Jump to content

Habe MTX verschrieben bekommen???


Recommended Posts

Hallo, so war vorhin beim Hautarzt und ich habe MTX verschirben bekommen 1x die Woche 7,5 mg. Telefonierte danach mit meiner Mutter und sie meinte oh frag den Arzt mal ob da nicht die Haare von ausfallen!? *Schock* Meine Schwester hatte Leukämie und im KH dort haben die das auchbekommen sicher viel höher dosiert, aber jetzt habe ich Angst :-(

Werde die Tabletten nachher holen in der Apo (mussten bestellt werden) aber gell es ist noch keinenm die Haare ausgefallen!???

Er sagte eine andere Behandlung kommt bei mir nicht in Frage als eben was innerliches.

Dieses Biologics sagte er wäre so schweine teuer 4500€ für 3 Monate das es eigentlich kein Arzt verschreiben kann.

Also ich werde dann nachher glaube ich die erste Tablette nehmen und hoffen das ich die besser vertrage als die Fumaderm.

Liebe Grüße Danke....Su

Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich nehme auch MTX und habe noch alle Haare. Allerdings nehme ich es auch erst seit 3 Wochen.

Habe aber noch nie gehört, dass einem die Haare ausfallen.

LG Kaddy

Link to post
Share on other sites

Hallo ,

auch ich habe Mtx 3 Jahre genommen. Haarausfall hatte ich, aber es hielt sich im Rahmen. Erst als ich Humira angefangen habe zu spritzen wurde es richtig schlimm . Aber auch das hat sich zwischenzeitlich wieder engependelt. Bei MTX wird es mit Haarausfall richtig schlimm, wenn die Dosierung sehr hoch ist, das ist bei Psoriasis- Arthritis normalerweise nicht der Fall.

Liebe Grüsse

Angie

Link to post
Share on other sites

Hallo Laiza,

ich selbst nehme zwar kein MTX, aber soviel ich weiß wird MTX bei der Krebstherapie in einer 10-fach höheren Dosis verabreicht, als dies bei der Pso der Fall ist. Aber da jeder auf jedes Medikament auf jeden anderes reagiert, kann dir auch keiner sagen, wie stark die Wirkung und die Nebenwirkung bei dir auftrit.

Aber ich wünsche dir schon mal viel Erfolg mit MTX.

Gruß Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo danke für eure Antworten, na ja ich werde sehen.

Ich habe keine Atritis sondern die Pustula Form :-(

Da ich noch etwas erkältet bin und starken Husten habe meinte mein Apotheker vorhin ich solle lieber noch ein paar Tage warten bis ich wieder richtig fit bin. Also werde ich wohl erst in 3-4 Tagen damit anfangen. Danke Grüße....Su

Link to post
Share on other sites

Hallo ,

also ich nehm ja nun schon seit 3 1/2 Jahren MTX ,seit einiger Zeit in Spritzenform.

Ich bin mit 15 mg angefangen mittlerweile bin ich bei 25mg die Woche.

Ich selber habe keinen Haarausfall,weiß aber von anderen Patienten das es durchaus passieren kann.

Frank schrieb ja schon die Geschichte mit der Krebstherapie.

Es ist richtig das MTX dort angewannt wird,aber auf jeden Fall wesentlich höher dosiert und so weit ich weiß täglich.

Jedes Medikament kann Nebenwirkungen haben ,muß es aber nicht.

Wichtig ist das du regelmäßig dein Blut kontrollieren läßt ,am Anfang alle 2 Wochen.

Da du meiner Meinung nach relativ niedrig dosiert bist ,kann ich mir eigentlich nicht vorstellen das du mit Haarausfall rechnen mußt,aber wie gesagt ,das ist meine Vermutung.

Da du mit 26 Jahren recht jung bist, würde mich mal interessieren ob du schon Kinder hast ,oder aber planst mal welche zu bekommen.

Du weißt sicher das man MTX mindestens 1/2 Jahr bevor man ein Kind zeugt absetzten muß.

LG

Fußballfan

Andrea

Link to post
Share on other sites

Hallo, ja ich habe bereits 2 Kinder und ein weiteres ist nicht geplant!!! Mein Arzt hat es mir auch sehr deutlich gesagt das ich nicht Schwanger werden darf was ich auch nicht will!!! Bin voll ausgelastet mit meinen 2 :-)

Oh man ich leider ja schon sehr unter meiner Pso, aber bei sowas habe ich dann doch Angst vor schlimmen Nebenwirkungen, ich meine bei den Fumaderm ging es mir echt schlecht. Ich habe jede Nacht vor Schmerzen geweint und dachte ich halte das nicht aus es kommt schon sehr nah an den Wehenschmerz!!

Er meinte zu mir es würde noch ein Medikament in Frage kommen (ich konnte mir den Namen nicht behalten!?). Mein Apotheker sagte zu mir:" Wandern sie aus, das ist mein ernst" ha ja würde ich sofort machen wenn ich in den süden Fliegen bin ich nach 3 Tagen Beschwerdefrei.

Ach noch ne Frage, in der Packunsbeilage steht kein übermäßiger Alkohol ist ja bei fats allen Tabletten so, ist es denn schlimm wenn ich ein wenig was trike? Wir sind am Freitg auf einem Polterabend eingeladen.

So lieben Danke bis bald Grüße....Su

Link to post
Share on other sites

Hi,

Haarausfall ist laut Beipackzettel möglich. Aber denk doch nicht an sowas (wächst ja wieder nach). Laut Beipackzettel ist immer vieles möglich. Denk nur an die positive Wirkung!!

Ich nehme MTX schon ein paar Monate und habe keinerlei Nebenwirkungen!

Alles Gute!!!

lg

Werner

Link to post
Share on other sites

Hi Laiza,:P

ich habe eine PSA und spritze 15ml (zeitweise waren es auch schon 20ml) MTX seit Oktober 06 und vertrage es jetzt sehr gut.

Anfänglich hatte ich starke Nebenwirkungen wie z.B. Überlkeit, Schwindel Magenschmerzen und leider auch etwas Haarausfall. Erschrecke jetzt bitte nicht, ich bekam keine Glatze, die Haare wurden nur etwas dünner worüber ich aber sehr unglücklich war.

Da ich von zwei Ärzten betreut werde, Rheuma-Doc und Schmerztherapeut (Anästhesist) der auch eine kinesiologische Ausbildung hat , wurde ich von diesem auf sämtliche Nebenwirkungen, die ich durch das MTX bekam, erfolgreich behandelt, natürlich mit Absprache des Rheuma-Doc's.

Also ich bekam :

Akupunktur - für Schmerzen u. Übelkeit

Nux vomica D6 - für die Übelkeit

Thallium sulfuricum D6 - für den Haarausfall

ganz wichtig - dass ist keine Rezeptur, die ich Dir empfehle, sondern nur eine Info, die MIR geholfen hat.

Nach ca. 10 Wochen war ich beschwerdefrei und vertrage das MTX eigentlich ganz gut. Manchmal spinnen meine Leberwerte, die ich aber, wenn ich die Folsäure-Dosis zeitweise erhöhe (lt. Arzt), immer wieder in den Griff bekomme. Deswegen ist es sehr wichtig, dass Du regelmäßig zur Blutkontrolle gehst.

Aber wie gesagt, jeder verträgt das MTX anders und manche sind von Anfang an beschwerdefrei, vielleicht gehörst Du da dazu - ich drücke Dir die Daumen!

Zum Thema Alkohol kann ich Dir leider nichts sagen, da ich keinen trinke (schmeckt mir nicht)

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem MTX - mir hilft es sehr.

Liebe Grüße

Sylvie:cool:

Link to post
Share on other sites

Danke, ihr seid alle so nett :-) es wird schon schief gehen hoffe ich!! Werde denke ich am Dienstag oder Mittwoch anfangen wie gesagt wenn ich wieder fit bin.

Mein Problem ist halt das ich auf dem Land wohne und es hier einfach keine richtig guten Ärzte gibt ich fahre ja jetzt zu meinem neuen Hautarzt nach wiesbaden das sind 60 km hin und wieder zurück. Hinzu kommt das ich 2 kleine Kinder habe die beide noch nicht in den Kindergarten gehen. Mein Hautarzt meinte er würde meinem Hausarzt einen Brief schicken wo eben alles drin steht und ich da zur Blutabnahme gehe alle 2 Wochen erstmal.

Das passt ganz gut, mein Mann hat alle 2 Wochen einen Tag frei. Ich habe schon große hoffnung das es mir hilft im Moment ist es zwar nicht so schlimm weil ich viel in der Sonne war aber ich weis sobald es wieder kälter draußen wird ist es innerhalb 1 Woche wieder alles da :-(

Also vielen Danke für eure Antworten ich werde dann mal berichten wie ich es vertrage liebe Grüße....Su

Link to post
Share on other sites

Hallo, genieß die Sonne noch solange du noch nicht mit dem MTX angefangen bist.

Während der Behandlung muß man direkte Sonne meiden, MTX macht die Haut Lichtempfindlich.

Die Blutabnahme kann natürlich bei deinem Hausarzt erfolgen,deshalb muß man nicht immer zum Hautarzt oder Rheumatologen.

Zum Alkohol, ich trink eh nix ,mag das auch nicht,also kann ich dir da nicht viel zu sagen.

LG

Fußballfan

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich habe am Sonntag Abend meine 1 Tablette genommen. Hatte keine Anzeichen irgendeiner Art. Gerade eben ist mir irgendwie komisch ich fühle mich merkwürdig kann das nicht beschreiben, aber kann denn erst nach fast 2 Tagen was kommen?? Vielleicht ist es auch was anderes ich denke das es doch eher gleich paar Stunden nach der Einnahme kommen würde??

Danke Grüße...Su

Link to post
Share on other sites

Hallöle Laiza,

mir geht es ähnlich wie Dir, da ich erst seit April diesen Jahres MTX einnehme (15 mg). Mit Haarausfall habe ich bisher keine Probleme. Zum Thema Alkohol: Lass - so gut es eben geht - die Finger davon. Mein Hautarzt hat es mir sogar strikt untersagt. Dennoch trinke ich ab und an mal ein Radler (Alster) oder schon mal ein Gläschen Wein am Wochenende. Da ich regelmäßig (alle 4 Wochen) zur Blutuntersuchung gehe, habe ich die genaue Kontrolle über meine Blutwerte und die sind seit Mai sehr konstant. Mal etwas erhöht, dann wieder zu niedrig - aber nie besorgniserregend.

Alles Gute und herzliche Grüße

Michael:confused:

Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal, ich trinke sonst auch keinen Alkohol eben nur mal wenn ich aus gehe und das ist alle paar Monate mal. Ich denke ich werde 2-3 Gläschen trinken es wird sicher nicht allzu schlimm sein :-)

Danke Grüße...Su

Link to post
Share on other sites
  • 9 years later...

Ich denke auch darüber nach mir diese MTX Spritzen zu holen, meine Pso ist schon sehr heftig ich leide schon immer darunter und nichts hilft mir :(

Link to post
Share on other sites

Hallo Noel,

MTX ist ein sogenanntes Firstline-Medikament. Du musst vorher keine anderen Medikamente ausprobiert haben. Trau dich ruhig beim Arzt danach zu fragen.

Viele Grüße und berichte uns mal, wie es bei dir weitergeht.

Claudia

Link to post
Share on other sites

Ok danke werde mich auf jedenfall melden und mitteilen wie es mir damit geht,es währe der grösste Traum für mich endlich mal frei davon zu sein. Ich bin total befallen Kopf,Hände Beine komplett, Rücken und am Bauch.

 

Link to post
Share on other sites

Darf man den Autofahren oder ist man da eingeschränkt? das währe nicht so toll für mich bin Kurierfahrer, ich sitze den halben Tag im Auto von daher währe es gut zu wissen ob es da die Reaktion beeinträchtigt.

Link to post
Share on other sites

Interessante Frage. Mehrere hier berichteten schon, dass sie in den in 24h nach der Tablette / Spritze schon mal mehr oder weniger "neben sich stehen". Arbeitest du denn so regelmäßig, dass du dich immer am gleichen Tag spritzen könntest und am nächsten nicht fahren müsstest?

Link to post
Share on other sites

Jeder reagiert individuell auf MTX.

Manche merken gar nichts. Andere haben am nächsten eine Übelkeit oder Kopfschmerzen.

Sprich Dein Arzt auf jeden Fall an. Ich hatte mit der kleinsten Dosierung (7,5mg) angefangen und mich langsam gesteigert. Die anfänglichen Kopfschmerzen haben nach der 5. Spritze aufgehört. Nun bin ich problemlos bei 20mg angekommen und hab noch Luft nach oben.

Alles Gute für Dich!!!

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo Noel,

was arni schreibt kann ich bestätigen. Nach dem spritzen konnte ich z.B. nicht schlafen. Eines solltest du vorher  schon wissen. Es gibt MTX als Tabletten, Spritzen und Pen. Ich finde den Pen am besten.

Gruß Anne

Link to post
Share on other sites

hallo, Noel2013 -

entschuldige, aber du hast auf einen Beitrag von vor zehn Jahren geantwortet -

schaue dich doch mal im Forum um, dort wurde viel über MTX geschrieben und ich meine, sicherlich auch neuere Erfahrungen von Usern hier -

ich selbst habe nie MTX verschrieben bekommen, aber meine Freundin kam damit gut zurecht - musste nur immer an ihre Magentablette denken - Folsäure

lies' dich durch unter 'Inneres' - und klicke dann auf MTX - dort bekommst du sicherlich Hilfe, die auch auf dem neuesten Stand ist -

wie du dort lesen kannst, kann man sich die MTX-Spritzen nicht einfach 'holen' - sie werden nur verschrieben, wenn dein Dermatologe es als sinnvoll erachtet - und umgangreiche Blutuntersuchungen sind vorher und auch während der Behandlung unbedingt notwendig -

'wurschtel' dich durch, ich wünsche dir viel Erfolg -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

Hallo Noel,

ich habe mich grundsätzlich freitags Abends gespritzt damit  ich am Wochenende die kleinen Nebenwirkungen ertragen konnte. War meistens müde und nicht so leistungsfähig.

Auch ich kam, wie Tenorsaxofon, mit den Pen´s am besten zurecht.

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia auf deine Frage hin ob ich so oft Arbeiten also Kurierfahrten machen muss , ja ich fahre Täglich aber ich könnte es Freitags nehmen den am Wochenende Arbeite ich nicht. Danke butzy für deinen Tip:rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.