Jump to content
Lilli23

Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter

Recommended Posts

Lilli23

Hallo alle zusammen

ich komme gerade von meiner Rheumatologin.

Bin heute heulend rausgerannt. Hatte mich so gefreut in der Nähe eine gute Rheumatologin gefunden zu haben. MTX nicht vertragen, wegen hoher Leberwerte. Jetzt seit 9 Wochen nehme ich Leflon. Keine Besserung jeden Tag Prednisolon und verschiedene Schmerzmittel dazu, noch 4 andere Tabletten Schilddrüse, Betablocker, Magenschutz,  Colesterin. 

Bei Schmerzen sollte ich hinkommen.

War Montag da wegen eines Termins, da ich in der Nähe war bin ich mal rein. Da ich wieder starke Schmerzen hab und meine Tabletten zu Ende gehen und wegen Nebenwirkungen. Hab mich gefreut habe gleich heute Donnerstag einen bekommen. Komme rein da werde ich gleich angeblafft, wir sehen uns nur einmal im Quartal ansonsten ist die Hausärztin für zuständig. Ich habe nicht in die Praxis ohne Termin zu kommen, ich kann da anrufen. Da ich im Moment was ich auf die Tabletten zurückführe nervliche psychische Probleme, kannte ich sonst nicht. Fange gleich an zu heulen, ich bin am Boden zerstört. Da sagt sie sie hat auch nervliche Probleme. Das war alles. Hab noch mehr Schmerzmittel bekommen, doppelte Dosis Leflon und Ultraschall für meinen Fuß da ich kaum laufen kann.

Gott sei Dank habe ich meinen lieben Mann der mich immer wieder aufbaut. Kam heulend nach Haus. Könnte kaum Auto fahren.  Allein würde ich das nicht durchstehen. Er sagt ich soll mir einen neuen Arzt suchen, aber das ist gar nicht so einfach bei uns in der Gegend. Bin jetzt einige Bewertungen durch und lese überall das gleiche, wie unfreundlich man behandelt wird. Ist das wirklich so?

Ich möchte einen Arzt der sich mit dieser Krankheit auskennt. Vielleicht könnt Ihr mir was empfehlen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Lilli

Da würde ich auch den Arzt wechseln. Hast du eine Klinik in der nähe wo du in die Ambulanz gehen könntest?

Ich bin in der Uniklinik Erlangen in der Rheumaambulanz. Die Hautklinik ist da auch gleich im Haus.

Die haben auch extra eine PSO Sprechstunde. Wäre das bei dir in der Nähe auch eine Möglichkeit und

für dich ein Gedanke wert?

Ich weis es ist schwierig aber gib nicht auf.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
schacki57

Hallo.Ich kann Dich gut verstehen, habe den Schitt schon viele Jahre. Nun wurde bei mir zufällig ein Vitamin D Mangel festgestellt. Seit Februar nehme ich nun Dekristol 400 2mal am Tag. Ich habe nicht einen Herd mehr am Körper. Ich kann es nicht behaupten, dass  es an diesem Vitamin liegt aber ein Versuch ist es wert. Gute Besserung 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli23

Ich danke euch.

Nein ich habe leider keine Klinik in der Nähe. Die nächste ist 90 km entfernt in Berlin. Habe mich gestern durch die Ärzte in Berlin geklingelt alle die sich damit auskennen, nehmen keine neue Patienten. Da werde ich wohl oder übel bei meiner bleiben müssen. Habe schon Angst vor den nächsten Termin im Januar. 

Jetzt pumpe ich mich erst mal voll mit Schmerzmitteln. 

Wenn die Knochen dann gänzlich kaputt sind, beantrage ich ebend die Pflegestufe.  Die Kranken Kassen wollen es ja so. 

Vitamin D Mangel habe ich auch nicht. Wurde wohl geprüft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aurian

Hi

Ich fühle so mit dir! 

Ich wohne selbst in Berlin und habe 2 Jahre nach einen guten Arzt gesucht und ihn auf der anderen Seite der Stadt gefunden.

Suche im Netz nach der Rheuma Ambulanz in der Charite Benjamin Franklin.

Es ist zwar ein weiter weg, ich bin auch den ganzen Tag immer weg, aber die Ärzte geben sich echt mühe und sind nett.

Gruß Aurian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hast du schon mal mit deiner Krankenkasse gesprochen. Sie dürfen zwar keine/n Arzt/In empfehlen, jedoch haben sie, zumindest meine, Listen von Fachärzten. Oder schau mal im Internet unter Arztsuche nach.

Gruß Anne

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Prema

Jetzt pumpe ich mich erst mal voll mit Schmerzmitteln. 

Wenn die Knochen dann gänzlich kaputt sind, beantrage ich ebend die Pflegestufe.  Die Kranken Kassen wollen es ja so.

Hallo Lillie,

ich frage mich gerade nach deiner Äußerung, wann du Verantwortung für DICH SELBST übernehmen möchtest.

Es geht um deinen Körper und kein Anderer hat die Verantwortung dafür. Wenn du wirklich nach Heilung suchst, wirst du sie

finden. Seit über 30 Jahren sind die 5 biologischen Naturgesetze bekannt. Nach diesen Gestzmäßigkeiten ist fast alles Heilbar.

Ich selbst habe mich durch Kenntis und ANWENDUNG dieser Gesetze von der Schuppenflechte geheilt.

Bitte wache auf, bevor es zu spät ist und beginne Deine suche jetzt. Ich empfehle zum Einstieg Youtube.

Liebe Grüße

Prema

  • Downvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Prema,

ich möchte auch gerne aufwachen und hokuspokus geheilt werden. Wie lauten denn die 5 biologischen Naturgesetze? Gibt es die umsonst auf Youtube?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Prema

Ja, wie alles Kostenlos ist über die 5 biologischen Naturgesetze .

Man braucht nur etwas Zeit, aber in KEINEM FALL GELD !!  Tut mir Leid Pharma-Konzern .

Und Ja, es ist mein Helfersyndrom, da ich das Leiden selber Erfahren habe und ich diesem Elend ein Ende bereiten möchte.

Wie kann ein Mensch ruhig dabei  zuschauen, wie sich abertausende Quälen müssen und mit Quacksalberei das Geld aus der Tasche gezogen wird?

Schau auf YouTube:   Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

                                   : Schuppenflechte heilen

Edited by Prema
Buchstabe zuwenig
  • Downvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@ Prema:

Zitat von dir: "Man braucht nur etwas Zeit, aber in KEINEM FALL GELD!!"

Na ja, du willst uns also erzählen, dass der Urheber des Videos nicht per Klick auf You tube bezahlt wird ? ;-)

Bei aktuell 2.731.877 Aufrufen und einer Linkschaltung hier oder auch woanders im Netz verdient derjenige welcher das Video im November 2009 hochgeladen hat mit jedem Klick.

Veräppeln können wir uns selber - wir wissen wie man über You tube Geld verdienen kann. Sorry !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli23

Hallo ich danke euch allen sehr. 

Der Rat mit einer zweiten Person ist sehr gut, mein Mann hat schon gesagt er läßt mich nicht mehr allein fahren. 

Ich kam mir wirklich immer wie ein Bittsteller vor. Ich glaube das muß ich auch ändern. Ist gar nicht so leicht. 

In der weißen Liste habe ich nachgesehen, die Ärzte welche Schlechte Bewertungen haben, habe ich rausgenommen, den Rest hab ich angerufen, nehmen keine weiteren Patienten. Jetzt werde ich es noch mit der Charité versuchen. 

In jungen Jahren habe ich alles versucht. War jahrelang bei einer Heilpraktikerin, habe viel Geld investiert. Sogar beim besprechen war ich, hat alles nichts geholfen. 

Ich hab die Schuppenflechte seit 41 Jahren, jetzt seit ein paar Jahren ich denke vor 10 Jahren hat es angefangen mit den Schmerzen, jetzt haben sie es endlich festgestellt, nachdem einige Gelenke schon sehr geschädigt sind. 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Prema

Hi HLA-B27, danke für deinen Hinweis. Es war mir nicht bewußt, dass es diese Möglichkeit auch gibt.

Ich habe mich um den INHALT der Information gekümmert und es stört mich nicht, wenn andere Leute Geld damit verdienen.

Es stört mich, wenn   ich    Geld bezahlen soll. Ganz besonders, wenn das Zeug auch noch Giftig ist und mir mehr schadet als nützt.

Im Übrigen überlasse ich es jedem selbst, mit den Informationen umzugehen.

Mir ist es Wichtig,dass jeder Betroffene sich schlau macht und dann selber Entscheiden kann.

ICH habe mich  nach 20 Jahren erfolgloser  Schulmedizin selbst heilen können und das ganze auch Bildhaft dokumentiert.

 

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Prema

Hi Sia , du hast keinerlei eigene ERFAHRUNGmit der neuen Medizin. Du hast dich noch nicht einmal mit den 5 biologischen Gesetzen befasst und gibst hier nur den Mist der ANDEREN wieder.

Das ist sehr SCHADE.

Wenn du , wie ich, dich mit den 5 biologischen GESETZEN befasst hättest, könntest du dich auch selbst heilen.

IHR habt alle die VERANTWORTUNG für Euch selbst. Wer nur auf eine Pille wartet und SEINE VERANTWORTUNG der Schulmedizin überläßt, wird weiter jeden Tag diesen mist Schlucken oder SCHMIEREN.

IHR DÜRFT DAS SOGAR , EURE FREIE ENTSCHEIDUNG.

Ich möchte nur den Hinweis geben, dass es Heilung gibt. ICH habe mich an die Gesetze gehalten und wurde nach genau vorausgesagten 9 Monaten geheilt.

Ja , es wäre einfach, wenn ich es euch in zwei Sätzen sagen würde. Damit wärt ihr aber immer noch nicht am Ziel, weil es ein grundlegend neues DENKEN erfordert.

Ich habe hier noch keinen getroffen ,der dazu WILLENS ist. Ihr wollt mit aller macht euren Glauben behalten, anstatt auf natürliche Weise euch zu heilen.

Die Gesetzmäßigkeiten gelten für alle Lebewesen, Mensch , Tier und Pflanze. Es spielt keine Rolle, ob ihr an Gott, den Weihnachtsmann oder Mickey Mouse glaubt.

Edited by Prema
  • Downvote 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Prema

Es tut mir Leid, wenn ich euch eure Vernunft nicht ansprechen konnte. So werdet ihr eben noch ein paar Jahre so weiter machen. An den biologischen Gesetzen ändert es nichts. Und die Person Hamer ist der Entdecker, ihn muß man nicht mögen.

  • Downvote 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Liebe Lilli23,

es tut mir sehr leid, dass du und deine Sorgen völlig auf der Strecke geblieben sind...

Der beste Ratschlag war für mich persönlich von Sia, dass du Jemanden mitnimmst zu deinen Arztterminen. Du hast ja bereits gesagt, dass dein Mann dich nicht mehr alleine gehen lässt und das finde ich ganz toll von ihm ! Seine Unterstützung hast du und das ist enorm wichtig.

Ich würde gerne nochmal zurückkommen auf deine ganz persönliche Problematik... Bei den Medikamenten, welche du momentan einnimmst - welcher Arzt hat hier über alles den Überblick bzgl. Neben- und Wechselwirkungen ? Und wie sehen denn deine Leberwerte bzw. auch deine Nierenwerte und Schilddrüsenwerte aktuell aus ?

Ich drücke dir die Daumen, dass du bei der Charité Glück hast und besser und einfühlsamer betreut wirst. Wichtig wäre in deinem Falle, dass es jemand ist der alle deine "Baustellen" (Schilddrüse, Psoriasis, Leber,...) abdeckt.

Vielleicht magst du uns ja auf dem Laufenden halten wie es bei dir weitergeht ?

Lass den Kopf nicht hängen & ich wünsch dir von Herzen, dass du einen guten Arzt findest !

Ganz liebe Grüße

Edited by HLA-B27

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo liebe Lilly,

auch ich wünsche dir ganz viel Glück, ich kann alles was du geschrieben hast sehr gut nachvollziehen.

Auch ich wurde jahrelang von Ärzten mißverstanden und oft schlecht behandelt.

Ein Arzt sagte sogar mal, als ich meinen Mann mitnahm, können sie jetzt nicht mehr allein kommen? Und lachte mich aus.

Aber wenn es einem schlecht geht, kann man damit nicht umgehen.

Die Regeln von Sia sind sehr gut.

Ich habe  Gott sei Dank, einen guten Hausarzt und eine gute Hautärztin gefunden. Das ist in unserer Zeit wirklich ein großes Glück.

Alles was ich schon erlebt habe, würde hier zu weit führen.

Wenn du dich einfach mal unterhalten willst, kannst du mir gerne eine PN schreiben.

Ich drück dich ganz fest

Tessa

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli23

Ich haben euren Rat beherzigt und mich wieder an das Telefon gehängt und siehe da ich habe noch in diesem Jahr einen Termin in der Charité bekommen. Mein Mann kommt natürlich mit. Es sind zwar 1,5 Stunden Fahrt aber es muss was geschehen. Sie waren übrigens sehr nett am Telefon. 

Heute werde ich eine Überweisung von meiner Hausärztin holen, hoffentlich gibt sie mir diese und mein Mann kommt dort auch mit zur Unterstützung. 

Also vielen Dank noch mal für eure Unterstützung. Ihr wisst gar nicht wie Ihr mir weitergeholfen habt. Ich habe jetzt trotz Schmerzen wieder ein bisschen an Mut gewonnen. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Lilli

Glückwunsch.:daumenhoch:Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gruss Donna

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli23

So heute melde ich mich mal wieder.

Erst mal wünsche ich euch noch ein gesundes neues Jahr.

Ich wollte nur kurz berichten. Ich hatte meinen ersten Termin in der Charité. Meinen Mann hatte ich mitgenommen. Zum ersten Mal wurden mir viele Fragen gestellt und die DVD mit uns zusammen ausgewertet. Jetzt habe ich auch erfahren das ich nicht nur PSA habe sondern auch eine schwere Athrose in vielen Gelenken. 

Leflon wurde sofort abgesetzt, da es mir sehr schlecht damit ging. Jetzt werden sie mit der Radiologin nochmal die DVD auswerten und dann einen Behandlungsplan aufstellen. Ich muss sagen soviel Zeit hat sich noch kein Arzt genommen. Ich hoffe das mir dort endlich geholfen wird. Es ist zwar immer ein Tagesausflug, aber wenn es mir besser geht nehme ich es gern in Kauf. Im Moment nehme ich nur Ibu gegen die Schmerzen, habe aber bald den nächsten Termin. Achse reichlich Blut wurde mir auch abgenommen. Sie wollen alles prüfen. 

Na mal sehen wie es weitergeht. Meine Nerfen haben sich auch ein bisschen erholt, vielleicht lag das an den Tabletten. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.