Jump to content
Peppi85

Wie bekomme ich Enstilar aus den Haaren

Recommended Posts

Peppi85

Guten tag, 

Ich bin neu hier. Ich bin 31 und habe seit November 2016 schuppenflechte. Es dauerte eine weile,bis ich Begriff,dass es schuppenflechte ist.Auslöser ist bei mir wahrscheinlich Stress mit der Schwiegerfamilie ohne genetische vorbelastung. Ab Januar 2017 wurde es ganz schlimm, sodass ich dann zum Hausarzt bin,der mir Cortison Lösung und Creme verschrieb. Es half nur für den Moment und danach wurde es schlimmer.daher bekam ich dann Cortison Tabletten,danach bekam ich es punktuell am ganzen Körper. Am 19.5 verschrieb dann der Hausarzt Enstilar Schaum. Klasse,es ist fast nichts mehr zu sehen. Nur die Kopfhaut macht Probleme. Es ist auch dort besser,aber nicht so wie am Rest des Körpers. Zum einen lässt es sich dort schlecht verteilen ohne dass man die halbe Dose drauf sprüht,ich habe das Gefühl,dass kaum etwas an die Kopfhaut kommt. Noch dazu hab ich am nächsten morgen Probleme es raus zu waschen.selbst nach fünf mal raus waschen mit egal welchen Shampoo,ich sehe tagelang aus,als würde ich mir Wochen nicht die Haare waschen. Hat jemand Erfahrung mit dem Wundermittel? Hat jemand Tips zum Auftrag und zum raus waschen?

mit freundlichen grüßen

Peppi85

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo, Peppi85 -

schön, dass du dieses informative Forum gefunden hast - Willkommen hier -

ich hatte auch mal so einen Schaum für die Kopfhaut, ist schon sehr lange her und ich meine, er hiess Clarelux oder so ähnlich -

zum Auftragen habe ich einen Tipp - die Haare teilen, wie bei einem Mittelscheitel z.B. - dann den Schaum auf einen Finger sprühen und die betroffenen Stellen auf der Kopfhaut damit einstreichen - wenn man den Schaum einfach auf die Haare aufsprüht, geht viel zu viel verloren und die Haare sehen ständig 'struppig' aus -

hast du nicht die Möglichkeit, einen Dermatologen aufzusuchen ? Ich meine, die sind kompetenter bei Schuppenflechte, aus ein Hausarzt -

ich hoffe, du fühlst dich in diesem informativen Forum wohl und wühlst dich durch die vielen Themen durch -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Hallo Peppi85,

ich hatte auch nur den Clarelux-Schaum, habe ihn immer so aufgetragen, wie Bibi es beschrieben hat. Versuch beim Auswaschen mal, das Shampoo erst ins trockene Haar zu massieren und dann erst das Wasser drüberlaufen zu lassen. Ich habe bei fettigen Sachen den Eindruck, das Tensid kann dann besser wirken. Danach nochmal shampoonieren. Hat bei mir immer ganz gut funktioniert.

Schöne Grüße vom

Kringelblümchen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerd S.

Ich habe heute angefangen die Schuppenflechte am Körper mit Enstilar zu behandeln. 

Frau Apothekerin meinte noch zu mir: "Nicht für die Kopfhaut verwenden, dass (Enstilar) lässt sich nur sehr schlecht aus den Haaren entfernen." 

Für die Kopfhaut nutze ich Clarelux 50. Das Einzige was bei mir Clarelux bewirkt ist das dieser unsägliche Juckreiz nach der Anwendung verschwindet. Sonst hat es bei mir leider keinerlei Wirkung.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Neuer Hautarzt  hat mir Enstilar verschrieben.
      Wer hat das schon gehabt? Das Medikament ist eine Sprühflasche.
      Wie lange braucht es bis eine deutliche Verbesserung eintritt?
       
      Schönes Wochenende
      Eva
    • diggi35
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.