Jump to content

Minimale Psoriasis Arthritis. Was tun?


Starbuxx

Recommended Posts

Hallo Leute,

seit 2015 habe ich den Befund "Plague-Psoriasis".

Diese habe ich ende 2016 mit dem Medikament "Cosentyx" voll und ganz in den Griff bekommen.

Nun habe ich seit längerer Zeit keine Spritzen mehr erhalten und bekomme die nächsten erst am 19.11. beim Hautarzt.

Seit ca. 2 Wochen werden nun meine Fingernägel immer schlimmer. Vor allem mein Zeigefinger sieht schlimm aus.

Mittlerweile ist sogar der Knöchel direkt am Fingernagel oben richtig angeschwollen, rot und wird nach und nach unbeweglicher.

Da dass echt weh tut wollte ich mich informieren, ob es eine Rezeptfreie Salbe o.ä. gibt, die ich da bis zu meinem Termin

verwenden kann, um das ein bisschen abzuschwächen. 

 

Habe leider mit der PSO-Arthritis noch keine Erfahrungen und habe diese Anzeichen auch das erste mal seit dem Ausbruch meiner Krankheit.

 

Wäre für ein wenig Rat sehr dankbar (:

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Donna:

Hallo Starbuxx

Wer hat dir die PSAdiagnose gestellt? Warst du in der Hinsicht beim Rheumatologen?

LG Donna

Gestellt hab ich die, vielleicht vorschnell, selbst.

Nein, da es erst seit kurzem so ist.

Ich gehe eben stark davon aus, weil mein kompletter Fingernagel an dieser Stelle von der PSO zerfressen ist. Und seit es eben so rasant zunimmt, ist das Gelenk an der Stelle rot und geschwollen. 

Ich habe wie oben schon gesagt am 19.11. einen Termin bei einem neuen Hautarzt und habe die Befunde der Plaque-PSO dabei. Werde dann wieder meine Cosentyx spritzen bekommen und hoffe dass ich es dadurch in den Griff bekomme.

Momentan schmerzt mein Finger an dieser Stelle allerdings sehr und es erscheint mir, als würde es jeden Tag ein wenig dicker werden.

Link to post
Share on other sites

Da würde ich mir dann aber noch einen internistischen Rheumatologen mit ins Boot holen.

Obwohl Cosentyx auch für die PSA mit zugelassen ist und sich sicher auf deine Gelenke gut auswirken kann.

Bei Terminen der Rheumadoc muss man sehr lange Warten und würde mich sehr Zeitnah darum Kümmern.

Mir tut bei der PSA  die Wärme sehr gut.Thermalbäder sind bei mir daher immer gut angesagt.

Weil es bei mir für Haut und Gelenken etwas Lindert.

LG Donn

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • s9874471
      By s9874471
      Hallo liebe Leidensgenossen,
      werde Biologikatherapie umstellen müssen. Komme von Cosentyx und wechsel evtl. auf Tremfya. Es geht um die PsA bei mir.
      Hat dazu jemand Erfahrungswerte? Ist ja ganz neu dafür zugelassen. 
      Danke und alles Gute!
    • Schnuffel1
      By Schnuffel1
      Hallo, da draußen!
      Mein Sohn, 6 Jahre alt, hat seit einigen Wochen viele kleine Dellen auf den Fingernägeln. Zuerst dachte ich, das wäre Vitaminmangel oder ähnliches. Dann habe ich im Internet mal nachgeforscht und herausgefunden, daß das ein Symptom der Schuppenflechte ist. Sein Kinderarzt bestätigte meinen Verdacht und meinte aber nur, daß man da jetzt noch nichts macht und man warten muß bis er im Teenie-Alter ist, vielleicht ist es bis dahin weg oder es sind noch mehr Symptome da.
      Stimmt das? Ich bin ein wenig ratlos und überlege mir, ob ich mit ihm lieber mal zum Hautarzt gehen sollte. Außerdem neigt er zu trockener Haut, ich kenne mich bei Schuppenflechte absolut nicht aus, aber ist das vielleicht auch ein Zeichen?
      Vielen Dank schon mal für´s lesen und für eventuelle Antworten!
    • Neu_Hier
      By Neu_Hier
      Hallo zusammen
      Am Dienstag vor zwei Wochen sind mir die ersten weissen Fleckchen aufgefallen. Ich habe aber trotzdem nochmals mit Gel lackiert. Schliesslich fiel mir im Verlauf der Woche auf, dass ich zwischen Nägel und Fingerspitzen etwas habe. Am Dienstag vor einer Woche habe ich deshalb den Lack runtergenommen und gesehen, dass alle Finger bis etwa zur Hälfte weiss verfärbt waren. Ich habe einen Termin bei meinem Hausarzt vereinbart. Dieser hat Kontakt mit einem Dermatologen aufgenommen. Diagnose ist Schuppenflechte.
      Da weder in meiner Familie jemand Schuppenflechte hat noch ich irgendwelche Anzeichen auf meinem Körper habe, bin ich in das dermatologische Ambulatorium gefahren. Die Ärzte dort meinten, es sei keine Schuppenflechte. Dafür habe sich der Zustand zu schnell verschlechtert. Sie sagten aber auch, dass ein Pilz unwahrscheinlich sei, weil alle Finger betroffen sind.
      Ich muss jetzt fünf Wochen warten, bis sie die Nagelproben ausgewertet haben. Schmerzen oder Juckreiz habe ich nicht, aber langsam löst es die Nägel ab. Auch verunsichert es mich, wie ich mich verhalten soll. Ich habe eine Creme erhalten, die aber nicht wirklich lindert.
      Gerne würde ich von euch wissen, wie sich die Schuppenflechte bei euch gezeigt hat und wie der Verlauf war.

      Ich danke für eure Aufmerksamkeit und Antworten.
       
      Liebe Grüsse

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.