Jump to content
Sign in to follow this  
sonnenblume80

Ich bin neu hier :-)

Recommended Posts

sonnenblume80

Hallo, ich bin 31 Jahre alt und habe zwei Kinder!

Seit Anfang März habe ich bei mir an den Ellenbogen und an den Knien Hautveränderungen festgestellt und habe mir so weit nichts gedacht, trotz immer eincremen dachte ich mir es könnte an dem kalten Wetter liegen. Naja, cremen cremen cremen und es wurde nicht besser. Mitte Mai bekam ich dann auch noch Flecke auf dem Bauch, als die verschwunden waren nach 6 Wochen (keine Ahnung wie ich das gemacht habe :-)) habe ich mir nichts dabei gedacht, nur doof das ich im Sommer mit langen Sachen rumrennen musste und nicht mit den Kindernnicht ins Schwimmbad ggehen wollte , aber bei so einem Sommer viel das ja nicht so weit auf!

Ende August endlich ein Hautarztermin, meine Ärztin schaute nur kurz "ja, sie haben Schuppenflechte, ich verschreibe ihnen was,abends bitte eincremen und tschüß" Man, war ich geschockt, keine Beratung nichts! Na gut, da habe ich die Bethadermic ausprobiert, aber ganz ehrlich für einen kurzen Moment hilft die ja auch auch, ich leuchte an den Stellen nicht, aber macht man die einmal nicht drauf, ist diese Sch... doppelt so schlimm. Mittlerweile sind die Oberarme und die Beine betroffen. Zum Abschuppen nehme ich Vaseline und Pflegeprodukte von Murnauers aus der Drog. für Pso geeignet!

Heute habe ich einen Termin bei einem angebl. "Spezialisten für Pso"... mal gucken was er mir vorschlägt!

Auslöser vermute ich, kann aber auch quatsch sein, In unserem Supermarkt, wo ich arbeite, war mitte Februar ein bewaffneter Raubüberfall, das war zum Glück nach meinem Feierabend, aber ich doofe musste dann ja noch einkaufen :-( Ich hatte so einen Adrenalin schub , mein ganzer Brustkorb wurde so heiß, denn ich hatte das Glück , sämtliche Kunden aus dem Schußfeld zu befördern und mich danach noch mit der Kripo und co. auseinandersetzen zu dürfen, ich hatte ganz schön dran zu knabbern, wie schnell solche Sachen passieren! Vielleicht war das ja ein auslöser ??

Zum Glück gibt es ja Internet, wo man sich austauschen und tipps holen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

vinbergssnäcka

Hallo Sonnenblume,

extreme Stressituationen können durchaus einen Schub der PSO auslösen. So hat es damals bei mir auch angefangen.....ich war sicher genauso verblüfft, als mir die Ärztin erklärte, das wäre Schuppenflechte...bei mir geht sie dann zum Glück auch wieder mal ganz weg, bis sie wieder irgendwann auftaucht....zur Zeit leider als PSA, was deutlich schlimmer empfinde....

Viel Glück beim Arzttermin heute.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sonnenblume80

Hallo,

war heute bei einem neuen Dermatologen, der Arzt hat sich richtig viel Zeit genommen für mich, nicht so wie die andere Ärztin bei der ich vorher war, er meinte auch das es durch den Schock/Stress ausgelöst worden ist bzw. Auslöser dafür war. Das ganze Jahr war auch nicht einfach für mich, bei meinem Großvater wurde Krebs im Endstadium festgestellt, wo er auch ziemlich schnell Pflegebedürtig wurde und dann auch ganz schnell verstarb usw.

Mal gucken ich glaube ich muss mal lernen mich zu entspannen!

Ein gutes hats ja, der Arzt meinte, mit großer Wahrscheinlichkeit wird es sich nicht weiter ausbreiten, naja, Arme, Beine und ein wenig am Rücken reicht ja auch. Hoffen kann man ja. Er hat mir heute Daivobet verschrieben, mal gucken wie gut die hilft...

Share this post


Link to post
Share on other sites
sonnenblume80

Hallo Maryjoe,

oh je, was soll ich jetzt machen, soll ich das mal antesten?

Welche Nebenwirkungen kann Daivobet haben?

Als häufigste Nebenwirkung kann Juckreiz im Anwendungsbereich auftreten. Andere örtliche Reaktionen können vorübergehende lokale Reizungen, Hautentzündungen, Rötungen und eine Verschlimmerung der Psoriasis sein. Obwohl dies bis jetzt in den klinischen Untersuchungen mit Daivobet nicht beobachtet wurde, kann die äusserliche Anwendung von Kortikosteroiden ein Dünnerwerden der Haut, eine Erweiterung kleiner oberflächlicher Hautgefässe und Streifenbildung bewirken, vor allem während einer länger dauernden Anwendung. Wie bei anderen Kortikosteroiden können in seltenen Fällen eine Entzündung der Haarwurzeln, eine verstärkte Behaarung, eine allergische Hautreaktion oder eine Pigmentveränderung (Entfärbung der Haut) auftreten.

Ich glaube ich werde es mal wagen, probieren geht über studieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maryjoe183

Liebe Sonnenbume

ich wollte Dir nur Lesestoff damir geben,damit Du weisst was Daivobit ist.

Ich bin selbst Krankenschwester, und will auch wissen was ich verwende.

LG

Marlies

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.