Jump to content

PSO Form


trotzdem
 Share

Recommended Posts

Hallo Allerseits,

ich hab mal ne Frage. Seit ich hier bin (also seit vorgestern) werde ich immer wieder gefragt, welche Art von PSO ich habe.

Die letze Hautärztin, bei der ich war, nannte es eine "Psoriasis nervosum". Das scheint aber hier niemand zu kennen. Was könnte es denn eurer Meinung nach sein? Ich hab einen schuppigen Ausschlag am Haaransatz, in den Ohrmuscheln und hinter den Ohren, außerdem zwischen den Augenbrauen und begrenzte Flecken auf dem linken Arm und dem linken Oberschenkel. Kennt sich jemand damit aus ? Wäre euch sehr dankbar für eine (oder mehrere) Antwort(en).

Link to comment
Share on other sites


Guest Funny08

Hallo trotzdem,

erst einmal herzlich willkommen im Forum.

Wir haben uns schon im Chat kennengelernt, aber entweder habe ich Deine Frage überlesen oder Du hast sie zu einem Zeitpunkt gestellt, als ich nicht im Chat war.

Den Ausdruck Pso nervosum habe ich allerdings noch nicht gehört.

Vor Jahren, lange bevor meine Pso ausbrach, hatte ich auch schuppende Stellen in und hinter den Ohren und meine Hausärztin nannte es "Kontaktekzem".

Immer, wenn ich nervös und aufgeregt war, kratzte ich mich an den Ohren.

Später kam der Haaransatz, das Gesicht im Breich Kinn, rechts und links der Nase und die Stirn mit Augenbrauen dazu.

Zur gleichen Zeit fing es an den Händen an.

Ich besorgte mir einen Termin beim Hautarzt, der war aber noch 3 Wochen in Urlaub und ich ging zur Vertetung, die mir weder sympathisch noch kompetent genug erschien.

Die Vorstellung bei der von mir gewählten Hautärztin brachte die Diagnose "Psoriasis" an der Hand und auf dem Kopf und im Gesicht nannte sie es "Rosacea".

Nach und nach erblühte dann die Pso an beiden Händen und Füßen und entpuppte sich als "Psoriasis pustulosa".

Das Gesicht und den Kopf habe ich ganz gut im Griff, nur die Hand und die Füße schaffen auch Ärzte nicht unter Kontrolle zu bekommen.

LG Funny08

Link to comment
Share on other sites

Der Begriff Psoriasis nervosa ist mir nicht bekannt. Vielleicht wollte Deine Hausärztin damit ausdrücken, dass bei Dir der Stress eine wesentliche auslösende Funktion hat. (Kleine Anmerkung am Rande. Ich will mich hier nicht weiter aufspielen, aber es muss Psoriasis nervosa heißen, weil die weibliche Form von nervosus im Lateinischen statt mit -us mit -a endet. -um ist sächlich, aber es heißt ja nun aber auch d i e Psoriasis und nicht das ...)

Gruß, Kuno

@ funny08: ein Kontaktekzem ist etwas Allergisches, z. B. beim Kontakt mit Nickel von Jeansknöpfen, es hat aber mit PSO nichts zu tun. Rosacea ist eine Art Akne, die "rosenartig" blüht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Funny und Kuno,

danke für eure Antworten. Ich hab jetzt noch mal in meinen Unterlagen nachgeschaut. Einer der Hautärzte nannte es eine "Psoriasis vulgaris", vielleicht könnt ihr damit was anfangen. Helfen konnte er mir leider auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Funny und Kuno,

danke für eure Antworten. Ich hab jetzt noch mal in meinen Unterlagen nachgeschaut. Einer der Hautärzte nannte es eine "Psoriasis vulgaris", vielleicht könnt ihr damit was anfangen. Helfen konnte er mir leider auch nicht.

Hier mal eine Übersetzung von Psoriasis vulgaris: Psoriasis bedeutet Schuppenflechte und vulgaris steht für allgemein üblich alltäglich gewöhnlich

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Übersetzung Frank. Kennst du ein gutes Mittel dagegen ?

Nein ich kenne kein gutes Mittel zur Heilung gegen PSO. Es ist nur möglich sie zu lindern. Denn die Hauptursache der Pso dürfte wohl in den Genen liegen, dazu kommt dann für jeden ein spezieller Auslöser, damit die Pso zum blühen kommt.

Ich selbst nehme zur Zeit Fumaderm und bin mit der Besserung zufrieden. Das man die Pso bei mir sieht, das kann ich wohl nicht ganz ändern, ich kann aber damit leben. Es ist halt wie es ist! Dies ist genauso wie mit meiner Behinderung am Bein die ich erlitten haben, das man die Narben sieht, kann ich auch nicht ändern. Das ich hinke sieht man auch, soll ich deswegen zu Hause bleiben und mich verkriechen? Ich glaube für beide Krankheiten lohnt sich das nicht. Und wenn man mal genau hin schaut, dann hat jeder Mensch irgendwas.

Das beste was ein Kunde zu mir sagte, der auch PSO hat: Und eines ist sicher, die PSO ist einfach treuer als jede Frau!

Ich finde manchmal, je mehr man gegen die Pso macht und je mehr man sich über sie aufregt und sich über sie ärgert, desto mehr ärgert Sie einem. Manchmal ist es besser man ignoriert die Pso einfach und lebt mit ihr.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

danke für deine nette Antwort.

Ja, ich glaube auch, dass es schlimmer wird, wenn man sich aufregt. Ich hab auch Diabetes und Arthrose, kann ich auch nix dran ändern.

Alles Liebe

trotzdem

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.