Jump to content
Sign in to follow this  
spice

MTX - Dosiserhöhung

Recommended Posts

spice

Hallo zusammen!

Ich nehme jetzt seit 4 Wochen (heute Abend vor dem schlafen meine 5. Spritze) MTX-Spritzen 7,5 mg.

Nun war ich zur Blutkontrolle beim Arzt. Meine Blutwerte waren von Anfang an spitzenmässig, keinerlei Anstieg irgendwelcher Werte!:daumenhoch: Habe bis jetzt aber noch keine Besserung meiner Beschwerden erfahren dürfen - Haut ist nach wie vor zu 40 % befallen, die Arthritis ist an den Händen besonders schlimm, meine Hände sind ständig feuerrot und angeschwollen...:(

Mein Arzt meinte jetzt ab dem nächsten Rezapt (Übernächste Woche) sollen wir auf die doppelte Dosis raufdosieren! War etwas erschrocken, gleich doppelt soviel????

Bin etwas verunsichert, denkt ihr man sollte langsamer hoch dosieren? Hatte die ersten 3 Wochen aushaltbare Nebenwirkungen, mittlerweile aber garkeine Nebenwirkungen mehr! Und ich möchte natürlich daß das so bleibt!

Hat jemand Erfahrungen gemacht, wurden die Nebenwirkungen schlimmer als ihr eine höhere Dosis genommen habt? Und sollte man langsam hochdosieren?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Liebe Grüße Spice :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Barb

Hallo, Spice,

mein Rheumatologe hat mir erst MTX 7,5 mg verschrieben, dann 10 mg, jeweils 12 Spritzen. Der Erfolg war mäßig, sodass dann die Dosis von 10 auf 15 mg erhöht wurde. Allerdings mit der Auflage, alle zwei Wochen die Blutwerte kontrollieren zu lassen. Anfangs stiegen die Leberwerte an, gingen aber bis auf leicht erhöhte, vertretbare Werte zurück. Bis auf leichte Übelkeit und Kopfschmerzen im erträglichen Maß hatte ich bei den ersten zwei Spritzen mit 15 mg keine ernsten Nebenwirkungen.

Ich nehme MTX nicht zum ersten Mal. In der Hautklinik war ein Arzt der Meinung, dass erst eine hohe Dosis, die dann reduziert werden sollte, der beste Weg sei. Mein Rheumatologe ist eher dafür, mit einer niedrigen Dosis anzufangen. Also gibt es wohl keine eindeutige Antwort darauf, was besser ist.

So "über den Daumen gepeilt" sagt man immer, dass man dem Mittel so 12 Wochen geben sollte, um zu sehen, ob es wirkt. Aber da du keinerlei Verbesserung feststellen konntest, wäre eine Erhöhung der Dosis wohl schon gerechtfertigt. Falls du dich entschließt, die 15 mg zu nehmen, bestehe auf eine engmaschige Überprüfung deiner Blutwerte. Das ist zwar nicht so angenehm, aber wird dich beruhigen.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
manni

Hallo Spice,

nehme auch 15 mg MTX schon über eine Zeit von ca. zwei Jahren, und die Wirkung ist sehr gut. Auch halten sich meine Leberwerte in einen vertretbaren Rahmen. Die Zeit bis zur optimalen Wirkung kann oft etwas länger dauern als angegeben, bei mir war es, so gut ich mich noch erinnern kann etwa doppelt so lange. Was Barb sagt, zur Überwachung der Leber und Nierenwerte, ist jedenfalls sehr gut und würde ich auch empfehlen! Würde auch auf 15mg gehen und eine Wirkung abwarten, sonst gibt es eine ewige Fummelei mit der optimalen Dosis. Wenn du dann Erfolg hast, kannst du nach einer längeren Zeit immer noch mal probieren ob du mit 10mg auskommst. Wichtig ist erst mal festzustellen ob das MTX bei dir anschlägt!

MTX ist bei mir ein optimales Medi geworden, und meine Schmerzen sind gut im Griff !

Wünsche dir viel Erfolg !!!

LG Manni

Share this post


Link to post
Share on other sites
danielmüller

hallo spice

,da du schreibst das 40% deiner haut von der schuppenflächte bedeckt ist finde ich das 7,5 mg pro woche extrem niedrig ist.

bei mir war es an den händen ,ellenbogen,kniescheiben ,oberschenkeln ziemlich schlimm aber ansonsten waren keine weiteren stellen betroffen und ich

fing mit 15 mg.pro woche an. nach der ersten spritze spürte ich das der schub sich schon nicht mehr durchsetzen konnte und es wurde von woche zu woche besser.

nach ca.13 wochen war die schuppenflächte komplett weg ohne jegliche nebenwirkung.hatte dann das medikament abgesetzt und wollte auf fumaderm umstellen was ich jedoch überhaupt nicht vertragen habe, extremer durchfall usw. werde jetzt noch ein paar wochen warten und wieder mit mtx weitermachen.

gr.daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.