Jump to content

Bastel-Back und Heimwerkerecke


cherrymaus

Recommended Posts


  • Replies 924
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • cherrymaus

    207

  • Supermom

    123

  • Matjes

    114

  • VanNelle

    69

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hoi Bibi Ich bin weder zickig noch sonderlich gefühlvoll - das sind doch eher weibliche Attribute. Bestimmt haben wir nur verschiedene Wertvorstellungen. Meine Werte sind: Offenheit, Ehrlich

So nächste Deko-Osteridee umgesetzt  und dazu brauchte ich nicht mein zu Hause verlassen.😁

1. Herbstdeko ist fertig

Posted Images

Ist auch so, das Selbstgemachtes besser schmeckt , ausserdem weiss man, was drinnen ist. Und Pfanniklösse heissmachen kann jeder! Meine Meinung!

Link to post
Share on other sites

Es ist wohl wirklich so, dass man dann nach eigenem Gusto würzt, auf Allergien mehr Rücksicht nehmen kann und so manch geheime Zutat verwenden kann...gekauft ist eben "von der Stange"...nicht schlechter, aber weniger individuell halt und im eigenen sind weniger Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker drin.

Außerdem ist es doch immer lustig zu sehen, ob es dieses mal gelungen ist oder die Knödel zerfallen oder zur Abwechslung so fest sind, dass sie den "Springtest" bestehen würden... :D:lol::D

Link to post
Share on other sites

Ich wollte keineswegs Deine Kochkuenste schmälern, finde es auch toll wenn man soviel Zeit hat um sich dahingehend zu verwirklichen.

Aber als Mutter von schulpflichtigen Kindern plus Haushalt und Vollzeitarbeit fehlt mir da leider manchmal die Zeit, zudem bin ich am Wochenende auch von zu Hause aus beruflich taetig.Und, ehrlich gesagt, wenn wir manchmal bei befreundeten Familien essen denke ich, haette die Hausfrau doch besser Pfannikloepschen verwendet. Ich koche für meine Familie immer frische Produkte in Bezug auf Gemüse und Obst, bei Produkten wie Klopse, Knoedel greife ich dann aber gerne auf Pfanni Produkte zurück. Ich brauche auch keinen Aha-Effekt ob sie gelingen oder nicht, und meinen Jungs ist es wichtig dass es schmeckt.

Viele Grüße

Tatjana

Edited by Tatja
Link to post
Share on other sites

Ich wollte keineswegs Deine Kochkuenste schmälern, finde es auch toll wenn man soviel Zeit hat um sich dahingehend zu verwirklichen.

Aber als Mutter von schulpflichtigen Kindern plus Haushalt und Vollzeitarbeit fehlt mir da leider manchmal die Zeit, zudem bin ich am Wochenende auch von zu Hause aus beruflich taetig.Und, ehrlich gesagt, wenn wir manchmal bei befreundeten Familien essen denke ich, haette die Hausfrau doch besser Pfannikloepschen verwendet. Ich koche für meine Familie immer frische Produkte in Bezug auf Gemüse und Obst, bei Produkten wie Klopse, Knoedel greife ich dann aber gerne auf Pfanni Produkte zurück. Ich brauche auch keinen Aha-Effekt ob sie gelingen oder nicht, und meinen Jungs ist es wichtig dass es schmeckt.

Viele Grüße

Tatjana

...hihi, bleib geschmeidig :) ...alles gut...greife auch gern mal zur Tüte...als Bigvollbeschäftigtewuselmami...wie du schreibst, geht mir genauso...aber zumindest, weiß ich noch wie es geht und gebe es mit viel Vergnügen an die nächste Generation (wobei ich Cherrymaus und Butzy, jetzt mal nicht zur nächsten Generation aus meiner Sicht zähle :D ) weiter...pures Hobby :)

...und habe absolut kein Problem, wenns mal nicht klappt...auch bei Besuch nicht, dann nenne ich das ganze eben nicht mehr Klöße, sondern Kloßbrei und erfinde eine Familientraditiongeschichte dazu.... :D ...wer keinen Humor hat kommt dann eben nicht wieder..bei mit braucht man starke Nerven :lol: :lol: :lol: ...alles gut?...

...lass es dir und deinen Jungs schmecken....und weihe sie in die Kunst des Kochens und der Fantasie ein...kommt bei den Schwiegertöchtern in spe gut an!!!!! :)

Edited by Supermom
Link to post
Share on other sites

Liebe Supermutti,

geschmeidig bin ich immer und um Glück sind und bleiben Geschmaecker verschiedenen.

Grüße

Tatjana

Edited by Tatja
Link to post
Share on other sites

Liebe Supermutti,

geschmeidig bin ich immer und um Glück sind und bleiben Geschmaecker verschiedenen.

Grüße

Tatjana

:daumenhoch::)

Link to post
Share on other sites

So ich muss sagen, dass mein Essen gut angekommen ist und alle zufrieden sich die Bäuche streichelten, sogar mein verwöhnter

Enkelsohn...Also Wickelklöße kann ich wärmstens empfehlen . :D

Link to post
Share on other sites

ostfriesische Bohnensuppe suppt schon durch -

Rosinen, Kandis und Branntwein - hmmm - das ist hammermässig -

ich trinke das nicht, aber mein Ex kommt und ich gebe ihm das im Februar mit - ich meine, ein Liter müsste wohl reichen für ihn und seine Freunde -

will sagen, dass mein Ex nie viel Alkohol getrunken hat, aber er sagt immer, mein Rezept ist das Beste -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

Liebe Bibi,

klingt schon irgendwie eigenartig. Süß und Bohnen kann ich mir echt nicht richtig vorstellen. Und der Brandwein...naja..schick doch mal eine Kostprobe.... :D

Link to post
Share on other sites

Liebe Bibi,

klingt schon irgendwie eigenartig. Süß und Bohnen kann ich mir echt nicht richtig vorstellen. Und der Brandwein...naja..schick doch mal eine Kostprobe.... :D

Die heisst nur so, aber der Inhalt ist das, was Bibi schon geschrieben hat ;), also nicht wirklich Bohnen drin.

Link to post
Share on other sites

So ich muss sagen, dass mein Essen gut angekommen ist und alle zufrieden sich die Bäuche streichelten, sogar mein verwöhnter

Enkelsohn...Also Wickelklöße kann ich wärmstens empfehlen . biggrin.png

...auch daran hätte ich Interesse... will ja schließlich dann auch bald Enkel beeindrucken...naja bis DAS Enkelkind meine Klöße futtern wird...na zu mindest hätte ich dann noch reichlich Zeit Kloßwickeltechniken zu entwickeln! :D:lol::D ...liebstes Mäuschen wärst du so freundlich und weihst uns in dein Erfolgsrezept ein?

Link to post
Share on other sites

Mache ich heute Abend.. bin doch auf Arbeit...leider....da kann ich nett so ins Netz und mit Handy ist es etwas beschwerlich.;-)

Link to post
Share on other sites

...na zu mindest hätte ich dann noch reichlich Zeit Kloßwickeltechniken zu entwickeln! :D:lol::D

.........wer Kinder erfolgreich gewickelt hatsmilie_baby_016.gif, wird doch so nen Kloß hingekommen.... smilie_essen_146.gif

Link to post
Share on other sites

So nun hier mein Rezept.

Pellkartoffeln schälen und in einer Kartoffelquetsche zerdrücken.

1 Ei, Mehl und Kartoffelmehl, Salz, Muskat zugeben und alles schön verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt.

den Teig auf einer bemehlten Unterlag ausrollen.

Butter oder Öl zerlassen und genügend Semmelbrösel darin rösten. Alles auf de Teig verteilen . Nun schön alles zusammenrollen , die Enden gut verschließen.

Rolle in kochendes Salzwasser geben , wenn diese dann oben schwimmt 15-20 mín. ziehen lasse. Scheiben schneiden und ab in den Mund.

saechsische-wickelkloesse.jpg

Edited by cherrymaus
Link to post
Share on other sites

Meine Frau ist ganz begeistert von dem Foto und dem Rezept...........

.......und dann wird es sicherlich nicht lange dauern bis ich es auch probieren kann :cool:

Link to post
Share on other sites

Darf Butzy...darf.....das ist wohl ein Unterschied... :lol: Aber Männer bekochen doch ihre Frauen in der Regel gern..Oder?

Link to post
Share on other sites

Ja, cherrymaus, ich darf dann probieren :daumenhoch:

Ich gebe es ja nur ungern zu, aber diese Rolle bekommt meine Frau wohl besser hin. :)

Da meine Liebste so gut wie kaum Fleisch isst, bin ich dann meistens dafür zuständig.

Aber wie harmonieren da immer ganz gut zusammen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.