Jump to content
MissMina

Sorion Creme und Kapseln

Recommended Posts

MissMina

Hallo zusammen,

 

letztes Jahr wurde hier die Sorion von Ruehe Healthcare (ehemals Berlindo) getestet mit spitzen Ergebnissen! Seitdem ist es hier im Forum sehr still um diese Creme geworden. Ich wollte euch fragen, benutzt ihr die Creme noch? Hat sich eure Haut weiter verbessert?

 

Es gibt seit Januar 2015 jetzt auch Sorion in Kapsel Form, habt ihr damit schon Erfahrungen gesammelt?

 

Ich selbst benutze die Creme seit Ende 2014 und habe super Ergebnisse! Ich habe mir vor einem Monat auch die Kapseln bestellt und werde euch über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten.

 

Ich würde mich freuen von euch zu hören ^_^

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo MissMina,

interessehalber: Warum nimmst Du denn noch die Kapseln, wenn Du mit der Creme schon super Ergebnisse hast?

 

Es grüßt

 

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
MissMina

Hallo Claudia,

 

eine gute Frage! Weisst du, ich habe meine Pso am Bauch und am Rücken und das Einschmieren jeden Tag ist schon immer mit sehr viel arbeit verbunden, vor allem, da die Sorion auch etwas fettig ist und die Kleidung einsaut. Ich habe gedacht, dass ich die Kapseln anstatt der Creme nehmen kann, aber das wird für mich leider nicht funktionieren. Meine Pso ist insgesamt viel besser geworden, aber ich denke, dass das zum großen Teil an der Creme liegt und nicht an den Kapseln.

Benutzt du auch die Creme? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Hallo MissMina,

 

ich bin ja auch begeistert von der Sorion Creme und hab mir schon Gedanken über die Kapseln gemacht.

Aber sie sind ja nicht gerade günstig  :unsure:

 

Bei mir ist der Kopf das Problem.....................da will ich die Creme nicht schmieren.

 

Mal sehen, vielleicht probier ich die Kapseln doch mal.

 

Hast du auch NagelPSO ? Hat sich da eventuell was getan ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mainzelfrau

Hallo,

ich benutze die Creme auch fleißig weiter! Und wenn ich mal schludere sieht man das gleich. Das es Kapseln gibt wusste ich bisher nicht! Ansonsten bin ich nach wie vor der Meinung das Beste was ich je in der Hand hatte!

Share this post


Link to post
Share on other sites
MissMina

Ich glaube es kommt auch bald ein Shampoo, das wäre dann für die Kopfhaut besser geeignet, als die Creme, liebe baerbel.

 

Und Mainzelfrau, das ist bei mir auch so. Wenn ich nur 1 Tag vergesse zu cremen, merke ich das am nächsten Tag sofort. Ich muss auch immer am Ball bleiben und fleißig weiter schmieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MissMina

Update zu den Kapseln:

 

Ich nehme sie jetzt seit 2 Monaten und habe nicht wirklich eine Verbesserung feststellen können. Am Bauch und Rücken creme ich mich mit Sorion ein, hier ist die Verbesserung sehr deutlich zu sehen. An den Beinen mache ich im Moment gar nichts und da tut sich dann eben  auch nichts, obwohl ich die Kapseln immer regelmäßig einnehme. Falls es eine Verbesserung gibt, ist sie wie gesagt so minimal, dass es mir nicht auffällt. Da stellt sich bei mir schon die Frage, ob die Kapseln was bringen, zumal sie wirklich nicht billig sind. Habt ihr andere Erfahrungen machen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lorenzio

Hallo zusammen. Ich bin hier gelandet, weil ich Sorion von einer Freundin hatte, die wiederum einen Flyer von denen hatte, in dem eine Art Testergebniss war. Ich muss sagen, nachdem ich mich 'erst' drei bis vier Jahre mit meiner Pso rumschlage ist diese Seite und die Foren super informativ und ich habe das erste Mal das Gefuhl dass ich mich nicht jemand belächelt, weil ich eben Psoriasis habe.... zur Sorionsalbe oder Creme: nach der Probe hatte ich einen guten Eindruck und hatte mir gleich so ein Set bestellt, weil kostengünstig. Und die Creme ist wirklich nicht schlecht. Man muss sich an den Geruch ein wenig gewöhnen. Ich hab dann auch ziemlich zeitgleich die Pillen genommen. Antangs besserte sich alles schnell durch die Creme und viele Stellen sind prima. Aber nicht alle. Leider. Und dann passierte nichts mehr. Ich hab mich nach 5 Wochen an diese Firma gewandt und mal nachgefragt. Man sagte mir, es kann bis zu 8 Wochen dauern bis es wirkt. Und ich habe ein bisschen mehr auf der Waage und zwei Stück am Tag seien bei meinem Gewicht nicht ausreichend. Schneller ginge es , bei.meinen knapp 85 kilo, wenn ich mindestens drei bis vier nehmen würde. Hab ich auch so gemacht. Und jetzt nach 9 Wochen hat sich richtig was getan. Es sind noch etlichr Stellen weg oder besser und ich pflege auch weiter mit der Creme. An den Geruch...mein Gott...hab ich mich gewöhnt. .. ich hoffe der Trend hält an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matthias123

Ja ja

Share this post


Link to post
Share on other sites
MissMina

Die Sorion Creme hat jetzt einen neuen Duft. Sie riecht jetzt nicht mehr so schwer süß, sondern eher kräuter-artig. Wie findet ihr den neuen Duft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Nach längerer Zeit habe ich mir gestern auch mal wieder eine Tube gekauft. 

Beim Aufmachen fiel mir schon der neue Geruch auf, ich empfinde ihn als recht angenehm.

 

Ich benutze die Creme recht gerne für rauhe Stellen am Unterschenkel. In den letzten Tagen hatten sich an einer Stelle auch Schuppen gebildet. Nach zweimaligem Auftragen ist das schon zurückgegangen und nur noch gerötet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MissMina

Nach einiger Zeit wollte ich mal wieder von meinen Erfahrungen mit den Sorion Kapseln schreiben:

 

Ich nehme die Kapseln seit 01.01.2015, also seit über 4 Monaten, regelmäßig 3x täglich nach dem Essen.

 

Um es kurz zu fassen: von einer Verbesserung meiner Pso punctata ist nicht wirklich zu sprechen. Die Flecken die schon vorher da waren, sind nicht weggegangen, es sind sogar auch wieder neue dazu gekommen. Würde ich meine geliebte Sorion Creme nicht benutzten, wäre es sogar noch schlimmer. Aber durch die Creme kann ich meine Pso wirklich unfassbar gut in Schach halten. Aber ich merke auch deutlich, wenn ich nicht creme, wird es eben auch nicht besser.

ABER: Ich habe seit den letzten Jahren mit Reizdarm-Syndrom zu schaffen gehabt und komischerweise haben es die Sorion Kapseln geschafft meinen Darm zu regulieren :D Ich wüsste wirklich gerne welche 'Kräuter' in dieser Sorion Kräutermischung diese Verbesserung bewirken...

Trotzdem möchte ich hier ganz klar sagen, dass jeder für sich selbst testen sollte, ob ihm die Kapseln was bringen oder nicht.

Welche Erfahrungen habt ihr bis jetzt gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
maisi

Also ich war im Juli in Bad Bentheim und bin mit meiner Pustulosa an den Unterschenkeln, genauso heim gefahren wie ich hin bin. Leider absolut kein Erfolg. Nach der REHA habe ich dann die Sorion Creme angefangen zu benutzen und zusätzlich die Kapseln zu nehmen.Leider vergesse ich immer die Kapseln -_- Meine Haut an beiden US ist abgeheilt. Ohne Teersalbe und ohne Cortison. Also wirklich nur Sorion. Es schuppt sich zwar am Anfang extrem und wenn ich nicht regelmässig schmiere, melden sich sofort wieder kleine Pusteln. Bis auf Hautverfärbungen vom Psorcutan (kleines Andenken) sieht man fast nichts mehr. Die Kapseln nehme ich leider sehr unregelmässig ein, als ich Sie aber noch strikt nahm, bildete ich mit ein meinen Gelenken ginge es auch besser. Gerade leider nicht mehr :o

 

Sollte die die Fa. Ruehe noch eine Testperson benötigen , ich bewerbe mich hiermit. :D

 

Ach ja die Creme und die Kapseln bestelle ich im Internet und schaue vorher nach dem günstigsten Preis. Teilweise gibt es als Erstkunde sogar 5 euro Nachlass und so wird es noch etwas billiger. Die Creme hält aber sehr lange. Brauche sie allerdings nur an den US, durch das Cimzia ist sonst die PSO komplett weg. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich habe die Sorion ja getestet und war/ bin sehr zufrieden mit ihr.

 

Seit bestimmt 4 Monaten sind nun beide Ellbogen sauber................auch ohne cremen.

Es sieht für mich tatsächlich so aus, als ob nach einer bestimmten Zeit mit cremen die Stellen sauber bleiben.

 

Ist natürlich ne tolle Sache für mich.

 

Jetzt hoffe ich immer noch auf ein Shampoo oder was ähnliches für den Kopf.

 

Und natürlich auch für die Gelenke................aber das wäre wohl zuviel verlangt  ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Hallo Bärbel,

 

ich finde es prima, dass Du Dich immer mal meldest, wie es Dir geht.

Bei meinem Mann hat die Sorion Creme auch so gut angeschlagen. Die einzige Creme, die ihm in den 4 Jahren seiner PSO geholfen hat. Die Stellen sind nur noch leicht braun. 

Allerdings, bis es weg war, musste man auch wirklich täglich 2x cremen und keine Pausen einlegen.

Nun müssen die Unterschenkel noch geschafft werden. Maisis-Bericht macht uns da Mut. 

 

Hast Du wegen Deiner PSA schon mal die Katzenkralle-Kapseln ausprobiert?

Darüber wurde hier im Forum bereits einiges geschrieben.

 

LG Pinie

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

 Hallo Pinie,

 

da ich die PSA schon über 40 Jahre habe  ;) hab ich natürlich auch schon fast alles probiert, auch die Katzenkralle.

Leider ohne Erfolg. Allerdings habe ich auch die PSA auch nicht so stark. Im Moment sind zwei Gelenke befallen.

Ich mach aber auch fast nichts dagegen.

 

Aber von der Sorion bin ich begeistert. Ich hab sie auch meinem Papa gegeben und auch ihm hilft es sehr gut.

Aber man muss regelmäßg cremen........................bei mir ist es mittlerweile so, dass ich (im Moment) garnicht mehr cremen muss.

Es bleibt weg  :D

 

Nur schade.................ich könnte noch was für die Kopfhaut brauchen  :mellow:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
maisi

Hallo Bärbel,

 

Sorion bringt jetzt im Herbst ein Shampoo und eine Tinktur noch raus. Schau mal auf die Facebookseite.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Facebook habe ich leider nicht. Aber ich war gestern auf der HP................da stand noch nichts davon.

 

Ich werde es aber verfolgen...............vielen Dank für deine Info.

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Hier mal ein Sonderangebot zum Welt - Psoriasistag:

 

Ich kenne die Sorion-Creme nicht und brauche sie auch nicht.

Könnte aber für manche hier hilfreich sein.

MIr ist klar das es irgendwie Werbung ist.

Wenn nicht genehm, bitte löschen.

 

23425957kk.jpg
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Danke, VanNelle, Du bist sehr aufmerksam.

Bei den 4 Tuben würden wir insgesamt 4,88 Euro einsparen (Versandkosten incl.).

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Kenne mich halt nicht so mit den Preisen aus.

Hätt ja auch mehr sein können.

Trotzdem kriegst in manchen Kneipen schon einen netten Longdrink für.

Oder rechne dir die Ersparniss mal in DM aus.....cool.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Dann doch lieber 2 Flaschen Wein. :D

Wenn ich aber zu viel davon auf Vorrat kaufe, kann es sein, dass wir die Creme auf einmal nicht mehr brauchen.

Wir haben nämlich  noch 2 Tuben zu Hause. Wäre nicht der erste Vorrats-Fehlkauf von mir gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Hallo Maisi und Baerbel,

wie ist bei Euch der Stand, seid Ihr immer noch beschwerdefrei?

Bei meinem Mann ist nun schon seit Wochen nichts mehr zurueck gekommen, auch ohne zu cremen.

Nicht zu fassen, wie schlimm es ihm frueher gegangen ist und nun ist alles weg. Hoffentlich bleibt es auch weiterhin so.

Schweinefleisch, Haushaltszucker, Weizen, Citronensaeure und noch einige andere Lebensmittel laesst er nach wie vor weg oder schraenkt sie zumindest ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Hallo Pinie......................auch bei mir ist bis jetzt nichts wiedergekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinie

Hallo Baerbel,

das freut mich sehr, weiterhin alles Gute.

LG Pinie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • gangstabeans
      By gangstabeans
      Hallo Zusammen,
      nachdem ich bis jetzt schon etliche Cremes probiert habe (30-50bestimmt schon), bin ich eben hier im Forum auf einen Bericht über die Sorion Creme gestolpert und habe diese promt bestellt.
      Meine Frage jetzt : kann ich einfach meinen kompletten Arm eincremen oder sollte ich lediglich die betroffenen Stellen eincremen, aslo gibt es bestimmte Nebenwirkungen bei normaler Haut ?
      Der komplette Arm wäre für mich deutlich einfacher als die betroffenen Stellen, da dies ewig dauern würde.
      Außerdem wäre es super wenn mir jemand sagen könnte wie die Creme einzieht ? Hatte bei ca. 20 Cremes das Problem, dass diese auch nach Stunden noch gefettet haben wie sonst was.
       
      Vielen Dank und Liebe Grüße
    • turtle
      By turtle
      Hallo zusammen,
      nun dachte ich, dass ich heute gleichzeitig mit dem Faden ziehen auch das Ergebnis von der Biopsie bekäme, aber weit gefehlt. Nun soll ich am nächsten Montag anrufen. Evtl. ist es dann da, ansonsten muss ich bis zum 8. Januar warten.
      Das eigentlich schlimme ist aber, dass der Hautarzt es nicht für nötig befunden hat, sich überhaupt sehen zu lassen, da es ja keinen Befund zu besprechen gibt, und er erst bzgl. der Therapie weitermachen möchte, wenn das Ergebnis da ist. So sitze ich hier nun und meine entzündeten Hautstellen weiten sich immer weiter aus und jucken vor sich hin. Zu meinem Intimbereich und Po haben sich neben den Achseln auch kleine Stellen unter meinen Brüsten, am Bauchnabel, am Hals und in einer Armbeuge dazugesellt. Dank Sorion lässt sich der Juckreiz und unter den Armen auch das Brennen eindämmen. Aber wegbekommen habe ich die Stellen damit nicht. Sie sehen sehr viel besser aus und sind auch aushaltbar, aber wehe ich schmiere nicht mindestens 2x am Tag Sorion darauf, dann büße ich es sehr bald.
      Sorion ist wirklich eine tolle Salbe. Sie hilft mir besser als das Cicaplast oder die Mandelöl-Zink-Salbe von Excipial und Kortison habe ich ganz aufgehört zu schmieren.
      Leider bin ich mir absolut nicht sicher, was ich habe, da die typische Schuppung fehlt, auch am Hals. Genauso gut könnte es auch ein Ekzem oder Neurodermitis sein. Eigentlich ja auch egal. Aber ich wüsste nicht, woher es kommt, ob es doch mit einer Allergie zusammenhängt? Und es ist ja nicht nur meine Haut, es ist ja auch die Arthrose der Facettengelenke in der LWS, die Sensibilitätsstörungen in den Füßen, die teilweise, die halben Unterschenkel raufgehen (in Form von Strümpfen, die sich um meine Beine legen) und mein 2. li. Zeh, der im Moment total geschwollen und schmerzhaft ist.
      Und dann hat diese dumme Sprechstundenhilfe heute mein Pflaster mit einem Ruck abgezogen, als sie den Faden ziehen wollte und hat ungefähr auf der Hälfte der Fläche, die bei dem Rundherumpflaster, abgezogen wurde, die oberste Hautschicht mit abgezogen, so dass es geblutet hat und jetzt das rohe Fleisch rausschaut und es nässt. Ich wollte es vorsichtig abmachen, aber sie hat mich nicht gelassen, sie habe die Handschuhe an. Dumme Tante. Noch nicht mal entschuldigt hat sie sich, sondern sagt, ich sei gegen das Pflaster allergisch, ich solle mir nur die geröteten Hautstellen anschauen. Toll, wenn das Pflaster auf der ekzematösen Haut klebt, die eh empfindlicher ist. Außerdem ist die Oberschenkel-Innenseite fast im Intimbereich sowieso empfindlicher. Nur ich habe es die 2 Wochen geschafft, das Pflaster vor und nach dem Duschen zu wechseln, ohne das so was passiert ist.
      Ich könnte heulen vor Frust. Den Faden hätte ich auch noch geschafft, alleine zu ziehen. So hätte ich mir 2 Stunden Zeit und eine Wunde am Oberschenkel gespart. Das mit den Sensibilitätsstörungen macht richtige Angst; das mit dem Zeh und der Haut und meiner nicht belastbaren Wirbelsäule, durch die ich schon nach wenigen Kilometern laufen totale Ischiasprobleme bekomme und das Gefühl habe, mir bricht der Rücken durch, ist störend und teils belastend.
      Sorry, fürs Auskotzen.
      Und an den, der mir Sorion vorgeschlagen hat, ein herzliches Dankeschön. Dadurch, dass ich nicht weiß, was ich überhaupt habe, fühle ich mich hier irgendwie als Eindringling und fehl am Platze. Aber zumindest wollte ich Euch einen Zwischenstand geben, nachdem Ihr mich so nett aufgenommen hattet, und ich brauche jemanden zum Ausheulen.
      Alles Liebe
      turtle
    • r3dBuLL
      By r3dBuLL
      Hallo allerseits,
      ich leide mittlerweile seit ca. 14 Jahren an Psoriasis Vulgaris. Mit großem Kopfbefall habe ich seit langer Zeit zu kämpfen.
      Vor 3 Jahren entdeckte ich die Sorion Creme für mich mit einer sehr guten Wirkung an der Kopfhaut. D.h. über der Stirn hat ein eincremen alle 3 Tage gereicht und die Stellen waren nicht Sichtbar. Natürlich strebt man eine komplette Heilung an aber das hat mir schon gefallen da ich komplett auf Cortison verzichten konnte.
      Nun zu meinem Problem:
      Ich war nun vor 2 Wochen in Hersbruck in der Psorisol. Dort bekam ich das volle Cortison Programm. Auf dem Kopf die "Keratolytische Steroidsalbe" auch als Kopfhaube 2 Tage lang zuzüglich zum UV-Kamm. Die Stellen waren logischer Weise alle weg aber vorne an der Stirngrenze zur Kopfhaut habe ich noch 2, 3 Punkte. Die restlichen Stellen blühen mittlerweile wieder langsam auf. Jedoch kommt jetzt mein Problem:
      Seit dem Psorisol Aufenthalt ist die Sorion Creme ohne Wirkung. Ich trage mittlerweile alle 6 Stunden die Creme auf, aber die Punkte verblassen nicht bzw. ich kann keine Veränderung erkennen.
      Hat jemand vielleicht eine Idee was die Keratolytische Steroidsalbe damit zu tun haben könnte? Hat Sie die Hautzellen verändert? Kann es sein, das der Effekt der Sorion Creme erst wieder in ein paar Wochen eintritt?
       
       
       
      viele Grüße
       
       
       
       
       
       
×