Jump to content
Sign in to follow this  
firefly1990

Neues Spiel, neues Glück?? Cosentyx hat das Rennen gemacht :)

Recommended Posts

firefly1990

Hallo meine Lieben,

ab heute beginne ich mit Cosentyx. Ich bin schon gespannt und sehr aufgeregt. Ich werde meine Erfolge oder auch Nicht-Erfolge hier in einigen Zeitabständen dokumentieren :)

Hautzustand derzeit:Ganzer Körper voller stecknadelkopfgroßer Stellen, dazwischen auch etwa 2 Euro große Stellen insbesondere an Armen und Beinen. Knie und Ellenbogen komplett befallen (große Plaques). Kopf, Ohren und Gesicht ebenfalls schuppige Stellen vorhanden. Allgemein ist die Schuppung aufgrund von Cortisonsalbe und guter Pflege eher mäßig, jedoch liegt eine recht starke Rötung vor. Zum besseren vorher nachher Vergleich ein Bild der Beine im Jetztzustand.

Ich werde mit dem Cortison nun aufhören und gucken, wie sich die Haut verhält.

Liebe Grüße

post-34420-0-37013300-1461932834_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Firefly,

 

hatte heute meine 9. Spritze und bin schwebe immer noch auf Wolke Sieben.

Dir ganz viel Glück. Toi toi toi.

 

 

Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Dankeschön!

Grade die ersten beiden Spritzen gegeben. Hat null gebrannt im Vergleich zu Humira!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Guten Morgen,

 

ich war gestern wieder in Ulm zum spritzen.

Da ich Probleme damit habe, hat der Arzt mir jetzt Pens verschrieben.

Aber er sagte: man kann nichts falsch machen, außer man spritzt zu

schnell, dann gibt es einen blauen Fleck, da das Serum sich nicht

langsam verteilen kann, und die kleinen Blutgefäße platzen.

 

Wie geht es dir heute morgen? Irgendwelche Nebenwirkungen?

 

Schönen Tag

Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Hallo Tessa!

Bei mir ist es umgekehrt. Ich kam mit den Humira Pens nicht klar. Das Klicken hat mich jedes Mal erschreckt und ich fand es bei den Spritzen angenehmer, da man selbst die Schnelligkeit der Injektion bestimmen kann und dies nicht wie unter dem Pen meinem Empfinden nach recht schnell und schmerzhaft geschieht. Aber jedem das Seine :) Ich drücke dir die Daumen!

Ich fühle mich zumindest psychisch heute super. Ich habe neue Hoffnung und das gibt mir richtig viel Kraft und Optimismus. Nebenwirkungen hatte und habe ich noch keine. Allerdings wurden gestern die Einstichstellen leicht rot, nichts Dramatisches und ganz normal. Quasi "meckern" auf höchstem Niveau ;)

Liebe Grüße

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Kleines Update

Tag 4: Sichtbarer Rückgang der Schuppung und Rötung, weniger Juckreiz. Am Freitag folgen die nächsten 2 Spritzen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlumpfine

Hallöchen,

Ich bin neu hier und hab heute meine ersten cosentyx spritzen bekommen.

Ich bin sehr gespannt, wie sie wirken.

Hab seid 33 Jahren Schuppenflechte und sehr viel ausprobiert, wie mtx,fumaderm,enbrel, puva,humira und ohne ende salben.

Beschwerdefrei War ich aber nie.

Nun sehe ich ganz positiv in die Zukunft und habe auch eine tolle Unterstützung von den Ärzten.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Hallo Schlumpfine! Da erging es uns ja ähnlich. Heute ist Tag 5 nach der ersten Gabe und es geht weiter bergauf. Wenn es in diesem Tempo weiter geht, kann ich in 2 Wochen mit meiner kleinen Tochter das erste Mal schwimmen gehen. Ich freu mich :)

Dir viel Erfolg!

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Firefly,

 

ich war schon im Thermalbad, es war ein unglaubliches Erlebniss.

 

Ich bin zwar am Meer auch ins Wasser, aber wegen der Haut war

es nicht sehr angenehm. Nicht wegen der Blicke sondern weil mir

dann immer kalt war, und die Haut hat gebrannt, es war einfach

nicht schön.

Aber jetzt ich bin ins Wasser eingetaucht und wollte nicht mehr raus.

 

Drück dir alle Daumen

 

Tessa

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlumpfine

Hallo firefly,

Auch dir weiterhin viel Glück und ganz viel Spaß beim Baden mit deiner Tochter. Ich freue mich zum ersten mal auf den Sommer. So wie alle bzw sehr viele hier.

Ein kleiner Tipp an alle die in Hamburg und Umgebung wohnen. Mit hat die dermatologische Ambulanz in Buxtehude sehr geholfen. Zuerst War ich sieben wochen in der tagesklinik. Da habe ich eine sehr gute Betreuung von den Schwestern und der Ärztin erfahren. Auch die Mitarbeiter der lichttherapie waren sehr toll. Trotz Bäder und bestrahlung ist wieder ausgebrochen und meine Ärztin hat mich zur Studie angemeldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

So, inzwischen sind 11 Tage seit den ersten beiden Spritzen vergangen. Letzten Freitag hatte ich die 2. Dosis.

Am Samstagabend hatte ich ziemlich starken Juckreiz am ganzen Körper, der inzwischen zwar besser ist, jedoch immernoch besteht. Die befallene Haut wird - zumindest bilde ich es mir ein - langsam heller. Es geht aber wirklich langsamer voran. Gut Ding will Weile haben :)

Lg

post-34420-0-95915400-1462892820_thumb.jpg

Edited by firefly1990
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Heute die 3. beiden Injektionen gehabt. Grade verfliegt die anfängliche Euphorie etwas.

Ich creme jetzt wieder mit Cortison. Die Ärztin hatte mir das ja sowieso geraten aber ich wollte es erst einmal ohne probieren. Cosentyx braucht wohl seine Zeit um die Wirkung richtig zu entfalten. Es wird nur seeeehr langsam besser. Schuppung ist weniger und das Cortison zeigt wieder mehr Wirkung als vor Cosentyx. Die Rötung geht langsam zurück. Nach wie vor habe ich starken Juckreiz, der erst unter Cosentyx aufgetreten ist. -.-

Den Sommerkleidungs-Shopping-Trip habe ich vorerst vertagt. Ich versuche weiterhin geduldig zu sein. Euch ein schönes Wochenende!

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Es geht bergauf....vllt nur dank Cortison? Wer weiß aber dennoch bin ich froh. Das Cortison hat vor cosentyx die pso nur noch am schlimmer werden gehindert. Nun zeigt sich eine Besserung.

post-34420-0-60620100-1463304291_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wow ! Das sieht jetzt aber wirklich schon viel besser aus. Mhm, wie lange sollst du das Cortison parallel nehmen ?

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Wow ! Das sieht jetzt aber wirklich schon viel besser aus. Mhm, wie lange sollst du das Cortison parallel nehmen ?

Liebe Grüße

Hallöchen :) also ich schmiere die Momegalen Creme...ich habe damit ja nicht wie die Anweisung der Ärztin war sofort angefangen sondern erst als mir das Cosentyx nicht flott genug gewirkt hat. Am Donnerstag habe ich den nächsten Hautarzttermin. Ich denke bis dahin creme ich weiterhin und frage dann wie es weitergehen soll.

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich drück dir die Daumen, dass es genau SO weitergeht !!! :daumenhoch:

Toitoitoi & liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

V

Ich drück dir die Daumen, dass es genau SO weitergeht !!! :daumenhoch:

Toitoitoi & liebe Grüße

Vielen Dank fürs Daumen drücken :) ich wünsche es mir sehr! Ich habe hier einige Erfahrungsberichte gelesen, da ging es rasend schnell weg unter Cosentyx. Da hat man natürlich dieselbe Hoffnung für sich. Bei Humira und Enbrel wurde die Haut über Nacht deutlich besser. Naja, vllt muss ich einfach auf den langfristigen Erfolg hoffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Ich wollte mal schnell den neuesten Stand posten:

Also es wird täglich besser!!! :)

Schuppen sind Geschichte und der Juckreiz ist mit Abklingen der Rötung ebenfalls zurückgegangen und nun weg. Meine Beine sind wirklich gut - nur die auch zuvor sehr hartnäckigen Stellen wie u.a. Knie zeigen sich standhaft.

Ich bin mir sicher, dass ich mindestens 50% des aktuellen Erfolges nicht nur dem Cosentyx sondern der Kombination der Spritzen mit dem Schmieren von Kortison zu verdanken habe. Was soll ich sagen? Ich war das Abwarten und Aushalten einfach leid :/ egal, morgen früh habe ich einen Termin beim Hautarzt und werde dann auch fragen, ob ich nun die Momegalen Creme weglassen kann.

Bilder folgen!

Einen schönen Abend an alle :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sesambrötchen

Hallo firefly,

ich freue mich mit dir über deine deutlich sichtbaren Erfolge! Zwischen uns gibt es sehr viele Parallelen. Die Ausprägung und Art deiner Pso ähnelt meinem Hautbild sehr. Auch ich habe vor kurzem mit Cosentyx begonnen, d.h ich habe vor einer knappen Woche die ersten beiden Spritzen bekommen. Ich kann nicht fassen, wie unglaublich schnell sich bei mir das Hautbild verbessert. Die Stellen sind natürlich noch da, aber sie haben schon keine silbrigen Schuppen mehr, der Juckreiz ist merklich reduziert und aus meinen Haaren rieselt es deutlich weniger. Heute - es war herrlich sonniges Wetter - hätte ich zum ersten Mal seit ewiger Zeit ein kürzärmeliges Shirt an, weil meine Ellbogen nur noch rosafarben aber nicht mehr krustig verschuppt sind. Es ist ein Traum. Ich hoffe inständig, dass ich aus diesem Traum nicht irgenwann unsanft geweckt werde. Ich drücke jetzt einfach uns beiden und natürlich auch allen anderen Betroffenen ganz fest die Daumen, dass es positiv weiter geht.

Lieben Gruß,

Sabine

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Hallöchen Sesambrötchen :)

Das find ich super, dass Cosentyx bei dir so supi anschlägt! Ist auch spannend zu lesen, dass du so viele Parallelen zwischen uns findest ;)

Ich war gerade beim Arzt. Das Cosentyx wird natürlich weiterhin verschrieben und ich soll nur noch auf die juckenden Stellen die Momegalen Creme auftragen. Ich fragte, ob es normal sei, dass die Haut noch verhältnismäßig "schlecht" aussieht und man antwortete mir, dass das durchaus auch ein paar Wochen dauern kann. Also....abwarten und Tee trinken :D meine kleine Maus muss wohl doch vorerst mit ihrem Papa Vorlieb nehmen, wenn es ins Schwimmbad geht.

Vorher/nachher Bilder meiner Beine (Beginn vor 3 Wochen)

post-34420-0-35013300-1463647921_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sesambrötchen

Hallo firefly,

ich finde, wenn ich deine Bilder so betrachte, dass du schon tolle Fortschritte gemacht hast. Ich weiß nur zu gut, dass man selbst das oft anders siehst und viel zu ungeduldig auf eine schnellere Verbesserung hofft. Ich wette mit dir, dass du zum Sommeranfang, das ist in gut einem Monat, mit deiner kleinen Maus ins Schwimmbad gehen wirst.

Liebe Grüße,

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich freue mich für euch beide, dass das Cosentyx bei euch - wenn auch unterschiedlich - anschlägt und ich drücke euch auch weiterhin ganz ganz feste die Daumen, dass es immer besser wird & es keine Rückschläge gibt !!!

 

Und dir, firefly1990, wünsche ich von ganzem Herzen einen bald folgenden Schwimmbad-Besuch mit deiner Maus :)

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlumpfine

Hallöchen an alle hier. Mir geht's genauso wie firefly. Hab die 4. Woche hinter mir und die Beine sind hartnäckig. Aber meine arme sind echt der Hammer. Kaum noch was zu sehen. Leider bekomme ich die volle Breitseite der Nebenwirkungen zu spüren. Aber egal, Augen zu und durch. Aber ich hab da mal ein Frage. Nächste Woche bin ich mit der 5. Woche durch und dann brauche ich nur noch 1 mal im Monat spritzen. Kann mir vielleicht jemand von Euch einen Tipp geben, welchen Abstand ich wählen soll? 2. Woche in den Monat oder gleich am Anfang? Vielen lieben Dank schon mal im Vorraus und Euch allen ein schönes Wochenende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sesambrötchen

Hallo Schlumpfine,

ich nehme gerade an einer Studie mit Cosentyx Teil und habe einen genauen Zeitplan bekommen. Nach der letzten Spritze im Wochenrhythmus legst du eine Pause von genau 4 Wochen ein. Von da ab immer alle 4 Wochen.

Aber sag mal, hat dir dein Arzt keine Infos gegeben? Es wäre verantwortungslos, wenn du dieses Medikament ohne eingehende Beratung bekommen hast.

LG,

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Hallo ihr Lieben.

Leider habe ich keine bahnbrechenden News wie "Ich bin zu 99 % erscheinungsfrei" für euch. Seit etwa 2 Wochen stagniert alles. Es wird nicht besser - im Gegenteil, ich habe je nachdem wie mich der Alltag fordert sogar das Gefühl, dass die Flecken zeitweise jucken und wieder röter werden.

Nachts creme ich nun seit einigen Tagen die Phasencreme von Siriderma, die nimmt den Juckreiz von jetzt auf gleich und kühlt.

Ich hoffe weiterhin aber mit diesem Hautbefund nach der 5. Injektion lässt die Hoffung doch nach. :(

Ich drücke allen anderen die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×