Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gast - Maus

Ist es Psoriasis oder nicht?

Recommended Posts

Gast Gast - Maus

Hallo!

Ich habe eine Frage an Euch - wer kann helfen?

Als Kind wurde ich mit Psoriasis diagnostiziert von einem Arzt, der sich damals fünf Sekunden (wenn überhaupt) Zeit genommen hat. Ich habe Symptome nur an den Fussohlen, ziemlich kleinflächig, (keine Pusteln) manchmal für ein paar Wochen symptomfrei, dann kommt es aber wieder zurück. Am Anfang bekam ich eine Kortisonsalbe verschrieben, seit langem nehme ich aber gar nichts mehr. Bis heute habe ich allerdings starke Zweifel, ob es sich überhaupt wirklich um eine Psoriasis handelt, da meine Symptome eigentlich sehr "untypisch" sind: kein "roter Herd", auch keine "richtigen Schuppen", keine "Bluttröpfchen" usw. sondern zuerst bilden sich in der gesunden Haut sehr tiefe, schmerzende (bis gehbehindernd) Risse/Spalten, erst einige Tage danach verhornt die Umgebung und sieht dann aus wie "Schildkrötenhaut" oder so.... Habe auch schon an Ichthyosis gedacht?!

Wer kennt sich aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast meike

..hallo..

ich hatte auch schuppenflechte unter den füßen ....

erst sind es kleine bläßchen und dann springen die auf und ein durchsichtige flüssigkeit kommt heraus und es werden häßliche kleine risse und schmerzen unendlich weil man nicht mehr so richtig laufen kann .

damals hat mir die therapie geholfen (was die krankenkasse nicht mehr zahlt ).

ansonsten kortisoncreme ,damit es schneller heilt und die schmerzen beim laufen nicht zu stark sind !

viele liebe grüße

meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hello Gast

ich habe Psoriasis sowie extrem trockenen Fußsohlen. Mein Eindruck ist, daß trockenen Fußsohlen ein Art von Nebenwirkung oder Nebensymptom von Psoriasis sei, ist nicht aber Psoriasis selbst.

Ärtzte scheinen hilflos zu sein. Ich habe auch solche 10 Sekunden Wunder wie Sie erlebt. Wie die Leute Zeit haben alle Ärtzten zu besuchen, verscheidene Heilmitteln auszuprobieren usw ist mir ein Wunder.

Mein Tipp für Leute mit extrem trockenen Sohlen: nie nie sehr heisses Wasser, es wirkt schlechter auf trockenen Sohlen als auf "normalen" Psoriasis. Es ist absolut katostrophal. Leider ist ein Saunabesuch auch kein Geschenck für die trockenen Sohlen, auch die wirbelbäder mit chemischen Zeug drin. Leider, leider.

Diese Entspannungsübung hat bei mir gegen das Fußsohlenproblem geholfen:

Nach einkremen, in einem plastik Tuten einwickeln und 30 Minuten am Boden liegen und die Füße hochahlten, eventuel mit walkman und Lieblingsmusik oder einem film mit demn man sich entspannen kann. Die Füße hoch zu halten wenn möglich ist gar nicht schlecht.

Wenn die Arbeit Sie erlaubt, tragen Sie immer Socken und Sandalen.

Ich versuchte früher die toten Hautschuppen abzureiben, vorbei man bekommt früher oder später als Belohnung Rissen in der Fußsohle-ich rate also von dieser Maßnahme ab, obwohl man kommt in Versuchung: die tote Haut hängt von der Sohle wie zerissene Kriegsfahnen und sieht dementprechend deprimerend und unappetitlich aus.

Ist meine Vermutung über trockenen Fußsohlen richtig? (daß diese eine Nebenwirkung von Psoriasis sei?) Es ist nur eine Vermutung. Ich hörte gerne von anderen. Die vorgeschalgene Übung ist aber keine Vermutung -ich mache es und es hilft.

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erey@gmx.ch

http://dsl-team.de/forum/idee.gif

Ja, du sprichst mir aus dem Herzen, weil ich genau dieselben unbrauchbaren Füsse habe seit ca. 5 Jahren! Es ist geradezu tröstlich zu wissen, dass es wirklich eine solche Krankheit gibt. Zeitweise hatte ich das Gefühl zu spinnen.Selbst eine Dermatologin nahm mein Leiden nicht ernst. Sie konnte sich nicht vorstellen, wie weh diese Schrunden tun. Nach vielen Umwegen und Versuchen bin ich seit 3 Monaten in Behandlung nach Traditioneller Chinesischer Medizin. Sobald ich einen Erfolg verspüre, werde Ich mich wieder melden. Ich wünsche dir gbessere Füsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Michael

eeek-was Sie haben

Ihre Beschwerden hören sich schlimmer an als was ich habe, da ich (bis jetzt auf jeden Fall, ich klopfe auf Holz) keinen Schmerz habe. Übrigens, habe ich mein Problem etwas ungenau beschrieben. Haupsächlich ist meine trockene Haut nicht am Sohlen sondern an Fersen und in eiem Band gerade zwischen Sohle und Überfuß (ich weiß nicht, ob dieses Teil des Fußes einen Sondername hat). Ich dachte auch einer Zeit lang, es wäre eben nur etwas Hornhaut, aber nachdem ich feststellen mußte, daß die trockene Haut bis zum Verbluten keine Ende hat, und meine Haut wie mit einem leichten Schnee bedeckt wurde (oder wie Zuckerguss)sah ich ein, es war etwas ernsthafter als eine einfacher Hornhaut.

Manchmal juckt es auch und es stand keline gerötetete Pickeln die besonders jucken (sie sind keine echte Pickeln-sie sind stump und ohne Kopf) -sehr wichtig ist es, den Juckreiz zu ignorieren-Kratzen macht es nur schlimmer, wie es der Fall ist, in den meisten Juckreizfallen.

Meine Frage bleibt: ist diese trockenbe Haut eine Nebenwirkung von Psoriasis, Psoriasis selbst in einer anderen Form oder etwas ganz anders, der nicht mit Psoriasis zu tun hat?

Michael

Haben Sie auch dieses "Zuckerguss" Symptom?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.