Jump to content
Schnuppi69

Nach 1.Spritze Stelara starker Schnupfen, Halsschmerzen und Kopfschmerzen

Recommended Posts

Schnuppi69

Hallo ich bin Stelara Neuling und hätte da Mal eine Frage an die erfahrenen Stelara User. Ich habe letzte Woche Montag meine erste Spritze Stelara bekommen. Die ersten beiden Tage war ich total erschöpft und habe nur geschlafen. Ab dem dritten Tag ging es mir total gut bis heute. Seit heute Morgen habe ich starke Kopf_Halsschmerzen und starken Schnupfen ist das normal unter Stelara? Wenn ja was nehmt ihr dagegen damit es etwas besser wird kann mich nämlich gar nett konzentrieren in der Arbeit. Viele Dank liebe Grüsse Schnuppi69

Edited by Schnuppi69
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Hallo Schuppi69,

ob das mit Stelara zusammen hängt kann man nicht sagen. Bei diesen Wetter kann es auch eine ganz "normale" Erkältung sein.   

Ich gehe dann zu meinem Hausarzt und lasse ihn nachschauen. Ansonsten viel trinken.

Gute Besserung Uwe 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnuppi69

Hallo Uwe danke für deine schnelle Antwort das kann natürlich auch sein ich hoffe dass es so ist. Wenn es bis Ende der Woche nicht besser ist gehe ich zum Arzt. Nimmst du auch Stelara? LG Sandy

Share this post


Link to post
Share on other sites
devi67

Hallo Schnuppi,

ich kann mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen, dass es schon nach der ersten Spritze ist. Hast du vorher schon Immunsupressiva genommen?
Bei dem mistigen Wetter vermute ich mal eher, dass du scho was im Körper erkältungsmäßiges hattest....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnuppi69

Hallo devi67 ja mtx und humira

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Hallo Sandy,

habe schon einige Therapien durch. Bin z.Z. mit Stelara sehr zufrieden.

Man ist halt ein wenig empfindlicher, aber man lernt damit umzugehen.

Also, wenn´s nicht besser wird, ab zum Arzt.

LG Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
devi67

Oh... bekannte Kombi ;-) .... also ich hatte zu der Zeit kaum Probleme damit. Mit Stelara hat das round about 3 Monate nach Beginn mit Erkältung angefangen.... die sich bis heute hält..mal mehr mal weniger, also knapp ein Jahr jetzt. Hab Stelara auch nur nen halbes Jahr genommen, weil es bei mir nicht half. Wünsche dir aber, dass es bei dir hilft :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnuppi69

Hallo Uwe ja das man empfindlicher wird das habe ich bei mtx und humira auch schon bemerkt. Aber meine ganze Hoffnung ruht jetzt auf Stelara darum bin ich vielleicht so vorsichtig und hoffe das ich es Verträge. Ja Doktor steht Freitag auf dem Programm wenn keine Besserung in Sicht ist. LG sandy

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnuppi69

Hallo devi danke das ist lieb von dir ich klammerte mich momentan an jeden Strohhalm. Was nimmst du jetzt? Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
devi67

Nach Stelara hab ich noch Otezla 30 mg versucht bis August...auch nix... jetzt nehme ich Cosentyx. Haut her besser... Gelenke...warten wir es ab. Braucht ja auch seine Zeit ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnuppi69

Hallo devi mein Bekannter nimmt Cosentyx seit fast einem Jahr und ist seit 4 Monaten schmerzfrei an den Gelenken aber dir Haut ist total unbeeindruckt  davon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Das einzige, was ich Bestätigen kann, ist die Müdigkeit, jedoch nur am Tag der Spritze, und nicht wirklich sooo Krass wie es bei dir ist. Ansonsten Spritze ich Stelara nun seit ca 6,5 Jahren ohne irgendwelche nennenswerten Nebenwirkungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×