Jump to content

Ekzem, Neurodermitis oder Schuppenflechte ? Brauche Eure Hilfe !


dingdongdudel
 Share

Recommended Posts

dingdongdudel

Hallo an alle,

seit 3 Jahren habe ich Probleme mit der Haut an den Handinnenflächen/Fingern und den Fußsohlen.

Ich hänge mal 4 Bilder an:

[[http://img31.imageshack.us/img31/3977/04082009034.jpg img31.imageshack.us/img31/3977/04082009034.jpg]]

[[http://img269.imageshack.us/img269/2232/08082009043.jpg img269.imageshack.us/img269/2232/08082009043.jpg]]

[[http://img222.imageshack.us/img222/6403/30072009591.jpg img222.imageshack.us/img222/6403/30072009591.jpg]]

[[http://img23.imageshack.us/img23/8798/30072009594.jpg img23.imageshack.us/img23/8798/30072009594.jpg]]

Im Moment ist es am linken Fuß am schlimmsten ( komischerweise ist auch die linke Hand immer schlimmer als die rechte ).

Die Haut ist steinhart und schuppig, überall sind Risse, manchmal blutet es auch. Es bildet sich auch keine "normale" neue Haut, sondern eher eine Art Hornhaut, die wieder aufreisst und schuppt.

Durch den Juckreiz kann ich die Hände / Füsse natürlich nicht in Ruhe lassen und kratze auch noch dran rum. Danach tut es natürlich noch mehr weh :-(

Manchmal ist es so schlimm, dass ich kaum laufen kann. Ich könnte nur noch heulen...bin sehr verzweifelt und kann kaum noch Hoffnung auf Besserung fassen.

Ich war schon bei verschiedenen Hautärzten und hab jedesmal eine andere Diagnose bekommen und immer verschiedene in der Apotheke angemischte Cremes bekommen, zum Teil auch Cortison Cremes.

Hat jemand einen Rat oder Tipp oder etwas Hoffung für mich ? :°(

Liebe Grüße

dingdongdudel

Link to comment
Share on other sites


Hallo Dingdongdudel,

erst mal "Herzliches Willkommen" hier bei uns Schuppis...

Als ich Deine Bilder gesehen habe, dachte ich mir: Genauso hat es bei mir auch mal ausgesehen. Meine damalige Hautärztin hat mich auch als erstes auf ein Ekzem und dann auf Neurodermitis behandelt. Nichts hat geholfen....als sie dann auch noch die Bemerkung machte: Ich soll mich nicht so anstellen, weil was von selber gekommen ist, wird auch wieder von selber gehen...., wechselte ich schließlich den Arzt, weil es immer schlimmer wurde.

Dieser warf nur einen Blick drauf und sagte: Das ist eindeutig die Pso und sie sollten unbedingt in eine Klinik zu einer Akutbehandlung, es sei alles so entzündet, das bekommen wir zu Hause nicht so in den Griff, wenn sie wieder zurück sind, kann ich ihnen weiter helfen.

Geh doch zu Deinem Hautarzt und lass Dir ne Einweisung in eine Akutklinik geben...www.psorisol.de in Hersbruck und www.tomesa.de in Bad Salzschlirf (Tomesa ist aber nur für Privatpatienten eine Akutklinik)

Was mir auch immer Linderung gebracht hat, abends ganz dick Vaseline auf Hände und Füße geschmiert und Söckchen und Baumwollhandschuhe drüber und die ganze Nacht einwirken lassen.

Ich wünsche Dir ne schnelle gute Besserung

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dindongdudel !

Von Achim und mir ein herzliches [ATTACH]7628[/ATTACH]

Achim und ich haben gerade Deine Bilder gesehen und würden Dir auch raten in eine Klinik zu gehen. Achim entfleuchte das Wort "Pilz", denn von einer Bekannten die Füsse sahen genauso aus. Bei ihr war es einer und dank erfolgreicher Tablettentherapie hat sie wieder heile Füsse. Hast Du eventuell auch Diabetes oder ist das ok ?

Alles Gute wünschen Achim und

7628.attach

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dingdongdudel,

Auch von mir herzlich Willkommen im Forum!

Also meiner Meinung nach könnte es tatsächlich PsA sein, aber es gibt auch ähnliche Erscheinungeng bei anderen Hautkrankheiten. Besonders die Stellen an der Hornhaut sind ja stark befallen und könnten auf eine bes. Pso hindeuten. Doch wir alle sind keine Ärzte und können keine Diagnose stellen. In einer Akutklinik kann man eine Hautprobe entnehmen und untersuchen, und in Deinem Fall ist es das einzig wahre. Erst wenn ein genaues Ergebnis vorliegt, kann man auch richtig behandeln. Am besten machst du erst eine Pflege wie Sylvie sie dir rät mit Vaseline, dies kann in keinem Fall falsch sein.

Wenn das Ergebnis denn feststeht, hat man viele Möglichkeiten mit äußerlichen und innerlichen Medis, je nach Art der Erscheinungen zu verfahren. In den meisten Fällen erreicht man ein befriedigendes Ergebnis.

Wünsche Dir viel Erfolg hier, und bei der Suche nach einer geeigneten Klinik!

LG manni

Link to comment
Share on other sites

dingdongdudel

Herzlichen Dank Euch allen für das nette Willkommen und Eure Meinung !

Als ich in allen Beiträgen das Wort "Akutklinik" gelesen habe, war ich doch sehr schockiert.

Ich empfinde den Zustand vor allem der Füsse schon als starke Belastung, aber dass ich ein Fall für die Klinik bin hätte ich nicht gedacht ;)

Sicher habt Ihr auch Recht und es wäre wohl das Beste. Nur ich wüsste beim besten Willen nicht, wie ich das derzeit machen sollte.

Ich lebe getrennt und habe zwei kleine Kinder.

So ein Klinikaufenthalt würde wohl sicher einige Wochen dauern, oder ?

Kennt jemand eine Akutklinik im Raum Bodensee oder generell in Baden-Württemberg ?

Liebe Grüße

dingdongdudel

Link to comment
Share on other sites

Ich lebe getrennt und habe zwei kleine Kinder.

die Psorisol Klinik hat Kinderbetreuung, ruf dort einfach mal an und bespreche es mit Deinem Hautarzt

So ein Klinikaufenthalt würde wohl sicher einige Wochen dauern, oder ?

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube in einer Akutklinik bist Du nicht länger als 2 Wochen

Kennt jemand eine Akutklinik im Raum Bodensee oder generell in Baden-Württemberg ?

Leider keine, die ich empfehlen könnte, Psorisolklinik in Hersbruck ist in der Nähe von Nürnberg und die ist gut.

Liebe Grüße

dingdongdudel

Liebe Grüße - Sylvie

Link to comment
Share on other sites

dingdongdudel

Hallo Sylvie und die anderen Ratgeber ;),

so ich hab jetzt einen Termin beim Hautarzt für Freitag bekommen können.

Hoffe es bringt was. Drückt mir die Daumen...

Liebe Grüße

dingdongdudel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dingdongdudel!

Mit der Diagnose tue ich mich schwer. Bei mir sah die PSO sehr ähnlich - an den Füßen - aus. Ich hatte allerdings immer mal wieder feine rote Punkte, die sich zu Bläschen entwickelten. Die sehe ich bei Dir nicht. Vielleicht sind sie aber auch gerade jetzt nicht da.

Bei mir war es laut klinischer Diagnose PSO, eine feingewebliche Untersuchung ist allerdings nicht durchgeführt worden.

Meine Füße sehen bis auf 3 Fußnägel nahc einer Behandlung in einer Klinik jetzt wieder recht gut aus. Ich behandele sie ausschließlich mit harnstoffhaltiger Creme.

Bei Dir kann ich ein Ekzem nicht ausschließen. Allerdings bin ich kein Hautarzt und sollte daher etwas vorsichtig sein mit solchen Diagnosen. Lass Dich zum Hautarzt überweisen.

Von der Klinik solltest Du Dich nicht abschrecken lassen. Dah hast Du mehr Ruhe und kannst Dich besser auf den Heilungsprozess konzentrieren. Möglicherweise geht es auch ohne Klinik. Auf jeden Fall ist eine Behnadlung dringend erforderlich, damit du Dich nicht weiter quälen musst. Meine Füße sind jetzt seit fast zwei Jahren njicht mehr aufgerissen - nur noch ein wenig rau.

Ich wünsche Dir eine baldige Besserung. Es gibt garantiert bei Dir auch Behandlungsmöglichkeiten für eine weitgehende Verbesserung des Krankheitsbildes.

Herzliche Grüße von Kuno aus Hannover

Link to comment
Share on other sites

dingdongdudel

Hallo Kuno,

ja ich dachte auch immer, dass ich eher ein Ekzem habe. Der letzte Hautarzt, bei dem ich war, meinte es sei eine Schuppenflechte.

Heute Nacht habe ich Vaseline auf die Füße geschmiert und sie danach mit Frischhaltefolie eingewickelt und Socken drüber gezogen. Das hat die Hornhaut etwas aufweichen lassen und ich fand den Zustand heute Morgen dann zwar sehr feucht aber gut :-)

Welche harnstoffhaltige Creme nimmst Du für die Pflege ?

Liebe Grüße

dingdongdudel

Link to comment
Share on other sites

Guest Savant_iner

Hallo dingdongdudel,

'hatte frühe ein ähnliches Erscheinungsbild an den Füßen wie Du. Dieses bekam ich mit Ureasalbe 10% ganz gut in den Griff. Habe so alle 3-4 Tage auch mit Multilind Mikrosilbersalbe geschmiert. So bekam ich die Entzündungen weg.

Tip: "Aldi" hat ab und zu günstige Ureasalbe. Wenn nicht, guckst Du hier.

Link to comment
Share on other sites

dingdongdudel

Hi @ll,

ich habe mir die Fußcreme von Eurecin mit 10 % Urea gekauft. Die nehme ich auch für die Hände. Hab damit bis jetzt ein gutes Gefühl.

Hat jemand von Euch schon mal Produkte von Forever ( z. B. Aloe First Spray, Aloe Gelly, Aloe Propolis Creme ) gegen die Psoriasis probiert ?

Ich mache derzeit eine Aloe Kur, nehme oben genannte Produkte für die äußere Anwendung, trinke einmal täglich Aloe Gel und nehme Tabletten für die Darmflora.

Nur die Aloe Cremes brennen ziemlich auf den offenen Hautstellen und so richtig besser geworden ist es bis jetzt eigentlich nicht.

Deshalb hab ich mir jetzt auch die Eurecin Creme mit 10 % Urea gekauft.

Ich scheue keine Kosten und Mühen und hoffe, es wird endlich spürbar besser.

Liebe Grüße

dingdongdudel

Link to comment
Share on other sites

Hallöle dingdongdudel,

also ich hab auch diese Aloe Produkte dieser und auch der andern Firma getrunken und eingerieben und gesprayt.......was es mir gebracht hat?????? Nur das der Geldbeutel immer leerer wurde! ;):)

Ich kann aber jetzt nur von mir schreiben....es mag ja anderen helfen, mir hat es nichts gebracht. Ich finde die Podukte von Avené oder Excipial (haben beide nen hohen Urea-Anteil) und ne stinknormale Vaseline haben mir am meisten gebracht.

Drück Dir die Daumen, dass es bald besser wird.

Grüßle

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Hallo dingdongdudel,

versuch es mal mit Elacutan Fettcreme.( Hersteller Riemser Bioglan )

Die vertrage ich wunderbar und habe kein brennen auf der Haut.

Nen netten Gruß

Margitta

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr beiden,

Dingdongdudel deine Bilder sehen aus wie Pso vulgaris in Verbindung mit Pils,

was Kuhno meint ist PSO pustulosa.

Aber bitte lasse es in einer Klinik abklären.

LG

Mecki789

Hallo Dingdongdudel!

Mit der Diagnose tue ich mich schwer. Bei mir sah die PSO sehr ähnlich - an den Füßen - aus. Ich hatte allerdings immer mal wieder feine rote Punkte, die sich zu Bläschen entwickelten. Die sehe ich bei Dir nicht. Vielleicht sind sie aber auch gerade jetzt nicht da.

Bei mir war es laut klinischer Diagnose PSO, eine feingewebliche Untersuchung ist allerdings nicht durchgeführt worden.

Meine Füße sehen bis auf 3 Fußnägel nahc einer Behandlung in einer Klinik jetzt wieder recht gut aus. Ich behandele sie ausschließlich mit harnstoffhaltiger Creme.

Bei Dir kann ich ein Ekzem nicht ausschließen. Allerdings bin ich kein Hautarzt und sollte daher etwas vorsichtig sein mit solchen Diagnosen. Lass Dich zum Hautarzt überweisen.

Von der Klinik solltest Du Dich nicht abschrecken lassen. Dah hast Du mehr Ruhe und kannst Dich besser auf den Heilungsprozess konzentrieren. Möglicherweise geht es auch ohne Klinik. Auf jeden Fall ist eine Behnadlung dringend erforderlich, damit du Dich nicht weiter quälen musst. Meine Füße sind jetzt seit fast zwei Jahren njicht mehr aufgerissen - nur noch ein wenig rau.

Ich wünsche Dir eine baldige Besserung. Es gibt garantiert bei Dir auch Behandlungsmöglichkeiten für eine weitgehende Verbesserung des Krankheitsbildes.

Herzliche Grüße von Kuno aus Hannover

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.