Jump to content
Sign in to follow this  
Holzschuppen

Hilfe ! Vitamin D Mangel/ Pso und Osteoporose

Recommended Posts

Holzschuppen

.Hallo liebe Leser, Betroffene Interessierte und Forum- Nutzer ....zunächst liebe Grüße an alle die mich noch kennen und die mich noch nicht kennen, ich war vor einigen Jahren schon mal hier aktiv. Nun habe ich nach neuer Diagnose zu meiner Psoriasis vulgaris auch noch eine Osteoporose aufgrund von Vitamin D Mangel (scheinbar ). Meine Vermutung ist dass bei einer Autoimmunerkrankung und Vitamin-D-Mangel ein Zusammenhang besteht habt ihr hierzu Informationen Erfahrungen Wissenswertes? Meine Osteoporose konnte nicht genauer geklärt werden, welche Ursache vorliegt ....danke für alle Hinweise .....schönen Grüße vom Holzschuppen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo @Holzschuppen

schön, wieder mal von dir zu lesen :)

Zu Vitamin D hatten wir "neulich" erst einen Artikel veröffentlicht: https://www.psoriasis-netz.de/therapien/c37-nahrung/vitamin-d-mangel.html

Es kann da schon einen Zusammenhang geben, ist aber eben nicht so grundsätzlich immer so. Den Vitamin-D-Mangel hat doch bestimmt der Arzt mit einer Untersuchung festgestellt, oder? Wäre interessant, ob deine Schuppenflechte besser wird, wenn du Vitamin-D-Tabletten nimmst. Wurden dir denn welche verschrieben?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Vitamin D und Calziummangel kann bei einer Blutuntersuchung geklärt werden. Ist dies der Fall bekommt man z.B. Calcigen D forte verordnet. Wenn es nur ein Vitamin D Mangel ist, ist es

z.B. Dekristol. Ob der Mangel unbedingt mit einer Autoimunerkrankung zu tun hat kann ich nicht beantworten.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holzschuppen

...Hallo Claudia,  Hallo Anne,  

also vor ca. 14 Tagen wurde mir erstmalig Vitamin D im Kh gegeben,  nachdem nur ein Vitaminmangel als Ursache meiner Osteoporose  angenommen wurde, ( andere Ursachen konnten weitestgehend ausgeschlossen werden ), 100.000  IE einmalig und dann sollte ich wöchentlich 1x 20.000 IE nehmen,  mein Wert Vitamin D war bei 11 (?), mir scheint 20.000 pro Woche etwas wenig,  das kläre ich nochmal mit dem Orthopäden ob das reicht. ...zuerst war mir merklich aufgefallen das ich besser schlafen konnte. ...die Pso hat sich bisher noch nicht verbessert. ....aber ich halte euch auf dem Laufenden. ....danke für den guten Link und eure Info 's soweit. ....liebe Grüße von der ollen Scheune ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 2 Stunden schrieb Holzschuppen:

mein Wert Vitamin D war bei 11 (?

Das ist ja fast strafbar!! - (miserabel).

Du solltest dich mal mit "Vitamin D3" aus Sonnenlicht (UVB-Strahlen) und/oder aus Nahrungsergänzungsmitteln auseinandersetzen (siehe den Beitrag von Claudia). - Auch wenn dir immer wieder jemand (auch Ärzte) erklärt, dass das genauso gut wäre, das stimmt nicht!

LG   Richard-Paul

PS: Bin jetzt länger auf Reisen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
clarus
vor 4 Stunden schrieb Richard-Paul:

Das ist ja fast strafbar!! - (miserabel).

Du solltest dich mal mit "Vitamin D3" aus Sonnenlicht (UVB-Strahlen) und/oder aus Nahrungsergänzungsmitteln auseinandersetzen (siehe den Beitrag von Claudia). - Auch wenn dir immer wieder jemand (auch Ärzte) erklärt, dass das genauso gut wäre, das stimmt nicht!

LG   Richard-Paul

PS: Bin jetzt länger auf Reisen!

Da kann ich R-P zustimmen, Osteoporose ist ein Mangel an Ca., dein Vitaminwert D3 ist viel zu niedrig, man sagt, er sollte zwischen 30-50 liegen. Daher ist Dekristol nicht verkehrt. bringt aber für die Osteoporose nicht viel! Das ist meine persönliche Meinung, natürlich alles ohne Gewehr!:tw_beer:

Gruß

clarus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 13 Stunden schrieb Richard-Paul:

Das ist ja fast strafbar!! - (miserabel).

Du solltest dich mal mit "Vitamin D3" aus Sonnenlicht (UVB-Strahlen) und/oder aus Nahrungsergänzungsmitteln auseinandersetzen (siehe den Beitrag von Claudia). - Auch wenn dir immer wieder jemand (auch Ärzte) erklärt, dass das genauso gut wäre, das stimmt nicht!

LG   Richard-Paul

PS: Bin jetzt länger auf Reisen!

...und doch geht es bei manchen Menschen nicht ohne z.B. Dekristol, egal wie lange man sich draußen aufhält und sich auch an die Empfehlung hält, kein Sonnenschutzmittel zu verwenden, da es die Aufnahme verhindert. (mein Wert war übrigens noch niederer und in unserer Familie haben alle mehr oder weniger ausgeprägt RACHITIS.Dabei bin ich immer im Freien außer wenn es Katzen hagelt.)

@Holzschuppen

Ich habe am Anfang eine Woche lang täglich je eine  20 000er Dekristol nehmen müssen. Jetzt nur noch einmal pro Woche. Wenn bei dir die Diagnose "Osteoporose" gesichert ist, solltest einmal mit deinem Arzt reden, ob du nicht auch Calzium benötigst.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.