gruß von - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

da hast du ja eine tolle Tour gemacht gestern - wieviele km sind´s denn radelnderweise geworden ?

Moin moin,

das würde mich auch mal interessieren.

Obwohl, im flach gebügelten Land zählt das nur zu 50%.:D

Ivonne, muss da oben im Norden dafür bezahlt werden, wenn mann kein Meer, also das Watt sehen will?

Nachteil: Die Gruppen bestehen meistens aus 30-60 Radfahrern,

Sonne Clique ist ja ganz besonders zum Fürchten.

Wie du erlebe ich es auch häufig, dass man unterwegs unerwartet interessante Kontakte knüpfen kann ...

Wir sind am 1. Mai knappe 60 Kilometer geradelt. Dabei kam es auch zweimal zu Kontakten. Volltrunkende jugendliche Banden zogen durchs Land und pöbelten uns an.:confused:

Und dann Folgendes:

Zwerg biegt auf geradem Weg im Winkel von 45° rechts ab und donnert vor die Ecke eines Pfeilers einer Lärmschutzwand. Schlägt mit Vorderrad, Lenker, Hand und Kopf vor diesen Pfeiler, prallt wieder zurück auf den Radweg. Knallt mit dem Hintern und Rücken auf den Weg und ich, ich gehe fast wegen der Vollbremsung über den Lenker und komme so gerade vor ihrem Hals zum Stehen.

Hätte ich einen Teppichklopfer on Bord gehabt, ich hätte ihr erstmal vor Angst den A rsch verhauen. Sie fährt vor mir her und ich sehe dies alles kommen.:nanu:confused:

Rechter Unterarm wird blau, Handballen blutet, rechte Bauchseite schmerzt, Kinderkopf großes Hämatom.

Nachdem sie sich "gesammelt" hatte, aber nicht mit dem Auto nach Hause gebracht werden wollte, wurden die letzten 10 Kilometer auf dem Rad doch schon eine Qual.

Zu Hause angekommen spürt sie erst, dass ihr Steißbein wohl durch den Aufprall auch etwas abbekommen hat. Jetzt setzt sie sich im Zeitlupentempo, wie eine ganz ganz alte Frau ........

Wer nicht Rad fahren kann, der muss fühlen ......:)

Das Schlimmste allerdings war, der Lenker des Rades musste auf der Strecke neu justiert werden. Vorderrad und Federgabel hatten in ihrer Statik wohl noch Reserven?:D

Liebe Grüße

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie bin ich jetzt - neben der Fotografie - aufs Rad gekommen und bin dann gestern gleich mal los.. Von Bremen nach Cux *lol* Man gönnt sich ja sonst nix *ggg*

Hi Yvonne,

wirklich nicht schlecht die Tour. Das scheint mir ja doch eine ganz schöne Strecke. Man, so jemanden wie dich könnte ich echt in meiner Nähe gebrauchen. Ich liebe Radfahren und hier gibt es auch massenhaft schöne Ziele. Du ziehst nicht zufällig demnächst nach Potsdam/Berlin, oder? :zwinker-alt::smile-alt:

Und dann Folgendes:

Zwerg biegt auf geradem Weg im Winkel von 45° rechts ab und donnert vor die Ecke eines Pfeilers einer Lärmschutzwand.

Hallo Siegfried,

mensch sag mal, wie ist das denn passiert? Ist sie etwas ausgewichen? Das klingt echt furchtbar. Dein armer Zwerg. Ich hoffe, du pflegst sie jetzt schön.

Viele Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Ivonne S.

Moin,

danke Vira fürs Kompliment ;-)

Tjaa, die km muß man sich so irgendwie zusammenschnitzen. Ich hab schon nen Rüffel vonnem Freund bekommen, warum ich kein Tacho habe *ggg*

Von Dorum nach Cux sinds vielleicht so 28 km ca. Den Weg dann zweimal, sind wir bei 56 km.

Dann von BRV nach Elsfleth ca 40 km, Elsfleth nach Farge 11km, Farge nach Vegesack 7 km.

Zusammen: 114 km.

Von Vegesack zum Stadtteil Bremen-Hemelingen wärens nochmal ca 20 km gewesen, aber die bin ich mit Zug gefahren, weil ich nicht mehr konnte *ggg*

Siegried,

das eine Watt-Bild war mitten vom Weg ab durch die Wicken, da hätt man nix zahlen brauchen. Aber in den direkten Touristenzentren muß man Kurtaxe zahlen, wenn man an den Strand will. Find ich unmöglich, wenn ich nur zB an DK denke, wo es im Grundgesetz verankert ist, das jeder Bürger egal von wo freien Zugang zum Meer hat.

Link to comment
Share on other sites

@ Ivonne -

DAS habe ich befürchtet, dass JUNGE Frau sich radelnderweise richtig ausgepowert hat ..... sonst hätte ich schon eine gemeinsame Tour vorgeschlagen, aber bei meinem Oldie-Tempo (13-15 km/h) würde dir der Spaß vergehen. Im ADFC gibt es Gruppen, die sind auch auf Kilometerfressen getrimmt, wenn du da mal Kontakt aufnimmst, vielleicht findest du 1-2 Leutchen nach deinem Geschmack .... (?)

@ Siefried -

Auch unser flachgebügeltes Land, Siegfried, hat so seine Berge = langgestreckte Hügel. Seitdem ich ein neues 6-Gang-Fahrrad habe, seniorengerecht, sind sie mir nicht mehr soo unsympathisch ...

Ja, eine große Radfahrergruppe erfordert volle Konzentration, den ganzen Tag - am anstrengendsten sind die Schnattermäuler, die nach vorne und nach hinten plappern, plötzlich bremsen oder dem Vormann das Rücklicht abfahren .... :)

Ich war 2007 ein Jahr lang (1x pro Woche) mit dem ADFC unterwegs - wir haben den ganzen norddeutschen Raum abgeradelt - 30-60 km/Tag - Teilnehmer so ab 50 J. ..... über die Disziplin war ich insgesamt positiv überrascht ...

So´n Sturz, wie deinem Zwerg passiert, kann natürlich immer mal geschehen - richte ihr bitte gute Genesungswünsche aus! - UND ... denke mal an deinen Eis-Unfall vor noch nicht allzu langer Zeit - UND ... laß nun ihr die gleiche Pflege angedeihen, die du damals genossen hast .... !

@ Antje -

.... massenhaft schöne Ziele rund um Potzdam - ja, Antje, das kann ich bestätigen ... 2002 besuchte ich einen lieben! Freund ( in einem Forum kennengelernt) und neben Sanssouci, den Gärten, Parks und historischem Innenstadtleben (und Alptraum), umradelten wir auch den Templiner See = sehr schöne Strecke, tolle Aussichten und romantische Plätzchen ...

Radfahren ist toll - wenn die PSO es zuläßt ... :D

Moin, moin - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

He, das ist genau mein Thread - Radfahren - der zweitschönste Zeitvertreib.

Meine Frau und ich radeln grundsätzlich nicht an Feiertagen, da sind zuviele Sonntagsfahrer auf der Strecke. Und bei uns in Ostfriesland besteht die Gefahr, dass man in eine Gruppe von rücksichtslosen Boßlern gerät, die schmeißen dir gerne mal ne Kugel hinterher. Aber so sind nicht alle, wenn man anhält und sich bemerkbar macht, darf man auch wohl mal gefahrlos passieren.:D:)

Dass die Kilometer in Norddeutschland nur zu 50% zählen ist ein Märchen, fahre mal bei Windstärke 4-5 gegen den Wind außendeichs von Norddeich nach Emden, da weißt du am Abend was du tagsüber gemacht hast!

Und ja, zu diesen Lotsen gehöre ich auch. Ich habe schon ab und an Leute durch Leer/Ostf. gelotst. Da kann man Fragen stellen und tolle Gespräche führen. Bin selbst ein Fernradfahrer und immer glücklich, wenn ich einem hilfreichen Menschen begegne.

Übernachtet habe ich teilweise in Jugendherbergen, leider waren am Rhein alle überfüllt und zum Zelten war das Wetter zu schlecht. Je weiter südlich ich kam, umso teurer wurden die Einzelzimmer.

Habe viele gute Erfahrungen gesammelt aber leider auch einige wenige sehr schlechte. Hunde und jugendliche Gruppen sind da besonders zu erwähnen.

Die Küste jedoch ist meine Lieblingsmeile. Auf in den Norden, das Paradies für Radfahrer!

Auf das ihr immer genug Luft in euren Pneus habt

Link to comment
Share on other sites

Ivonne S.

Mahlezeit,

Vira, vom Kilometerfressen bin ich weit entfernt, zumal ja noch weitesgehend untrainiert. Das war im Grunde ne Nummer zu groß fürn Anfang, aber ich geh auch gern ohne Umwege an meine Grenzen *lach* Jetzt kommen mir die 6 km zu meiner Arbeit bei Gegenwind doch wien Klacks vor *ggg*

Amadis, trotz Feiertag gings aber schon gesittet zu - war zumindest mein persönliches Empfinden. Ich fühlte mich nicht übermäßig aufgehalten. Vielleicht lags aber auch einfach am Datum. Die Partypeople schlummerten garantiert noch in ihren Betten ;-)

Hunde sind für mich auch kein Thema, da ich Hundemensch bin und mir einbilde, sie ganz gut lesen zu können. Aber ich gebe Dir recht, es gibt genügend Hundehalter, die keine Rücksicht nehmen.

Tja, die Wetterprognose für nächste Woche sieht ja nich so dolle aus. Habe Urlaub und wär ganz gern nochmal los, aber mir fehlt grad ein bißchen das Ziel. Ich möchte auch dabei fotografieren, und ein bißchen blauer Himmel sollte dann schon zu sehen sein.

LG

Ivonne

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

Bin mal von einem Rottweiler aufgehalten worden:( Das war eine Erfahrung, die ich nicht noch einmal machen möchte. Ein besonderes Ärgernis sind herrenlose Hunde, oder Hunde an diesen überlangen Leinen. Die Tiere können meistens nichts dafür und einige Hundehalter sind nur dämlich. Auf einer Rücktour von Elsfleth nach Leer/Ostf. bin ich an der Hunte entlanggefahren. Dort habe ich morgens vier tote Schafe entdeckt. Eins davon sah ziemlich zerfleddert aus. Also Raben waren das nicht.

Auf einer Tour von Donaueschingen nach Regensburg bin ich mal in den Bärlauch gestürzt, weil ich die zwei Kläffer, die uns attackierten, nicht überfahren wollte. War zum Lachen, habe die restlichen Tage nach Knoblauch gestunken.

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen!

Link to comment
Share on other sites

.... massenhaft schöne Ziele rund um Potzdam - ja, Antje, das kann ich bestätigen ... 2002 besuchte ich einen lieben! Freund ( in einem Forum kennengelernt) und neben Sanssouci, den Gärten, Parks und historischem Innenstadtleben (und Alptraum), umradelten wir auch den Templiner See = sehr schöne Strecke, tolle Aussichten und romantische Plätzchen ...

Du sagst es. Das bringt mich auf die Idee, nächstes Wochenende die Tour auch noch mal zu machen. Oder fahre ich doch zuerst zum Südwestfriedhof ...? :überlegen: Wirklich inspirerend und motivierend der Thread hier.

BAuf einer Rücktour von Elsfleth nach Leer/Ostf. bin ich an der Hunte entlanggefahren. Dort habe ich morgens vier tote Schafe entdeckt. Eins davon sah ziemlich zerfleddert aus. Also Raben waren das nicht.

Auf einer Tour von Donaueschingen nach Regensburg bin ich mal in den Bärlauch gestürzt, weil ich die zwei Kläffer, die uns attackierten, nicht überfahren wollte. War zum Lachen, habe die restlichen Tage nach Knoblauch gestunken.

Das hat ja fast schon Cervantes-Qualität. :smile-alt:

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Na, das ist doch mal ein Thread nach meinem Herzen.

Mein Mann und ich sind auch in (fast) jeder freien Minute mit dem Fahrrad unterwegs.

Wollen dieses Jahr noch eine längere Tour auf dem Weserradweg machen, klaro,anfangen in Hann. Münden und dann so bis Bremen / Bremerhaven.

Übernachten evtl. in Jugendherbergen oder Fahrradhostels.

Wollten heute mit dem Rad von Hameln nach Höxter / Corvey fahren,

mußten aber kurz nach Bodenwerder umkehren , weil uns eine riesige Regenwolke entgegenkam und wir unser Regenzeug vergessen hatten.

So sind wir dem Regen noch einmal entkommen!

Übrigens, in Bremerhaven und Cuxhaven haben wir auch schon in der Jgh

übernachtet, vor Jahren mit unseren Kindern.

Wir sind damals von Glückstadt bis Leer gefahren , mit WE in Cuxhaven und Ruttelerfeld. Hat mächtig viel Spass gemacht!

Lieben Gruß, Martina:)

Edited by Matjes
Schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

Dieses Jahr werden wir eine Radtour wiederholen, die wir vor 2 Jahren schoneinmal gemacht haben. Die Tour führt von Remagen die Ahr hinauf, dann durch die Kalkeifel (ich hoffe, der Radweg ist fertiggestellt!) zur Kyll, von da zur Mosel nach Cochem. Bis nach Koblenz wollen wir nicht, da der letzte Teil des Moselradweges an der Bundesstraße entlangführt. Kein Vergnügen.

Wein, Gesang - und da war doch noch etwas?

Link to comment
Share on other sites

Moin moin:)

Hallo Siegfried,

mensch sag mal, wie ist das denn passiert?

Tja Antje, wenn ich diesen Grund kennen würde, wäre ich der "Frauenversteher" und würde es kommerziell nutzen.:)

Ist sie etwas ausgewichen?

Nein! Einfach nur so, mal ab vor den Pfeiler. Frau gönnt sich ja sonst nichts.:confused:

Dein armer Zwerg. Ich hoffe, du pflegst sie jetzt schön.

Pflegen?

Tägliche Schläge hat sie verdient, für den Schrecken den sie mir eingejagt hat.

Zusammen: 114 km.

:D Die Hälfte mit der D B?:)

Siegried,

Alsssoooo Ivonne, passsma schön uff;)

Ich habe zwar ne Brust, da würde sogar Antje von träumen, abba son klitzekleiner "Schnippel" unterscheidet den "Siegfried" von der Siegried.

Ich bin sonst nicht pingelig, abba da bestehe ich druff.:D:)

das eine Watt-Bild war mitten vom Weg ab durch die Wicken, da hätt man nix zahlen brauchen. Aber in den direkten Touristenzentren muß man Kurtaxe zahlen, wenn man an den Strand will. Find ich unmöglich, wenn ich nur zB an DK denke, wo es im Grundgesetz verankert ist, das jeder Bürger egal von wo freien Zugang zum Meer hat.

Ganau das ist es, warum ich die Deutschen an Deutschlands Küsten soooo liebe. Sie verkaufen in Zukunft noch den Wind und das Salz in der Luft.:mad:

Seitdem ich ein neues 6-Gang-Fahrrad habe, seniorengerecht,

Sachma, wer sagt dir immer wann du schalten musst?:)

So´n Sturz, wie deinem Zwerg passiert, kann natürlich immer mal geschehen

Klar, kann das jeder Frau passieren, wohl auch ohne Grund, ma ebend so. Sie entscheiden, so spontan wie sie nun mal reagieren, aus der momentanen Laune heraus?:(

UND ... denke mal an deinen Eis-Unfall vor noch nicht allzu langer Zeit -

Daaaaasssssss war etwas ganz anderes! Da wurden meine zarten Fesseln von einem halbstarken Strolch ganz unfair von der Eisfläche geputzt. Ich hatte für meine brutale Landung einen ganz triftigen Grund!

richte ihr bitte gute Genesungswünsche aus!

Mach ich Vira. Danke:-*

UND ... laß nun ihr die gleiche Pflege angedeihen, die du damals genossen hast .... !

Das muss ich mir noch ganz gewaltig durch den Kopf gehen lassen. Sie hat jetzt erstmal ne Woche Urlaub. Das verrückte Weib ist nen Maikäfer und hat in dieser Woche Geburtstag.

Tja, son Stier kommt doch nicht immer mit den Kopf durch die Wand. Mustte sie jetzt wohl schmerzhaft erfahren - begreifen.

Auf alle Fälle brauche ich jetzt, wo ich etwas mehr Moped fahren werde, kein schlechtes Gewissen haben. Wer nicht sitzen kann, muss zuhause hilflos und allein herumliegen.

@ Antje -

tolle Aussichten und romantische Plätzchen ...

Radfahren ist toll :)

Der-her Mai ist gekommen, die Bäume .....:):)

Gut das du Antje mal auf andere Gedanken bringst, das Mädel versteckt sich zuviel hnter ihre Bücher?

Liebe Grüße

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Ivonne S.

Moin,

:) Die Hälfte mit der D B?:)

Ne ne, schon richtig lesen :)

Alsssoooo Ivonne, passsma schön uff;)

Ich habe zwar ne Brust, da würde sogar Antje von träumen, abba son klitzekleiner "Schnippel" unterscheidet den "Siegfried" von der Siegried.

Ich bin sonst nicht pingelig, abba da bestehe ich druff.:D:)

Entschuldige vielmals, ich wollte da nix absichtlich übersehen *gggg*

Link to comment
Share on other sites

Moin moin:)

Sachma, wer sagt dir immer wann du schalten musst?:D

DAS ist eine gute Frage für einen Anfänger: Nachdem ich mein neues Rad schon zurückbringen wollte, weil ich meinte, es fährt ja nicht leichter als mein altes, kam mir die Idee, den Profis auf die Schaltung zu schauen und ich schloß mich eben jenem ADFC an --- und betätigte die Schaltung auf den Fahrten immer dann, wenn ich es neben mir klicken hörte .... :)

Nach kurzer Zeit hat Frau (Mann auch) es im Gefühl, wann geschaltet werden sollte...

Klar, kann das jeder Frau passieren, wohl auch ohne Grund, ma ebend so. Sie entscheiden, so spontan wie sie nun mal reagieren, aus der momentanen Laune heraus?:)

Daaaaasssssss war etwas ganz anderes! Da wurden meine zarten Fesseln von einem halbstarken Strolch ganz unfair von der Eisfläche geputzt. Ich hatte für meine brutale Landung einen ganz triftigen Grund!

Keinen ganz triftigen Grund , wie dein Zwerg, hatte mein Süßer (angeblich),

als er sich am letzten Inselurlaubstag noch kräftig aufs Pflaster legte - kein Rollsplitt, kein (Gegen-)Verkehr, keine Ablenkung (?), kein Höchsttempo (?) - einfach *zack* ...... und Schlüsselbein, Fuß und Kopf machten knack ... jetzt laviert er immer noch im Schongang .... aber die nächste Motorradtour ist schon geplant ..... tztztz - Männer ..... :nanu

Auf alle Fälle brauche ich jetzt, wo ich etwas mehr Moped fahren werde, kein schlechtes Gewissen haben. Wer nicht sitzen kann, muss zuhause hilflos und allein herumliegen.

Der-her Mai ist gekommen, die Bäume .....:):(

:):D falls das als Anfrage nach Asyl in DEL - auf einer Tour gen Potsdam - gemeint war ....... nach Vorlage einer 'Zwergenerlaubnis' und vorheriger Anmeldung: Willkommen ! :)

Moin, moin - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

ich mag Bremen und ich mag die Küste *ggg*

*ggg* klasse satz :D;)

ich würd sogar noch mit'n auto zum klo fahren wenn's funktionieren würd :):)

sonnigen gruß -markus

Link to comment
Share on other sites

DAS ist eine gute Frage für einen Anfänger:

und betätigte die Schaltung auf den Fahrten immer dann, wenn ich es neben mir klicken hörte .... :)

Nach kurzer Zeit hat Frau (Mann auch) es im Gefühl, wann geschaltet werden sollte...

Ja abba ..........

Es gibt doch zwei Richtungen und wählen Frauen nicht aus Prinzip immer die Falsche.

Keinen ganz triftigen Grund , wie dein Zwerg, hatte mein Süßer (angeblich),

als er sich am letzten Inselurlaubstag noch kräftig aufs Pflaster legte - kein Rollsplitt, kein (Gegen-)Verkehr, keine Ablenkung (?), kein Höchsttempo (?) - einfach *zack* ...... und Schlüsselbein, Fuß und Kopf machten knack ... jetzt laviert er immer noch im Schongang .... aber die nächste Motorradtour ist schon geplant ..... tztztz - Männer ..... :nanu

:altes-lachen:altes-lachen

:):D falls das als Anfrage nach Asyl in DEL - auf einer Tour gen Potsdam - gemeint war ....... nach Vorlage einer 'Zwergenerlaubnis' und vorheriger Anmeldung: Willkommen ! :D

Die (fast) 40 Jährchen hat mein Zwerg nicht ohne Grund mit mir ausgehalten. Als ganz ganz braver Mann bin ich noch nie alleine verreist,

von kurzen halbtages Touren mal abgesehen.

Liebe Grüße

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ivonne,

da hast du einen wirklich schönen Beitrag geschrieben.

Deine "Tourbeschreibung" hat mir sehr gut gefallen, und hab´s paar mal gelesen, weil von deiner Idee her mal eine Radtour zu machen und wie du es geschrieben hast, mir einfach sehr gut gefallen hat. :)

Viel Spass dir noch bei deinen ausgiebigen Radtouren und fotografieren

LG Martin

Link to comment
Share on other sites

Ivonne S.

Hallo Joshua,

freut mich, wenns eine Inspiration war ;-) Wir warten dann auf deinen Bericht ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Joshua,

freut mich, wenns eine Inspiration war ;-) Wir warten dann auf deinen Bericht ;-)

mmmmh ich "quäle " mich mehr auf dem Rad - aber Zeit zum Schauen hab ich schon noch :)

...... aber sich einfach mal aufs Rad setzen und die Gegend genießen .... das hat schon was :D

und wenn man dann noch ein leckeren Brotzeitkörbchen dabei hat ... :cool:

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis
*ggg* klasse satz :D;)

ich würd sogar noch mit'n auto zum klo fahren wenn's funktionieren würd :):)

sonnigen gruß -markus

Hallo markus!

Habe ich von dir nicht gelesen, dass du Kick-Boxer bist? Radfahren ist ein gutes Konditionstraining.:) Oder schaust du beim Kick-Boxen nur zu?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.