Jump to content
Sign in to follow this  
Shanti

Versuchskanninchen

Recommended Posts

Shanti

Nach dem bei mir die Nebenwirkungen vom Fumaderm so massiv waren soll ich nun das MTX testen ( bei dem Wort testen kommt man sich doch wie ein Versuchskannikel vor ) . 

Wie sind eure Erfahrungen mit MTX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shanti
Am 4.9.2017 um 12:56 schrieb Shanti:

Nach dem bei mir die Nebenwirkungen vom Fumaderm so massiv waren soll ich nun das MTX testen ( bei dem Wort testen kommt man sich doch wie ein Versuchskannikel vor ) . 

Wie sind eure Erfahrungen mit MTX

Nu ist auch mit MTX nicht . Muss es auch einstellen . Bin wohl hochgradig allergisch gegen den Wirkstoff. ..

 

Bin mal gespannt was nun kommen wird ......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shanti

Bin gerade zurück vom Dermatologen und auf 180 ... Da MTX nicht für mich in frage kommt wegen Allergie gegen den Wirkstoff .. Will er statt was neues wieder auf Fumaderm zuück . Mh total unlogisch , da ich da massive Magen Probleme hatte und daher soll ich meine Tabletten gegen die schmerzen der Arthitis weglassen ..Völlig fail wie ich finde ..seid wann hilft Fumaderm gegen  Psoriasis Arthitis ....

Die ganze Logik von dem ist mir mehr als zu hoch ...Und als ich Ihn auf Cosentyx  angesprochen habe kam nur Fumaderm oder in die Hautklinik einweisen ....

 

Ergo suche ich nun einen NEUEN Dermatologen im Umkreis von Düsseldorf/Benrath , Leverkusen .... Vielleicht wisst Ihr ja einen für mich

 

Gruss Shanti

Share this post


Link to post
Share on other sites
devi67

Leverkusen kann ich dir Frau Dr. Onsa (Hautärztin hier in Leverkusen-Rheindorf) empfehlen. Ansonsten versuch doch über deinen Hausarzt eine Überweisung zum Rheumatologen zu bekommen. Mir ist damals mein Hausarzt immer so blöd gekommen. Bis ich die Faxen dicke hatte und zu Fr. Dr. Onsa gegangen bin. Ruck zuck hatte ich Termin beim Rheumatologen. Seitdem nur bei ihm in Behandlung wegen PSA.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shanti

@devi67 brauch aber auch die behandlung der psoriasis an dem Körper , Kopf , Nägeln ...Ich war echt total geschockt heute von der Art und Weise meines Dermatologen und seiner Logik .. Und irgendwie stehe ich nun da wie vor den Kopf gehaun ... Er verweigert mir weitere Medikamente und verordnet mir nen Medikament was bei mir zu massiven Nebenewirkungen führte .. Und nur wenn ich mich in stationäre Behandlung ( zum stationären Untersuchen auf welches Medikamtent ich anspringe ) in die Uni Düsseldorf geben würde würde er mich dann mit dem dort getesteten Präperat weiter behandeln .... Und das ist für mich sowas von Sinnfrei ....Ob ich so teste und herausfinde ob ich es vertrage oder das ganze stationär mache ist doch total Banane ( naja per Krankenhaus kann man natürlich mehr Kasse machen ..Bett , Essen , zusätzliche Untersuchungen die ohne Sinn teilweise sind ) ...

Nu hab ich wieder die Fumaderm Initial und hab aber keine Lust wieder diese Nebenwirkungen zu bekommen ...Hat mich alles heute etwas zurück geworfen...Man bekommt Hoffnung auf besserung gemacht und dann sowas ...Das lässt daran zweifeln ob es jemals besser werden wird ..

 

ps . Danke werde mal mir die Hautärztin in Leverkusen anschaun...

Edited by Shanti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juhlis
Am 18.9.2017 um 14:34 schrieb Shanti:

Bin gerade zurück vom Dermatologen und auf 180 ... Da MTX nicht für mich in frage kommt wegen Allergie gegen den Wirkstoff .. Will er statt was neues wieder auf Fumaderm zuück . Mh total unlogisch , da ich da massive Magen Probleme hatte und daher soll ich meine Tabletten gegen die schmerzen der Arthitis weglassen ..Völlig fail wie ich finde ..seid wann hilft Fumaderm gegen  Psoriasis Arthitis ....

Die ganze Logik von dem ist mir mehr als zu hoch ...Und als ich Ihn auf Cosentyx  angesprochen habe kam nur Fumaderm oder in die Hautklinik einweisen ....

 

Ergo suche ich nun einen NEUEN Dermatologen im Umkreis von Düsseldorf/Benrath , Leverkusen .... Vielleicht wisst Ihr ja einen für mich

 

Gruss Shanti

Hallo Shanti. Seit ich Fumaderm nehme, ist meine PSA auch nicht mehr so stark. Probiere es aus. Die Rheumatologen haben wenig Erfahrungen mit Fumaderm, da das Mittel meistens über die Hautärzte verschrieben wird. In Studien ist nur die Wirkung auf die Haut getestet. Ich kenne mehrere, bei denen es auch an den Gelenken geholfen hat. Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Supermom
      By Supermom
      Hallihallo,
      dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr...
      Nachdem ich im Januar aus dem Simponie schleichen musste, weil es einfach nicht mehr wirken wollte, die kalte Lungenentzündung mich aus dem Rennen nahm und überhaupt alles coronamäßig blöd lief... Startete ich einen Versuch mit Embrel, erfolgslos... nun Humira und zusätzlich fährt die Rheumatologin das MTX wieder hoch (was ich hoffte los zu sein) aber es bleibt ein Dauermuskelkater, ein steter schmerzhafter Druck in Gelenken, Muskeln, Sehnen... und ich bin sooooo müde. Die Schilddrüse hat ihre Arbeit auch irgendwie eingestellt und mein Herz geht in Sprüngen... Alles wird geradet ständig kontrolliert und versucht mit Medikamenten in ein Gleichgewicht zu bekommen.
      Manno!!!! Kaum, dass ich über die 50er Hürde gehüpft bin, werd ich zum Frack.
       
      Ich arbeite so gern.. aber in letzter Zeit kann ein Arbeitstag zu einem Berg werden, den ich irgendwie nicht erklommen bekomme... Mag mich selber nicht mehr.
       
      So fertig mit Jammern, jetzt koche ich mir einen Tee und dann gehts in den Wald, dem Sonntag noch ein wenig Sinn geben. Herzlichen Dank fürs "Zuhören"
    • pipistrello
      By pipistrello
      Sehr geehrter Herr Dr. ,
      es scheint einige Naturheilmittel zu geben, die ebenfalls Dimethylfumarate enthalten.
      Z. B. Fumaria officiales, Fumaric acid, Erdrauchkraut-Tee, Oddibil-Tropfen, Bilobene, Infiderm Tropfen.
      Kennen Sie diese Präparate und deren Wirkung auf die Psoriasis??
      Danke sehr für eine Antwort.
    • HUCKY56
      By HUCKY56
      Hallo Ihr lieben,
      ich hoffe Ihr habt nicht all zu viel unter der Co.-Pandemie gelitten.herrliches Pfingstwetter zum Spazieren.Seit März habe ich das MTX ausgesetzt und jetzt sind meine Haut ,Gelenke und auch die allergischen Symtome schlechter geworden.Hat jemand von Euch Erfahrung damit.
      MTX absetzen,Allergien
      Gruß HUCKY56
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.