Jump to content

Hallo, auch ich möchte mich kurz vorstellen...


pablo
 Share

Hat jemand Erfahrungen gemacht über Schmerzlinderung durch Thermalwasser von Héviz?  

4 members have voted

  1. 1. Hat jemand Erfahrungen gemacht über Schmerzlinderung durch Thermalwasser von Héviz?

    • ja, ich habe positive Erfahrungen gemacht
      3
    • ja, ich habe negative Erfahrungen gemacht
      0
    • nein, aber es würde mich interessieren
      18
    • nein, interessiert mich nicht
      22


Recommended Posts

Ich heisse Pablo, bin 40 Jahre alt und lebe in der Schweiz. Seit einigen Jahren leide ich an PSA. Trotz medikamenten wie MTX, Humira, Enbrel und diversen Schmerzmitteln kriegte ich die Ruheschmerzen nie in den Griff.

Ich fahre nun seit drei Jahren 2 x im Jahr für je 2 Wochen nach Héviz in Ungarn zur Badekur mit grossem Erfolg. Das Thermalwasser der Sees hilft mir, um für mind. 2-3 Monate schmerzfrei zu leben und dies, ohne zusätzliche Medikamente. Da meine Krankenkasse in der Schweiz keine Kuren ausserhalb der Schweiz übernimmt, muss ich die Kosten selber tragen. Da ich aber nun mal nur eine Gesundheit habe, ist dies gut investiertes Geld. Die Kur beinhaltet Baden im Thermalwasser, Massagen, Schlammpackungen mit dem Schlamm vom See, Elektrogalvanbad sowie verschiedene Bewegungstherapien. Den Kurort kenne ich mittlerweile genau und habe bereits auch schon in verschiedenen Hotels gewohnt bzw. deren Behandlungen ausprobiert. Vom Preisleistungsverhältnis, den Behandlungen und von der Professionalität her kann ich nur ein Hotel empfehlen. Es heisst Naturmed Hotel Carbona und liegt mitten im Zentrum des Kurorts unweit vom Thermalsee. Zudem wurde es schon mehrmals als bestes Wellnesshotel von ganz Ungarn ausgezeichet.


Informationen zum Hotel: http://www.carbona.hu/home.php?l1=1&l2=0&l3=0〈=1

Ich bevorzuge gerade die kalte Jahreszeit um nach Héviz zu fahren da in diesen Monaten die PSA bei mir am meisten aktiv ist. Zudem hat das Hotel in dieser Jahreszeit interessante Angebote. So z.B. :

KLASSIK-SPAR-Kur, 14 Nächte buchen - 12 Nächte bezahlen
2 Wochen mit Halbpension, ärztliche Untersuchung + 10 Behandlungen, kein Einzelzimmerzuschlag für € 938 (Angaben ohne Gewähr)
Gültig: 02.01.2010 - 02.01.2011

Inkl. Buffet-Frühstück, Hallenbad, Sauna-Insel, Wellness-Becken, Thermalbad, Erlebnis-Freibad (im Winter überdacht) und Bademantel-Benutzung. Kostenlose Teilnahme an den aktiven- und preventiven Fitness- und Bewegungsprogrammen.


Ich kenne den Generaldirektor dieses Hotels persönlich und habe mich letzte Woche ausführlich über meine Krankheit PSA und die möglichen Behandlungsmethoden unterhalten. Er wäre nicht abgeneigt, ein speziell abgestimmtes, erschwingliches Paket für Psoriasis und PSA-Patienten zusammenzu stellen und anzubieten, sofern auch eine genügend grosse Nachfrage besteht.... Ich kann von meiner Seite her nur wiederholen, wie gut bei mir die Badekur in Bezug auf die Schmerzlinderung wirkt und bin überzeugt, dass ich kein Einzelfall bin!

Ich bleibe noch diese Woche in Héviz und würde mich über euer baldiges Feedback freuen.

Liebe Grüsse aus Héviz

Pablo

Link to comment
Share on other sites


übrigens eignet sich auch Héviz aus sehr gut für Kuraufenthalte kombiniert mit der ganzen Familie oder mit dem Partner etc., da diese während des Kuraufenthalts auch von den Verwöhnungspacketen profitieren können. Weiter besteht auch die Möglichkeit, Während des Urlaubs sich preiswert und qualitativ hochstehend die Zähne reparieren zu lassen oder aber auch nur in der Beautyabteilung verwöhnen und die Seele baumeln zu lassen. Morgen sind meine zwei Wochen Kururlaub leider schon wieder vorbei und es geht zurück nach hause :) .... Fazit: es hat mir sehr gut getan und ich freue mich schon wieder auf die zwei Wochen in ca. einem halben Jahr! :):D

Liebe Grüsse Pablo

Link to comment
Share on other sites

hallo, pablo -

ich möchte dich Willkommen heissen hier in diesem Forum.

Mich stimmt es nachdenklich, dass du hier Werbung für die Klinik machst. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg - aber warum soll man denn als Kassenpatient noch Prozente auf die Leistungen bekommen :)

Entweder ich bekomme eine Kur (oder Reha) bewilligt - dort wird alles bezahlt - oder die Kur wird nicht bewilligt, weil ich als chronisch Kranker einfach kostenmässig durch das Raster rutsche.

vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch und verstehe deine Aussage nicht richtig - dann erkläre es mir bitte -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Liebe Bbi

in der Schweiz haben wir ein anderes Kassensystem. ich sehe es als eher als eine positive Erfahrung, die ich gemacht habe und ich diese gerne auch an andere Betroffene gerne weitergebe. Dazu ist ein Forum ja auch da!? Deinem Profil habe ich entnommen, dass du auch an PSA leidest und weiss aber nicht, wie stark bei dir die Morgensteifigkeit bzw. die Ruheschnerzen sind? Mir hat es wie gesagt sehr geholfen und wenn ich mit meinem Beitrag jemand anderem helfen kann, so finde ich das gut. Ich akzeptier natürlich aber auch deine Meinung; jeder Mensch denkt anderst! :) Vorallem für Menschen, die keinen Anspruch auf eine Bezahlte Kur haben und dennoch in den Genuss einer Kur kommen möchten, ist dieser Beitrag gedacht.... Vorallem wenn das Geld vielleicht etwas knapper ist?

Auch ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und gute Besserung!

Liebe Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

soweit ich weiß, ist das Wasser dort schwefelhaltig. In Österreich gab/gibt es auch "Heilquellen" oder Thermalbäder die damit Hautkranke ansprechen. Also kann ich mir schon vorstellen, dass es zumindest eine "Linderung" bei Exzemen oder ähnlichem gibt. Jeder reagiert ja anders auf solche Sachen.

Ich war zwar noch nie in Heviz, aber ungarische Bekannte haben mir davon eher abgeraten. Soll unter den Einheimischen nicht so den guten Ruf haben. Natürlich kann ich nicht aus persönlicher Erfahrung sprechen, ich hab das nur gehört.

Ich wünsche euch noch eine schöne Nacht!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lyn

ja genau wie du schon sagst, jeder reagiert anderst.... Ungarn ist ein Land mit über 150 Thermalquellen. Jedoch der See in Héviz ist einzigartig. Auch wir in der Schweiz haben Thermalbäder und ich war schon in einigen.

Der Hévizer Thermalsee ist der zweitgrößte Thermal- teich weltweit, er besitzt eine Größe von 4,4 Hektar und ist ca. 36 Meter tief.

Der See wird von einer unterirdischen Thermalquelle gespeist, er hat somit auch im Winter noch eine angenehme Tempera- tur von etwa 25 Grad Cel- sius. Im Sommer beträgt die Wassertemperatur um die 35 Grad Celsius. Die besonderen Bestandteile des Wassers sind Schwefel, Radium, Kohlendioxid, Kalzium, Magnesium und Hydrogenkarbonat und besitzt leicht radioaktive Eigenschaften. Ich war jetzt bereits zum 6. mal in Héviz und mir hilft es, aber auch nur, weil ich meine Kur konsequet durchziehe.... nur mit ein bisschen Baden ist es nicht getan! Es ist immer noch ein Thermalsee und kein Heilsee!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.