Jump to content
Wurmli

Wie beschreibt Ihr den PSA Schmerz?

Recommended Posts

Wurmli

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet einen guten neuen Start ins Jahr 2012!

Wie beschreibt Ihr den PSA Schmerz, würde mich sehr über Antworten freuen, denn die Schmerzärzte & Gutachter usw. stellen ja meist diese Frage.

Lg Wurmli

Share this post


Link to post
Share on other sites

manni

Hallo Wurmli,

bei einen akuten Prozess der PsA, wenn ich dann Z. B. vom Schmerz in meinen Händen spreche, so nenne ich das einen Entzündungsschmerz. Die ganze Hand ist steif, geschwollen, heiß und druckempfindlich, besonders die Gelenke. Die Beweglichkeit ist herab gesetzt, und es fällt mir auch dann manchmal ein Gegenstand aus den Händen. So ähnlich ist es auch bei den Füßen, enges Schuhwerk kann ich bei der akuten Arthritis überhaupt nicht anziehen; trage die meiste Zeit sowieso nur weiche Ledersportschuhe.Der Entzündungsschmerz sitzt bei mir in den Sprunggelenken und Zehengelenken, nach ca. einer Stunde Spaziergang wird es dann Zeit abzubrechen für den Tag. Hab ich den Schmerz in der unteren Wirbelsäule ist es mit spazieren gehen oder gar laufen ganz schlecht, dann wird der Schmerz schon nach kurzer Zeit unerträglich es ist dann ein starker stechender und ziehender Nervenschmerz.

Gott sei Dank, kommt alles dies bei mir nur noch selten vor, seit der Behandlung mit MTX ! ! !

Hoffe konnte dir ein wenig helfen?

LG manni

Share this post


Link to post
Share on other sites
vinbergssnäcka

Hallo Wurmli,

ich finde, die Frage ist so individuell und kaum zu beantworten. Wichtig ist ja, wo sitzt bei Dir der Schmerz und wie fühlt er sich für Dich an. Wann tritt er auf? Schmerzen verändern sich ausserdem ständig. Am Besten besprichst Du Dich mit Deinem Arzt oder Therapeuten, der kennt Dich am Besten.

@Manni, meine Gelenke sind meist weder heiss noch rot und oft auch nicht geschwollen. Die Schwellungen zeigen bei mir auch nicht immer die Stellen an, die am meisten wehtun.

lieben Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
manni

Hallo Vinbergssnäcka!

@Manni, meine Gelenke sind meist weder heiss noch rot und oft auch nicht geschwollen. Die Schwellungen zeigen bei mir auch nicht immer die Stellen an, die am meisten wehtun.

Also rot sind meine Gelenke auch nicht, allerdings leicht geschwollen und auf Druck etwas schmerzhaft, sind meine Gelenke auch ohne unbedingt einen Schub zu haben fast immer.

LG manni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Hallo Wurmli,

was Manni geschrieben hat, kann ich nur bestätigen, Jeder empfindet natürlich Schmerz anders, aber, das was Manni beschrieben hat trifft wohl den Punkt in punkto Schmerzen bei PSA.

Ich nehme auch MTX, in Kombination mit Voltaren Resinat, aber wenn ein Schub kommt...

Gute Besserung

Saltkrokan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Wurmli,

bei einen akuten Prozess der PsA, wenn ich dann Z. B. vom Schmerz in meinen Händen spreche, so nenne ich das einen Entzündungsschmerz. Die ganze Hand ist steif, geschwollen, heiß und druckempfindlich, besonders die Gelenke. Die Beweglichkeit ist herab gesetzt, und es fällt mir auch dann manchmal ein Gegenstand aus den Händen. So ähnlich ist es auch bei den Füßen, enges Schuhwerk kann ich bei der akuten Arthritis überhaupt nicht anziehen; trage die meiste Zeit sowieso nur weiche Ledersportschuhe.Der Entzündungsschmerz sitzt bei mir in den Sprunggelenken und Zehengelenken, nach ca. einer Stunde Spaziergang wird es dann Zeit abzubrechen für den Tag. Hab ich den Schmerz in der unteren Wirbelsäule ist es mit spazieren gehen oder gar laufen ganz schlecht, dann wird der Schmerz schon nach kurzer Zeit unerträglich es ist dann ein starker stechender und ziehender Nervenschmerz.

LG manni

Hallo, da möchte ich einen Hinweis geben. Bei einem Gutachter wäre ich sehr vorsichtig mit dem Wort "Entzündungsschmerz". Das Wort nennt ein Symptom und eine Diagnose. Wenn der Gutachter nach Symptomen fragt und gleichzeitig auf Krawall gebürstet ist, kann es sein, dass er auf einen solchen Begriff heftig reagiert. Alles andere danach ist gut, weil Symptome ohne Interpretationen bzw. diagnostische Begriffe genannt werden. Zur Schmerzbeschreibung gehören auch noch weitere Begriffe:

stechend, dumpf, fluktuierend, pulsierend, punktuell, ausgebreitet

Da ich selbst schon viele Gutachten (keine dermatologischen) geschrieben habe, kenne ich solche Geschichten. Ich habe allerdings niemanden fertig gemacht, sondern nachgefragt. Wenn der Patient dann meinetwegen gesagt hätte: Das schmerzende Gelenk ist geschwollen, heiß und gerötet, wäre für mich alles klar gewesen. Die "scharfen Hunde" unter den Gutachtern mutmaßen sonst u. U., dass der Patient sich belesen hat und Dinge darstellt, von denen er sich Vorteile erhofft.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
blumenduft

Hi,

und frohes Nues Jahr!

Für wichtig halte ich die Angabe der fehlenden Funktion: man greift - und es fällt....man will Kartoffeln schälen...und hat ein Gemetzel............

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabi.S

Mein rechter Innenknöchel schmerzt als ob jemand das Gelenk anbohren will. Der linke Fuß ist geschwollen, tut aber nur leicht weh. Oberschenkel schmerzen beim Sitzen als wenn sich alles verkrampft, auf der Hüfte kann ich nicht liegen, weil sie wehtut und die Arme kann ich nicht kaum heben, weil die Oberarme schwer wie Blei sind. Ich vertippe mich beim Schreiben ständig, kann nur ganz langsam schreiben, weil die Motorik der Finger nicht stimmt, d.h. einer ist schneller als der andere.

Das wären meine Symptome heute, morgen ist vielleicht schon wieder alles ganz anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

JHallo,

genauso-besser hätte ich es nicht beschreiben können wie Gabi und Manni

Bei mir habe ich festgestellt, wenn ich meine Menstruation bekomme, (durch das MTX fällt sie eh sspärlich aus), bekomme ich für einige Tge einen heftigen Schub.

Zu Kuno möchte ich auch kruz was schreiben: Ich bin selber von einer Gutachterin sehr "aufs Kreuz" gelegt worden weil ich zu ehrlich gewesen bin.

Viele Grüsse

Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Hallo Wurmli,

jeder ist ja anders gestrickt, die Körperwahrnehmung entscheidet über die Wahrnehmung des jeweiligen Schmerzes.Ob dumpf klopfend, oder derb erdrückend, läßtig ist er allemal.

Wenn ich gefragt werde, beschreibe ich das aua immer bildhaft. Der Arzt kann so rausfinden, ob der Schmerz brennend, dumpf, klopfend oder ... rumnervt.

Heute würde ich sagen: ich hatte das Empfinden, als ob das Kreuz in der Mitte durchbricht, und ein schreckliches Feuer in der WS wütet, während hunderte von Ameisen versuchten, in meiner WS heimisch zu werden. Meine Füße waren gefühllos und kalt, auch hier tummelten sich hunderte von Ameisen, meine Hände hielten nix fest, und mein Ringfinger bricht grad den Record in Umfangsvermehrung und rumnerven. Ich konnte kaum laufen, sitzen auf meinem Spezielbürostuhl war dagegen eine Erholung. Autofahren war der Horror .

Alles Gute für dich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurmli

Hallo Ihr lieben,

vielen lieben dank für Eure Antworten.

Lg Wurmli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.