Jump to content
jessi1404

Lichttherapie mit Philips BlueControl

Recommended Posts

jessi1404

Hallo! :rolleyes: 

Ich leide seit ca. 2 und halb bis 3 Jahren an Psoriasis vulgaris. Meine meist betreffenden Stellen sind meine Knie, Ellenbogen, sowie Waden und Ohrläppchen bzw. hinter dem Ohr. Ich war schon bei mehreren Hautärzten und bin dann schließlich in einer Hautklinik gelandet, bei der ich das meiste Gefühl hatte, das sich meine Psoriasis verbessert. Da meine „Krankheit“ als niedrig gestuft worden ist, kommt eine Lichttherapie leider nicht in Frage. Bisher benutze ich die Cremes, Lotionen, Öle, Tabletten:

Daivonex, Loyon, Enstilar, FumaDerm Initial, FumaDerm 100.

Die Tabletten FumaDerm Initial und FumaDerm 100 habe ich leider nicht vertragen. 

Und da es auf Dauer „nervig“ ist ständig die Cremes aufzutragen, wollte ich mich erkundigen, ob es jemanden gibt der von der „blauen Lampe“ von Philips gehört hat oder gar ausprobiert hat und mir ein Statement dazu abgeben könnte. 

 

Da ich im Verkauf arbeite, ist es mir sehr unangenehm mich in nem T-Shirt oder gar in einer kurzen Hose zu zeigen. Im Winter ist die Psoriasis am schlimmsten.

 

vielen Dank schon mal! :tw_heart:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo jessi,

wenn du Ellenbogen, Knie und Waden behandeln willst, bist du beim Philips BlueControl ziemlich lange beschäftigt. Pro Stelle musst du das Gerät eine halbe Stunde tragen. Und das jeden Tag. Es kommt also auch darauf an, wie viel Zeit oder Gelegenheit du dafür hast. Man kann es schon ganz gut "nebenbei" bei Hausarbeit, auf der Couch etc. tragen.

Berichte findest du zum Beispiel hierüber: https://www.psoriasis-netz.de/community/tags/BlueControl/

Wenn du schon Fumaderm bekommen hast, kann deine Schuppenflechte eigentlich nicht mehr so leicht oder "niedrig" sein. Wer sagt das denn, wer hat das denn eingestuft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • _Robin_
      By _Robin_
      Hallo liebe Community,
      Ich wollte mich mal aus Neugier erkundigen, ob es prinzipiell möglich wäre sich während der Arbeit durch eine an der Decke montierte UVB-Lampe mit sehr geringer Watt-Zahl über den gesamten Arbeitstag bestrahlen zu lassen, ohne gesundheitliche Risiken einzugehen?
      Wenn schon, ginge das dann täglich, bzw. jeden Werktag?
      Vielen Dank schonmal im Voraus!
      LG Robin
    • bia
      By bia
      Hallo,
      ich bin Bia. Ich habe eine Autoimmunerkrankung,eine der Folgen ist zur Zeit die Weißfleckenkrankheit (Vitiligo). Da diese auch Ähnlich wie Schuppenflechte behandelt wird und ich auf der Suche nach UVB Röhren bin, landete ich in diesem Forum
      :smile-alt:
      Bia
    • naddellino
      By naddellino
      Hallo!
      Ich lese schon einige Zeit hier im Forum mit.
      Heute habe ich gedacht, dass es mal an der Zeit ist sich vorzustellen
      Ich heiße Nadja, bin 23 Jahre alt, Mediengestalterin und komme aus der Nähe von Göttingen.
      Meine PSO habe ich seit etwa 3 Jahren vom linken bis zum rechten Ohr am Hinterkopf. Es hat damals in meiner Ausbilung angefangen :wein
      Nach einigen Salben und Tinkturen habe ich es eigentlich aufgegeben, weil nix für länger als 3 Tage etwas gebracht hat. Habe vor einiger Zeit auch die Sole-Tinkturen vol ALDI gekauft, aber langfristig gebracht hat bisher nichts.
      Leider kann ich auhc nicht aufhören zu kratzen, egal ob am Tag oder in der Nacht...
      Ich habe heute schon etwas über den UV-Kamm gelesen, das werde ich mal bei meinem Hautarzt ansprechen...
      An dieser Stelle möchte ich mich gleich bei den "Machern" dieses Forums bedanken. Ich bin total froh, dass ich dieses Forum gefunden habe und hoffe, dass ich auf einige nette Leute treffen werde
      Gruß Nadja
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.