Jump to content

Brennen der Haut nach dem Eincremen?


sabs
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

ich hätte wieder mal eine Frage.

Und zwar jammert mein Sohn jetzt jedesmal nach dem eincremen das es furchtbar brennt. Ich dachte das hat jetzt plötzlich was mit der Creme (Eucerin Repair Lotion) zu tun, die hat Ihn vorher zwar nichts getan. Heute hab ich eine Schüsslersalze-Creme von der Apotheke geholt und da ist das gleiche. Es brennt.

Kann es sein das die empfindlichkeit der Haut was mit der Sonne oder mit dem Chlorwasser zu tun hat? Wir haben ein Schwimmbad im Garten, also ist er natürlich täglich drinnen.

Bitte um Hilfe,

die verzweifelte Mama.

Link to comment
Share on other sites


Juhu Hallo !!

Habe das bei mir selber auch schon beobachtet, das es wenn die Haut oft aufgeweicht wird und sich so die Schuppen ja ablösen die Haut dann so dünn ist das es brennt und die Haut halt gereizt ist!!

Liebe Grüße Caro :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Das hatte ich erst letztens ( siehe beitrag Haut schmerz beim Eincremen) ich weiss leider auch nicht woran es lag / liegt meine Haut wurde auf einmal beim eincremen Feuerrot und dick ( die pso stellen) und nach dem Eincremen dauerte das ganze ne gute halbe Stunde bis das Brennen weg war. Leider kann ich dir nicht sagen woran es liegt bei mir denke ich lag es am Stress und durch den Stress war meine Haut sehr Stark entzündet / gereizt.

LG sani

Edited by Sani
hmmmmm
Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, sabs -

versuche es doch einfach mal mit der blau-weissen Creme Nivea ;) Die ist sehr fett und vielleicht hält sie auch das Chlorwasser aus. Und immer wieder eincremen......

Ich schwöre auf die Körperlotion von 'Frei' - die hiess noch bis vor kurzem Soft-Creme-Fluid.

Sollte nichts helfen, würde ich einen Hautarzt aufsuchen mit deinem Sohn.

Ich hoffe, dass ich dir ein klein wenig helfen konnte -

nette Grüsse sendet - Bibi

Link to comment
Share on other sites

Oh jaaa das kenne ich auch.

Gerade, wenn die Haut durch viel Wasser trocken wird, weichen auch die Pso-Stellen dolle auf und brennen. Und ich habe den Eindruck, dass die Haut extrem dünn und empfindlich ist, mehr als sonst. Und auch unterschiedlich, je nach Körperstelle.

Entweder, wie Bibi schreibt, nur einfach Nivea (evtl. auch die Milk) oder ich nehme seit vorigem Jahr gern von Penaten die Soothing naturals Intensiv Pflegecreme.(Drogerie 100 ml 2,75 € )

Im Zweifelsfall beides an unterschiedlichen Stellen anwenden und deinen Sohn entscheiden lassen, was nicht so brennt.

Meist lässt das Brennen bald nach, ein leicht gekühltes Kühlpack auf die heftigsten Stellen kann das Brennen mildern.

Nur keine Feuchtigkeit wieder drauf bringen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.