Jump to content
jackcarver

Neotigason seit fast einem Monat, brauche Ratschlag

Recommended Posts

jackcarver

Hallo, dies dürfte eigentlich so mein erster Beitrag sein ,wenn mich nicht alles täuscht...

Ich will hier mal kurz meine bisherige Erfahrung mit Neotigason erzählen und euch um Rat fragen.

Ich bin 22 Jahre alt, männlich und habe seit etwa meinem 16. Lebensjahr Psoriasis. Vor der Einnahme von Neotigason, verschrieb mir mein Arzt Fumarderm mit nur geringem bis gar keinen Erfolg. Ich nahm Fumaderm am Ende der Therapie 6mal am Tag ein. Außer Margenschmerzen/Probleme und gelegentlich starke Übelkeit hatte ich keine Nebenwirkungen (Auch keine Flushs).

Währenddessen schmierte ich mich an Unterarm und Rücken mit Psorcutan beta ein, mit Erfolg! Das Zeug bewirkt bei mir, dass betroffene Stellen inerhalb 3-maligen eincremens, so gut wir verschwunden sind. Manche Stellen nur auf kurze Dauer (7-14Tagen), andere Stellen für immer (naja sagen wir mal bis jetzt).

Nachdem absetzen von Fumardem, nach einer Woche nahm ich dann, wie vom Arzt angeordnet, Neotigason ein.

Also, am 26.01.2010 fing ich dann 1x25mg täglich Neotigason zunehmen. Nach 2 Wochen dann 2 Kapseln (2x25mg). Jetzt nach fast einem Monat, gibt es keine wirkliche Besserung. Ich würde sogar fast behaupten, die Schuppenflechte ist schlimmer geworden. Die betroffenen Stellen sind größer geworden und es sind neue ganz kleine Stellen entstanden. Das Einzigste was ich bisher possitives zu berichten hab ist, dass meines Erachtens, die Stellen nicht mehr so "verschuppt" sind. Es ist keine durchgehende "Schicht" und die Schuppen sind dünner. Ob, dass eine Verbesserung ist, weiss ich aber irgend wie nicht.

An bekannten Nebenwirkungen habe ich trockene Lippen, eingerisse Mundwinkel und Haut löst sich an Händen, Beinen, Armen und zum Teil im Gesicht ab. Des Weiteren brennt/juckt die Haut manchmal und ich hatte so etwas wie kleine Pickel (Allergie?) an Händen und Arme, die aber wieder weg sind.

So, was meint ihr? Dieses Teufelszeug langsam absetzen, weiterhin einnehmen und die Gefahr in Kauf nehmen, dass es noch schlimmer wird ? Nochmals Fumarderm probieren? Andere Innere-Mittel ausprobieren? Oder was ganz anderes probieren? Was meint ihr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

beisserchen

Hallölle,

ich sag nur weg mit dem Teufelszeug. Du vergisst die Nebenwirkungen der inneren Organe wohl ganz.Meine Leberwerte,also der Gamma GT ist auf 96 angestiegen. Habe das nach sechs Monaten abgesetzt, und 5 Jahre dazu gebraucht bis sich das Zeug wieder ausgeschlichen hat.Bin heute auf Gamma 62.

Eine Korophäe der Hautmedizin hat mich auf den Trichter gebracht.

Parafin,und so ging ich in ein Markt und besorgte mir Melkfett mit Parafin versetzt und siehe da ,alles klar. ist auch nicht teurer als deine Rezeptgeühr in der Apotheke. und für innen tu was für deinen Stoffwechsel,das A und O.

ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest t-max

meine erfahrungen sind ziemlich die selben ... dünnere schuppung, anfangs sogar eher verschlechterung ... bin jetzt in monat 3 ... blutwerte werden regelmäßig gecheckt (superwichtig!!) ... war anfangs auch arg verunsichert ... langsam beginnen jedoch die stark entzündeten roten herde heller zu werden und die art der schuppung verändert sich auch immer mehr ... die schuppen werden immer feiner ... unangenehm, weil man stärker "rumbröselt" ... angenehm weil nicht mehr so schorfig und schmerhaft ... bin mir noch nicht so ganz sicher wo das hinführt, aber solange meine werte ok sind, werde ich es noch ne weile versuchen ... soll ja bis zu 6 monaten dauern, bis die volle wirkung da ist ... A und O ist, die blutwerte immer im auge zu haben.

zur unterstützung nehme ich jetzt noch schüssler salze ... schaden kann es nix ... und viele schwören darauf. ausserdem diät und gesündere lebensweise ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kämpfen

Nehme neotiegason gegen Morbus Darier,das aber schon seit 10jahren,nicht duchgehend,halt immer wen die schübe unerträglich werden! Seit ich nicht mehr Alkohol trinke,auch auf speisen mit alc versichte sind meine Gammer wehrte auf 18 gefallen,auserdem schlagen die tabelten sofort an! Es ist nur wichtieg das es besser wird was nutz es mir das ich mich nicht vor die Tür traue!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest t-max

mittlerweile sieht es ganz gut aus bei mir ... weis nicht wirklich, ob es am neotigason oder an den schüssler salzen liegt ... wahrscheinlich spielt beides eine rolle ... jedenfalls ist eine spürbare besserung vorhanden seitdem ich die salze dazu nehme ... stellenweise ist die haut wieder richtig schön mittlerweile ... vielleicht wären die schüssler salze auch eine option für dich ... ich nehme 6,7,13,14, jeweils D6

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe

Es gibt auch noch den anderen Fall, nämlich mich !

Habe gegen meine mittelschwere PSO über 2 Jahre FUMADERM, tgl. 4-6 Stk. genommen.

Erfolg: Keiner, aber auch absolut keine erkennbaren Nebenwirkungen. 14-tg. Kontrolle des Blutbildes immer ohne Auffälligkeiten.

NEOTIGASON: auch über 2 Jahre eingenommen, tgl. 2-3 Stk./20-30 mg.

Erfolg: Keiner, aber ebenfalls ohne erkennbare Nebenwirkungen. Ebenfalls 14.tägige regelmässige Kontrolle des Blutbildes.

Nicht nur ich, auch die behandelnden Ärzte waren erstaunt.

Habe dann nur mehr gecremt, mit und ohne Kortison bis es zuletzt dann im wirklich erträglichem Zustand war.

Dann kam bei mir überaschend ein Hand und Fußekzem (ohne PSO) daher (siehe TOCTINO-Thread).

Dieses habe ich nun überstanden, auch von der PSO keine Spur mehr.

Glück gehabt !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.