Jump to content
Sign in to follow this  
micha24837

MTX

Recommended Posts

micha24837

Hallo Hallo

ich bekomme jetzt ab nächster Woche auch MTX 25 mg als Spritze.. nur muss ich jede woche zum Doc fahren.. um mir da die Spritze abzuholen...

Ich dachte ja nach dem ich hier gelsen habe ihr spritzt euch zb . Freitags abend, das ihr das sleber macht .. deshalb hab ich auch gefragt wegen Spritzen weil ich es ja kenne von der studie mich selbst zu spritzen... und wie schon geschrieben nun muss ich zum Arzt hin... und die spritzen mich ...

Wie ist es bei euch? Bekommt ihr ampullen + spritzen mit nachhause .. sind es so fertige Spritzen die ihr bekommt? oder wie ist es ? wo spritzt ihr euch? Bauch , Oberarm, ns hinterteil *gg* ??

Freu mich auf eure erfahrungen...

Achso und wie ist es wenn ich die spritze bekomme beim arzt wann fangen die nebenwirkungen an ? kann ich noch beruhigt 20 km nach haus efahren?

LG MIcha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marion54

Hallo am schönen Feiertag,

ich bekomme mittlerweile eine 10er Pckg. Fertigspritzen Lantarel mit nach Hause, am Anfang waren es immer nur 5 Stck.. 1 x habe ich es mir beim Arzt zeigen lassen, seitdem (Herbst 2008) spritze ich selbst, in den Bauchspeck (ist genug da :D ), mal rechts, mal links. 48 Std. später 1 Tabl. Folsäure 5 mg (bei mir Folsan) an 5 aufeinanderfolgenden Tagen.

Bei mir wurde mit 10 mg MTX angefangen, die sich dann auf 25 mg steigerten, was ich heute auch noch spritze. Das alles hat mir ein großes Stück Lebensqualität zurückgeben.

Mit Haarausfall und Übelkeit habe ich nicht so zu kämpfen, aber doch manchmal mit Müdigkeit und seit einigen Wochen mit "Dusseligkeit" und Schwindelgefühlen. Mal abwarten .....!

Bei weiterem Kinderwunsch ACHTUNG, ist fruchtschädigend !! Aber ich nehme mal an, daß der Arzt Dich richtig aufgeklärt hat, nachdem er Dich jede Woche zur Spritze sehen will :daumenhoch:.

Also, schöne Ostern und ein fröhliches Ostereiersuchen mit Deinen Kiddy´s!

LG von Marion (32832)

Share this post


Link to post
Share on other sites
micha24837

Hey Danke für deine Antwort...

ich muss mal mit Ihm reden ich möchte das auch gerne selber zuhause machen.. kenn das mit dem Spritzen in den Bauch ja von meiner studie aber er sagt das kommt ins gesäß hinein..

mal sehen was er dazu am dienstag sagt ... LG Micha und Frohe ostern

Share this post


Link to post
Share on other sites
micha24837

Achso und von Folsäure hat er nichts gesagt... LG Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

ch möchte das auch gerne selber zuhause machen.. kenn das mit dem Spritzen in den Bauch ja von meiner studie aber er sagt das kommt ins gesäß hinein..

Hallo, Micha,

MTX kann man subkutan (Bauchspeck), intramuskulär (Po oder Oberschenkel) oder auch intravenös (Ader, aus der auch Blut abgenommen wird) spritzen. Ich setze mir die Spritzen subkutan, weil es mir am wenigsten Probleme bereitet. Intravenös geht es nur beim Arzt.

Folsäure ist ein Muss, damit man keine Mangelerscheinungen bekommt. Der Arzt bestimmt dann die Dosis. Im allgemeinen ist das eine Tablette mit 5 mg nach 24 Stunden. Manche Ärzte verordnen auch eine andere Einnahme, die individuell auf den Patienten abgestimmt ist. Als ich Schwierigkeiten mit Mundentzündungen bekam, musste ich in den fünf folgenden Tagen je eine halbe Tablette Folsan nehmen. Die Kosten für Folsäure bei einer Therapie mit MTX übernimmt die Krankenkasse, du musst nur die übliche Zuzahlung leisten.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marion54

Danke Barbara, nun bin ich auch schlauer und weiß, warum mich die Entzündungen im Mund nicht so plagen!

Auch Dir ein schönes Osterfest

Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites
micha24837

Huhu

so nun hab ich vor ner std meine erste Spritze bekommen..... nun bin ich ja mal gespannt wie lange es dauert bis ich die erste veränderung feststelle....

ich spritz mich ab nächster woche nun auch allein hab alles mit bekommen muss zwar nun die spritzen erstmal selber aufziehen bis die alle sind und dann bekomm ich fertig spritzen..

bekomm aber nun statt 25 mg nur 15 mg weil es das irgendwie bei der apotheke nicht gab oder so... die apotheke hatte bei der praxis dann angerufen und haben 15 mg vereinbart..

bis jett habe ich noch nichts bemerkt kein herzrasen wie einige sagte kurz nach der spritze ...

ich werde weiter berichten LG Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marion54

Hi,

wie geht´s Dir heute??

Bei mir haben sie die Dosis auch gesteigert, von 10 mg mit 5er Stufen bis 25 mg. 1 Pckg. hatte immer 5 Fertigspritzen, danach wurde dann wieder um 5 mg erhöht. Bin jetzt schon über 2 Jahren bei 25 mg. meine Leberwerte GsD in Ordnung.

Drücke Dir weiter die Daumen, "Alles wird gut!"

LG von Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • HUCKY56
      By HUCKY56
      Hallo Ihr lieben,
      ich hoffe Ihr habt nicht all zu viel unter der Co.-Pandemie gelitten.herrliches Pfingstwetter zum Spazieren.Seit März habe ich das MTX ausgesetzt und jetzt sind meine Haut ,Gelenke und auch die allergischen Symtome schlechter geworden.Hat jemand von Euch Erfahrung damit.
      MTX absetzen,Allergien
      Gruß HUCKY56
    • Boehsechica
      By Boehsechica
      Guten Morgen...
      seit März 2012 bin ich auf MTX eingestellt, derzeit 15 mg s.c.
      Nun habe ich seit einigen Tagen eine leichte Erkältung mit Husten und Schnupfen.
      Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich trotzdem heute Abend meine Spritze setzen kann.
      Zum Arzt wollte ich deswegen nicht gerade.
      Was meint ihr? Soll ich lieber eine Woche pausieren?
      LG
    • Luxus68
      By Luxus68
      Hallo,
      da ich seit letzter Woche MTX (15mg) verschrieben bekommen habe, hätte ich mal ein paar allgemeine Fragen an diejenigen, die MTX schon länger nehmen:
      1. Wie haltet Ihr's mit dem Alkohol? Regelmäßig, ab und an oder gar keinen? Wenn ja, in welchem Abstand zur MTX-Einnahme?)
      2. Wie schaut's mit Rauchen aus? Regelmäßig, ab und an oder gar nicht?
      3. Wie schaut's mit Kaffee aus? Regelmäßig, ab und an oder gar keinen?
      4. Streicht Ihr bestimmte(s) Essen/Getränke ganz von Eurem Speiseplan?
      5. Esst/trinkt ihr etwas bewusst vermehrt?
      6. ...
      Wäre schön, wenn ich zusätzlich zum Beipackzettel noch ein paar Erfahrungswerte bekommen könnte.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.