Jump to content
TheShark

Schuppenflechte? Ich bin sie endlich los

Recommended Posts

∇ΩΩΩ∇

Wir wollen natürlich alle, dass wir die Schuppen und die PSO dauerhaft loswerden. Aber bei Teerprodukten sollte man wissen, dass die zu den Karzinogenen zählen. http://de.wikipedia....wiki/Karzinogen

Ganz ehrlich... da sollte eine Risikoabwägung stattfinden. Ich kann natürlich den Teufel mit dem Beelzebub vertreiben. Und die Entwicklung ist schleichend und kann Jahre dauern. Also: Ich hab lieber Pso als Hautkrebs.

Das Thema ist ja bekannt aber gelegentliche Anwendung in passender Dosis ist wohl eher nicht so problematisch. Die meisten wirksamen Mittel gegen schwere Pso haben einen Touch von "Beelzebub". Letztlich muss jeder abwägen, was er riskieren will um ein Ergebnis zu erreichen.

Nur am Rande: Rauchen, Alkohol, Grillen und ein paar andere Sachen dürften größere Probleme bereiten als die gelegentliche Anwendung von Teepräparaten.

Edited by ∇ΩΩΩ∇

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cantaloop

∇ΩΩΩ∇, da hast Du natürlich auch wieder Recht. Meinst Du, diese Produkte sind in D einfach so verboten oder vom Markt genommen worden? Und Teepräparate finde ich klasse. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
∇ΩΩΩ∇

∇ΩΩΩ∇, da hast Du natürlich auch wieder Recht. Meinst Du, diese Produkte sind in D einfach so verboten oder vom Markt genommen worden? Und Teepräparate finde ich klasse. :daumenhoch:

Ich hatte dich so verstanden, dass du Teerpräparte für (zu) problematisch hältst.

Diese Produkte gibt es in D mal und dann wieder nicht. Bei Tarmed hat beispielsweise der Hersteller schlicht die Produktion eingestellt. Teer heilt natürlich nicht aber bei mir "beruhigt" es bei Bedarf die Kopfhaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Ich hatte dich so verstanden, dass du Teerpräparte für (zu) problematisch hältst.

Diese Produkte gibt es in D mal und dann wieder nicht. Bei Tarmed hat beispielsweise der Hersteller schlicht die Produktion eingestellt. Teer heilt natürlich nicht aber bei mir "beruhigt" es bei Bedarf die Kopfhaut.

Auf meine Frage an eine HÄtin hin, warum es kaum noch Produktes mit Teer gibt, kam die Antwort: Die Akzeptanz des Geruchs von Teerprodukten war verheerend. Sprich, das Zeug hat schlichtweg keiner mehr gekauft. Kenne noch die Zeiten, wo ich in Hermal Teer baden " durfte ". Ihr weiteres Argument war, dass es heute wesentlich mehr Präparate gibt, die - wie oben erwähnt - nicht so risikobehaftet sind.

Die Teerseife, die ich mir letztens zum Hände waschen für kleines Geld bestellt hatte, trocknet nicht die Hände aus. Es ist vielleicht die Frage, WAS mit beigemischt wurde. Bei dieser - Honig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Nur am Rande: Rauchen, Alkohol, Grillen und ein paar andere Sachen dürften größere Probleme bereiten als die gelegentliche Anwendung von Teepräparaten.

Sorry, mich ritt ein Schelm... Teepräparate sind ja meist ungefährlich. Teerpräparate sind nicht gefährlich bei gelegentlicher Anwendung - so hast Du mich aufgeklärt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
∇ΩΩΩ∇

Sorry, mich ritt ein Schelm... Teepräparate sind ja meist ungefährlich. Teerpräparate sind nicht gefährlich bei gelegentlicher Anwendung - so hast Du mich aufgeklärt.

KLICK! Genaues Lesen hätte den Schelmenritt durchschaut ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

.....es ist wohl wichtig zu erwähnen, dass es verschiedene Teersorten gibt. Die freiverkäuflichen enthalten wohl eher Birkenkohleteer, die verschreibungspflichtigen Steinkohlenteer. Ich komme mit Teer sehr gut klar, genial die Salbe die ich aus BB hatte. Man muss sie ja nicht dauerhaft nehmen, so wie alle Salben mit wirksamen Inhaltsstoffen. Eine Seife o.Ä. mit Teer würde ich allerdings nicht hehmen, wozu auch?, es gibt doch anderes, was zudem besser duftet. Wobei ich nur hypoallergene Seifen, Shampoos usw. benutzen kann. Ob man durch diese Wunderseife hier seine Pso los wird?, ziehe ich infrage.

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

http://www.amazon.de/gp/aag/main?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=&isCBA=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&orderID=028-4043891-6945902&seller=AV0UOHVG6W07H

Pinienteershampoo und Seife... wie ich finde, recht günstig. Und das Shampoo hab ich heute eingesetzt, weil die Kopfhaut mich rasend macht. Riecht deutlich nach Teer. Ist aber noch ok. Und die Kopfhaut hat sich sofort beruhigt. Wahnsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KeyDee

Hallo Zusammen, ich habe die Schuppenfelchte schon über 20 Jahren und zur Zeit ist es leider schlimmer den je. Nun habe ich hier den ein oder anderen Eintrag gelesen und irgendwann den Überblick verloren. Kann mir jemand sagen, ob die günstigen Teerseifen genauso wirken und wenn ja, kann mir da mal jemand ein Link geben, wo ich das bestellen kann. Im Voraus herzlichen Dank!

LG Keydee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans1000

Hallo,

Kann mir jemand sagen, ob die günstigen Teerseifen genauso wirken und wenn ja, kann mir da mal jemand ein Link geben, wo ich das bestellen kann. Im Voraus herzlichen Dank

Ein Link zum Kauf von Teerseife ist schon einmal in der Nachricht vor Deiner Frage. Teerseife findest Du ebenfalls bei Ebay. Also einfach einmal "Teerseife" dort als Suchbegriff eingeben. Ob die Teerseifen nun genauso wirken wie die teueren, bzw. überhaupt wirken, mußt Du ausprobieren. Letztlich ist auch nicht viel verloren, denn ein Stück Seife kostet 3-4 Euro, wobei ich die voni Ebay bevorzugen würde (kann aber nicht objektiv sagen warum).

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites
face77

Also ich bekomme die seife hier in deutschland für 65€ aber es ist trotzdem zu teuer :(

Edited by face77

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, face77 -

 

dann schreibe doch mal, ob sie dir hilft -

 

nichts für ungut, aber der Beitrag ist schon sehr alt - und der letzte Beitrag von  Hans1000 ist vom 29.12.2012 -

 

ich hoffe, dass du hier in Forum viel Informationen und Hilfe bekommst - ich hoffe, dass du dich hier wohlfühlst -

 

nur ein Tipp, der mir auch als 'Neuling' geholfen hat - lies die Themen durch - gucke, wie alt sie sind - und antworte auf Themen mit Namen -

so wurde mir auch vor Jahren geholfen, mich hier zurecht zu finden  -

 

wollte dir nur eine kleine Hilfestellung geben -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lanicola

hallo,

Ist die Seife noch zu haben ?

Oder kannst du sie noch besorgen?

Liebe Grüße

Hallo leute, ich will jetzt hier keine werbung machen. Aber das solltet ihr wissen. Ich weiß nicht, ob ihr schon von Dermabon gehört habt, weil es noch neu ist und in Deutschland noch nicht bekannt ist. Es ist eine Seife, die einfach nur hilft. Stellt euch eine Kopfschmerztablette vor, ihr schluckt sie und schmerzen weg! So ist das auch mit dieser Seife, Meine Meinung :-) Das ist kein Witz. Ich habe / Hatte Psoriasis seit Sommer 2003, da wo es Extrem Heiß war. keine Ahnung aufeinmal war sie da. Mein gesamter Körper war davon befallen zu 90% bis heute seit ca. 1 Monat.

Ich hab viele Sachen Probiert. 3 X in Kangal bei den Fischen, Bestrahlung und ich hatte auch so eine Selbstgemachte creme, die mir einigermaßen half. Kortison, Innerliche, tabletten, Fumaderm, von sowas hab ich nicht vieles gutes gehöert, all die Jahre auch hier im Pso Netz. Hab ich nie genommen, ich war auch dagegen. Der körper ist schon beschädigt, warum soll ich es noch mehr beschädigen. Wenn ich schon all diese Nebenwirkungen lese, bekomm ich schon gänzehaut sad.gif Ich hab nur zu gott gebetet und Ich dachte immer, wir sind im 21 Jahundert, wir können zum Mond fliegen und bald schon zu mars, es muss doch bald etwas dafür da sein. So dumm sind wir menschen nicht mehr. Auf jedenfall einer in Mexiko hat es geschaft smile.gif)

Ich hab mich bis heute nicht hier registrieert, weil ich nur gelesen und gesucht habe... Jetzt komm ich halt zu wort, und diese hilfe euch weiterzuempfehlen. Damit alle leidenden auch wieder ein gutes Lebensgefühl bekommen. Ich möchte mein glück teilen. Ich weiß wie das gefühl ist, wenn die haut juckt und kratz. Dauernd produziert sie Überschüssige Haut, man kommt mit der pflege nicht nach. Die wohnung, die Teppiche?, Der Blick in den Spiegel, sagt spring vom Fenster. Die leute kucken dauernd. In der Liebe verliert man das Glück. Man ist ein Pflegefall. Selbstmord gedanken überhäufen sich. Das leben macht kein spass. ich könnte soviel drüber schreiben... aber ich las es, ich will das alles vergessen und will das meine Leidensgeschwister auch vergessen und endlichmal lachen und glücklich sein, ohne sich für ihre Haut zu schämen. Die Gesundheit ist das Größte Glück, was wir Menschen Haben. Wichtiger als alles andere.

Kommen wir zu seife: Sie ist Schwarz und hat nur natürliche inhaltsstoffe. Ich benutze sie seit einem Monat und meine Schuppenflechte ist Weg. Kopfhaut, wieder normal, beine, arme, Bauch, Hände, Fingernägel alles. im mom sind noch bruchteile da, aber ich denk mal 1 bis 2 wochen noch, auch weg. Quasi bin grad zu 99% geheilt, nach einem monat.

Behandlung sehr Easy: Erste 3 wochen, 3 mal am Tag mit der Seife Waschen. 15 min Einwirken lassen, dann Apspülen. Mit Lau Warmen Wasser.

Eincremen im nachhienein ist nicht notwendig, denn der Juckreiz lässt auch nach. Die haut fühlt sich nicht mehr Trocken an, einfach nur beruhigt.

Nach diesen 3 wochen, genügt es einmal Die woche oder nach belieben zu Duschen, nur zu vorbeugung. Mehr ist nicht zu machen, und ihr werdet sehen wie die Haut schnell wirkt. nach den ersten 3 tagen sieht man schon veränderungen. Einfach nur geil smile.gif)

Nebenwirkungen sind mir nicht Bekannt. Kribbelt nur etwas beim waschen und es hat einen Teer geruch, ich finds angenehm, hauptsache Pso weg, weg weg smile.gif)) Nur man sollte sonneneinwirkung vermeiden, während der 3 wochen.

Kommen wir zu dem Problem, die Beschaffung. Die Seife gibt es seit Januar 2010. Aktuell nur in Mexiko und inwischen auch in der Türkei. Ich hab alles Versucht dran zu kommen. Die meinten immer, noch können wir nicht ins ausland liefern, weil es gesetztlich noch nicht ganz durch ist. Die wollen das in die Apotheken bringen. Ihr kennt Deutschland, das kann noch jahre dauern eventuell. Da ich selber türkischer Mitbürger bin, habe ich durch verwandte und bekannte mir diese Seife in istanbul holen lassen. Kostet umgerechtnet ca. 90 Euro Pro Seife. Hört sich teuer an, aber diese seife ist es wert. Erstmal ´holte ich nur eine, um es zu probieren. Nach drei Tagen, hab ich nochmal angerufen und 5 weitere bestellt. Und ich kann mit gutem gewissen sagen, sie hilft. Ich bin der Lebende Beweiß dafür. Für die ersten 3 Wochen, werden 3 bis 4 Seifen benötigt, bei einem Befall am Körper von über 70%.

Hier ist die Hp von denen www.dermabon.com.tr ist auf türkisch und ihr könnt auch googlen, die infos werden immer mehr inzwischen.

Ihr könnt probieren es zu bestellen, ansonsten wendet euch an mich. Ich würde mich freuen zu helfen und fragen beantworten.

mfg

Rean

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lanicola

Ist die Seife noch zu haben ?

Kannst du sie noch besorgen?

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Diana55
Am 15.6.2016 um 20:34 schrieb Lanicola:

hallo,

Ist die Seife noch zu haben ?

Oder kannst du sie noch besorgen?

Liebe Grüße

Hallo leute, ich will jetzt hier keine werbung machen. Aber das solltet ihr wissen. Ich weiß nicht, ob ihr schon von Dermabon gehört habt, weil es noch neu ist und in Deutschland noch nicht bekannt ist. Es ist eine Seife, die einfach nur hilft. Stellt euch eine Kopfschmerztablette vor, ihr schluckt sie und schmerzen weg! So ist das auch mit dieser Seife, Meine Meinung :-) Das ist kein Witz. Ich habe / Hatte Psoriasis seit Sommer 2003, da wo es Extrem Heiß war. keine Ahnung aufeinmal war sie da. Mein gesamter Körper war davon befallen zu 90% bis heute seit ca. 1 Monat.

Ich hab viele Sachen Probiert. 3 X in Kangal bei den Fischen, Bestrahlung und ich hatte auch so eine Selbstgemachte creme, die mir einigermaßen half. Kortison, Innerliche, tabletten, Fumaderm, von sowas hab ich nicht vieles gutes gehöert, all die Jahre auch hier im Pso Netz. Hab ich nie genommen, ich war auch dagegen. Der körper ist schon beschädigt, warum soll ich es noch mehr beschädigen. Wenn ich schon all diese Nebenwirkungen lese, bekomm ich schon gänzehaut sad.gif Ich hab nur zu gott gebetet und Ich dachte immer, wir sind im 21 Jahundert, wir können zum Mond fliegen und bald schon zu mars, es muss doch bald etwas dafür da sein. So dumm sind wir menschen nicht mehr. Auf jedenfall einer in Mexiko hat es geschaft smile.gif)

Ich hab mich bis heute nicht hier registrieert, weil ich nur gelesen und gesucht habe... Jetzt komm ich halt zu wort, und diese hilfe euch weiterzuempfehlen. Damit alle leidenden auch wieder ein gutes Lebensgefühl bekommen. Ich möchte mein glück teilen. Ich weiß wie das gefühl ist, wenn die haut juckt und kratz. Dauernd produziert sie Überschüssige Haut, man kommt mit der pflege nicht nach. Die wohnung, die Teppiche?, Der Blick in den Spiegel, sagt spring vom Fenster. Die leute kucken dauernd. In der Liebe verliert man das Glück. Man ist ein Pflegefall. Selbstmord gedanken überhäufen sich. Das leben macht kein spass. ich könnte soviel drüber schreiben... aber ich las es, ich will das alles vergessen und will das meine Leidensgeschwister auch vergessen und endlichmal lachen und glücklich sein, ohne sich für ihre Haut zu schämen. Die Gesundheit ist das Größte Glück, was wir Menschen Haben. Wichtiger als alles andere.

Kommen wir zu seife: Sie ist Schwarz und hat nur natürliche inhaltsstoffe. Ich benutze sie seit einem Monat und meine Schuppenflechte ist Weg. Kopfhaut, wieder normal, beine, arme, Bauch, Hände, Fingernägel alles. im mom sind noch bruchteile da, aber ich denk mal 1 bis 2 wochen noch, auch weg. Quasi bin grad zu 99% geheilt, nach einem monat.

Behandlung sehr Easy: Erste 3 wochen, 3 mal am Tag mit der Seife Waschen. 15 min Einwirken lassen, dann Apspülen. Mit Lau Warmen Wasser.

Eincremen im nachhienein ist nicht notwendig, denn der Juckreiz lässt auch nach. Die haut fühlt sich nicht mehr Trocken an, einfach nur beruhigt.

Nach diesen 3 wochen, genügt es einmal Die woche oder nach belieben zu Duschen, nur zu vorbeugung. Mehr ist nicht zu machen, und ihr werdet sehen wie die Haut schnell wirkt. nach den ersten 3 tagen sieht man schon veränderungen. Einfach nur geil smile.gif)

Nebenwirkungen sind mir nicht Bekannt. Kribbelt nur etwas beim waschen und es hat einen Teer geruch, ich finds angenehm, hauptsache Pso weg, weg weg smile.gif)) Nur man sollte sonneneinwirkung vermeiden, während der 3 wochen.

Kommen wir zu dem Problem, die Beschaffung. Die Seife gibt es seit Januar 2010. Aktuell nur in Mexiko und inwischen auch in der Türkei. Ich hab alles Versucht dran zu kommen. Die meinten immer, noch können wir nicht ins ausland liefern, weil es gesetztlich noch nicht ganz durch ist. Die wollen das in die Apotheken bringen. Ihr kennt Deutschland, das kann noch jahre dauern eventuell. Da ich selber türkischer Mitbürger bin, habe ich durch verwandte und bekannte mir diese Seife in istanbul holen lassen. Kostet umgerechtnet ca. 90 Euro Pro Seife. Hört sich teuer an, aber diese seife ist es wert. Erstmal ´holte ich nur eine, um es zu probieren. Nach drei Tagen, hab ich nochmal angerufen und 5 weitere bestellt. Und ich kann mit gutem gewissen sagen, sie hilft. Ich bin der Lebende Beweiß dafür. Für die ersten 3 Wochen, werden 3 bis 4 Seifen benötigt, bei einem Befall am Körper von über 70%.

Hier ist die Hp von denen www.dermabon.com.tr ist auf türkisch und ihr könnt auch googlen, die infos werden immer mehr inzwischen.

Ihr könnt probieren es zu bestellen, ansonsten wendet euch an mich. Ich würde mich freuen zu helfen und fragen beantworten.

mfg

Rean

Hey 

habe mir  die Seife auch besorgt und wollte mal fragen ob es normal ist das die Schuppenflechte erst stark gerötet ist? Also hab so paar schuppenflecht auf meinem Arm sehen aus wie ganz viele kleine Pickel sind aber Schuppenflechte an meinem Ellenbogen und knie habe ich such schuppenflechte aber in groß da tut sich schon langsam eine besserung 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

Hilfe - Claudia -

das ist doch Werbung vom Feinsten, oder ?

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy
vor 6 Minuten schrieb Bibi:

Hilfe - Claudia -

das ist doch Werbung vom Feinsten, oder ?

nette Grüsse sendet - Bibi -

Von wem?

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

ich meine von Lanciola -

kann mich aber auch täuschen - bitte selbst nachlesen -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Dann ist gut. :daumenhoch:

Und der Eintrag ist auch schon ein bisschen älter und Lanciola wird uns bestimmt nicht mehr belästigen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

wolltest du mich testen -

ich bin oft tüddelig -  aber einiges erkenne ich und kann dann reagieren -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Forty7

Hallo Zusammen,

nach Jahren melde ich mich mal wieder. Hab alles gelesen, was nach meiner Erfahrung mit der Seife hier alles passiert ist :))

Also meine Schuppenflechte ist nicht weg, die Seife taugt zwar aber zu Teuer und schwer zu bekommen. Ich habe mir damals einen Kredit genommen und für 6000 euro einen Riesen haufen von der Seife gekauft. Benutzte gelegentlich immernoch, weil ich noch ca. 20 Stück davon habe. Einige waren verschimmelt und entsorgt. Hilft aber nach wie vor. Benutze sie halt nicht so oft, damit die nicht zuneige gehen.

Und Hautkrebs hab auch keins bekommen, nach all den Jahren.

Meine Schuppenflechte behandle ich ausser der Seife, mit Kokosöl seit 2 Jahren. Nach dem Duschen auf die Haut schmieren, dann juckts nicht mehr, duftet Tropisch und macht die Klamtten nicht kaputt, wie bei anderen Ölen. Wenn ich die Seife nicht benutze, dann Dusche ich nur mit reinem Wasser, die Schuppen peele ich mit einem rauhen Peelingtuch, danach Kokosöl. Falls ich die Schuppen nicht kompett abbekomme, dann hilft das Kokosöl im auch nachhinein. Sobald sie trocknet (Trocknnung dauert ca. 3 - 4 Stunden) dann fallen die Schuppen mit leichtigkeit ab. Wird halt schuppig dreckig der Boden drumherum, Staubsaugen und gut ist.

Das Wars eigendlich.

Hoffe das die Seife vielen geholfen hat.

Probiert mal Kokosöl, auch wenn ihr die Seife nicht habt. Duschen mit reinem Wasser ohne irgendwelche Seifen und im nachhinein Kokosöl drauf, Klamotten an und einige Stunden später Klamotten runter, und abschuppen mit Hand oder Peelingtuch und danach Staubsaugen.

Komme gut klar ohne Medikamente, ich hasse Medikamente. Kommen nur Kopfschmerz Tabletten in Frage, sonst nichts.

Viele Grüße aus Köln

Rean

 

Edited by Forty7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • genzi
      By genzi
      Hallo zusammen , 
      hat vielleicht schon einer Erfahrung mit schwarzer Seife ? 
      Mein Sohn hat die Schuppenflechte am ganzen Körper er hat schon sehr viel Therapien hinter sich  Lichttherapie Salben bis hin zu MTX  .
      Kaufe auch Creme von Eucerin , Fenistil usw. ich weiß einfach nicht mehr weiter nun wollte ich die Schwarze Seife probieren und Aloe , ich muss auch dazu sagen er hat das Down Syndrom .
       

    • Stefan22869
      By Stefan22869
      Hallo, ich habe seit rund 20 Jahren Pso und habe natürlich alles probiert. Fumaderm und ähnliches...alles nicht lang von Erfolg gekrönt. Ich habe Pso an den üblichen Stellen. Finger, Ellenbogen, Knie usw.....
      Vor einem halben Jahr habe ich durch einen Umzug einen neuen Doc besucht und der hat mir eine Salbe verschrieben, die in der Apo erst abgemischt werden musste und furchtbar nach Teer stinkt.
      Inhaltsstoffe: Clobetasolum Propionicum, Salicylsaeure, Steinkohlenteerspiritus, eucerinium anhydrcium
      Vom Geruch her hatte ich die früher schon mal und ich glaube, ihr kennt die Salbe alle....Damals hat sie, glaube ich, nicht so gut geholfen. Jetzt bin ich jetzt zufrieden. Ich schmiere etwa 5 Nächte ein und die Stellen sind verschwunden und ich habe 2 Wochen Ruhe.
      Könnt ihr mir zu der Salbe was sagen? Langzeitwirkungen? Risiken? Kann es sein, dass sie irgendwann nicht mehr hilft?
      Kann ich mir die Mittel selbst besorgen und mischen?
      Ich soll nach dem eincremen alles mit Frischhaltefolie einwickeln. Finger ist kein Probleme, dafür habe ich Handschuhe, aber der Rest ist schon sehr aufwendig....Was für einen Sinn hat die Folie? Soll sie nur Kleidung und Bettwäsche schützen? Könnte ich auch einfach einen alten Pyjama anziehen oder hat die Folie noch einen anderen Zweck?
      Wirkt die Salbe nur auf Stellen oder kann ich prophylaktisch schon vorher die Haus eincremen, wo irgendwann die Stellen erscheinen?
       
      Oh man... viele,viele Fragezeichen.... Sorry und schon mal vielen Dank für die Antworten.
      Liebe Grüße, Stefan
       
    • PtrckSbstn
      By PtrckSbstn
      Hallo ihr Lieben,
       
      momentan habe ich wohl einen der schlimmsten Peso-Schübe  seit Langem und es juckt auch noch überall... Als Hintergrund- Nach einer schweren Mandelentzündung hatte sich bei (ich war glaube ich 20) mir erstmals eine POS Guttata entwickelt, die dann nach und nach einen chronischen Verlauf genommen hat - was sich bis heute leider nicht geändert hat. Ich habe also meist kleine (max. 2 Euro Stück große) Plaques - diese aber am ganzen Körper.
       
      Ich habe viel ausprobiert aber nichts will so richtig helfen außer Daivobet. Wenn ich ganz schlimme Schübe habe, benutze ich es täglich über einen Zeitraum von 4 Wochen und manchmal mache ich mir dann Sorgen, dass das viel zu viel ist.
       
      Nun bekomme ich mit Daivo so ziemlich jede Stelle gut in den Griff außer meine Hände... Befallen sind bei mir nicht die Innenflächen sondern die Handöberfläche selbst, bevorzugt unterhalb der Finger bei den Handwurzelknochen. Nach 2 Wochen Daivo kam es zu keiner Besserung also bin ich nun bei einem Coal Tar ointment aus den USA angekommen. Ich habe im Netz gelesen, dass dieses Zeug besonders bei Peso an den Händen Wunder wirken soll - aber auch da sehe ich nach nunmehr 2 Wochen noch keine einzige Besserung...
      Habt ihr Tipps? Die Plaques sind nicht anders als alle anderen an meinem Körper, daher verstehe ich nicht warum nichts hilft
       
      LG!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.