Jump to content
boka

MTX versuchen?

Recommended Posts

boka
Hallo zusammen,

 

ich leide seit ca. 10 Jahren an Psoriasis an den Schienbeinen, Ellenbogen und Kopf. Mein Arzt verschreibt mir Clarelux 500 und Betamethason. 

 

Ferner leide ich an  Arthrose bei Arthritis. Hier sind Großzehengrundgelenk, Iliosakralgelenk, Knie, Hüfte und Daumen betroffen. Zur Schmerzlinderung nehme ich Diclofenac.

Mein Orthopäde kann keine PSA diagnostizieren, aber auch nicht ausschließen. Zur Zeit habe ich wieder einen sehr starken Schub der mir sehr zu schaffen macht.

 

Mein Hautarzt möchte nun MTX versuchen. Das Hautbild reicht hierzu zwar nicht aus, aber die starken Arthroseprobleme würde das rechtfertigen. Falls nach 5 Wochen keine Besserung erlangt wird soll MTX wieder abgesetzt werden uns PSA scheidet aus.

 

Die Nebenwirkungen von MTX machen mir aber schon etwas Angst. Gerade wenn man hier so einige Berichte ließt.

 

Wie ist eure Meinung, kann man MTX mal testen oder würdet ihr die Finder davon lassen?

 

Gruss Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Bernd

Warst du den schon mal bei einem Rheumatologen? Ich denke das  der Orthopäde  für die PSA nicht der richtige Facharzt dafür ist.

MTX mal zu probieren um die PSA auszuschliessen wäre für mich auch nicht der richtige Weg.Da würde ich zum Rheumadoc gehen

um das raus zu finden.Wenn es dann nötig ist der Leidensweg gross und eine Diagnose steht kann man es durchaus probieren.

Den jeder Körper reagiert anders auf die Medis.

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Hallo Bernd,

 

da möchte ich mich Donna anschließen. 

 

Warst du denn schon einmal bei einem internistischen Rheumatologen? Ich denke , der könnte dir eher weiterhelfen .

 

5  Wochen sind meiner Meinung nach nicht genügend Zeit, um herauszufinden, ob es PSA ist . Das MTX braucht schon eine Weile, bis es anfängt zu wirken und dann hat man ja auch nicht automatisch gleich eine wesentliche Verbesserung.

 

Liebe Grüße, Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daniel1406

Hallo Bernd.

Ich würde auch erst mal die Diagnose absichern. Wenn es so sein soll, würde ich MTX probieren. 5 Wochen halte ich auch für zu kurz. 10-12 würde ich schon machen. Ich kann nur von mir sagen, das ich kaum Nebenwirkungen habe außer leichte Müdigkeit. Habe mit 15mg pro Woche angefangen und gehe auf 10mg runter um Leber und Niere nicht unnötig zu belasten. Mir hilft es. Wie Martina schon schreibt, es wirkt nicht von jetzt auf gleich.

Gruß Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daniel1406

Hallo Bernd.

Ich würde auch erst mal die Diagnose absichern. Wenn es so sein soll, würde ich MTX probieren. 5 Wochen halte ich auch für zu kurz. 10-12 würde ich schon machen. Ich kann nur von mir sagen, das ich kaum Nebenwirkungen habe außer leichte Müdigkeit. Habe mit 15mg pro Woche angefangen und gehe auf 10mg runter um Leber und Niere nicht unnötig zu belasten. Mir hilft es. Wie Martina schon schreibt, es wirkt nicht von jetzt auf gleich. Noch ein Nachtrag, ich spritze. Ist besser für den Magen-Darm Trakt.

Gruß Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
boka

Danke für Eure Antworten!

 

Ich werde mir den Tipp mit dem Rheumatologen mal zu Herzen nehmen  und gleich einen Termin machen. Mal sehen noch ob das dieses Jahr noch was wird ;-)

 

Es ist schön zu hören das nicht alle so heftige Nebenwirkungen mit MTX haben.  

 

LG Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites
drkeys

Ja, internistischer Rheumatologe ist auf jeden Fall der Richtige.  

sind denn schon mal MRTs von Deinen betroffenen Gelenken gemacht worden oder eine Szinthigrafie?

5 Wochen sind definitiv zu wenig bei MTX, zumindest wenn es um die Wirkung auf die Gelenkentzündungen geht. Das dauert eher so 2 - 3 Monate .... bis 6 Monate kann es dauern ... solange mußt Du gewillt sein es evtl. zu nehmen. 

Die Nebenwirkungen die immer berichtet werden treten bei richtiger Dosierung und Gabe von Folsäure eher sehr selten auf und wenn sie zu hoch sind wird das Medi sowieso abgesetzt. 

MTX wirkt außerdem nicht auf das ISG bzw. auf die Wirbelsäule. Es wäre also schon wichtig zu klären was du wirklich hast bevor du MTX nimmst .

Edited by drkeys

Share this post


Link to post
Share on other sites
Distel

Hallo Boka,

 

ich spritze seit 5 Wochen Mtx , meine Schuppenflechte ist nicht schlechter aber auch nicht besser geworden.

Ich creme nur noch mit Allergika kein Cortison etc. Das sehe ich schon als Fortschritt, wenns nicht schlimmer wird kann es ja nur besser werden :daumenhoch: !

Meine Gelenkschmerzen haben sich schon ein bissl gebessert. :)

Bin gespannt wie es weiter geht.....

 

Nebenwirkungen sind bei mir am Tag nach der Einnahme starke Übelkeit und Durchfall.

Die Übelkeit behandle ich mit MCP-Ratiopharm 10mg 3-4mal tägl.....funktioniert ganz gut. 

Den Durchfall behandle ich nicht. Blutwerte sind ok. 

 

Auf jeden Fall zum Rheumatologen und schauen was der meint...

 

Ich habe den Entschluss MTX zu nehmen nicht bereut.

 

Alles Gute

Distel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi1970

Hallo Bernd!

 

Du brauchst keine Angst haben vor dem Medikament. Ich nehme es seit 2013 ein, erst als Tablettenform und seit 2015 als Spritze bzw. Metex Pen,

Ich bin sehr zufrieden und habe auch keine Nebenwirkungen bis jetzt. Meine Haut ist beschwerdefrei aber meine Gelenke schmerzen ab und zu noch.

Im Juli 2016 wurde dann noch Weichteilreuma bei mir festgesellt. Kann nur sagen Schmerzen ohne Ende. Habe im linken Daumen schon ein eues Gelenk und der rechte zeigt auch schon Arthrose.Hab jetzt im Sebtember eine Prüfung meiner Prozente ( im Moment habe ich 30 Prozent).

Arbeite im Großhandel muss da schwer schleppen und nen ganzen Tag an der Kasse stehen. Muss sehen das ich was leichtes bekomme.

 

               lg Bibi

 

PS. VielGlück beim Medikament

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.